Aktuelle Kommentare

12.12.2014

Brutkasten für BahnthemenDB Lab: Deutsche Bahn plant ein Innovationslabor

vor 1 Woche von "Mario Hachemer"

Der nächste Frankfurter Gründerstammtisch findet kommenden Mittwoch im Frankfurter DB Lab statt, für einen guten Zweck wird gepitcht: http://www.meetup.com/Grunderstammtisch-Founders-Table-FrankfurtRheinMain/events/208062852/

Start-up-Radardeeliva kommt als Marktplatz für Sofortlieferungen daher

vor 1 Woche von "Elena"

Interessante Idee für die Menschen, die keine Zeit haben oder eingeschränkt in den Möglichkeiten fürs Einkaufen sind. http://like-chess-play.de

Hostessen-Vermittler Wie InStaff ganz schnell den Break Even schaffte

vor 1 Woche von "mijahn"

Der Ansatz Online-Marktplatz funktioniert. Ständige und zunehmend einfache Erreichbarkeit. Hohe Transparenz, was bzw. wen man für sein Geld kriegt. Sicher, man muss die Organisation der Leute vor Ort selbst stemmen, muss allerdings auch nicht den Operator oder Team-Manager automatisch mitbuchen. Das teurere all-inclusive bleibt sicherlich weiterhin attraktiv für gewisse Kundenkreise. Jedoch ermöglicht die preisgünstige Alternative der "Nur-Personal-Vermittlung" für andere wiederum überhaupt den effizienten Zugang zu Personal und am Ende sogar die Messe. Bei einem früheren Arbeitgeber hat die Vorbereitung zu Messe fast den gesamten Vormonat beansprucht und fast sämtliche personelle Kapazitäten gebunden. Dann noch die fünftägige Messe selbst. Das war 2013. Hätte es damals inStaff gegeben, bzw. wir davon gewusst, hätte man die Unternehmerischen Ziele während der Messe und -vorbereitung trotzdem weiter angehen können, da man sich die Zeit für Personalakquise, als auch den Einsatz aller Mitarbeiter am Stand hätte sparen können. Nun ist es 2014. Der alte Arbeitgeber ist passé und es ist schön immer mehr spezifische Anbieter für die tatsächlichen Pain-Points zu finden, über die viele Unternehmen eh irgendwann stolpern. Neben unserer einen "Pflichtmesse" im Jahr, haben wir regelmäßig Software-Tests durchgeführt, wo das Finden der Tester immer wieder schmerzhaft Zeit gekostet hat. Aus dem Problem heraus ist dann www.testerpool.com entstanden. Ein, man kann es sich schon denken, Online-Marktplatz um Probanden und Tester zu finden, ohne die sonst üblichen Extraleistungen der Agenturen mitbuchen zu müssen bzw. ohne ewig die Akquise-Angel raus ins Internet hängen und auf den passenden Tester warten zu müssen. testerpool ist zwar noch etwas jünger als inStaff. Sieht aber bereits einen ähnlich positiven Trend in seiner Unternehmensentwicklung.

11.12.2014

Bauerntüte liefert nun bundesweit“Wir verstehen uns als Alternative zum Supermarkt”

vor 1 Woche von "AlKi"

Lieber Herr Perera, vielen Dank für Ihre Antwort. Ich würde meine Antworten auf Disqus nicht als negativ, sondern als kritisch bezeichnen, denn meine Kommentare beruhen nicht auf einem Bauchgefühl, sondern in der Regel versuche ich meine Kritik schon zu begründen. Und dass die Bewertungen so punktuell einlaufen ist eigentlich immer ein sehr verdächtiges Signal (inzwischen sollte jeder Shop-Betreiber die Wirkung von Bewertungen kennen und so könnte sich der ein oder andere hingezogen fühlen, an den Bewertungen zu schrauben). Wenn ich solche Bewertungen sehe (alle an einem Tag geschrieben, alle in gleichem / ähnlichem Umfang etc., weibilche Nutzernamen, alle kleingeschrieben ist das schon ein wenig auffällig) mache ich darauf aufmerksam und jeder kritische Leser kann sich sein eigenes Bild davon machen. Die Formulierung im Artikel "Nahe dem Break-Even" heißt wirklich Nichts, aber Sie haben die Aussage ja geschärft.

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Magnus"

Der Raubbau an der Natur zur Batterie-Herstellung und die aufwändige Entsorgung von Batterien klammern wir hier in der Betrachtung der Umweltbilanz von Elektrorollern und Pedelecs natürlich aus: "Wer etwas für die Umwelt tun wolle, solle besser seinen alten VW Käfer weiterfahren, als auf ein Elektroauto umzusteigen." Lesenwert wer's mit Elektro-Mobilität ernst meint: http://www.spiegel.de/spiegelwissen/alternativantriebe-wie-umweltfreundlich-elektro-und-hybridmobile-sind-a-1000702.html

Gründungsstandort Berlin vs. Frankfurt.Für welche Gründer Frankfurt der bessere Standort ist

vor 1 Woche von "Daniel"

Ich hatte mich im Sommer 2013 für einen ausgeschriebenen Aushilfsjob bei Dormando im Bereich Bildbearbeitung beworben. Nachdem ich einige Bilder zur Probe optimiert hätte wurde mir gesagt dass die 400€ ja auf eine reguläre Teilzeitstelle bezogen gewesen seien, wenn ich als reine Aushilfe arbeiten würde könne ich nur mit 200€ im Monat rechnen. Man hätte von Gründerkonferenzen und einiger Zeit in Berlin her den Eindruck das sei realistisch, als Praktikant zB würde man ja meist gar nichts bekommen. Da war man entweder blind für die Unterschiede zwischen Berlin und Frankfurt oder man hat einfach versucht Aushilfskräfte zu Dumpingpreisen einzustellen; ziemlich schwache Leistung dafür dass man sich nun hier fast schon als Pionierunternehmen darstellt; zumindest meiner Meinung nach.

Mini-Server für Fotos und Medienpixx.io-Box: Hardware mit den Vorteilen einer Cloud

vor 1 Woche von "gast"

wozu? flickr ist seit zehn jahren am start ganau dafür online...

10.12.2014

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 1 Woche von "Linda"

Ich nominiere www.fodjan.de. Es ist meiner Meinung nach das innovativste Geschäftsmodell, das ich 2014 bei einem StartUp beobachten konnte. Ich sehe dort enorm viel Potential!

Start-ups vom Main20 Frankfurter Start-ups, die man kennen sollte

vor 1 Woche von "Christian Manthey"

Die meisten sitzen doch wegen dem Gewerbesteuer Hebesatz in Eschborn:-) www.firma.de rockt auch im Rhein-Main Gebiet und der www.klub-der-gruender.eu ebenfalls. Check it out.

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Daniel"

Laute und stinkende Motorroller haben keinen Charme in der City. Mit Elektrorollern finde ich die Idee aber nicht schlecht. Das ist sinnvoller als mit dem Auto zu fahren. Am besten für Mensch und Umwelt sind allerdings immer noch Fahrräder und Pedelecs: leise, platzsparend, emissionsfrei, gesund und günstig.

Best of Slideshare33 Präsentationen, die man 2013 gesehen haben sollte

vor 1 Woche von "azrael74"

Welche Links?

Bauerntüte liefert nun bundesweit“Wir verstehen uns als Alternative zum Supermarkt”

vor 1 Woche von "micha"

street smart observation

Gründungsstandort Berlin vs. Frankfurt.Für welche Gründer Frankfurt der bessere Standort ist

vor 1 Woche von "Andreas Hammer"

Noch nichts vom Frankfurter Gründerfonds gehört? Für Gründer, die ein paar Tausender brauchen!

Bauerntüte liefert nun bundesweit“Wir verstehen uns als Alternative zum Supermarkt”

vor 1 Woche von "Manuel Perera"

Lieber Alki. Ihre Kommentare auf dieser Plattform sind leider alle negativ, was ich sehr schade finde :-( . Ich werde trotzdem auf Ihre Kritik eingehen: Bezüglich der kritisierten Bewertungen: Wir sind Anfang November mit einer Testphase gestartet. An besagtem Tag haben wir dazu aufgerufen, unsere Produkte zu bewerten. Zum Thema Break-Even: Nach jetzt 10 Monaten harter Arbeit haben wir den Punkt erreicht, an dem Gewinn erwirtschaftet wird. Lieben Gruß aus Köln. Manuel Perera (Geschäftsführer der Bauerntüte UG)

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Jan"

Naja, ein Roller ist doch deutlich besser als das Auto. Ein Elektroroller wäre eine super Weiterentwicklung, aber der Ansatz ist doch super!

Best of Slideshare33 Präsentationen, die man 2013 gesehen haben sollte

vor 1 Woche von "Gast"

Schade. Das die Links nicht mehr funktionieren.

Gründungsstandort Berlin vs. Frankfurt.Für welche Gründer Frankfurt der bessere Standort ist

vor 1 Woche von "Paul Herwarth v. B."

Hi DS-Team, schön, dass ihr Frankfurt als relevanten Gründungsstandort entdeckt. In den letzten Jahren ist sehr viel in der Region passiert. Dies gilt nicht nur für Frankfurt selbst, sondern auch für die umliegenden Städte. Auch in Darmstadt, Mainz und Wiesbaden gibt es regelmäßige Gründertreffen, es gibt zahlreiche Hochschulgruppen zu Gründerthemen etc. In Wiesbaden und Mainz wurden zwischenzeitlich offizielle "Startup-Lotsen" der Wirtschaftsförderung eingeführt, die explizit als Ansprechpartner für (junge) Gründer zur Verfügung stehen. Eine Stärke des Standorts liegt sicherlich auch im Verständnis als Rhein-Main-Gebiet, das insg. auch auf rund 5,5 Mio. Einwohner kommt.

Gründungsstandort Berlin vs. Frankfurt.Für welche Gründer Frankfurt der bessere Standort ist

vor 1 Woche von "Rag"

"Gründungsinteressierten in Frankfurt kann man Mut machen sich für diesen Standort zu entscheiden. Wer gut vernetzt ist, und bei der Finanzierung als keine Unterstützung von einem Company-Builder benötigt, der wird auch Chancen auf Augenhöhe mit seinen Hauptstadtwettbewerbern haben." Wer hat bitte diesen Text verbrochen?

Innovation Hub geplantAuch die Lufthansa fliegt jetzt auf deutsche Start-ups

vor 1 Woche von "Angela Grace"

Hallo Herr Hüsing - gibt es weitere Infos für dieses Lufthansa Projekt in Berlin?

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Magnus"

"Nicht gerade lukrativ": vergleicht hierzu die Wachstumszahlen der Carsharer und v.a. deren Erreichen der Profitabilitätsschwelle. Und die haben deutlich höhere Kostenblöcke bspw. bei Schäden, Reinigung & Re-Positionierung und haben ebenfalls eine Wetterabhängigkeit.

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Magnus"

Armin, wir orientieren uns bzgl. Auslastung an den Bike-Sharing Anbietern; Die werden auch im Winter genutzt. Daher sind wir auch über den Winter "in service" solange Schnee- und Eisfrei (somit keine Winterreifen notwendig). Und unsere Nutzungszahlen im November und Dezember bestätigen den Ansatz. Und wenn man lange einen Parkplatz suchen muss, braucht man naklar eine Sitzheizung ;-) Wir stehen mehr auf SPEED. STYLE. SMILE. und FAHRTWIND.

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 1 Woche von "Nico"

Kununu Bewertungen stammen entweder von "Undercover Führungskräften" (immer alles toll und dynamisch) oder enttäuschten Ex-Mitarbeitern (alles schlecht). Und genau das spiegelt sich auch bei Rewe Digital wider ;-)

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 1 Woche von "bluepuma"

ScoutGruppe sitzt in München, aber ImmoScout war schon immer in Berlin

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Armin"

Super Idee und naheliegend nach dem Pkw auch ein Zweirad anzubieten. Aber aus kaufmännischer Sicht stelle ich mir das über die Wintermonate schwierig vor. Winterreifen für Roller? Einlagerungskosten? Nicht gerade lukrativ und Sitzheizung gibt es auch nicht :(

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Magnus"

Danke für den Hinweis; Wir setzen in Sachen Elektro-Mobilität auf Elektroroller von http://www.govecs.de.

18 InfografikenVisualisierte Echtzeit-Zahlen zu Handel und Wandel

vor 1 Woche von "GeroldM"

Cool

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 1 Woche von "Emilio Bustamante"

"Eine grandiose Recherche“ ... mehrere Monate Zeit investiert... Danke

18 InfografikenVisualisierte Echtzeit-Zahlen zu Handel und Wandel

vor 1 Woche von "Christof Steinke"

Großartig. Besonders Twitterping hat was richtig meditatives :) ...

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

vor 1 Woche von "Vincent"

Scoo.me sollte lieber komplett auf https://unumotors.com/ aus Muenchen umsteigen. Nicht gerade die schoenste Vorstellung, in Zukunft unzaehlige Roller mit ihrem nervigen Vespa-Gedroehne zu erleben, die die Innenstadt noch dazu zusaetzlich verschmutzen werden. Entweder Elektroroller in der Innenstadt oder die Oeffentlichen nutzen. Alles andere ist eher ein Schritt zurueck in Sachen Green City.

09.12.2014

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 1 Woche von "Christiane"

Sitzt die Scout Gruppe nicht mehr in München?

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 1 Woche von "Chross"

Das hat die Fr. Wolff bestimmt einfach so neben dem IKEA-Einkauf in einer der vielen unwichtigen Bürgerschaftssitzungen zusammengeklickert. ;-)

Bauerntüte liefert nun bundesweit“Wir verstehen uns als Alternative zum Supermarkt”

vor 2 Wochen von "AlKi"

Also wenn ich mir den Artikel und den Shop anschaue, fallen mir zwei Dinge besonders auf: "Kurz vor dem Break-Even" sagt ungefähr gar nichts aus, denn ein (IMO eingeschränkt zukunftsträchtiges) Startup wäre ja nicht sehr intelligent, auf der Suche nach neuem Kapital davon zu sprechen, noch jahrelang defizitär zu arbeiten. Wenn ich mir den im Februar 2014 gelaunchten Shop anschaue fallen mir als erstes die ganzen Bewertungen vom 21. November 2013 auf. Ein Großteil der (eigentlich durch die Bank nicht aussagekräftigen) Bewertungen wurde am 21. November geschrieben - von miriam, dorothe, wiebke etc. Sehr glaubwürdig. Oh Mann, da fragt man sich echt, wie solche Leute an VC kommen.

Matthias Bommer von Rechnung48“Bisher ist der Factoringmarkt für Freiberufler noch unentdeckt”

vor 2 Wochen von "Lennart Schreiber"

"Die Auszahlung der Rechnungen erfolgt zu 100 Prozent binnen 48 Stunden, abzüglich einer Servicegebühr von 3,97 Prozent." Also nicht zu 100 Prozent :D

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 2 Wochen von "Andi"

Gerne auch mal die kununu Bewertungen zB zu Rewe Digital ansehen

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 2 Wochen von "Jan"

Grundlage für die Bewertung war sicherlich eine ausgiebige Recherche mit einer objektiven Bewertungsskala und nicht nur die persönliche Meinung einer einzelnen Damen (Ironie aus wenn es nicht deutlich geworden sein sollte)

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 2 Wochen von "Stefan"

Ihr wisst schon, dass runtastic aus Österreich ist...oder?

Start-up-RadarMit Okanda Tagungsräume und Meetings direkt buchen

vor 2 Wochen von "Andreas Frank"

"(...) ersparen wir den Mitarbeitern in den Veranstaltungsbüros und den Kunden den zeitraubenden Anfrage- und Angebotsprozess. Die Tagungsstätte erhält direkte Buchungen und keine unverbindlichen Anfragen." Damit fällt schon einmal ein Großteil aller potentieller Kunden weg. Meist sehen die internen Richtlinien nämlich einen Ausschreibeprozeß vor und der Vorgesetzte möchte einen "Verhandlungserfolg" sehen.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Sebastian"

Meine Nominierung geht an HERRENFAHRT (www.herrenfahrt.com). Die neue Premium Automobilpflege "Made in Germany" für außergewöhnliche und besondere Fahrzeuge.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Martina"

Mit Überzeugung nominiere ich das Start Up Kuchentratsch (www.kuchentratsch.com). #Omas #Kuchen #alteRezepte #Altersarmut #Integration #Vereinsamung #lecker #tollerAnsatz

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Rudi"

Hiermit nominiere ich https://www.socialfunders.org/ Socialfunders ist eine Spendenplattform, deren Ziel ist es, gesellschaftliche sowie unternehmerische Verantwortung mit bewusstem Konsum zu verbinden und die Reichweite von beidem zu erhöhen.

Gastbeitrag von Katharina WolffDie besten Arbeitgeber der Start-up- und Digitalwelt

vor 2 Wochen von "Chris"

Und die Bewertung erfolgte wie... ?

SonderveröffentlichungDas 1×1 der Werbegeschenke

vor 2 Wochen von "David"

Für uns Jungs von www.cupcakemixer.de ist die Vorweihnachtszeit auch eine wichtige Jahreszeit. Viele Firmen nutzen unsere Gourmet-Cupcakes als Mitarbeitergeschenk oder Werbegeschenk für Kunden. Dabei ist uns aufgefallen, dass viele auch kleine Mengen bestellen. Wer aber auf einer Messe o. ä. überzeugen möchte, braucht etwas ausgefalleneres als Kugelschreiben oder Bonbons.

08.12.2014

15 Fragen an Sven Donhuysen von cashcloud“Ich wäre sonst wohl DJ oder Modedesigner geworden”

vor 2 Wochen von "Fettwanst"

Es wäre seitens der Redaktion angebracht, sich vorher mal über den "Herren" und seine Machenschaften zu informieren, bevor man ihn als honorigen Business-Man pampert. Überall, wo er seine Finger drin hatte, war wohl etwas faul. United Mobile, Goldminen, Immobilien-Invests und so weiter und so fort.

Offline!8 junge Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind

vor 2 Wochen von "hempstar"

Der Link zur Problemliste ist defekt...

Offline!8 junge Start-ups, die zuletzt leider gescheitert sind

vor 2 Wochen von "Clemens M. Schuster"

Was für die Blogwerker tröstlich klingen mag, immerhin noch als "junges Startup" durchzugehen... Juni 2006 als Gründungsdatum...

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Sinan Sen"

Ich nominiere www.getknit.de. Die smarte Lösung um IT-Experten kontinuierlich mit relevanten IT-News zu versorgen.

Alle Jahre wiederStart-ups, die nur zur Weihnachtszeit funktionieren

vor 2 Wochen von "Katrin"

www.pensaki.de? Zur Abwechslung mal sehr hochwertige - handschriftliche - Weihnachtsgrüsse versenden (mit Montblanc© oder Lamy© Füller geschrieben)? Aber ohne einen Füller zu halten oder gar ein Postamt zu besuchen? Echte Tinte. Keine Fonts oder Druck etc. Auch mit Serienbrief-Funktion.. Dann mal checken… ;)

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Corinna L."

Ich nominiere das Berliner Startup BOOK A TIGER (www.bookatiger.com). Mit BOOK A TIGER kann man schnell und einfach eine Reinigungskraft buchen. Super Idee - denn wer mag es nicht gern sauber?!

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Petra"

Ich finde, dass fodjan (www.fodjan.de) Start Ups des Jahres werden sollte. Damit können deutsche Bauern Millionen sparen, ohne das die Qualität darunter leidet.

Brutkasten für BahnthemenDB Lab: Deutsche Bahn plant ein Innovationslabor

vor 2 Wochen von "mirko"

Interessant. Vielleicht schlägt dann mal jemand kostenloses WLAN in Zügen vor.

07.12.2014

App-Tester findenTestbirds startet mit BirdFlight ein Testflight-Alternative

vor 2 Wochen von "mijahn"

Hallo Johann, aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit stimme ich dir komplett zu, dass es jeden zusätzlichen Klick (i.d.R.) zu vermeiden gilt. Andererseits gibt es in diesem Fall ja zwei Gesichtspunkte. Deinen, also den des Test-Suchenden, und den des Test-Erstellenden. Optimiert man die UX einseitig zugunsten der Tester, muss man u.U. Abstriche bei den Test-Erstellern in Kauf nehmen und umgedreht. In diesem konkreten Beispiel würde eine systemische Optimierung zugunsten von 95% richtig ausgeschriebener Tests, erhebliche Zwänge bei der Erstellung von Tests zur Folge haben oder 95% manuelle Kontrolle bzw. Nacharbeit nach sich ziehen. Mehr Zwänge = niedrigere Conversion. Die Tests die du ansprichst sind mehrheitlich Mystery Shopping Tests. Vielleicht scheute sich der Test-Ersteller davor einen konkreten Ort für den Test anzugeben, weil der geheime Test eben auch möglichst geheim bleiben soll. Den Nutzer deshalb auszuschließen oder den Test zu gefährden, weil man die Adresse manuell nachträgt, scheint mir nicht der folgerichtige Schritt zu sein. Ich denke mit deinem vorgeschlagenem Ansatz läuft man Gefahr viele der Test-Ersteller ausschließen oder aber sehr viel Zeit für Nacharbeit aufwenden zu müssen. Beides hätte zur Folge, dass es weniger ausgeschriebene Tests geben würde. Und ohne Tests nützt auch die beste UX nichts mehr. **Falls jemanden die Problemlösung interessiert, wir haben uns für diesen Weg entschieden: Wir haben im Prozess der Testerstellung erkenntlich gemacht, welche Informationen, nach der Test-Veröffentlichung, für alle sichtbar werden. Das Maß der Erwartungskonformität hat sich somit erhöht, ohne den Weg über zusätzliche Zwänge in der Benutzerführung zu gehen. Die betroffenen Tests werden, wegen der oben beschriebenen Gründe, nicht von uns angepasst. @Johann: vielleicht kannst du ja mal Feedback aus Sicht eines Test-Erstellers abgeben.

Storage-ServiceRocket Internet startet SpaceWays – zunächst auf der Insel

vor 2 Wochen von "Jo"

Diese Idee wurde aus der USA kopiert. Vorlage war Makeways.

wywy schaltet seine App ab“Wir konzentrieren uns auf das B2B-Geschäft”

vor 2 Wochen von "Herbert"

Als Nutzer wurde man nicht Informiert und man bekommt die versprochenen Prämien nicht ausgezahlt,obwohl man alles richtig gemacht hat. Kapital aufstocken und Kunden nicht bezahlen,sehr Seriös so was. Solch ein verhalten gehört angezeigt,hält sich an keine Regel.

06.12.2014

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Philip"

Ich nominiere das Berliner Startup Zedfy. www.zedfy.com Diese Jungs bringen Licht ins Dunkel. Einfache LED Lichtsteuerung mit Smartphone und Tablet. Oder sogar im Takt zur Musik...

App-Tester findenTestbirds startet mit BirdFlight ein Testflight-Alternative

vor 2 Wochen von "Johann Q"

Da muss man als Betreiber aber gerade in dieser frühen Phase einschreiten und das korrigieren, bzw. bei wiederholten "Fehlern" den Anbieter von der Plattform ausschließen. Wenn bestimmt die Hälfte der Angebote sich eindeutig auf nur eine Stadt beziehen ("Testkäufer in ..."), dies aber falsch angegeben wird, dann ist die User Experience definitiv "kaputt" (weil ich durch seitenweise Angebote blättern muss, die für mich nicht relevant sind). Und das ist in dem Umfang bei "guten" Marktplätzen wie Amazon oder eBay definitiv nicht der Fall. Bis 5% fehlerhafte Angebote ist okay, 10% vielleicht auch noch gerade, aber so sicher nicht.

05.12.2014

Offener Brief“Anti-Angel-Gesetz würde Startup-Szene im Keim ersticken”

vor 2 Wochen von "Daniel"

Inhaltlich ist es mir egal, aber sprachlich ist dieser Brief peinlich. Allein der Satz "Es geht auch keineswegs darum..." und das Wort "Doppelbesteuerungsvermeidungsvorschrift"...

App-Tester findenTestbirds startet mit BirdFlight ein Testflight-Alternative

vor 2 Wochen von "mijahn"

Hallo Johann. Schön, dass mein Beitrag dein Interesse wecken konnte. Du hast Recht. Es gibt viele Test-Angebote. Und wiederum viele davon kann man direkt von zuhause oder in seiner Umgebung erledigen. Häufig sogar mehrfach ein und der selben Stadt. Was du vermutlich meinst, ist dass einige der Tests nicht "ordentlich" von der Tester-Suchenden-Person eingestellt bzw. beschrieben wurden und somit nicht in den üblichen Kategorien auftauchen. Wenn man sich bewährte kategoriegetriebene Services wie z.B. Ebay und Amazon anguckt, würde ich jedoch sagen, dass man dieses Problem nur schwer grundsätzlich ausschließen kann. Ob Amazon, Ebay oder testerpool wegen falsch eingestellter Artikel automatisch zum schlechten Service werden, muss am Ende jeder Nutzer selbst entscheiden.

Gastbeitrag von Guido SandlerCrowdinvesting in Immobilien: Mehr Rendite für Investoren

vor 2 Wochen von "Dirk Kaufmann"

Heißluftdreschern wie Herrn Sandler und Konsorten sollte auf einer seriösen Plattform wie DS kein Forum gegeben werden. Bergfürst ist eine einzige Luftnummer, die lediglich durch bekannte Investoren auf sich aufmerksam machen kann, ansonsten aber am laufenden Band scheitert und sich mit leeren Ankündigungen und der Erfindung neuer Buzzwords in der Presse hält.

Gastbeitrag von Guido SandlerCrowdinvesting in Immobilien: Mehr Rendite für Investoren

vor 2 Wochen von "Matthias"

Nette Ausführungen jedoch hierzu ein paar Anmerkungen: 1. Der Vergleich Erwerb einer Eigentumsimmobilie Vs. Anteil einer Immobilie über eine Handelsplattform hinkt. Immobilienfonds ermöglichen schon seit Jahren dem Kleinanleger von indexierten Mieten und einer Wertsteigerung am Ende der Laufzeit zu partizipieren. Ob die Prognosen jedoch immer so eintreffen ist jedoch offen. 2. Projektimmobilie (Riskant wie bei Companisto) Vs. Bestandsimmobilie (Sicherer wie bei Bergfürst)? Das ein Hotel das zudem noch nicht fertiggestellt ist ein enormes Risikoträgt, da a) der Baufortschritt, b) mögliche Baumängel und c) die Mieteinnahmen unsicher sind stimmt. Da ist der Anteil an einer Bestandsimmobilie der in einer absoluten Hochpreisphase erworben wird in jedem Falle risikoärmer. Das verdeuticht, dass man schlecht Immobilien vergleichen kann. Klar hat die Core gegeüber der Oppurtunity Immobilie ein geringeres Risiko, das geht allerdings auch mit geringerer Renditeerwartung einher. 3. Immobilien werden vor einer Emission in der Regel immer von einem unabhängigen Gutachter bewertet.

Gastbeitrag von Guido SandlerCrowdinvesting in Immobilien: Mehr Rendite für Investoren

vor 2 Wochen von "Jay"

Man sollte sich schonmal informieren, bevor man Behauptungen wie "Projektimmobilien, wie beispielsweise das Weissenhaus, sind noch nicht gebaut oder noch nicht ganz fertig gestellt." in seinen Artikel packt, die schlicht erfunden sind, um das eigene Angebot aufzuwerten. Dazu wäre ein halbes Jahr Zeit gewesen; genauer seit der (vollständigen) offiziellen Eröffnung des Weissenhaus am 01. Juli 2014. Aktualität ist anscheinend nicht so Bergfürsts Sache. Die Werbematerialien zum Middendorf-Haus, die mich diese (!) Woche erreichten, enthielten im Executive Summary auch noch die Info, dass das Funding im Sep./Okt. beginnt..

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "GNJ"

Ich nominiere ebenfalls www.flowkey.com. Cooles Produkt!

Brutkasten für BahnthemenDB Lab: Deutsche Bahn plant ein Innovationslabor

vor 2 Wochen von "RalfLippold"

Danke für den Hinweis - verfolgen das Thema aktiv bereits seit Frühsommer 2009 hier in Dresden (siehe Kommentar auf Twitter)

Gastbeitrag von Sven KrahnDarauf sollten Start-ups beim IT-Outsourcing achten

vor 2 Wochen von "Christian Fenner"

Ein sehr guter Artikel, Danke Sven! Wir können absolut bestätigen, dass es funktionieren kann, mit einem Near-Shore Team zu arbeiten - unser Partner hier ist die http://www.manoolia.com in Tirana (Albanien). Nearshore hat nicht nur den Zeitzonen Vorteil, sondern auch den Vorteil, dass die Kulturen sich etwas besser kennen und man damit nicht so viele Missverständnisse im Alltag erlebt. Ausserdem ist es klasse, dass man sich öfter Face 2 Face sehen kann, was ebenfalls zur Kommunikation beiträgt. Scrum ist als Managementmethode in diesem Fall ebenfalls absolut zu empfehlen, um klare und transparente Arbeitszyklen zuhaben, die jeden im Team einhalten muss. Viel Erfolg Euch weiterhin! Christian

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "moppelkotze"

Tja, wenn man auch nur einmal imJahr sucht, dauert's halt und man kann immer wieder neu damit anfangen. Sacht halt Bescheid wenn ... ;-))

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Erene"

Für die Küche nur das beste! http://www.pfannen-tests.com

App-Tester findenTestbirds startet mit BirdFlight ein Testflight-Alternative

vor 2 Wochen von "Johann Q"

Schwacher Service: Viele der Test-Angebote wurden als "von zuhause" eingetragen, obwohl sie sich nur auf eine bestimmte Stadt beziehen.

04.12.2014

FinanzspritzeHelpling holt sich 13,5 Millionen fürs weitere Wachstum

vor 2 Wochen von "TheRiddler"

Nach dem Rocket IPO jetzt nicht so wirklich unerwartet? Will man doch schnell mit dem später gestarteten Copycat an den Mitbewerbern vorbei ziehen.

wywy schaltet seine App ab“Wir konzentrieren uns auf das B2B-Geschäft”

vor 2 Wochen von "TheRiddler"

Die Idee war von Anfang an nicht überzeugend. Sry.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "myPRESSUS"

myPRESSUS ist ein StartUP mit Fokus auf die 3D-Technologie (Schwerpunkt Industrie 4.0), mittels unseren Visionen entwickeln wir vollautomatisierte Software für die Prozesssteuerung im Additiven Fertigungsbereich mit Schnittstellenanbindung für ERP & Enterprise Solutions. Industrie 4.0 wird die Wirtschaftswelt in den kommenden Jahren signifikant verändern. Dies wird in der produzierenden Industrie dahingehend deutlich werden, dass zukünftig Maschinen, Produkte, Services und Technologien miteinander vernetzt werden, also miteinander kommunizieren, mit der Zielsetzung, die Effizienz in der Wertschöpfungskette zu steigern. Weitere Informationen zu myPRESSUS: - Nominiert für den German Digital Innovation Award (FOCUS Magazin) - Teilnehmer des Start2Grow (2014/2015) - Bisher 2.Runde des ITK - Gründerwettbewerbes des BMWi www.mypressus.de www.mypressus.com

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Tati"

Mein absoluter Lieblings-Startup des Jahres ist Bow & Arrow Events (www.bowarrow.de). Eine super Idee für Geschenke und Erlebnisse individueller Art für Pärchen.

Marktübersicht21 Newsletter-Tools für erfolgreiches E-Mail-Marketing

vor 2 Wochen von "PeterKenzi"

NewsTurbo von zebNet ist eine weitere professionelle Newsletter Software für den Desktop, die viele Dinge kann, welche andere nicht können, wie z.B. Feedback Loops, Trashmail Schutz etc. http://www.newsturbo.de

App-Tester findenTestbirds startet mit BirdFlight ein Testflight-Alternative

vor 2 Wochen von "mijahn"

Wer beim Testen z.B. alles in-house abwickeln und sich die Tester live ins Büro einladen will, jedoch den Aufwand der Testerakquise- und organisation scheut, kann auch auf Services wie testerpool.com zurückgreifen und sich Tester einfach kurzfristig on-demand "besorgen".

SonderveröffentlichungDas 1×1 der Werbegeschenke

vor 2 Wochen von "Phil"

Werbegeschenke sind schnickschnack

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "HM"

Für mich ist www.bookyourpresent.de eine der kreativsten Adressen, um seine Mitarbeiter und Freunde mit individuellen Geschenken zu erfreuen.

Gastbeitrag von Sven KrahnDarauf sollten Start-ups beim IT-Outsourcing achten

vor 2 Wochen von "Silvio Berdi"

4545454545

Krieg der PutzfrauenvermittlerCleanAgents vs. Helpling vs. Book a Tiger vs. Homejoy

vor 2 Wochen von "Mike"

Ich bin auch ein Helpling und bin wirklich froh ein Partner zu sein. Die Kunden sind freundlich und mein Ansprechpartner bei Helpling unterstützt mich sehr gut. Ich kann euch Helpling nur weiter empfehlen.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "bubutosh"

ich gehe mit www.flowkey.com

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Hlg"

Ich nominiere www.flowkey.com. Zweifelsohne revolutionär.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Ellen"

Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe - fodjan ändert das! Deswegen nominiere ich fodjan.de. Denn coole Startups können durchaus aus dem Stall kommen!

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Doris Brook"

Ich schlage fodjan (www.fodjan.de) vor , ein Startup aus „Silicon Saxony“, das seit kurzem die Digitalisierung in der Landwirtschaft maßgeblich vorantreibt und die Fütterung von Nutztieren revolutioniert.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Theresa"

Auf jeden Fall www.desendo.de - tolle App, die mir viel Zeit gespart hat

Neue Gründershow geplant‘Goodbye Deutschland’ trifft ‘Die Höhle der Löwen’

vor 2 Wochen von "KuJulian"

Ich habe mir die Gründershow "Höhle der Löwen" gerne angesehen, da sie sehr authentisch war (die Investoren waren wirklich knall hart und haben so manchen Kandidaten mit stattlichem Selbstbewusstsein über den Tisch gezogen). Dort konnte man die Visionen, Pläne und Ideen junger Gründer (das jung bezieht sich auf den Gründerstatus) bestaunen und beurteilen und war Zuschauer an einem echten Pitch. Die neue Sendung hingegen, die hier angeschnitten wird klingt für mich jetzt schon nach Trash. Auswandern, gleichzeitig eine Firma gründen und dann noch einen Investor suchen im Ausland? Diese Vorgehensweise würde wohl kein erfahrener Enterpreneur für gut oder intelligent befinden. Warum sollte es also genau dafür eine Show geben? Nur damit man nicht immer das langweilige Deutschland sieht, sondern vom digitalen Nomadentum auf Karibikinseln träumen kann? Ich stehe der Sache kritisch aber neugierig gegenüber und hoffe dass es weniger "Goodbye Deutschland" wird und mehr "Höhle der Löwen"....

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Toni"

ich empfehle www.desendo.de das Startup ist noch sehr unaufällig unterwegs, und löst tatsächlich ein Problem. Toller Service, egal ob Reinigungskraft, Hotel Reservierung oder die Bestellung von Blumen desendo konnte mir hier schon häufiger weiterhelfen.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Jan-Hendrik"

Ich nominiere iGrow.Academy (noch ein Geheimtipp!)

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Theresa"

Ich bin für www.desendo.de - tolle App, macht das Leben viel einfacher :)

Corporate ResponsibiltyNachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil für Start-ups

vor 2 Wochen von "Nele Lübberstedt"

Das Wort wurde bereits vor einigen Jahren zum "Unwort des Jahres" gekührt. Inzwischen scheint sich -aus meiner Sicht- unter nachhaltigen Lösungsansätzen das Angehen von Umweltaspekten, sozialen und wirtschaftlichen Herausforderungen als inhaltliche Definition etabliert zu haben - wenngleich der Begriff und der damit verbundene Inhalt nach wie vor heterogen verwendet wird. Es gilt daher Gerechtigkeit und eine Ausgewogenheit zwischen sämtlichen Dimensionen zu schaffen - Schritt für Schritt als kontinuierlicher Prozess. Die Ausführungen der Autorin sind daher nicht falsch, sondern folgerichtig.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Felix"

www.steuergo.de ! Endlich eine einfache Steuererklärung. Ohne Installation und Formulare, dafür mit verständlicher Hilfe und dem besten Kundenservice, den ich kennengelernt habe.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Patrick"

Ich würde sagen www.Kasandria.de sehr nette Jungs aus Hamburg ohne großen schnack und Finanzierungen. :)

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Patrick"

ich nominiere www.magita.de - Klasse Online Shop für Bettwaren

Berliner Tochter geht an den StartNetzpiloten starten gleich sechs neue Web-Magazine

vor 2 Wochen von "Stephan"

Schöne Idee. Auch wenn das Ganze eher als Newslettergeschichte angelegt wurde, ist denn geplant die Seiten auch als RSS-Feed abonnieren zu können?

Tod oder GladiolenTurbolente Zeiten bei Tirendo – Delticom greift durch

vor 2 Wochen von "Claudia"

Hatte bei Tirendo Reifen bestellt .Angeblich in 1-3 Tagen lieferbar . Zahlung wurde bestätigt, dann keine Versandmitteilung , auf Nachfrage könnte mir die telefonische Mitarbeiterin keine Auskunft geben , wann der Versand erfolgt , schlecht einfach nur schlecht , darauf habe sie angeblich keinen Zugriff. So habe ich also wieder bei Delticom bestellt . So kann man auch keine schwarzen Zahlen schreiben . Nie wieder Tirendo !

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "esmebo"

zweifellos www.flowkey.com

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Julia"

hierbeidir.com ein Marktplatz für Lokales.

03.12.2014

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Anna Müller"

http://lookat.de

15 Fragen an Veit Blumschein von fromAtoB “Ein Unternehmen aufzubauen, ist eine Achterbahnfahrt”

vor 2 Wochen von "Alexander"

Leute, reißt euch mal zusammen. Hat irgendwer von euch schon mal fromAtoB benutzt? Ich benutze es regelmäßig, weil es einfach funktioniert. Danke für das ehrliche Interview!

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Kathi"

www.flowkey.com - unbedingt ausprobieren!!

Frontal21-DokuDie große Samwer-Show: Das sagt die Szene zum Bericht

vor 2 Wochen von "Manuel"

Jetzt haben wir die mal gesehen. Zeigt mal neue aufstrebende innovative Startups die ohne diese Unsummen von Geld und Geldgebern den Markt aufmischen.

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Gillette Abdi"

flowkey amk

Berliner Tochter geht an den StartNetzpiloten starten gleich sechs neue Web-Magazine

vor 2 Wochen von "Sebastian Markdorf"

Wow, das ist ja mutig bzw dürftig. Die Seiten sind quasi leer (Stand 03.12.14), das Design: Naja. Braucht das jemand?

Jetzt mitmachen Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

vor 2 Wochen von "Maxi Clausecker"

Definitiv www.flowkey.com !