Ressort: Startups

Brandneu Wo/men Inc. – ein neues Karrierenetzwerk für Frauen

Wo/men Inc. – ein neues Karrierenetzwerk für Frauen
Mittwoch, 21. Februar 2018 ds-Team

+++ Lea Vajnorsky und Robin Haak starten das Karrierenetzwerk Wo/men Inc. Das Netzwerk will Frauen dabei unterstützen, berufliche Kontakte zu knüpfen. Ins Netzwerk kommen “karriere-fokussierte Frauen” unter anderem durch persönliche Einladungen der Wo/men Inc-Gründer. #StartupTicker

Interview LemonSwan: Arne Kahlke verkuppelt wieder Menschen

LemonSwan: Arne Kahlke verkuppelt wieder Menschen
Mittwoch, 21. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Seit 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Partnervermittlungsbranche. In dieser Zeit konnte ich zwei Unternehmen zur Marktführerschaft verhelfen. Hier ist also sehr großes Marktpotenzial und der Need in der Zielgruppe so hoch wie nie zuvor”, sagt Arne Kahlke.

Zahlen, Zahlen, Zahlen InnoGames wächst auf 161,5 Millionen Umsatz / + 24 %

InnoGames wächst auf 161,5 Millionen Umsatz / + 24 %
Dienstag, 20. Februar 2018 ds-Team

+++ Die Hamburger Spieleschmiede InnoGames, die seit 2016 zur Modern Times Group (MTG) gehört, erwirtschafte im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 161,5 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 130 Millionen Euro, was ein Plus von 24 % bedeutet. #StartupTicker

Merula Wohnzimmer, Garage, Büro! Jetzt schon 6 Mitarbeiter

Wohnzimmer, Garage, Büro! Jetzt schon 6 Mitarbeiter
Dienstag, 20. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben im Februar 2017 den Merula Cup auf den Markt gebracht und im Wohnzimmer begonnen, im Juni 2017 sind wir in eine Garage gezogen. Im 2017 mussten wir erneut umziehen: In eine Lagerhalle mit Büroräumen, dazu stellten wir sechs Mitarbeiter ein”, sagt André Eichhorn von Merula.

Hidden Champions 15 Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten

15 Startups, die viel mehr Menschen kennen sollten
Montag, 19. Februar 2018 Alexander Hüsing

Einige Namen und junge Firmen tauchen immer wieder auf, andere dagegen gar nicht. Hier 15 Startups und Grownups, die viel mehr Menschen kennen sollten. Darunter die kartenmacherei, lampenwelt.de, Maschinensucher, relaxdays, smallpdf und stocard.

Zahlen, Zahlen, Zahlen mymuesli: 51,1 Millionen Euro Umsatz, 719 Mitarbeiter

mymuesli: 51,1 Millionen Euro Umsatz, 719 Mitarbeiter
Sonntag, 18. Februar 2018 ds-Team

+++ Erstmals gibt es Umsatzzahlen von mymuesli. Das Grownup erwirtschaftete 2015 einen Umsatz in Höhe von 37,1 Millionen Euro. 2016 waren es 51,1 Millionen Euro (+35 %). Der Umsatz in Deutschland betrug 2016 stattliche 41,7 Millionen Euro. #StartupTicker

#5um5 5 frische Startups mit einer großen Zukunft

5 frische Startups mit einer großen Zukunft
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Viele der Startups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. In dieser kurzen Liste präsentieren wie wieder wieder 5 junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte., die jeder im Blick behalten sollte.

Brandneu Fiskado: Rostocker haben ein Herz für Angler

Fiskado: Rostocker haben ein Herz für Angler
Donnerstag, 15. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind selbst Angler und kennen daher die Probleme, die wir mit Fiskado lösen wollen, am besten. Zudem haben wir starke Partner sowie bereits einige Unterstützer in der Politik, Wirtschaft und der Anglergemeinschaft”, sagt Karl Kliefoth, Gründer von Fiskado.

Hidden Champion relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz

relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Der 2006 gegründete Online-Shop relaxdays, eine Plattform rund um die Themen Wohnen, Garten und Freizeit, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro. In diesem Jahr will der Gründer Martin Menz 28 bis 30 Millionen Euro erwirtschaften. #StartupTicker

#5um5 5 spannende neue Startups aus dem schönen Köln

5 spannende neue Startups aus dem schönen Köln
Mittwoch, 14. Februar 2018 Alexander Hüsing

Wir blicken mal wieder nach Köln und stellen einige junge Startups aus der Rheinmetropole vor. Im Dezember des vergangenen Jahres ging etwa Ploppster an den Start. Hinter dem ploppigen Namen verbirgt sich eine Crowdfunding-Plattform für Weingüter.

Marc Maxwell “Erfolg ist das, was man als solchen definiert”

“Erfolg ist das, was man als solchen definiert”
Mittwoch, 14. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Erfolg ist das, was man als solchen definiert. Bei uns spielt hier vor allem auch ein ideeller Wert mit hinein. “Gesünder leben für alle!”, das ist unsere Mission – wir wollen vor allem ganz viele Menschen dazu bewegen, mehr Sport zu treiben”, sagt Philipp Ritzmann.

BasicButler Kieler machen den “Unterwäschekauf männerfreundlich”

Kieler machen den “Unterwäschekauf männerfreundlich”
Dienstag, 13. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Mit BasicButler schaffen wir eine Win-Situation für alle Beteiligten. Im Mittelpunkt steht der Kunde, dem wir es ermöglichen Zeit zu sparen, sich inspirieren zu lassen und den wir kompetent beraten”, sagt Max Wersig, Mitgründer von BasicButler.

Aktuelle Stellenangebote

Alle