Interview

#Interview “Zwei Bekloppte haben was auf der Pfanne”

“Zwei Bekloppte haben was auf der Pfanne”
Montag, 21. Oktober 2019 Alexander Hüsing

Bei olav dreht sich alles um Pfannen. “Wir haben im Juli diesen Jahres gelauncht und stehen also noch ganz am Anfang. Was uns besonders begeistert, ist, wie viele Kunden hinter unserem nachhaltigen Ansatz wie auch dem Qualitätsgedanken stehen”, sagt Gründer Till von Buttlar.

#Interview “Die Menschen im Pott brauchen dieses ganze hippe Auftreten nicht”

“Die Menschen im Pott brauchen dieses ganze hippe Auftreten nicht”
Freitag, 18. Oktober 2019 Christina Cassala

Bannerkönig produziert seir 2017 Banner, Fahnen und Folien nach Kundenwunsch – egal in welcher Größe und Form im Digitaldruck. Und zwar in Gelsenkirchen! “Eine richtige Szene gibt es hier nicht. Wir sind eigentlich alle ‘Alleinkämpfer'”, sagt Bannerkönig-Macher Selcuk Günes.

#Interview “Es ist nicht mein Ziel möglichst schnelles Wachstum zu erreichen”

“Es ist nicht mein Ziel möglichst schnelles Wachstum zu erreichen”
Freitag, 18. Oktober 2019 Alexander Hüsing

Das HR-Startup Jobpushy liefert seinen Kunden kostenlos “maßgeschneiderte Jobangebote”. “Geld verlangen wir von Firmenkunden, wenn ihre Jobpostings priorisiert und eine Vielzahl von Jobs ausgeschrieben werden sollen”, sagt Gründer Marc-Oliver Scheele.

#Interview “Wir haben den Datenbedarf für unseren Geschäftsansatz unterschätzt”

“Wir haben den Datenbedarf für unseren Geschäftsansatz unterschätzt”
Donnerstag, 17. Oktober 2019 Alexander Hüsing

Auf E-Farm.com finden Landwirte gebrauchte Landmaschinen. Das 2015 gegründete Unternehmen erwirtschaftete 2018 einen Umsatz in Höhe von 6 Millionen Euro. Im Interview mit deutsche-startups.de spricht Mitgründer Nicolas Lohr über Marktintelligenz, Konvertierungsraten und Skalierbarkeit.

#Umfrage “Nicht jeder mag das turbulente Treiben in Berlin”

“Nicht jeder mag das turbulente Treiben in Berlin”
Mittwoch, 16. Oktober 2019 ds-Team

Köln hat seinen festen Platz auf der Startup-Landkarte des Landes! Doch was genau spricht überhaupt für Köln als Startup-Standort? “Der Kölsche Klüngel hat oft einen negativen Ruf, ist in Köln aber oft eine besondere Art des Netzwerkens”, sagt der Rheinländer Alexander Kaiser von pooliestudios.

#Interview “Irgendwann wird einem bewusst: Ich bin kein Gründer mehr, sondern ein CEO”

“Irgendwann wird einem bewusst: Ich bin kein Gründer mehr, sondern ein CEO”
Mittwoch, 16. Oktober 2019 Alexander Hüsing

“Ursprünglich war nie eine Buchhaltungssoftware geplant. Das Konzept der Firma war ein völlig anderes”, sagt Fabian Silberer, Mitgründer von sevDesk. Inzwischen wirken 85 Mitarbeiter für das Startup, das cloudbasierte Buchhaltungslösung positioniert.

#Interview Zwei Kölner kämpfen für Rückerstattungen bei Bahn-Verspätungen

Zwei Kölner kämpfen für Rückerstattungen bei Bahn-Verspätungen
Dienstag, 15. Oktober 2019 Alexander Hüsing

“Wir vereinfachen den Prozess, seine Erstattung bei Verspätungen zu bekommen” erklärt Mitgründer Rainer Duppré das Konzept der neuen App RE.X. “Wir übernehmen im Hintergrund den ganzen Papierkram”, führt der Rheinländer weiter aus. Damir unterscheidet sich RE.X von anderen Anbieter im Segment.

#Interview Zwei Gründer, die die Löwen in die Pfanne hauen #DHDL

Zwei Gründer, die die Löwen in die Pfanne hauen #DHDL
Dienstag, 15. Oktober 2019 ds-Team

“Wir haben uns auf das Schlimmste eingestellt. Man kann ja nie wissen. Zuerst versucht man dann cool zu bleiben, sich abzulenken um auf andere Gedanken zu kommen,  doch wenn die Tür zum ‘Käfig’ aufgeht, ist alles vergessen”, sagt Tom Becker zu seinem Auftritt im TV.

#Interview Wie ein Kölner Startup die Rechtsberatung digitalisiert

Wie ein Kölner Startup die Rechtsberatung digitalisiert
Montag, 14. Oktober 2019 Sümeyye Algan

AnwaltNow, das Jura-Startup von Lennart Letzel und Sascha Greier bringt Anwälte mit Kunden zusammen. Dabei wird die Rechtsberatung zum Festpreis angeboten. Mit Legaly haben die Kölner ihr Portfolio zudem gerade um ein B2B-Angebot erweitert.

#Interview “Man muss sich nicht profilieren, aber man sollte sich auch nie zu klein machen”

“Man muss sich nicht profilieren, aber man sollte sich auch nie zu klein machen”
Freitag, 11. Oktober 2019 Alexander Hüsing

Urlaubsguru bietet Reiseschnäppchen aller Art! Aus einem Hobby wurde dabei in wenigen Jahren ein profitables Unternehmen mit rund 200 Mitarbeitern. Im Ruhr-Interview mit deutsche-startups.de sprechen die Urlaubsguru-Macher nun einmal ausführlich über die Startup-Szene im Revier. 

#Interview “Gründer sollten ihr Startup nicht zu hoch bewerten”

“Gründer sollten ihr Startup nicht zu hoch bewerten”
Donnerstag, 10. Oktober 2019 Alexander Hüsing

“Nach der Sendung hat unser Startup GoLeyGo rund 150.000 Hundeleinen mit dem neuartigen Magnet-Rast-Verschluss in Deutschland verkauft, was für ein neu gegründetes Unternehmen ein schöner Start ist”, sagt Jérôme Glozbach de Cabarrus von GoLeyGo.

#Interview “Erzählt den Leuten nicht irgendeine Story, sondern eure Story”

“Erzählt den Leuten nicht irgendeine Story, sondern eure Story”
Dienstag, 8. Oktober 2019 ds-Team

“Wenn ihr eine gute Idee habt und euch für „Die Höhle der Löwen“ bewerben wollt, dann erzählt eine Story über die Idee und das Produkt – It’s all about Storytelling”, sagt Tu-Nhu Roho, die Gründerin von Mama Wong, leckeren asiatischen Marinaden und Dressings.

#Interview “Eigentlich ist Köln nur eine hässliche Stadt mit Dom”

“Eigentlich ist Köln nur eine hässliche Stadt mit Dom”
Donnerstag, 3. Oktober 2019 ds-Team

“Köln lebt durch die Kreativität, als Medien-Metropole, durch den Rheinländer an sich, der viel optimistischer ist, als Süddeutsche, Norddeutsche, oder Ostdeutsche zusammen. Köln lebt auch durch die Spannungsfelder der Metropole und durch die Lage”, sagt Jörg Hubrig von Double Spring Box.

#Interview “Eine der herzlichsten und wärmsten Städte Deutschlands”

“Eine der herzlichsten und wärmsten Städte Deutschlands”
Mittwoch, 2. Oktober 2019 ds-Team

“Mit der multikulturellen Gesellschaft und der rheinischen Mentalität gibt es hier eine besondere Offenheit und Lockerheit. Köln verbindet in unseren Augen also perfekt Großstadt-Flair mit heimischer Wohlfühlzone”, sagt Michael Keusgen, Gründer des MediaTech-Startups ella.

#Interview “Ein Startup zu gründen, sollte gut überlegt sein”

“Ein Startup zu gründen, sollte gut überlegt sein”
Dienstag, 1. Oktober 2019 ds-Team

“Bislang war ich Alleinkämpferin. In meinem Freundeskreis konnte ich mich nicht wirklich austauschen. So wuchs mit der Zeit mein Wunsch einen Sparringspartner von meinem Vorhaben zu überzeugen”, sagt Sarita Bradley, Gründerin von GoBunion.