Archiv - November - 2016

Crowdinvesting: 5 Fehler – und wie man sie vermeidet

Crowdinvesting: 5 Fehler – und wie man sie vermeidet

Crowdinvesting: 5 Fehler – und wie man sie vermeidet
Freitag, 18. November 2016
VonAlexander Hüsing

Einige Gründer scheuen sich, Zahlen und Informationen offenzulegen. Vor allem, wenn gerade eine Crowdinvesting-Kampagne läuft, ist das allerdings unabdingbar. Ihr möchtet schließlich Kapital einsammeln und bis zur “Gegenleistung” gedulden sich die Investoren in den meisten Fällen einige Zeit

5 spannende Startups aus dem schönen Graz

5 spannende Startups aus dem schönen Graz

5 spannende Startups aus dem schönen Graz
Donnerstag, 17. November 2016
VonChristina Cassala

Im Schatten von Linz und vielmehr noch der Hauptstadt Wien hat sich auch Graz aufgemacht, eine Rolle in der österreichischen Start-up-Landschaft zu spielen. Mit der Grazer Karl-Franzens Universität und dem Lehrstuhl für Entrepreneuship wurde schon eine gute Grundlage für die weitere Entwicklung der Szene gelegt.

Fotos, Hotels, Bluetooth – Globesnap, Gronda, Nuimo

Fotos, Hotels, Bluetooth – Globesnap, Gronda, Nuimo

Fotos, Hotels, Bluetooth – Globesnap, Gronda, Nuimo
Donnerstag, 17. November 2016
VonChristina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Globesnap, Gronda und Nuimo vor. Das letztgenannte Start-up etwa kommuniziert über Bluetooth mit dem Smartphone. Globesnap verbindet Fotosharing und Spiel in einem.

Lunchit – und jeder bekommt 6,20 Euro am Tag

Lunchit – und jeder bekommt 6,20 Euro am Tag

Lunchit – und jeder bekommt 6,20 Euro am Tag
Donnerstag, 17. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Das Thema Mittagsessens-Förderung gibt es bereits seit über 50 Jahren in Form von Essensgutscheinen oder Kantinen. Die Digitalisierung bietet hier jetzt ganz neue Möglichkeiten. Mit unserer Lösung profitieren alle Beteiligten: also Arbeitgeber, Arbeitnehmer und auch die Gastronomie”, sagt Lunchit-Macher Florian Gottschaller.

Crowdinvesting in Immobilien: Verdammt viele Anbieter

Crowdinvesting in Immobilien: Verdammt viele Anbieter

Crowdinvesting in Immobilien: Verdammt viele Anbieter
Donnerstag, 17. November 2016
VonAlexander Hüsing

Start-ups wie BrickVest, crowdhouse, Exporo, Home Rocket, iFunded, Kapitalfreunde, ReaCapital Renditefokus, zinsbaustein.de und Zinsland buhlen um zahlungskräftige Nutzer. Die jungen Firmen wollen alle im Grunde Privatanleger und Immobilienentwickler zusammenbringen.

zalando investiert in (digitalen) modischen Großhändler

zalando investiert in (digitalen) modischen Großhändler

zalando investiert in (digitalen) modischen Großhändler
Donnerstag, 17. November 2016
VonAlexander Hüsing

zalando, Isaac Applbaum, Nikolaus Weil, Maureen Skelly Bonini und FC Consulting investieren in Buying Show. “Wir sind sehr zufrieden über den Abschluss der bereits dritten Finanzierungsrunde diesen Jahres”, sagt Buying Show-Macher Hervajec.

8 Tipps für ein erfolgreiches Profil auf Pinterest

8 Tipps für ein erfolgreiches Profil auf Pinterest

8 Tipps für ein erfolgreiches Profil auf Pinterest
Donnerstag, 17. November 2016
Vonds-Team

Durch das Umsetzen von Best Practices und kontinuierliche Pflege ist Pinterest für Dawanda mittlerweile die zweitgrößte Quelle für Social Traffic. Der Warenkorbwert von Pinterest-Referrals ist dabei durchschnittlich 13 % höher ist als der von klassischen Social Referrern.

5 Facebook-Gruppen, die Gründer kennen sollten

5 Facebook-Gruppen, die Gründer kennen sollten

5 Facebook-Gruppen, die Gründer kennen sollten
Mittwoch, 16. November 2016
VonAlexander Hüsing

Auf Facebook gibt es eine ganze Reihe Gruppen, in denen sich Gründerinnen und Gründer austauschen können. Hier 5 Facebook-Gruppen, die Gründer kennen sollten und eine ganze Reihe Gruppen mit regionalem Bezug, die Gründer auch ansteuern sollten.

“Deutsche Gründer verfolgen ihre Idee aggressiver”

“Deutsche Gründer verfolgen ihre Idee aggressiver”

“Deutsche Gründer verfolgen ihre Idee aggressiver”
Mittwoch, 16. November 2016
VonChristina Cassala

Weihnachtsmärkte nutzen, um den lokalen Schmäh zu genießen? In Österreich ticken die Uhren zuweilen langsamer. Für deutsche Unternehmen in der Alpenrepublik muss das kein Nachteil sein, denn “gewiefte Gründer wissen schnell, mit wem sie mal reden sollten”, sagt Armin Strbac von Shpock.

Elinvar will die “Vermögensverwaltung verändern”

Elinvar will die “Vermögensverwaltung verändern”

Elinvar will die “Vermögensverwaltung verändern”
Mittwoch, 16. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Wir verbinden die Agilität eines Start-ups mit der Nachhaltigkeit von Talanx als leistungsstarkem Finanzkonzern und der Erfahrung FinLeaps beim Aufbau erfolgreicher Geschäftsmodelle”, sagt Chris Bartz, Mitgründer von Elinvar. Das Start-up ist der zehnte Wurf aus dem Hause FinLeap.

GoldenMind: PaketPlus-Gründer öffnet seinen Geldtopf

GoldenMind: PaketPlus-Gründer öffnet seinen Geldtopf

GoldenMind: PaketPlus-Gründer öffnet seinen Geldtopf
Mittwoch, 16. November 2016
VonAlexander Hüsing

Unter dem Namen GoldenMind investiert der ehemalige PaketPlus-Macher Bastian Mell nun in Start-ups. Thematisch interessiert er sich dabei für Themen wie B2B, E-Commerce und Advertising. “Aber natürlich sage ich auch zu anderen spannenden Modellen nicht nein”, sagt Mell.

Auf “Wolf of Wall Street”-Partys sollten Gründer verzichten

Auf “Wolf of Wall Street”-Partys sollten Gründer verzichten

Auf “Wolf of Wall Street”-Partys sollten Gründer verzichten
Mittwoch, 16. November 2016
Vonds-Team

Immer weniger Menschen wagen den Schritt in die Selbstständigkeit. Kein Wunder: Offizielle Studien belegen, dass nur jedes zehnte Start-up erfolgreich ist. Welche Fehler die Jungunternehmer begehen und wie sie sich davor schützen bzw. im Krisenfall richtig handeln können, erläutert der Sanierungsexperte Lucas F. Flöther.

“Als Kind wollte ich immer wie Daniel Düsentrieb sein”

“Als Kind wollte ich immer wie Daniel Düsentrieb sein”

“Als Kind wollte ich immer wie Daniel Düsentrieb sein”
Dienstag, 15. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Schon als Kind habe mir immer nebenbei Geld dazuverdient. Zum Beispiel suchte ich am nah gelegenen Golfplatz verloren gegangene Bälle und verkaufte diese. So war der Schritt in die Selbstständigkeit für niemanden eine Überraschung”, sagt Joachim Kaune, Mitgründer von Fundflow.

Vom Graffitimagazin zum millionenschweren Sneaker-Hit

Vom Graffitimagazin zum millionenschweren Sneaker-Hit

Vom Graffitimagazin zum millionenschweren Sneaker-Hit
Dienstag, 15. November 2016
VonAlexander Hüsing

Die Geschichte von Stylefile beginnt 1999. Die Graffiti- und Sneaker-Fans Jörn Stiller und Markus Christl starteten damals das Graffitimagazin Stylefile. Aus dem Hobbyprojekt wurde über die Jahren ein Fulltime-Job. 2015 erwirtschaftete die Jungfirma einen Umsatz von 34 Millionen Euro.

5 simple Tipps zur Verbesserung der Web-Performance

5 simple Tipps zur Verbesserung der Web-Performance

5 simple Tipps zur Verbesserung der Web-Performance
Dienstag, 15. November 2016
Vonds-Team

Es gibt keinen besseren Weg, die eigene Seite auszubremsen, als eine übermäßige Menge an Requests. Sprites, verbundenes JavaScript, und CSS-Dateien hingegen beschleunigen die Ladezeiten einer Website deutlich. Daher sollte man mehrere hundert Requests auf einer Seite vermeiden.

Archiv nach Monaten