Brandneu Uniki – der digitale Tresor für Firmendaten

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Uniki. "Viele Selbstständige, Start-ups und kleine Betriebe setzen auf kostenlose Cloud-Anbieter und riskieren damit ihre Privatsphäre", teilt das Start-up mit. Das Münchner Unternehmen will dies ändern.
Uniki – der digitale Tresor für Firmendaten

+++ Der Mathematiker Matthias Bollwein und der Informatiker Roman Leuprecht bauen in München einen Tresor, einen digitale Tresor für kleine und mittlere Unternehmen. Konkret baut das Start-up mit Uniki eine Kombination aus Private-Cloud-Box und eigener Plattform für Web-Anwendungen. “Viele Selbstständige, Start-ups und kleine Betriebe setzen auf kostenlose Cloud-Anbieter und riskieren damit ihre Privatsphäre. Anders als bei den gängigen Datenspeicher-Plattformen wie Google Drive, Dropbox und Co. wissen Uniki-Nutzer jederzeit, wo ihre Daten liegen: Auf ihrem eigenen Server, dem uSpace”, teilt die Jungfirma mit.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle