Archiv - Oktober - 2017

Deal-Monitor Erklärvideos gehen immer! 12 Millionen für Simpleshow

Erklärvideos gehen immer! 12 Millionen für Simpleshow
Freitag, 13. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Luxemburger Geldgeber BIP investiert 12 Millionen Euro in den 2008 gestarteten Erklärvideoanbieter Simpleshow. Mit mysimpleshow startete das Unternehmen im vergangenen Jahr zudem einen DIY-Tool zur Erstellung von Videoinhalten. #StartupTicker

Podcast Don’t dream it! – So funktioniert das Startup-Dreamteam

Don’t dream it! – So funktioniert das Startup-Dreamteam
Freitag, 13. Oktober 2017 ds-Team

Das falsche Team zu haben ist neben fehlender Nachfrage und fehlender Finanzierung einer der Hauptfaktoren für das Scheitern junger Unternehmen. Wie stellt man sich als Startup in der Gründungsphase ein Dreamteam sondergleichen zusammen?

Deal-Monitor Auto-Leasing: Vehiculum sammelt 2 Millionen Euro

Auto-Leasing: Vehiculum sammelt 2 Millionen Euro
Freitag, 13. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Geldgeber coparion, die Versicherungsgruppe SchneiderGolling-Gruppe und der russische Seriengründer Oskar Hartmann investieren 2 Millionen Euro in das Leasing-Startup Vehiculum. Die Autoplattform wurde im Juli 2015 von Melchior Bauer, Lukas Steinhilber und Guy Moller gegründet. #StartupTicker

Enthüllt! Geschenkefinder: Ambiendo-Gründer startet myPresendo

Geschenkefinder: Ambiendo-Gründer startet myPresendo
Freitag, 13. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Ganz still und leise ist myPresendo an den Start gegangen. “Wie der Name schon verrät, dreht sich bei myPresendo alles rund um das Thema Geschenke”, heißt es in der Selbstbeschreibung des Start-ups, das von Thomas Kodura geführt wird. #StartupTicker

15 Fragen an Claudia Nagel “Rückschläge nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen”

“Rückschläge nicht zu sehr zu Herzen zu nehmen”
Freitag, 13. Oktober 2017 Alexander Hüsing

“Ich wünsche mir, dass viel mehr Frauen bei den aktuellen Digitalisierungsthemen dabei sind, das gilt auch für Gründungen von Tech-Unternehmen. Diversität finde ich wichtig und diese sollte stärker vorangebracht werden”, sagt Claudia Nagel von Kiwi.

#5um5 “Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”

“Gesunder Menschenverstand und es kann losgehen”
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Welche Eigenschaften braucht ein Gründer unbedingt? “Hartnäckigkeit steht für mich relativ weit oben und die Bereitschaft sich im Prinzip alles selbst beizubringen, was im Unternehmen anfällt und wichtig ist”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

Entlassungen US-Moviepilot schließt Berliner Büro – 40 Mitarbeiter betroffen

US-Moviepilot schließt Berliner Büro – 40 Mitarbeiter betroffen
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Unter der Leitung von Matthew Carter und Caspar Clemens Mierau arbeiten in Berlin zuletzt 40 Mitarbeiter für das amerikanische Moviepilot, das aus dem deutschen Angebot hervorgegangen ist. Nun wird das Berliner Büro, 40 Mitarbeiter, komplett geschlossen. #EXKLUSIV

"Wachstums-Potential ist enorm" blauarbeit.de – gefühlt tot – ist wieder da!

blauarbeit.de – gefühlt tot – ist wieder da!
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Ferdinand Seulen, zuletzt Groupon und American Express, will blauarbeit.de wieder voranbringen. “Der Markt ist somit definitiv noch nicht abgegrast, ganz im Gegenteil, das Wachstums-Potential ist enorm”, sagt der neue Mann an der Spitze des Unternehmens.

#DHDL Das intueat-Team lehnte einen Deal ab – und ist glücklich

Das intueat-Team lehnte einen Deal ab – und ist glücklich
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Intuitives Essen gehört zu den neuesten Buzzwörtern rund um das Boomthema Ernährung. Mareike Awe und Marc Reinbach setzen mit intueat voll und ganz auf dieses Konzept. 2016 waren die Gründer bei “Die Höhle der Löwen” zu Gast. Einen Deal mit Jochen Schweizer lehnten die Düsseldorfer ab.

Frische Millionen für Start-ups June Fund: Google-Vorstand Schindler legt Fonds auf

June Fund: Google-Vorstand Schindler legt Fonds auf
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Google-Vorstand Philipp Schindler legt zusammen mit Roman Rosslenbroich und weiteren Partnern einen neuen Start-up-Fonds auf. Der noch nicht geschlossene Fonds, in dem wohl ein “hoher zweistelliger Millionenbetrag” steckt, investierte bereits in SimScale und CRX Markets. #StartupTicker

Token-basiertes Buyback-Programm ICO-Alternative! Refind verschenkt 1 Milliarde Coins

ICO-Alternative! Refind verschenkt 1 Milliarde Coins
Donnerstag, 12. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Das junge Start-up Refind will Nutzern beim beim Auffinden von Inhalten helfen. Damit zum Start möglichst viele Nutzer aufspringen setzt das junge Unternehmen auf ein token-basiertes Referral-und-Buyback-Programm. Refind verschenkt 1 Milliarde Coins an frühe Nutzer – und kauft diese später zurück.

Gastbeitrag So profitieren Startups von der Arbeit eines Beirats

So profitieren Startups von der Arbeit eines Beirats
Donnerstag, 12. Oktober 2017 ds-Team

Viele Beiratsmitglieder sind motiviert ihre Erfahrungen und Netzwerke anderen Startups zurückzugeben und mit ihnen zu teilen, ohne für ihren Auswand bezahlt zu werden. Trotzdem sollten besondere Beiratsmitglieder eine langfristige Motivation erhalten, wie kostenfreie Produkte des Startups.

Lesenswert Carspring: Probleme, Krise, Probleme, Krise

Carspring: Probleme, Krise, Probleme, Krise
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ “Steht das Rocket-Startup Carspring vor dem Aus?” – fragt Gründerszene. Laut Bericht verdichten sich die Anzeichen, dass es schlecht um den Online-Gebrauchtwagenhändler steht. Zuletzt platzte beim Unternehmen eine Finanzierungsrunde. #StartupTicker

#5um5 Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”

Execution? “Die Spreu trennt sich vom Weizen”
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

Was ist die wichtigste Lektion, die Du als Gründer bisher gelernt hast? “Auch bei Absagen – sei es von einem Investor, einem potenziellen Partner, etc. – immer dranbleiben. Oft ergibt sich nach Monaten dann doch etwas”, sagt Franzi Majer, Mitgründerin von catchys.

Deal-Monitor Compeon wächst rasant – nun gibt es 12 Millionen

Compeon wächst rasant – nun gibt es 12 Millionen
Mittwoch, 11. Oktober 2017 Alexander Hüsing

+++ Tengelmann Ventures, btov Partners und DvH Ventures investieren 12 Millionen Euro in Compeon, eine Plattformen für gewerbliche Finanzierungen. 2015 investierten die genannten Geldgeber bereits 2,5 Millionen Euro in das Düsseldorfer FinTech, für das bereits 50 Mitarbeiter arbeiten. #StartupTicker

Archiv nach Monaten