Archiv - Mai - 2019

Was Startups beim Datenschutz beachten sollten

Was Startups beim Datenschutz beachten sollten

Was Startups beim Datenschutz beachten sollten
Dienstag, 21. Mai 2019
Vonds-Team

Mit der Gründung einer Firma kommen auf die Unternehmer viele verschiedene Anforderungen zu, sodass es passieren kann, dass sie sich mit Themen wie Datenschutz nicht sorgfältig genug befassen. Allerdings existieren im Internet in Bezug auf die Einhaltung der DSGVO verschiedene Stolpersteine.

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!

Seit dem Start kostete Clue bereits 15,3 Millionen – 28,7 Millionen sind aber noch da!
Dienstag, 21. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

Der Aufbau der Zyklus-App Clue, die 2013 gegründet wurde, kostete bereits 15,3 Millionen Euro. Zuletzt lag der Jahresfehlbetrag bei 6,8 Millionen. Auf der Habenseite stehen die bereits erwähnten mehr als 10 Millionen Nutzerinnen. 2017 wirkten durchschnittlich 45 Arbeitnehmer für Clue.

#EXKLUSIV – Samwer-Bruder investiert in Berliner PropTech – Alle Deals des Tages

#EXKLUSIV – Samwer-Bruder investiert in Berliner PropTech – Alle Deals des Tages

#EXKLUSIV – Samwer-Bruder investiert in Berliner PropTech – Alle Deals des Tages
Montag, 20. Mai 2019
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (20. Mai), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Berliner PropTech GoLiving, Vermieter möblierter Wohnungen, sichert sich unter anderem von Alexander Samwer ein Investment.

Hier gibt`s 9 interessante Digital-Jobs in Köln

Hier gibt`s 9 interessante Digital-Jobs in Köln

Hier gibt`s 9 interessante Digital-Jobs in Köln
Montag, 20. Mai 2019
Vonds-Team

Jedes Startup braucht gute Mitarbeiter, denn am Ende des Tages entscheidet das Team über den Erfolg eines jeden Unternehmens. Mit unseren Startup-Jobs wollen wir Menschen, die in einem Startup arbeiten möchten, die Suche nach der richtigen Firma erleichtern. Hier einige megaspannende Digital-Jobs in Köln.

DHDL-Startup Fittaste – von Frank Thelen finanziert – steht vor dem Aus

DHDL-Startup Fittaste – von Frank Thelen finanziert – steht vor dem Aus

DHDL-Startup Fittaste – von Frank Thelen finanziert – steht vor dem Aus
Montag, 20. Mai 2019
Vonds-Team

Das junge Food-Startup Fittaste, bekannt aus der TV-Show “Die Höhle der Löwen” ist insolvent. “Tatsächlich ist Fittaste in den vergangenen Jahren zu schnell gewachsen, um den daraus resultierenden Anforderungen in allen Belangen gerecht zu werden”, sagt Gründer

auxmoney sammelte nun schon 55,1 Millionen ein

auxmoney sammelte nun schon 55,1 Millionen ein

auxmoney sammelte nun schon 55,1 Millionen ein
Montag, 20. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

Handfeste Zahlen zur Düsseldorfer Kreditplattform auxmoney sind leider weiter Mangelware. Auch 2017 musste das Unternehmen wieder Verluste hinnehmen. 5,5 Millionen Euro waren es konkret. 2016 lag der Jahresfehlbetrag von auxmoney aber noch bei 9,4 Millionen.

10 Startup-Good Reads, die auf eure Leseliste gehören

10 Startup-Good Reads, die auf eure Leseliste gehören

10 Startup-Good Reads, die auf eure Leseliste gehören
Samstag, 18. Mai 2019
VonVeronika Hüsing

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

“Das Ruhrgebiet ist weit hinter seinen Möglichkeiten zurück geblieben”

“Das Ruhrgebiet ist weit hinter seinen Möglichkeiten zurück geblieben”

“Das Ruhrgebiet ist weit hinter seinen Möglichkeiten zurück geblieben”
Freitag, 17. Mai 2019
VonSümeyye Algan

Das Essener Unternehmen Doppelpass hat es sich zur Aufgabe gemacht, neue Ideen und Konzepte für Sportvereine anzubieten. “Als Kind des Ruhrgebietes reizt es mich persönlich, die vorhandenen Potenziale im Ruhrgebiet anzugehen”, sagt Doppelpass-Macher Gerrit Kramer.

“Mittlerweile setzen wir nicht mehr auf Rabatt-Aktionen”

“Mittlerweile setzen wir nicht mehr auf Rabatt-Aktionen”

“Mittlerweile setzen wir nicht mehr auf Rabatt-Aktionen”
Freitag, 17. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

“Wir haben uns in unserem ersten Jahr 2016 voll und ganz auf die Produktentwicklung konzentriert. In 2017 konnten wir dann den Prototyp im Rahmen von Pitches vorstellen und haben darüber einen Investor gefunden. In 2018 sind wir dann richtig mit Marketing und Vertrieb durchgestartet”, sagt Alexander Hoyer von Dankebox.

Blacklane steigert Umsatz auf 44 Millionen, Verlust steigt auf 10,5 Millionen

Blacklane steigert Umsatz auf 44 Millionen, Verlust steigt auf 10,5 Millionen

Blacklane steigert Umsatz auf 44 Millionen, Verlust steigt auf 10,5 Millionen
Freitag, 17. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

Seit dem Start sammelte Blacklane Verluste in Höhe von 44,6 Millionen Euro ein. Im brandneuen Jahresabschluss verkündet das 2011 gegründete Unternehmen einen Umsatz in Höhe von knapp 44 Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es gerade einmal 29,3 Millionen.

Endlich ein Unicorn: GetYourGuide bekommt 484 Millionen

Endlich ein Unicorn: GetYourGuide bekommt 484 Millionen

Endlich ein Unicorn: GetYourGuide bekommt 484 Millionen
Donnerstag, 16. Mai 2019
Vonds-Team

Softbank investiert nun hochoffiziell in GetYourGuide. Der Presseaussendung zufolge fließen 484 Millionen US-Dollar in das Grownup. Die Bewertung soll bei 1,78 Milliarden liegen. Damit ist das junge Berliner Unternehmen nun ein Unicorn!

2,5 Millionen für Kölner Startup 4stop – Alle Deals des Tages

2,5 Millionen für Kölner Startup 4stop – Alle Deals des Tages

2,5 Millionen für Kölner Startup 4stop – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 16. Mai 2019
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (16. Mai), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Kölner Startup 4stop sichert sich ein Investment in Höhe von 2,5 Millionen Euro.

Was Gründer wirklich über Family Offices wissen müssen

Was Gründer wirklich über Family Offices wissen müssen

Was Gründer wirklich über Family Offices wissen müssen
Donnerstag, 16. Mai 2019
Vonds-Team

Auch wenn Family-Offices ihr Vermögen in unterschiedliche Vermögensklassen investieren, nimmt ihr Einfluss immer mehr zu. Family-Offices investieren dabei in der Regel eher in VC-Unternehmen und in Private Equity und nicht direkt in Startups. Es gibt aber auch Ausnahmen.

Entdeckt Startbase selbst – klickt euch durch die Profile

Entdeckt Startbase selbst – klickt euch durch die Profile

Entdeckt Startbase selbst – klickt euch durch die Profile
Donnerstag, 16. Mai 2019
Vonds-Team

Die Börse Stuttgart und der Bundesverband Deutsche Startups launchen mit Startbase eine gemeinsame Startup-Plattform. Vorbild für Startbase ist der israelische Startup Nation Finder. Der endgültige Start von Startbase ist für den Sommer geplant.

Jimdo kommt auf 35,8 Millionen Umsatz (+21,6 %) – Jahresfehlbetrag sinkt deutlich (-73,4 %)

Jimdo kommt auf 35,8 Millionen Umsatz (+21,6 %) – Jahresfehlbetrag sinkt deutlich (-73,4 %)

Jimdo kommt auf 35,8 Millionen Umsatz (+21,6 %) – Jahresfehlbetrag sinkt deutlich (-73,4 %)
Donnerstag, 16. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

2017 stieg der Umsatz des Hamburger Unternehmens Jimdo, das weltweit einen einfach zu bedienenden Webbaukasten vertreibt, auf stattliche 35,8 Millionen Euro. Der Jahresfehlbetrag sank gleichzeitig auf 2,5 Millionen. Einige gesetzte Ziele verfehlten die Hanseaten 2018 aber.

Archiv nach Monaten