Deal-Monitor Erklärvideos gehen immer! 12 Millionen für Simpleshow

+++ Der Luxemburger Geldgeber BIP investiert 12 Millionen Euro in den 2008 gestarteten Erklärvideoanbieter Simpleshow. Mit mysimpleshow startete das Unternehmen im vergangenen Jahr zudem einen DIY-Tool zur Erstellung von Videoinhalten. #StartupTicker
Erklärvideos gehen immer! 12 Millionen für Simpleshow

+++ Der Luxemburger Geldgeber BIP investiert 12 Millionen Euro in den 2008 gestarteten Erklärvideoanbieter Simpleshow. “Die neue Finanzierung wird unser internationales Wachstum, die weitere Entwicklung von mysimpleshow und die fortlaufende Digitalisierung unser Firma voranbringen. Sie beschleunigt unser Momentum und unterstützt unsere Mission: Der beste Anbieter von Erklärvideos für jedermann zu sein”, sagt simpleshow-Chef Karsten Böhrs. Simpleshow unterhält Büros in Luxemburg, Berlin, Stuttgart, London, Zürich, Miami, Singapur, Hong Kong, KualaLumpur und Tokio. 150 Mitarbeiter arbeiten für das Grown-up. Mit mysimpleshow startete das Unternehmen im vergangenen Jahr einen DIY-Tool zur Erstellung von Videoinhalten. Siehe auch: “Simpleshow: Legetrick-Videos bescheren mehrjährliches, starkes Wachstum“.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle