Archiv - September - 2017

Exit in Franfurt Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi

Bosch-Ableger kauft millionenfinanziertes Cobi
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

++ Bosch eBike Systems steht vor der Übernahme von Cobi. Nur die Kartellbehörden müssen noch zustimmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. In den vergangenen Jahren flossen rund 12 Millionen Euro in das Frankfurter Bike-Startup.

Personalien Windeln.de-Gründer gehen – Amazon-Manager übernimmt

Windeln.de-Gründer gehen – Amazon-Manager übernimmt
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Die beiden windeln.de-Gründer Konstantin Urban und Alexander Brand, beide Co-CEO des Grown-ups, verlassen ihr Baby. Neuer Mann an der Spitze des Unternehmens wird der Amazon-Manager Matthias Peuckert. #StartupTicker

Proxipedia - Museen in einer App Zwei Bamberger machen Museen fit für die Zukunft

Zwei Bamberger machen Museen fit für die Zukunft
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

Proxipedia heißt eine neue App aus Bamberg. Das Unternehmen bietet Museen eine Plattform, auf der diese ihre Inhalte in einer zentralen App veröffentlichen können. Über 600 Museen sind schon an Bord. Vorteil: Passionierte Museumsgänger müssen sich nicht in jeden Museum eine neue App runterladen.

Deal-Monitor Übernahme: flinc fährt bei Daimler in die Garage

Übernahme: flinc fährt bei Daimler in die Garage
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Autobauer Daimler übernimmt das Ridesharing-Unternehmen flinc. Gemeinsam mit car2go, moovel und mytaxi ist die 2010 in Darmstadt gegründete Mitfahrgelegenheit nun unter dem Dach von Daimler Mobility Services zu Hause. flinc wird dabei weiter “eigenständig fortgeführt”. #StartupTicker

"Branche hat Nachholbedarf" Recycling trifft Digitalisierung: Alba startet InnovationLAB

Recycling trifft Digitalisierung: Alba startet InnovationLAB
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Auch der Berliner Entsorger Alba will nun in der Gründerszene mitmischen. Im InnovationLAB geht es darum, “mit Start-ups den Einsatz moderner Technologien, die Vernetzung im ‘Internet der Dinge’ und die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle voranzutreiben”. #StartupTicker

Deal-Monitor Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple

Ungewöhnlicher Deal: AXA investiert in fineartmultiple
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ AXA Innovation Campus, der Startup-Arm des bekannten Versicherers AXA, investiert “mit Unterstützung” von AXA ART, einem Spezialversicherer für Kunstwerke und Sammlerstücke, in die junge Kunstplattform fineartmultiple. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen

Rocket verkauft Delivery Hero-Anteile für 660 Millionen
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Rocket Internet verkauft rund 22 Millionen (13 %) Delivery Hero-Aktien an Naspers. Der Berliner Internet-Investor, der nun noch 13 % am Essensvermittler hält, bekommt dafür 660 Millionen Euro. Naspers hält nun 23,6 % an der Delivery Hero-Familie. #StartupTicker

Start-up-Radar 11 richtig spannende Startups, die demnächst starten

11 richtig spannende Startups, die demnächst starten
Donnerstag, 28. September 2017 Alexander Hüsing

Auch im Herbst drängen wieder eine ganze Reihe junger Unternehmen auf den Markt. 11 dieser brandneuen Start-ups, die bald an den Start gehen, stellen wir an dieser Stelle einmal gebündelt vor. Darunter Berries, Kaffee.de, myEnso, myErika, onsuma und Regiothek.

Deal-Monitor Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro

Vertragsdienst Volders holt sich 2 Millionen Euro
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Mountain Partners und die KfW sowie nicht genannte Family Offices investieren 2 Millionen Euro in den den Vertragsassistenten Volders. “Mit dem frischen Kapital werden wir intensiv an unserer Positionierung als persönlicher Vertragsassistent arbeiten”, sagt Gründer Jan Hendrik Ansink. #StartupTicker

#5um5 Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!

Helene Fischer im Büro? Geht nun wirklich gar nicht!
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

Musik im Büro ist ein Motivationsschub. Der gemeinschaftliche Musikgenuss kann allerdings zu Problemen führen, wenn es um die Musikauswahl geht. Bei der Frage, welche Interpreten gar nicht gehen, gehen die Meinungen weit auseinander.

Hörbücher für Gründer Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte

Jetzt anhören: Twitter: Eine wahre Geschichte
Mittwoch, 27. September 2017 ds-Team

Wer keine Zeit findet, ein gutes Buch zu lesen, schafft es vielleicht, ein wirklich gutes Buch zu hören! In unserem großen Hörbuch-Special präsentieren wir Hörbücher, die Gründerinnen und Gründer sich unbedingt einmal anhören sollten. Wirklich! Es lohnt sich!

Gastbeitrag von Chiara Sommer Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system

Blockchain: Bitcoin challenging the monetary system
Mittwoch, 27. September 2017 ds-Team

The intrinsic characteristic of Bitcoin allows it to be a truly global currency. It is logical that controlling states like China (and also the US especially since 9/11) are either forbidding, weakening or regulating Bitcoin.

"Vergleich aller Angebote" Lieferschotte – ein Preisvergleich für Pizza, Pasta und Co.

Lieferschotte – ein Preisvergleich für Pizza, Pasta und Co.
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind überzeugt, dass unser Start-up ein Erfolg wird, weil sowohl Gastronomen als auch Endkunden gleichermaßen von unserem Vergleichsportal profitieren. Zudem funktioniert das Geschäftsmodell bereits in vielen Bereichen”, sagt Lieferschotte Matthias Thom.

Sarah Bachmair im Interview Soul Zen – hier gibt es “Inspirations- und Energiequellen”

Soul Zen – hier gibt es “Inspirations- und Energiequellen”
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Soul Zen ist aus unserem eigenen Bedürfnis heraus entstanden. Ich war auf der Suche nach Inspirations- und Energiequellen, die mir dabei helfen, mehr auf mich selbst zu achten”, sagt Sarah Bachmair, Mitgründerin von Soul Zen.

Deal-Monitor Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab

Inkitt holt sich 3,9 Millionen Dollar ab
Mittwoch, 27. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Redalpine, Frontline Ventures, Speedinvest und Co. investieren beachtliche 3,9 Millionen Dollar in das junge Start-up Inkitt, eine Berliner Bücher-Plattform – wie TechCrunch berichtet. Inkitt wurde 2014 von Ali Albazaz gegründet. #StartupTicker

Archiv nach Monaten