Archiv - Dezember - 2020

So starten Gründer in ihren ganz normalen Startup-Arbeitsalltag

So starten Gründer in ihren ganz normalen Startup-Arbeitsalltag

So starten Gründer in ihren ganz normalen Startup-Arbeitsalltag
Donnerstag, 31. Dezember 2020
Vonds-Team

Wie startest Du in einen normalen Startup-Arbeitsalltag? “Seit einem Jahr verfolge ich die Miracle Morning Routine von Hal Elrod”, sagt Valerie Henssen von Vegdog. “Ich bin früher eher unstrukturiert in den Tag gestartet”, sagt Johannes Laub von CrowdDesk.

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”
Donnerstag, 31. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei der Sanity Group?” Auch uns hat Corona beschäftigt und in unserem ersten Jahr hatten wir uns vieles vorgenommen, was dann unter anderem auch durch Corona nicht so eingetreten ist. Alles in Allem haben wir aber immens viel erreicht”, sagt Gründer Finn Hänsel.

“Gegen den Strom schwimmen”

“Gegen den Strom schwimmen”

“Gegen den Strom schwimmen”
Mittwoch, 30. Dezember 2020
Vonds-Team

Was ist in Köln einfacher als im Rest der Republik? “Auch wenn mir hier die Vergleiche fehlen, wage ich zu behaupten, dass sich in Köln besonders einfach neue Kontakte knüpfen lassen”, sagt Maximilian Camp, Gründer von Steereon.

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”
Mittwoch, 30. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Ankerkraut? “Wir haben weit überperformed, dies ist aber klar der teilweisen Schließung des Einzelhandels geschuldet. Die Menschen waren froh, dass Sie online einkaufen konnten – dies haben wir sehr gespürt”, sagt Stefan Lemcke, Gründer von Ankerkraut.

“Pragmatischer und handfester ist als an anderen Standorten”

“Pragmatischer und handfester ist als an anderen Standorten”

“Pragmatischer und handfester ist als an anderen Standorten”
Dienstag, 29. Dezember 2020
Vonds-Team

In Köln gibt es schon lange eine umtriebige Startup-Szene. Doch was genau macht den Reiz der Startup-Szene in Köln aus? “Ich würde sagen die kölsche Mentalität ist ziemlich ansteckend und gibt jedem die Möglichkeit, recht schnell Anschluss zu finden”, sagt Fausto Lorfeo von Brickbuy.

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”
Dienstag, 29. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Planetly? “Nachhaltigkeit stand auch trotz Corona ganz weit oben auf der Agenda für viele Unternehmen. Klar, einige Branchen mussten sich neu sortieren. Dafür haben andere ihre Nachhaltigkeitsthemen umso mehr vorangetrieben”, sagt Anna Alex, Gründerin von Planetly.

“Weniger schimpfen, dass der Staat mehr machen muss”

“Weniger schimpfen, dass der Staat mehr machen muss”

“Weniger schimpfen, dass der Staat mehr machen muss”
Montag, 28. Dezember 2020
Vonds-Team

In den vergangenen Monaten haben wir wieder zahlreiche Gründerinnen und Gründer ganz gezielt nach ihren Wünschen für den umtriebigen Startup-Standort Köln gefragt. Herausgekommen sind spannende Gründer-Wünsche, die wir hier gebündelt veröffentlichen.

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”
Montag, 28. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Urlaubsguru? “Es war wohl das herausforderndste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte. Wie du dir vorstellen kannst, mussten wir unsere Ziele schon zu Beginn der Corona-Pandemie über Bord werfen und anpassen”, sagt Mitgründer Daniel Marx.

15 Gründer über ihr bisher wildestes Startup-Erlebnis

15 Gründer über ihr bisher wildestes Startup-Erlebnis

15 Gründer über ihr bisher wildestes Startup-Erlebnis
Freitag, 25. Dezember 2020
Vonds-Team

Was war Dein bisher wildestes Startup-Erlebnis? “Karaoke war von Anfang an Teil unserer Malt-Kultur, daraus sind mehr wilde Abende entstanden als ich hier aufzählen könnte. Darunter hat auch mal das ein oder andere Meeting am Morgen gelitten”, sagt Vincent Huguet von Malt.

“Dieser große Schock bietet viele Möglichkeiten, sich neu auszurichten”

“Dieser große Schock bietet viele Möglichkeiten, sich neu auszurichten”

“Dieser große Schock bietet viele Möglichkeiten, sich neu auszurichten”
Freitag, 25. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Workpath? “Unser Team ist weitestgehend gesund geblieben, hat eine unglaubliche Arbeit geleistet und ist noch enger zusammen gewachsen durch die Krise. Trotz aller Herausforderungenist Workpath weiter gewachsen”, sagt Gründer Johannes Müller.

Richtig gute Startup-Tipps von ganz normalen Gründern

Richtig gute Startup-Tipps von ganz normalen Gründern

Richtig gute Startup-Tipps von ganz normalen Gründern
Donnerstag, 24. Dezember 2020
Vonds-Team

Welchen Tipp hast Du für andere Gründer? “Immer Vollgas geben, keine halbherzigen Sachen anfangen – etwa zu langes Moonlighting, also die Arbeit an dem eigenen Start-up neben der Festanstellung”, sagt Alexander Mahr, Gründer von Stryber.

“Man muss mit Black Swan-Events rechnen”

“Man muss mit Black Swan-Events rechnen”

“Man muss mit Black Swan-Events rechnen”
Donnerstag, 24. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Wonder? “Wir wollten ein Produkt auf den Markt bringen, dass Leute lieben – das haben wir geschafft!”, sagt Stephane Roux, Gründer von Wonder. Eigentlich wollten Roux und seine Mitstreiter in diesem Jahr mit Marrily, einer Plattform für Hochzeitsfotografen, durchstarten.

“Mit einem starken Team überwindet man auch die stärkste Krise”

“Mit einem starken Team überwindet man auch die stärkste Krise”

“Mit einem starken Team überwindet man auch die stärkste Krise”
Mittwoch, 23. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Artnight? “Zwischen März und November 2020 haben wir 70 % des geplanten Umsatzes verloren. Und trotzdem kann ich sagen: Wir haben unsere Ziele erreicht, denn Corona hat viele Ziele für uns neu definiert”, sagt Aimie-Sarah Carstensen, Gründerin von Artnight.

“Der Arbeitsmarkt ist sicherlich ein starker Standortvorteil”

“Der Arbeitsmarkt ist sicherlich ein starker Standortvorteil”

“Der Arbeitsmarkt ist sicherlich ein starker Standortvorteil”
Mittwoch, 23. Dezember 2020
Vonds-Team

Was ist in Köln einfacher als im Rest der Republik? “Die Nähe zu den Niederlanden, Frankreich und Belgien ermöglicht schnelle Wege in Metropolen wie Amsterdam, Paris oder Brüssel, doch auch das Ruhrgebiet liegt direkt vor der Tür”, sagt Anna Müller von AIO.

6 frische Startups, von denen man noch viel hören wird

6 frische Startups, von denen man noch viel hören wird

6 frische Startups, von denen man noch viel hören wird
Mittwoch, 23. Dezember 2020
Vonds-Team

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: aiconomix, Pult, 8pitch, Angsa, pliant und Phytolinc.

Archiv nach Monaten