Archiv - August - 2017

Deal-Monitor Handelsbank stellt WebID 1,5 Millionen zur Verfügung

Handelsbank stellt WebID 1,5 Millionen zur Verfügung
Donnerstag, 10. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Deutsche Handelsbank stellt WebID eine Kreditlinie über 1,5 Millionen zur Verfügung. Das Unternehmen ermöglicht die Identifikation per Videochat. Nachdem WebID seinen Umsatz im Vorjahr auf 5 Millionen Euro verdoppeln konnte, peilt die Jungfirma fürs laufende Jahr die 10 Millionen Euro an. #StartupTicker

#5um5 Gründer, die K.I.T.T aus Knight Rider verehren!

Gründer, die K.I.T.T aus Knight Rider verehren!
Donnerstag, 10. August 2017 Alexander Hüsing

Wer war der Held Deiner Kindheit? “Elvis Presley. Ich war sein größter Fan. Und ich hatte ein japanisches Manga über Madame Curie gelesen und fand ihre Geschichte faszinierend”, sagt Anna Bickenbach, Mitgründerin der Food Saving-Plattform ResQ.

Deal-Monitor Berliner Heizungsbauer holt sich Vorwerk ins Haus

Berliner Heizungsbauer holt sich Vorwerk ins Haus
Donnerstag, 10. August 2017 ds-Team

+++ Vorwerk Ventures, der niederländische Energieversorger Eneco, Holtzbrinck Ventures und die Investitionsbank Berlin (IBB) investieren eine ungenannte Summe in Thermondo. Die Investoren übernehmen dabei jeweils 6,5 % am Unternehmen. Rocket Internet und E.ON investieren nicht erneut in die Jungfirma. #StartupTicker

Gastbeitrag von Wolfgang Sölch 5 Tipps für gelungene Mitarbeiterbefragungen

5 Tipps für gelungene Mitarbeiterbefragungen
Donnerstag, 10. August 2017 ds-Team

Eine 360-Grad-Leistungsbefragung wird als strategisches Instrument von der Geschäftsführung eingesetzt und schließt meist alle Mitarbeiter auf allen Unternehmensebenen ein. Diejenigen, die bewerten, bleiben anonym und beantworten zum Beispiel Fragen nach der Teamfähigkeit des oder der Bewerteten.

Deal-Monitor Online-Therapiedienst bekommt Millionen

Online-Therapiedienst bekommt Millionen
Donnerstag, 10. August 2017 ds-Team

+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF), die IBB Beteiligungsgesellschaft und “branchenerfahrene Business Angel” investierten einen Millionenbetrag in das Berliner Start-up Selfapy. Das Start-up will sich als Online-Therapieprogramm rund um das Thema Depressionen etablieren. #StartupTicker

Brandneu Internet-Pionier verkauft nun “natürliche Lebensmittel”

Internet-Pionier verkauft nun “natürliche Lebensmittel”
Donnerstag, 10. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: greenist. Das Hamburger Start-up, bei dem es nur gesunde und pflanzliche Lebensmittel gibt, wurde von Thorsten Piontek, der mit 7mobile.de seit 2001 Smartphones und Tablets vertreibt, ins Leben gerufen.

Deal-Monitor Commerzbank investiert in jungen Chatbot-Dienst

Commerzbank investiert in jungen Chatbot-Dienst
Donnerstag, 10. August 2017 ds-Team

+++ Die Commerzbank-Tochter main incubator, Wayra, der Accelerator der Teléfonica, und nicht genannte “führende Privatinvestoren” investieren einen “höheren” sechsstelligen Betrag (also wohl etwas mehr als 500.000 Euro) in das 2016 gegründete KI-Startup e-bot7, einen Chatbot. #StartupTicker

Meike Haagmans im Interview “Die Entscheidungen muss ich allein treffen”

“Die Entscheidungen muss ich allein treffen”
Donnerstag, 10. August 2017 Christina Cassala

“Die Gründung an sich war für mich überhaupt kein Problem. Und auch die ersten drei Geschäftsjahre verliefen genau nach Plan. Aber dann gab es ein einschneidendes Ereignis in meiner Unternehmensgeschichte, bei dem meine Firma kurz vor der Insolvenz stand”, sagt Meike Haagmans.

#5um5 “Am Anfang waren wir wunderbar naiv”

“Am Anfang waren wir wunderbar naiv”
Mittwoch, 9. August 2017 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne gewusst, bevor Du Dein Start-up gegründet hast? “Oh wow, es gibt so viel, was ich gerne gewusst hätte. Ich wünschte, ich hätte gewusst, wie viel Unsicherheiten ein Unternehmen mit sich bringt und, dass das im Grunde nie wirklich aufhört”, sagt Nicole Winchell von tbd*.

Deal-Monitor Virtual Reality-Dienst bekommt 1,3 Millionen

Virtual Reality-Dienst bekommt 1,3 Millionen
Mittwoch, 9. August 2017 ds-Team

+++ Die BayBG Bayerische Beteiligungsgesellschaft, Vito Ventures sowie die Unternehmer Andreas Perreiter und Carsten Erdt investieren 1,3 Millionen Euro in vr-on. Das Unternehmen entwickelt Software-Lösungen für Industrieanwender im Umfeld von Virtual und Augmented Reality. #StartupTicker

Deal-Monitor Smartjobr gewinnt Rulebreaker als Investoren

Smartjobr gewinnt Rulebreaker als Investoren
Mittwoch, 9. August 2017 ds-Team

+++ Rulebreaker steigt bei Smartjobr ein. Hinter dem Investor stecken Utz Claassen, Gründer des Medizintechnik-Start-ups Syntellix, Oliver Blume, Gründer von easyApotheke, und Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky. Smartjobr wiederum ist eine Freelancer-Plattform mit Matching-Funktion. #StartupTicker

Gastbeitrag von Paul-Alexander Thies Kündigungsfristen – Was Startups beachten müssen

Kündigungsfristen – Was Startups beachten müssen
Mittwoch, 9. August 2017 ds-Team

Eine Kündigung kann schriftlich oder mündlich erfolgen, auf jeden Fall muss der Arbeitnehmer ein unterschriebenes Dokument im Original per Post oder persönlich erhalten. Allerdings müssen Gründer den Empfang beweisen können.

Neuer Accelerator Spacelab ist tot, es lebe der Retailtech Hub

Spacelab ist tot, es lebe der Retailtech Hub
Mittwoch, 9. August 2017 ds-Team

+++ 2015 startete MediaMarktSaturn den Accelerator Spacelab. Dieser Brutkasten ist nun Geschichte. Stattdessen schickt der Handelsriese den Retailtech Hub in Rennen. Für die erste Runde werden nun bis zu 10 Start-ups gesucht. Anteile müssen die Gründer keine mehr abgeben. #StartupTicker

Deal-Monitor Lieferando-Gründer investieren in Sport-Buchungsdienst

Lieferando-Gründer investieren in Sport-Buchungsdienst
Mittwoch, 9. August 2017 ds-Team

+++ Point Nine Capital sowie die Lieferando-Gründer Kai Hansen und Jörg Gerbig investieren 2,2 Millionen Euro in das Wiener Start-up Eversports, eine Online-Buchungsplattform für Sportaktivitäten. Zuletzt sammelte das junge Unternehmen 800.000 Euro ein. #StartupTicker

Brandneu Uniki – der digitale Tresor für Firmendaten

Uniki – der digitale Tresor für Firmendaten
Mittwoch, 9. August 2017 Alexander Hüsing

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Uniki. “Viele Selbstständige, Start-ups und kleine Betriebe setzen auf kostenlose Cloud-Anbieter und riskieren damit ihre Privatsphäre”, teilt das Start-up mit. Das Münchner Unternehmen will dies ändern.

Archiv nach Monaten