Archiv - September - 2017

#5um5 Auf diese 5 leckeren Startups steht Frank Thelen #DHDL

Auf diese 5 leckeren Startups steht Frank Thelen #DHDL
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

In der erfolgreichen Vox-Show “Die Höhle der Löwen” entdeckte Internet-Investor Frank Thelen seine große Liebe für Food-Firmen. In den bisherigen Folgen der erfolgreichen Gründershow investierte der myTaxi-Geldgeber bereits in fünf leckere Unternehmen.

Personalien heycater – Plötzlicher Doppel-Abgang an der Spitze

heycater – Plötzlicher Doppel-Abgang an der Spitze
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Gründerin Sophie Radtke sowie CPO und Gesellschafterin Miriam Neubauer verlassen den Catering-Vermittler heycater. Mitgründerin Therese Köhler wirkt ab sofort als alleinige Geschäftsführerin des 2015 gestarteten Unternehmens. #StartupTicker

Medienkonzern nun größter Anteilseigner Darum setzt Naspers massiv auf Delivery Hero

Darum setzt Naspers massiv auf Delivery Hero
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

Der Medienkonzern Naspers ist nun größte Anteilseigner von Delivery Hero. Insgesamt pumpte das Unternehmen in wenigen Monaten mehr als 1 Milliarde Euro in den Essensvermittler. Während Rocket Internet zuletzt rund 1 Milliarde mit Verkäufen von Delivery Hero-Anteilen machte.

Gastbeitrag von Benjamin Schulz Persönlichkeitsdiagnostik: Bist Du ein Gründer-Typ?

Persönlichkeitsdiagnostik: Bist Du ein Gründer-Typ?
Freitag, 29. September 2017 ds-Team

Laut einer Befragung des RKW Kompetenzzentrums aus dem Jahr 2016 scheitern mehr als 60 Prozent der Start-ups in den ersten fünf Jahren aufgrund von Differenzen innerhalb des Teams. Nach fehlender Nachfrage im Markt sind Probleme im Gründerteam der zweithäufigste Grund.

Offline Mobile Payment: FinTech Group stellt kesh ein

Mobile Payment: FinTech Group stellt kesh ein
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Das Mobile Payment-System kesh wird eingestellt. Per Mail teilt die FinTech Group Bank mit: “Nun haben wir uns dazu entschlossen unser Mobile Payment-Angebot kesh einzustellen. Unsere kesh Technologie wird weiterentwickelt und bald einen neuen Einsatzort finden”. #StartupTicker

"Drei Jahre Reifezeit" Berliner talque-Gründer legen sich mit Slack und Co. an

Berliner talque-Gründer legen sich mit Slack und Co. an
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

“talque hat fast drei Jahre Reifezeit gebraucht und ist technisch schon sehr ausgereift. Es hat eine State of the Art Architektur, die beliebig flexibel ist. Im Gegensatz zu einem klassischen Teammessenger wie Slack oder MS Teams ist talque grundsätzlich ein Personal Messenger”, sagt Mitgründer Tassilo Ott.

Lesenswert Promi-Investor Joko über das Fiasko bei GoButler

Promi-Investor Joko über das Fiasko bei GoButler
Freitag, 29. September 2017 ds-Team

+++ “Ich dachte ernsthaft, GoButler wird das neue Facebook. Einerseits lief das Werben fast von selbst. Und andererseits habe ich festgestellt, wie irrelevant das ist, wenn es letztlich im Unternehmen nicht funktioniert”, sagt Promi-Investor Joko Winterscheidt im Interview mit der WirtschaftsWoche. #StartupTicker

Podcast “Ein goldenes Zeitalter für Social Entrepreneurship”

“Ein goldenes Zeitalter für Social Entrepreneurship”
Freitag, 29. September 2017 ds-Team

Sebastian Stricker ist einer der Vorzeige-Unternehmer Deutschlands mit sozialem Fokus. Im Interview mit Startup Notes berichtet er über den Erfolg seiner App ShareTheMeal, wie man als Unternehmer Gutes tun kann und erklärt, warum wir uns derzeit im ‘Goldenen Zeitalter’ für Social Entrepreneurship befinden.

Deal-Monitor Ströer erhöht Anteile an Permodo – und zahlt 23 Millionen

Ströer erhöht Anteile an Permodo – und zahlt 23 Millionen
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Medienriese Ströer erhöhte bereits im Mai seine Anteil am Münchner Mobile-Spezialisten Permodo um 25 %. “Der Kaufpreis für die übernommenen Anteile belief sich auf knapp 23,0 Millionen Euro”, heißt im Finanzbericht des Unternehmens dazu. #StartupTicker

Lesenswert Lidl wird nicht glücklich mit Koch­zau­ber

Lidl wird nicht glücklich mit Koch­zau­ber
Freitag, 29. September 2017 ds-Team

+++ Der Kochboxendienst Kochzauber, der 2015 von Lidl übernommen wurde, kommt nicht vom Fleck. “In­si­der be­rich­ten, dass die Ver­lus­te mit et­li­chen Mil­lio­nen Euro im ver­gan­ge­nen Jahr ähn­lich hoch wie der Um­satz ge­we­sen sei­en”, berichtet das manager magazin.

15 Fragen an Randall Pitts “Banken sind nicht für ihre Risikobereitschaft bekannt”

“Banken sind nicht für ihre Risikobereitschaft bekannt”
Freitag, 29. September 2017 Alexander Hüsing

Welche Marketingspielart ist für Euch besonders wichtig? “Für uns war es DHDL. Wir haben nach der Ausstrahlung sehr viel Aufmerksamkeit gehabt und konnten danach überall punkten: Neue Kunden, Presse, Facebook, etc”, sagt Randall Pitts von penta-sense.

#5um5 “Hört auf mit fancy Ideen, die keiner braucht”

“Hört auf mit fancy Ideen, die keiner braucht”
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

“Blind auf Expertenwissen zu vertrauen, bringt nichts. Es gibt viele Experten, die gar keine guten Experten sind. Hier sollte man immer auch seinen eigenen Verstand einschalten und überlegen, was wirklich das Beste für das eigene Unternehmen ist”, sagt Bilal Zafar von richtiggutbewerben.de.

Archiv nach Monaten