Archiv - November - 2013

Treffn kümmert sich um Treffen

Treffn kümmert sich um Treffen

Treffn kümmert sich um Treffen
Mittwoch, 27. November 2013
VonKarl Müller

Schon vor dem offiziellem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese verheißungsvollen Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Treffn, einen Dienst der das Treffen vereinfachen will.

Looxury, Wagawin, Roadee, online-bustickets.de und cEntertain.me

Looxury, Wagawin, Roadee, online-bustickets.de und cEntertain.me

Looxury, Wagawin, Roadee, online-bustickets.de und cEntertain.me
Mittwoch, 27. November 2013
VonChristina Cassala

In unserer Rubrik “5 neue Start-ups” gibt es Woche für Woche neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Diesmal stellen wir Looxury, Wagawin, Roadee, online-bustickets.de und cEntertain.me vor. Bei Looxury aus München etwa finden Onliner exklusive Uhren und Schmuck.

“Viele Einzelhändler stellen noch mit Hand ihre Rechnungen aus”

“Viele Einzelhändler stellen noch mit Hand ihre Rechnungen aus”

“Viele Einzelhändler stellen noch mit Hand ihre Rechnungen aus”
Mittwoch, 27. November 2013
VonChristina Cassala

Im Gründer-Kurzinterview mit deutsche-startups.de spricht Christoph Brem, Mit-Gründer von Inventorum, einer noch jungen Kasse und Warenwirtschaftssystem für iPhone, iPod touch und iPad, über Papier und Bleistift, die richtige Beratung im Modeladen und das Vertrauen der Einzelhändler.

Hardware, King, Österreich, MyParfum, Paypal, Preisparität, Fab

Hardware, King, Österreich, MyParfum, Paypal, Preisparität, Fab

Hardware, King, Österreich, MyParfum, Paypal, Preisparität, Fab
Mittwoch, 27. November 2013
VonKarl Müller

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Zimmervermittler soll Stadt Vermieterdaten übergeben

Zimmervermittler soll Stadt Vermieterdaten übergeben

Zimmervermittler soll Stadt Vermieterdaten übergeben
Mittwoch, 27. November 2013
VonAlexander Hüsing

In Berlin erzürnt das Gesetz über das Verbot der Zweckentfremdung von Wohnraum die Gemüter, in Freiburg die Bettensteuer. Die Stadtverwaltung der schönen Stadt forderte vom Zimmervermittler gloveler nun – um Steuersünder zu enttarnen – die Herausgabe aller Vermieterdaten.

fromAtoB sammelt siebenstellige Summe ein

fromAtoB sammelt siebenstellige Summe ein

fromAtoB sammelt siebenstellige Summe ein
Mittwoch, 27. November 2013
VonAlexander Hüsing

Der französische Venture Capital-Geber Seventure Partners und Daniel Wild (Tiburon) investieren einen nicht näher bezifferten siebenstelligen Betrag in fromAtoB, auch bekannt als VerkehrsmittelVergleich.de. Mit dem Kapital will das Start-up seinen “Technologievorsprung ausbauen“.

yumda, Tennis-Point, Delinero, clickworker, Torch, Talentory, Algolia

yumda, Tennis-Point, Delinero, clickworker, Torch, Talentory, Algolia

yumda, Tennis-Point, Delinero, clickworker, Torch, Talentory, Algolia
Dienstag, 26. November 2013
VonKarl Müller

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen in Kurzform. Heute geht es um yumda, Tennis-Point, Delinero, clickworker, Torch, Talentory und Algolia. K-New Media etwa investiert in yumda, um das Start-up als “Synonym für Produktinfos” zu etablieren.

cloud.de will als Marktplatz bestehen

cloud.de will als Marktplatz bestehen

cloud.de will als Marktplatz bestehen
Dienstag, 26. November 2013
VonKarl Müller

Schon vor dem offiziellem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese verheißungsvollen Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch cloud.de, ein Marktplatz für Clouddienste.

9flats schließt Berliner Büro

9flats schließt Berliner Büro

9flats schließt Berliner Büro
Dienstag, 26. November 2013
VonAlexander Hüsing

Der Zimmervermittler 9flats.com zieht sich frustriert und trotzig komplett aus der deutschen Hauptstadt zurück. Auslöser ist zum einen das verhängte Verbot von Ferienwohnungen in Berlin, zum anderen will das junge Unternehmen dem „intensive Wettbewerb um Kunden“ aus dem Weg gehen.

Postkartenversand PokaMax erwartet zweistellige Zuwächse

Postkartenversand PokaMax erwartet zweistellige Zuwächse

Postkartenversand PokaMax erwartet zweistellige Zuwächse
Dienstag, 26. November 2013
VonThorsten Panknin

Im Urlaub fällt einem plötzlich ein, dass man noch Postkarten zu verschicken hätte – immerhin gibt es noch eine ganze Masse an Leuten, die sich über reale Post aus der Ferne freut. Was […]

parku öffnet Autofahrern in Berlin die Schranke

parku öffnet Autofahrern in Berlin die Schranke

parku öffnet Autofahrern in Berlin die Schranke
Dienstag, 26. November 2013
VonAlexander Hüsing

Parkplatzsharing ist seit einigen Monaten ein großer Trend in Deutschland. Gleich mehrere Start-ups bearbeiten das kleine Untersegment der Sharing Economy hierzulande bereits. Aus der Schweiz drängt nun parku nach Deutschland. Das junge Unternehmen geht zunächst in Berlin an den Start.

Carsten Maschmeyer, VBKI, Bewertung, Linkbuilding, Netzpolitik

Carsten Maschmeyer, VBKI, Bewertung, Linkbuilding, Netzpolitik

Carsten Maschmeyer, VBKI, Bewertung, Linkbuilding, Netzpolitik
Dienstag, 26. November 2013
VonTeam

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben.

Warum man ein B2B-Produkt als B2C-Produkt entwickelt – und so an Unternehmen und Endverbraucher verkauft

Warum man ein B2B-Produkt als B2C-Produkt entwickelt – und so an Unternehmen und Endverbraucher verkauft

Warum man ein B2B-Produkt als B2C-Produkt entwickelt – und so an Unternehmen und Endverbraucher verkauft
Dienstag, 26. November 2013
VonTeam

Wer Services oder Produkte im Sortiment hat, die nicht an Endkonsumenten, sondern an Unternehmen verkauft werden, kann sich nicht einfach auf die Straße stellen, wo er massenhaft Interessenten findet, und sie dort gewinnbringend anpreisen. Gastbeitrag von Dominik Faber, Softgarden.

Butter bei die Fische

Butter bei die Fische

Butter bei die Fische
Montag, 25. November 2013
VonElke Fleing

In dieser Folge unserer Serie ‘Seminare selbst organisieren’ heißt das Kommando: Alles festzurren! Zuvor haben sie bereits Mitstreiter für Ihr Seminar sowie einen passenden Referenten und einen Tagungsraum gefunden. Außerdem wissen Sie bereits, was an Seminarkosten auf jeden zukommt.

Hiptrips schickt Onliner auf die Reise

Hiptrips schickt Onliner auf die Reise

Hiptrips schickt Onliner auf die Reise
Montag, 25. November 2013
VonKarl Müller

Schon vor dem offiziellem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch Hiptrips, ein Start-up, das sich ums Trendthema Reisen kümmert.

Archiv nach Monaten