Archiv - September - 2016

Lesenswert Urheberrechtsverletzung durch Setzen von Links

Urheberrechtsverletzung durch Setzen von Links
Freitag, 9. September 2016 Conny Nolzen

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Nichts für Stubenhocker 99meals – ein Food-Rabatt-Dienst ohne Lieferung

99meals – ein Food-Rabatt-Dienst ohne Lieferung
Freitag, 9. September 2016 Alexander Hüsing

99meals ist kein Konzept für Stubenhocker. Die Nutzer der Plattform müssen ihre vergünstigten Mittagessen selbst in den Restaurants abholen. Das Start-up wird bereits von Movinga-Geldgeber und Homebell-Macher Swoboda finanziell unterstützt.

Gründeralltag “Ein guter Businessplan zwingt zu Disziplin”

“Ein guter Businessplan zwingt zu Disziplin”
Freitag, 9. September 2016 Alexander Hüsing

“Man braucht konkrete Ziele, um erfolgreich zu sein. Mit einem durchdachten Businessplan gewinnt man Investoren. Er ist zwar nicht rechtlich bindend, aber wenn man ihn nicht erreicht – oder sogar signifikant verfehlt – wird es schwerer die nächsten Investoren zu überzeugen”, sagt Christopher Oster von Clark.

#5um5 So macht Arbeit Spaß: 5 richtig geile Berliner Büros

So macht Arbeit Spaß: 5 richtig geile Berliner Büros
Donnerstag, 8. September 2016 Alexander Hüsing

Besonders in Berlin gibt es zahlreiche Start-up-Büros, die so gar nicht nach Arbeit aussehen. Wir begeben uns einmal auf einen Streifzug durch einige besonders schicke Büros der Hauptstadt. Hier 5 richtig geile Berliner Büros. So macht Arbeit gleich noch mehr Spaß!

5 neue Deals Online-Finetrader holt sich 2,5 Millionen Euro ab

Online-Finetrader holt sich 2,5 Millionen Euro ab
Donnerstag, 8. September 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Tradico, Geschenke.de, TruckIn, familynet und Medienwerft. Schmitz Cargobull, ein Hersteller von Sattelaufliegern, etwa investiert in TruckIn.

Hausbesuch bei Lesara Eines der gemütlichsten Start-up-Büros überhaupt

Eines der gemütlichsten Start-up-Büros überhaupt
Donnerstag, 8. September 2016 ds-Team

Wir stöbern wieder einmal durch ein schickes Start-up-Büro – erneut in Berlin. Heute schauen wir uns das Büro von Lesara an. Zu entdecken gibt es etliche Stoffmuster, ein liebevolles Herz und eine gemütliche Kuschelecke. Einige Eindrücke in unserer kleinen, aber feinen Fotogalerie.

Infrastruktur aus Österreich Ohne Bitmovin wären Videos im Netz eine Qual

Ohne Bitmovin wären Videos im Netz eine Qual
Donnerstag, 8. September 2016 Alexander Hüsing

Das Kärntner Start-up Bitmovin, das schon bei Y Combinator an Bord war, bietet eine Infrastruktur an, um Videos auf allen Geräten zu übertragen und ohne Buffering abzuspielen. Nicht nur in Österreich kommt das junge Unternehmen gut an, auch in den USA kennt die Szene Bitmovin schon.

Lesenswert Home24: Rocket-Beteiligung halbe Milliarde weniger wert

Home24: Rocket-Beteiligung halbe Milliarde weniger wert
Donnerstag, 8. September 2016 Conny Nolzen

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Bewertung sinkt um über 50 % Home24: Das halbierte Fast-Einhorn

Home24: Das halbierte Fast-Einhorn
Donnerstag, 8. September 2016 Alexander Hüsing

Home24 war auf dem Weg zum Einhorn. Nun ist das Unternehmen nicht mal mehr ein halbes Einhorn. Die gerade verkündete Finanzierungsrunde wurde zu einer Bewertung von 420 Millionen Euro durchgeführt. Zuletzt lag die Bewertung bei 981 Millionen.

Gründeralltag Man sitzt nicht ständig neben Travis Kalanick im Flieger

Man sitzt nicht ständig neben Travis Kalanick im Flieger
Donnerstag, 8. September 2016 Alexander Hüsing

“Eine Gründung ist blood, sweat and tears. Und die allerwichtigste Entscheidung ist, mit wem man diesen Marathon gemeinsam läuft”, sagt Antonia Albert von Careship. “Dinge dauern oft länger, als man plant”, weiß Marcus Börner von Optiopay.

#5um5 5 Start-ups, die voll und ganz aufs Frühstück setzen

5 Start-ups, die voll und ganz aufs Frühstück setzen
Mittwoch, 7. September 2016 Christina Cassala

Was gibt es Schöneres, als ein gutes Frühstück: knusprige Brötchen, Marmelade, ein 5-Minuten Ei und ein frisch gepresster Orangensaft. Doch leider macht sich das Frühstück nicht von selbst, aber eine Reihe von Start-ups liefert entweder direkt an die Tür und vertreibt Köstlichkeiten für den Frühstückstisch.

Podcast CTO, CIO, Software Architekt – wer macht was in der IT?

CTO, CIO, Software Architekt – wer macht was in der IT?
Mittwoch, 7. September 2016 ds-Team

Egal ob Software Architekt, Product Owner, Projekt Manager, DevOps, Entwickler oder Systemadministrator – in der IT gibt es eine ganze Reihe an Rollen und Funktionen, die für Nicht-Techniker mitunter schwer zu verstehen sind. Was ist der Unterschied zwischen einem CTO und einem CIO?

"Weil der Markt so immens groß ist" Junomedical – “ein Team aus Ärzten und Geeks”

Junomedical – “ein Team aus Ärzten und Geeks”
Mittwoch, 7. September 2016 Alexander Hüsing

“Wir haben eine besondere DNA: Junomedical ist jung, frisch, ein Team aus Ärzten und Geeks, das unterschiedliche internationale Start-ups und digitale Unternehmen – wie Zocdoc und Google – bereits von innen gesehen hat”, sagt Junomedical-Gründerin Sophie Chung.

Lesenswert “Ein Nein der Löwen ist nicht gleich eine Niederlage”

“Ein Nein der Löwen ist nicht gleich eine Niederlage”
Mittwoch, 7. September 2016 Conny Nolzen

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Gründeralltag Wie spricht man einen Investor an? Am besten gar nicht!

Wie spricht man einen Investor an? Am besten gar nicht!
Mittwoch, 7. September 2016 Alexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Am Besten mit einer E-Mail mit etwas handfestem wie erste Nutzerzahlen. Bei Smallpdf haben alle großen Fonds angeklopft, da sie von unseren Nutzerzahlen hörten”, sagt Mathis Büchi von smallpdf.

Archiv nach Monaten