Archiv - November - 2016

Die ultimative Liste: Tools, die Gründer wirklich nutzen

Die ultimative Liste: Tools, die Gründer wirklich nutzen

Die ultimative Liste: Tools, die Gründer wirklich nutzen
Dienstag, 8. November 2016
VonAlexander Hüsing

Welche Tools erleichtern Gründerinnen und Gründern tatsächlich den Arbeitsalltag? Welche Tools setzen Gründer tatsächlich ein? Wir haben einmal eine ganze Reihe Gründerinnen und Gründer genau danach gefragt. Hier die ultimative Liste mit Tools, die Gründer wirklich nutzen

Cluvio  – “Der einfachste Weg, um Daten zu visualisieren”

Cluvio – “Der einfachste Weg, um Daten zu visualisieren”

Cluvio  – “Der einfachste Weg, um Daten zu visualisieren”
Dienstag, 8. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Wir ermöglichen es jeder Firma innerhalb kürzester Zeit intelligentere, datenbasierte Entscheidungen zu treffen. Cluvio erlaubt es innerhalb von Minuten gutaussehende interaktive Dashboards zu erstellen, welche die wichtigsten KPIs und Metriken einer Firma darstellen”, sagt Cluvio-Mitgründer Marius Kirschke.

Wie man ein Plattform-Business zum Laufen bekommt

Wie man ein Plattform-Business zum Laufen bekommt

Wie man ein Plattform-Business zum Laufen bekommt
Dienstag, 8. November 2016
VonElke Fleing

Auch Raffael Schulz seufzt, wenn er ‘Henne-Ei-Problem’ hört, denn mit Hochzeitsportal24.de betreibt er eine Plattform – und auch hier gilt: Ohne User keine Anbieter und ohne Anbieter keine User. Aber es gibt Tipps und Wege, wie man ein solches Listings-Angebot zum Rennen bringen kann.

5 Food-Startups, die uns richtig gut schmecken

5 Food-Startups, die uns richtig gut schmecken

5 Food-Startups, die uns richtig gut schmecken
Montag, 7. November 2016
VonAlexander Hüsing

Immer mehr leckere Start-ups drängen auf den Markt. Grillido etwa ist seit ihrem Auftritt in der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” in aller Munde. Ebenso Lizza, eine glutenfreie, kohlenhydratarme und proteinreiche Alternative zum konventionellen Pizzateig,

move24 vs. movinga – jetzt auch im TV

move24 vs. movinga – jetzt auch im TV

move24 vs. movinga – jetzt auch im TV
Montag, 7. November 2016
VonAlexander Hüsing

move24 und movinga werben nun auch im Fernsehen. Für movinga wirbt Schauspieler Ralf Möller. “Für Move24 ist der TV-Spot deshalb ein wichtiger Schritt in die Wahrnehmung der breiten Öffentlichkeit. Unsere Botschaft: Umziehen geht auch einfach und damit schneller”, sagt Move24-Macher Anton Rummel.

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl
Montag, 7. November 2016
Vonds-Team

Es gibt Fertigkeiten, Kompetenzen und Know-how, die man nicht oder nur schwer erlernen und sich aneignen kann. Das “Er wird das schon noch lernen”-Denken ist bei solchen Kernkompetenzen gefährlich und führt oft zu gravierenden Fehlentscheiden.

moodpath – mit einer App Depressionen erkennen

moodpath – mit einer App Depressionen erkennen

moodpath – mit einer App Depressionen erkennen
Montag, 7. November 2016
VonAlexander Hüsing

“Psychische Erkrankungen sind ein teures und globales Problem: Obwohl laut WHO weltweit jeder vierte Mensch von psychischen Erkrankungen betroffen ist, finden weniger als 10 % der Betroffenen den Weg in die Psychotherapie, wie es idealerweise der Fall sein sollte”, sagt Felix Frauendorf, Mitgründer von moodpath.

Startups können massiv von Amazon profitieren

Startups können massiv von Amazon profitieren

Startups können massiv von Amazon profitieren
Montag, 7. November 2016
VonElke Fleing

Viele Startups produzieren physische Produkte und bauen aufwendige Shops für deren Vertrieb. Amazon als Distributionskanal haben die wenigsten von ihnen auf dem Zettel. Warum das ein Fehler sein könnte und wie man bei Amazon einsteigt, erklärt Kai Klement, Co-Founder von KAVAJ.

Altersvorsorge für Gründer – so geht es!

Altersvorsorge für Gründer – so geht es!

Altersvorsorge für Gründer – so geht es!
Freitag, 4. November 2016
Vonds-Team

Als Selbständiger/Gründer hat man das große Privileg, seine Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen zu können. Über das Besparen von Indexfonds/ETFs besteht die Chance auf ordentliche Renditen. Das Gute daran: Wenn hinten mehr bei heraus kommt, muss vorne auch nicht so viel investiert werden.

5 Twitterer, die sich keiner entgehen lassen sollte

5 Twitterer, die sich keiner entgehen lassen sollte

5 Twitterer, die sich keiner entgehen lassen sollte
Freitag, 4. November 2016
VonAlexander Hüsing

Viele Menschen wissen nicht, wem sie bei Twitter überhaupt folgen sollen. deutsche-startups.de empfiehlt deswegen im Rahmen des wunderschönen #followfriday immer wieder folgenswerte Accounts bei Twitter bzw. weist auf brandneue Twitteraccounts hin. Viel Spaß beim Folgen und twittern!

myTaxi-Chef startet persönlichen Morgengruß

myTaxi-Chef startet persönlichen Morgengruß

myTaxi-Chef startet persönlichen Morgengruß
Freitag, 4. November 2016
VonAlexander Hüsing

Mit cudl gibt es nun einen Wecker, der seine Nutzer mit persönlichen Botschaften der Liebsten weckt. “Die Idee kam mir, als meine damalige Freundin in Thailand studierte”, sagt myTaxi-Geschäftsführer Jonas Gumny, der die Idee zur App hatte.

myPension – und die Rente ist sicher!?

myPension – und die Rente ist sicher!?

myPension – und die Rente ist sicher!?
Freitag, 4. November 2016
VonAlexander Hüsing

Die meisten Menschen finden private Altersvorsorge kompliziert und mühselig. Unverständliche Verträge und hohe Provisionen tragen zusätzlich zu einem schlechten Ruf bei. Durch ein verständliches Produkt helfen wir, das Interesse zurückzugewinnen”, sagt myPension-Gründer Rogier Minderhout.

Was Gründer vor Investoren niemals machen sollten!

Was Gründer vor Investoren niemals machen sollten!

Was Gründer vor Investoren niemals machen sollten!
Freitag, 4. November 2016
VonAlexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Grundsätzlich sollte man sich mit seinen Mitgründern einig sein und eine Geschichte erzählen. Die Zahlen sollten echt und überprüfbar sein. Man sollte nie den Respekt verlieren”, sagt Robin Haak von Jobspotting.

Start-ups – Abgrund zwischen Erfolg und Scheitern

Start-ups – Abgrund zwischen Erfolg und Scheitern

Start-ups – Abgrund zwischen Erfolg und Scheitern
Donnerstag, 3. November 2016
Vonds-Team

Startups – am schmalen Abgrund zwischen Erfolg und Scheitern. Auf was kommt es bei einem erfolgreichen Startup an.? Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass der Erfolg oder Misserfolg einer Geschäftsidee primär von drei Komponenten abhängig ist.

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben

5 Start-ups, die eine ganz große Zukunft haben
Donnerstag, 3. November 2016
VonAlexander Hüsing

Start-ups wie IDnow sind auf dem Weg nach ganz oben. Seventure, die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft und mehrere Business Angels investierten gerade “mehrere Millionen Euro” in den Ident- und E-Signing-Anbieter. Merken sollte man sich auch Ubimax, einen Anbieter von industriellen Wearable Computing-Lösungen.

Archiv nach Monaten