Archiv - Oktober - 2015

8 neue Deals Oldtimer-Startup Classic Trader sammelt 1,5 Millionen ein

Oldtimer-Startup Classic Trader sammelt 1,5 Millionen ein
Samstag, 31. Oktober 2015 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Classic Trader, SugarShape, Soley, zoomsquare, KochAbo, Bettenriese, Coureon und Everyjob. Classic Trader etwa sammelt 1,5 Millionen Euro ein.

News der Woche Schokolade ist nach Feierabend immer ein Fehler

Schokolade ist nach Feierabend immer ein Fehler
Samstag, 31. Oktober 2015 ds-Team

Zum Ende der Arbeitswoche präsentieren wir die vergangenen Tage noch einmal in einer knackigen und kompakten Liste. Es geht dabei um die meistgelesenen Artikel der vergangenen sieben Tage auf deutsche-startups.de. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern in unseren News der Woche.

Preisvgl.de und Co. sind insolvent “Internet-Millionärin” legt Bruchlandung hin

“Internet-Millionärin” legt Bruchlandung hin
Freitag, 30. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Preisvgl.de und Co. sollen sich schon längere Zeit in Schieflage befunden haben. Nun ist das Firmengeflecht von Yvonne Tesch insolvent. Auch Teschs neuestes Projekt, Code is the New Black, ist insolvent. Ein Blick auf SimilarWeb zeigt , dass der Traffic bei Preisvgl.de zuletzt massiv abgestürzt ist.

Start-up-Radar datepack bringt das Dating in die Offlinewelt

datepack bringt das Dating in die Offlinewelt
Freitag, 30. Oktober 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute datepack. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen wollen und schon erste Lebenszeichen im Netz hinterlassen haben. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Gastbeitrag von Katharina Wolff 10 Tech-Jobs, die es vor einigen Jahren noch gar nicht gab

10 Tech-Jobs, die es vor einigen Jahren noch gar nicht gab
Freitag, 30. Oktober 2015 ds-Team

Die technischen Revolutionen stellen Unternehmen und Start-ups vor immer neue Herausforderungen und schaffen zudem regelmäßig völlig neue Jobprofile. Für digital-affine Talente eine große Chance. Die folgenden zehn Tech-Jobs gab es vor einigen Jahren noch gar nicht.

5 neue Startups Rocket Spaces, veganics, Projectroom, Raddy, GeschenkFee

Rocket Spaces, veganics, Projectroom, Raddy, GeschenkFee
Freitag, 30. Oktober 2015 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir  Rocket Spaces, veganics, Projektroom, Raddy und GeschenkFee vor. Veganics macht einen schöner und schützt dabei auch noch Tiere.

Erstes Investment in 123Makler 32nd Floor investiert nur in Immobilien-Start-ups

32nd Floor investiert nur in Immobilien-Start-ups
Freitag, 30. Oktober 2015 Alexander Hüsing

“Die Erfolgsgeschichte der Verbindung von Immobilien und Internet hat erst begonnen”, ist sich Einar Skjerven, Geschäftsführer der Skjerven Group, sicher. Die Immobilieninvestmentfirma gründet deswegen nun eine Beteiligungsfirma mit Fokus auf Immobilien-Start-ups.

15 Fragen an Roland Rust von Sclable “Zunächst war Sclable ein Werkzeugkasten für den Eigenbedarf”

“Zunächst war Sclable ein Werkzeugkasten für den Eigenbedarf”
Freitag, 30. Oktober 2015 Christina Cassala

Jeden Freitag beantwortet ein Gründer oder eine Gründerin unseren standardisierten Fragebogen. Der Fragenkatalog lebt von der Vergleichbarkeit der unterschiedlichen Fragen, die alle Gründerinnen und Gründer beantworten müssen – diesmal antwortet Roland Rust von Sclable.

5 neue Deals Eversport, Veact und Tickaroo holen sich Millionen

Eversport, Veact und Tickaroo holen sich Millionen
Donnerstag, 29. Oktober 2015 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Eversport, Veact, Tickaroo, IPlytics und virtualQ. Eversport etwa sammelt eine siebenstellige Summe ein – unter anderem von Point Nine Capital.

Internet-Maut durch die Hintertür Telekom liebt Start-ups nur, wenn sie zahlen

Telekom liebt Start-ups nur, wenn sie zahlen
Donnerstag, 29. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Telekom-Chef Timotheus Höttges will bei Start-ups abkassieren, wenn sie künftig eine “gute Übertragungsqualität” haben möchten. “Nach unseren Vorstellungen bezahlen sie dafür im Rahmen einer Umsatzbeteiligung von ein paar Prozent”, schreibt er und nennt das Ganze einen “fairen Beitrag”.

Start-up-Radar Mit Fixitup nie wieder Handwerker-Stress

Mit Fixitup nie wieder Handwerker-Stress
Donnerstag, 29. Oktober 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Fixitup. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen wollen und schon erste Lebenszeichen im Netz hinterlassen haben. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Gastbeitrag von Christiane von Schönberg Albtraum Akquise – In 6 Phasen zum Erfolgstelefonat

Albtraum Akquise – In 6 Phasen zum Erfolgstelefonat
Donnerstag, 29. Oktober 2015 ds-Team

Wissen Sie, wie oft Sie in einer Stunde anwählen müssen, um 5 Entscheider-Gespräche zu führen? Sie müssen 35 Rufnummern wählen – und dann kann das Ergebnis sein: 5x nein. Daher ist einer der Erfolgsfaktoren für die Telefon-Akquise das Gesetz der großen Zahl.

Archiv nach Monaten