#DealMonitor innogy investiert in Münchner Energie-Startup – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (15. Mai), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchner Energy IoT Unternehmen GreenCom Networks sichert sich durch den innogy Innovation Hub Kapital.
innogy investiert in Münchner Energie-Startup – Alle Deals des Tages

Ein ruhiger Mittwoch und wir werfen einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

GreenCom Networks
+++ Der innogy Innovation Hub, Investmentarm des Energieversorgers innogy SE, investiert einen unbekannten Betrag in das Münchner Energy IoT Unternehmen GreenCom Networks, ein Software-as-a-Service-Anbieter. Das Unternehmen mit Standorten in Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Spanien wurde 2011 von Christian Feißt, Peter Müller-Brühl und Sébastien Alegret gegründet. In Kontakt kamen GreenCom Networks und der innogy Innovation Hub erstmals durch das 2017 gegründete Free Electrons Program.

Elinvar
+++ Lead-Investor Goldman Sachs und die Altinvestoren Ampega Asset Management und Finleap investieren in das Berliner Fintech Elinvar, Anbieter einer digitalen Plattform für Banken und Vermögensverwalter. Laut Angaben des Unternehmen, das 2016 von Chris Bartz, Marco Neuhaus und Sebastian Böttner gegründet wurde, läge die bisherige Gesamtfinzierung bei über 20 Millionen Euro. Goldman Sachs wird nun mit 13,9 Prozent an den Anteilen des Startups beteiligt sein.

Betterguards
+++ Die SHS Gesellschaft für Beteiligungsmanagement, ein Tübinger Medizintechnik-Investor hat gemeinsam mit BFB Brandenburg Kapital (Tochter der Brandenburger Förderbank ILB) und Die BrückenKöpfe einen siebenstelligen Betrag in das Berliner Startup Betterguards investiert. Das Unternehmen, das eine Technologie zum Schutz vor Gelenkverletzungen entwickelt, wurde 2014 in Berlin von Vinzenz Bichler, Max Müseler und Timo Stumper aus der Technischen Universität (TU) Berlin ausgegründet. Mit dem frischen Kapital plant das Medizintechnik-Startup unter anderem seine Produktion zu automatisieren.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.