brandneu

#Übersicht 5 junge Startups aus Köln, die jeder kennen sollte

5 junge Startups aus Köln, die jeder kennen sollte
Mittwoch, 12. Dezember 2018 ds-Team

Wir blicken mal wieder nach Köln und stellen einige junge Startups aus der Rheinmetropole vor. Darunter etwa surprado, Legalbird und sozialfinanz.de. surprado, das von André Scheidt, Andreas Schmitz und Sascha Zanti gegründet wurde, verspricht seinen Nutzern Überraschungsabende.

#Brandneu TH Köln-Absolventen vermitteln nordafrikanische Programmierer an Startups

TH Köln-Absolventen vermitteln nordafrikanische Programmierer an Startups
Donnerstag, 29. November 2018 ds-Team

Think.iT – ein Unternehmen von Absolventen der TH Köln – vermittelt nordafrikanische Programmierer an Startups und Unternehmen. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen, das von Mehemed Bougsea, Amel Abid und Joscha Raue gegründet wurde, 35 Programmierinnen und Programmierer.

#Brandneu Hier kommt ein Finanzierungsdienst für Verbände und Stiftungen

Hier kommt ein Finanzierungsdienst für Verbände und Stiftungen
Dienstag, 20. November 2018 ds-Team

“Unser Angebot richtet sich an Betreiber und Investoren, die ein Vorhaben in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft planen“, sagt Edward Poniewaz von sozialfinanz.de. Dies könne etwa eine Sanierung, eine Renovierung oder der Ausbau eines Bestandsgebäudes sein oder der Kauf eines Grundstücks mit Neubau.

#Interview Semigator-Gründer digitalisiert jetzt die Architektensuche

Semigator-Gründer digitalisiert jetzt die Architektensuche
Freitag, 16. November 2018 Alexander Hüsing

“Wir lösen mit architekten.de mehrere Probleme. Es gibt zwar einige Startups, die spannende Construction Technology für Architekturbüros anbieten, doch auf der Seite der Bauherren sehen wir noch großes Potential”, sagt Mitgründer Christian Manthey.

#Brandneu surprado und jeder Abend wird eine Überraschung

surprado und jeder Abend wird eine Überraschung
Mittwoch, 14. November 2018 Alexander Hüsing

Nach etlichen Monaten Vorlaufzeit geht surprado an den Start. Das junge Kölner Unternehmen, das von André Scheidt, Andreas Schmitz und Sascha Zanti gegründet wurde, verspricht seinen Nutzern Überraschungsabende. Zum Start arbeiten die Rheinländer mit zahn Lokalitäten zusammen.

#StartupTicker Metalsale – Diese Kölner kümmern sich um Metallschrott

Metalsale – Diese Kölner kümmern sich um Metallschrott
Dienstag, 6. November 2018 ds-Team

Recycling ist wichtig, aber nicht immer einfach! Metalsale kann da helfen. Hinter den neun Buchstaben verbirgt sich eine Plattform für den Handel mit NE-Metallschrotten. Business Angels wie Felix Haas, Christopher Muhr und Gerald Schönbucher investierten bereits in das junge Startup.

#Interview Wenn ein 85-jähriger Verkehrsanwalt ein LegalTech gründet

Wenn ein 85-jähriger Verkehrsanwalt ein LegalTech gründet
Freitag, 19. Oktober 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind ein eingespieltes Team aus sehr erfahrenen Anwälten und neuen jungen Mitarbeitern, die Lust drauf haben etwas zu reißen. Wir sind kein neues Startup, dass möglichst schnell möglichst groß werden will, weil es den Exit plant. Letzteres ist uns egal. Geld verdienen haben wir alle schon gemacht”, sagt Wolf Wegener.

#Brandneu FinTech-Macher Sebastian Diemer setzt nun auf Cannabis #EXKLUSIV

FinTech-Macher Sebastian Diemer setzt nun auf Cannabis #EXKLUSIV
Freitag, 19. Oktober 2018 Alexander Hüsing

Sebastian Diemer gründet wieder! Diesmal setzt er auf Cannabis. Das Startup mit Sitz in Frankfurt am Main soll sich laut Handelsregister um den “Großhandel mit Medizinpräparaten und alle damit im Zusammenhang stehenden Geschäfte” kümmern.

flexini überträgt das erfolgreiche Treatwell-Prinzip auf den Fahrradhandel

flexini überträgt das erfolgreiche Treatwell-Prinzip auf den Fahrradhandel
Mittwoch, 26. September 2018 Alexander Hüsing

Bei flexini dreht sich alles um Fahrräder. Das Kölner Startup will es “Radfahrern ermöglichen, schnell und unkompliziert einen Termin im Fahrradhandel zu buchen”. Refinanzieren soll sich die noch junge Plattform unter anderem über Provision von Fahrradhändlern.

#StartupTicker Legalbird <--- auf dieses junge LegalTech aus Köln steht Check24 Ventures total

Legalbird
Montag, 24. September 2018 ds-Team

Check24 Ventures, der Venture-Capital-Ableger von Check24, investiert in Legalbird aus Köln. Das junge Startup wurde von Melanie Treude und Andreas Quauke ins Leben gerufen. Legalbird will “rechtliche Fragestellungen sicher, schnell und kostengünstig online lösen”.

#Immobilien #EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start

#EXKLUSIV Stylight-Macher digitalisieren jetzt die Baubranche – Megabewertung vor dem Start
Dienstag, 7. August 2018 Alexander Hüsing

Alasco tritt an, um die Baubranche umzukrempeln. In den vergangenen Wochen gab es nach Informationen von deutsche-startups.de ein regelrechtes Bieterrennen um das Startup. Holtzbrinck Ventures und Picus Capital (Alexander Samwer) machten schließlich das Rennen. Die Bewertung ist eine schwere Bürde.

#Brandneu 12 megaspannende Startups, die wir im Blick behalten

12 megaspannende Startups, die wir im Blick behalten
Freitag, 20. Juli 2018 ds-Team

Es ist mal wieder Zeit für neue Startups! Hier wieder eine ganze Reihe ganz junger Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Wochen und Monaten, an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Brandneu “Unser drittes Produkt ist das erste, das funktioniert”

“Unser drittes Produkt ist das erste, das funktioniert”
Sonntag, 10. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Musikmomente helfen uns zu verstehen, welche Musik in verschiedenen Situationen bestimmte Emotionen und somit auch Aktionen hervorruft. Diese Insights machen wir für Businesses aller Art verfügbar”, sagt Jakob Höflich, Mitgründer von Groovecat.

Brandneu “Resozialisierung für einen Corporate-Job ist aussichtslos”

“Resozialisierung für einen Corporate-Job ist aussichtslos”
Samstag, 9. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Allein in Deutschland gibt es rund 375 KMUs, mit einem jährlichen Geschäftsreisevolumen von 42 Milliarden Euro. Über 70 % davon nutzen bis heute keinerlei Tool Hier setzen wir an und bieten eine SaaS-Lösung, die alle Bereiche der Geschäftsreise”, sagt Veit Blumschein von Lanes & Planes.

Interview “Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”

“Mit sechs Kindern bleibt keine Zeit für digitale Spielereien”
Samstag, 9. Juni 2018 Alexander Hüsing

Was hättest Du gerne vor der Gründung gewusst? “Wie ich das Startup mit meinen sechs Kindern vereinen soll! Inzwischen klappt die Vereinbarkeit von Job und Familie aber einwandfrei, auch durch die tolle Unterstützung von vielen Seiten”, sagt Regina Schneider von spriva.