Archiv - September - 2015

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab

Delivery Hero nimmt Rocket Internet Foodora ab
Donnerstag, 17. September 2015
VonAlexander Hüsing

Rockets Foodora gehört nun zu Delivery Hero. Nach offizieller Sprachreglung erfolgt die Übernahme, um die “Wachstumsstrategie in Europa, Nord Amerika und Asien voranzutreiben und der stetig wachsenden Nachfrage nach hochwertigen Lieferangeboten adäquat zu begegnen”.

“Es war gut, die Prozesse im ‘Stresstest’ zu erleben”

“Es war gut, die Prozesse im ‘Stresstest’ zu erleben”

“Es war gut, die Prozesse im ‘Stresstest’ zu erleben”
Donnerstag, 17. September 2015
VonChristina Cassala

Die VOX-Show “Die Höhle der Löwen” flimmert wieder über den Bildschirm und beschert dem Sender erneut Traumquoten. Anders ergeht es jedoch manchem Gründer, denn nicht von jedem Pitch sind die Löwen begeistert. Wie aus Misserfolg jedoch noch Erfolg werden kann, hat der Butlerdienst Sixtyone Minutes erlebt.

Zalando schreit “Same Day Delivery” in den Markt

Zalando schreit “Same Day Delivery” in den Markt

Zalando schreit “Same Day Delivery” in den Markt
Donnerstag, 17. September 2015
Vonds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Für Versicherte der TK gibt’s Tinnitracks jetzt gratis

Für Versicherte der TK gibt’s Tinnitracks jetzt gratis

Für Versicherte der TK gibt’s Tinnitracks jetzt gratis
Donnerstag, 17. September 2015
VonElke Fleing

Health-Start-up Tinnitracks hat einen bahnbrechenden Deal eingetütet: Ab sofort bekommen die bei der Techniker Krankenkasse versicherten Tinnitus-Patienten die Kosten für die Tinnitracks-App erstattet. Das könnte Signalwirkung für die digitale Health-Szene insgesamt haben.

HelloFresh ist jetzt 2,6 Milliarden Euro wert

HelloFresh ist jetzt 2,6 Milliarden Euro wert

HelloFresh ist jetzt 2,6 Milliarden Euro wert
Donnerstag, 17. September 2015
VonAlexander Hüsing

Vor dem geplanten Börsengang fließt weiteres Geld in HelloFresh – diesmal 75 Millionen Euro. Insgesamt flossen somit bisher über 245 Millionen Euro in das Berliner Start-up. Rocket Internet erhöht seinen Anteil an HelloFresh auf 57,2 %. Nun kann der Börsengang wohl kommen!

RadioScreen, Knackstream, FinTechSystems, GreenAdz, pack2cook

RadioScreen, Knackstream, FinTechSystems, GreenAdz, pack2cook

RadioScreen, Knackstream, FinTechSystems, GreenAdz, pack2cook
Donnerstag, 17. September 2015
VonChristina Cassala

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir RadioScreen, Knackstream, FinTechSystems, GreenAdz und pack2cook. Der Essenslieferant stellt Kochpakete zusammen und liefert diese per Fahrrad bislang nur in Berlin aus.

Möller Ventures investiert in Videoanbieter vjsual

Möller Ventures investiert in Videoanbieter vjsual

Möller Ventures investiert in Videoanbieter vjsual
Mittwoch, 16. September 2015
Vonds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um vjsual, 4tree, Splicky, OMS, Quiqup, Zoodfood und HappyFresh. Möller Ventures etwa investiert eine sechsstellige Summe in den Berliner Videoanbieter vjsual.

“Wagniskapital für mutige Ideen” vs. “Viel zu mutlos”

“Wagniskapital für mutige Ideen” vs. “Viel zu mutlos”

“Wagniskapital für mutige Ideen” vs. “Viel zu mutlos”
Mittwoch, 16. September 2015
VonAlexander Hüsing

Ein guter Tag für Startup-Deutschland: Das Anti-Angel-Gesetz ist Geschichte. Für Bitkom-Chef Niklas Veltkamp sind “die konkreten Vorschläge leider viel zu mutlos und greifen zu kurz”. Auch SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil meldete direkt einmal Nachbesserungsbedarf an.

Freedactics ist gegen schwere Bücher

Freedactics ist gegen schwere Bücher

Freedactics ist gegen schwere Bücher
Mittwoch, 16. September 2015
VonConny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Freedactics, eine E-Learning-App. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen wollen und schon erste Lebenszeichen im Netz hinterlassen haben. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Alles muss stimmen: Gründer, Produkt und Papa

Alles muss stimmen: Gründer, Produkt und Papa

Alles muss stimmen: Gründer, Produkt und Papa
Mittwoch, 16. September 2015
Vonds-Team

Wow, was war denn in der fünften Folge von „Die Höhle der Löwen“ los? Es gab jede Menge klasse Produkte und dazu einzigartige Gründerpersönlichkeiten. Was jedoch noch beeindruckender war, waren die Beträge, die plötzlich abgerufen wurden. Und rein in die Löwengrube.

Eine Startup-Typologie für das Jahr 2015

Eine Startup-Typologie für das Jahr 2015

Eine Startup-Typologie für das Jahr 2015
Mittwoch, 16. September 2015
Vonds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Ein Film über Start-ups, in den man auch investieren kann

Ein Film über Start-ups, in den man auch investieren kann

Ein Film über Start-ups, in den man auch investieren kann
Mittwoch, 16. September 2015
VonAlexander Hüsing

Gründergeneration 2.0 soll “Gründern einen interaktiven Leitfaden für die Entwicklung nachhaltiger Geschäftsmodelle und den Aufbau erfolgreicher Unternehmen bieten”. Damit Gründergeneration 2.0 Realität wird, ist aber erst einmal noch Geld nötig. 21.000 Euro sucht das Filmteam.

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen
Mittwoch, 16. September 2015
VonAlexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Ein Tipp, den ich bei meinem Mister Spex-Mitgründer Dirk Graber abgeschaut habe: Um sich mit Investoren auf einer Ebene zu treffen, sollte man keinen Hard Core-Pitch abliefern”, sagt Thilo Hardt, Gründer des Berliner Start-ups eWings.

5 Meldungen, die wir heute nicht bei uns hatten

5 Meldungen, die wir heute nicht bei uns hatten

5 Meldungen, die wir heute nicht bei uns hatten
Dienstag, 15. September 2015
VonAlexander Hüsing

5 um 5 ist unser schneller Tagesrückblick für die deutsche Startup-Szene – es geht um Themen, die die Szene an diesem Tag bewegt haben. 5 um 5 liefert heute 5 Meldungen, die wir leider nicht hatten – aber zum Glück andere! Wir sehen uns dann morgen wieder – hoffentlich.

Springlane, Moviepilot und Emarsys im Millionenrausch

Springlane, Moviepilot und Emarsys im Millionenrausch

Springlane, Moviepilot und Emarsys im Millionenrausch
Dienstag, 15. September 2015
Vonds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Springlane, Moviepilot und Emarsys. Springlane sammelt 11 Millionen ein, Moviepilot bekommt 16 Millionen und Emarsys sammelt beachtliche 33 Millionen ein.

Archiv nach Monaten