#StartupTicker Endlich ein Unicorn: GetYourGuide bekommt 484 Millionen

Softbank investiert nun hochoffiziell in GetYourGuide. Der Presseaussendung zufolge fließen 484 Millionen US-Dollar in das Grownup. Die Bewertung soll bei 1,78 Milliarden liegen. Damit ist das junge Berliner Unternehmen nun ein Unicorn!
Endlich ein Unicorn: GetYourGuide bekommt 484 Millionen

+++ Jetzt ist es endlich offiziell: SoftBank, Temasek, Lakestar, Korelya Capital und Heartcore Capital, früher als Sunstone Capital bekannt, investieren eine dreistellige Millionensumme in das Berliner Travel-Startup GetYourGuide. Der Presseaussendung zufolge fließen 484 Millionen US-Dollar in das Grownup. Ingesamt flossen nun schon über 600 Millionen in GetYourGuide. Die Bewertung soll bei rund 1,78 Milliarden liegen. Damit ist das Unternehmen nun ein Unicorn! Ende April hatte deutsche-startups.de bereits über den Einstieg berichtet, wir lagen in der Investmentsumme nur etwas zu hoch – hört euch denn Podcast dazu aber dennoch einmal an (unten).

+++ GetYourGuide wurde 2008 von Johannes Reck und Tao Tao gegründet. Das Unternehmen positioniert sich als Buchungsplattform für Reise-Aktivitäten. Der Einstieg von Softbank ist ein Ritterschlag für das Grownup und den Startup-Standort Berlin. Zumal in den vergangenen Jahren diverse Kapitalgeber und auch ehemalige Gründer von Reisefirmen das Travel-Segment schon mehrmals für abgegrast erkärt haben. GetYourGuide beweist nun eindrucksvoll das Gegenteil – wie zuletzt auch Tourlane.

Startup-Insider #38– GetYourGuide

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock