brandneu

"Entwickeln nicht ein 08/15-System" branchbob – ein Baukasten-System für den E-Commerce

branchbob – ein Baukasten-System für den E-Commerce
Montag, 23. Januar 2017 Christina Cassala

Das Baukasten-System von branchbob führt in wenigen Schritten zum eigenen, individualisierten und rechtssicheren Online-Shop. Diverse Apps ermöglichen weitere E-Commerce-Lösungen wie beispielsweise die Anbindung an Payment-Systeme, Vertriebsmarketing und Logistikangebote.

3 neue Start-ups Essen und Trinken: Tastillery, HiddenTaste, Iwice

Essen und Trinken: Tastillery, HiddenTaste, Iwice
Freitag, 20. Januar 2017 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Iwice, HiddenTaste und Tastillery vor. Das Hamburger Unternehmen verschickt jeweils fünf ausgewählte Spirituosen in einer Box. Kunden können so regelmäßig neue Spirituosen kosten.

3 neue Start-ups Alles in einer App: ScuBase, Plakaat und Swapper

Alles in einer App: ScuBase, Plakaat und Swapper
Dienstag, 17. Januar 2017 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Swapper, Plakaat und ScuBase vor. ScuBase etwa macht es möglich, das Tauchequipment übersichtlich zu verwalten. Kassenzettel können zudem digital gespeichert werden.

Jetzt kommt HONGi Noch ein Matratzen-Start-up! Und zwar ein “Anti-Casper”

Noch ein Matratzen-Start-up! Und zwar ein “Anti-Casper”
Donnerstag, 12. Januar 2017 Alexander Hüsing

“Wir haben uns eineinhalb Jahre Zeit für die Entwicklung genommen, um wirklich eine Produktinnovation bieten zu können. Wir punkten mit einem starken Team, das Erfahrung im Matratzen-Business sowie in den Bereichen E-Commerce und Branding mitbringt”, sagt HONGi-Macher Peter Leyhr.

eat-star-Macher starten mentavio Psychologische Beratung – ganz abseits von Astro-TV

Psychologische Beratung – ganz abseits von Astro-TV
Mittwoch, 11. Januar 2017 Alexander Hüsing

Via Chat, E-Mail und Videokonferenz können Menschen bei mentavio psychologische Beratung in Anspruch nehmen. “Jeder vierte Europäer erkrankt einmal im Jahr an einer psychologischen Störung“, sagt Benjamin Uebel, der die Plattform mit Daniel Bosch, Uwe Kampschulte und Thomas Kruse gegründet hat.

Alle Risiken im Griff Sapere aude = Reisemanagement für Unternehmen

Sapere aude = Reisemanagement für Unternehmen
Dienstag, 10. Januar 2017 Christina Cassala

Sapere aude ist ein lateinisches Sprichwort und bedeutet: Wage es, weise zu sein! Sapere Aude ist aber ein neues Start-up aus Bad Schönborn, das Unternehmen hilft, alle ihre Reiserisiken im Griff zu behalten und bietet zusätzlich Produkte und Dienstleistungen im Bereich Personalwirtschaft an.

Second Hand-Designermöbel MöbelFirst – “Einzigartige Allianz von Wohnexperten”

MöbelFirst – “Einzigartige Allianz von Wohnexperten”
Donnerstag, 22. Dezember 2016 Christina Cassala

Das Start-up bietet Kunden den hochwertigen Online-Einkauf von Marken- und Designermöbel im Second Hand Bereich. Dazu bündelt MöbelFirst die Ausstellungsware von Einrichtungshäusern auf der Internetplattform und findet über datengetriebene Algorithmen Kunden.

Nuclino - ein Tool für Teams “Wir machen Teams in Unternehmen produktiver”

“Wir machen Teams in Unternehmen produktiver”
Mittwoch, 21. Dezember 2016 Alexander Hüsing

“Wir haben Nuclino sehr früh zusammen mit Teams entwickelt und stehen mit unseren Nutzern im ständigen Kontakt. Dadurch bekommen wir viel positives Feedback, was uns darin bestätigt, etwas zu erschaffen was Nutzern auch wirklich hilft”, sagt Veronika Fischer, Mitgründerin von Nuclino.

Kampagnenoptimierung Lieferando-Mitgründer setzt nun auf Talon.One

Lieferando-Mitgründer setzt nun auf Talon.One
Dienstag, 20. Dezember 2016 Alexander Hüsing

Lieferando-Mitgründer Christoph Gerber startet mit dem Start-up Talon.One wieder durch. Das junge Unternehmen bietet eine API zur kompletten Erstellung von jeglichen Promotions industrieübergreifend an. 18 Mitarbeiter arbeiten bereits für Talon.One.

"Wir sind sehr nah am Kunden" Pamyra = Vertriebskanal für Transportunternehmen

Pamyra = Vertriebskanal für Transportunternehmen
Dienstag, 20. Dezember 2016 Christina Cassala

Die Digitalisierung zieht nun auch in der Logistik ein. Pamyra will freien Laderaum an Versender für sperrige Güter, Paletten oder Möbel vermitteln. Die Online-Plattform ist ein digitaler Vertriebskanal für Transportunternehmen. Private und gewerbliche Versender finden sofort genau die richtige Spedition.