Aktuelle Kommentare

Heute

Arbeitszeiten einfach und übersichtlich dokumentieren17 Online-Zeiterfassungs-Tools für jeden Geschmack

vor 5 Stunden von "Meyer"

Aufgrund von möglichen Sicherheitslücken bei der Übertragung trotz Verschlüsselung verwenden wir lieber eine Zeiterfassung auf herkömmliche Art über das lokale Netzwerk. Wir verwenden von ELV die Zeiterfassung Timemaster (siehe auch http://www.elv-zeiterfassung.de/) und haben damit sehr gute Erfahrungen gemacht.

Gastbeitrag von Katharina Wolff 5 Tipps, worauf man bei der Investorensuche achten sollte

vor 5 Stunden von "Columbo"

Sehr schöner Artikel !

Foodist in der Höhle der Löwen #dhdl“Wir haben 300.000 Euro Umsatz erzielt, das ist unfassbar”

vor 6 Stunden von "sven rau"

"Wir werden in den nächsten Wochen einfach nur nach und nach alles systematisch abwickeln." Na hoffentlich nicht die Bestellungen! :)

Gastbeitrag von Mattias GötzLaut ist nicht unbedingt gleichzusetzen mit erfolgreich!

vor 6 Stunden von "ALei"

Sorry, das sagen zu müssen, aber der Artikel hat echt 0 Mehrwert. Hat man die Überschrift gelesen, weiß man eigentlich schon alles. Was soll das? Oder habe ich hier was nicht verstanden?

Foodist in der Höhle der Löwen #dhdl“Wir haben 300.000 Euro Umsatz erzielt, das ist unfassbar”

vor 6 Stunden von "wasauchimmer"

Freut mich für die Foodist Gründer, mich würde aber mal interessieren wer diese Investoren sind die sich wie man schon des öfteren gelesen hat bei den Gründern nach der Show melden und das verlangte Investment zu den gewünschten Konditionen annehmen.

Innovation Hub geplantAuch die Lufthansa fliegt jetzt auf deutsche Start-ups

vor 9 Stunden von "lassen7"

Warum ist "300.000 Passagieren pro Tag“ ein Vorteil?

5 neue Start-upsFrida&Finn, Fibeon, Edeltrotter, LearnNow, Schiffe.de

vor 10 Stunden von "Martin"

überschriften noch einmal checken, frau cassala. ;)

Neue RundeGerman Accelerator schickt 18 Start-ups in die USA

vor 10 Stunden von "schulstart"

Herzlichen Glückwunsch an Apiomat!

19.10.2014

"Gott sei Dank gibt es sie"Auf diese Tools setzt Sologründerin Stefanie Jarantowski

vor 1 Tag von "jessie"

Ja vermisse auch die Tools ... das Interview hat wenig mit dem zu tun, was der Titel einem suggeriert! (wie Florian schon schrieb)

18.10.2014

Die Höhle der Löwen #dhdlWie sich das Leben der Twinkle Kid-Macherin verändert hat

vor 2 Tagen von "eymo"

Diese Mützen kosten 49euro abzockerei...

Start-up-RadarOneBox hilft beim Empfang von Paketen an der Haustür

vor 2 Tagen von "Marc"

da werden aber Äpfel mit Birnen verglichen. a.) kann og. Produkt bundesweit ausgerollt werden - bei i-bring nur wenn in dem Gebiet auch ein Bringdienst vorhanden ist. b.) bei einer täglichen Zustellung (i-bring) bspw. jeweils 19 Uhr wird es aber eine teure Sache - was bei og. Produkt lediglich eine einmalige Anschaffung ist.

17.10.2014

15 Fragen an Daniel Marx von Urlaubsguru“Ich habe meiner Mutter versprochen, ihr einen Bauernhof zu kaufen”

vor 3 Tagen von "sven rau"

Den Mut und die Bereitschaft in diesem Land etwas Großes zu schaffen.
Urlaubsguru ist aber nichts "Großes".
Es kann und soll nicht sein, dass in unserer Republik hochtalentierte Jungen und Mädchen sitzen, die drei Monate ihrer Zeit verschwenden müssen, bis sie 25.000 Euro zusammenhaben, damit sie ihre Idee realisieren können.
Schon mal was von einer UG gehört? Vielleicht sollte man außerdem die (meistens sinnlose) "Idee" erstmal langsam anlaufen lassen?
Es ist nicht die Aufgabe des Ministeriums dieses Geld aufzubringen, aber die Vernetzung und Hilfe bei den ersten wichtigen bürokratischen Schritten wäre wünschenswert.
Genau, damit die achsotollen Gründer sich auf ihre dämliche Idee fixieren können was? :) Zum Business gehört nunmal Bürokratie dazu... aber das wollen unsere feinsinnigen Gründer ja gerne einfach auslassen.

Geschichten erzählen und teilenMit Whatstays Erlebnisse gemeinsam festhalten

vor 3 Tagen von "Sarah"

Ich habe mir die App grade heruntergeladen und muss sagen: tolles Produkt bisher. Einfache Bedienung, das Anlegen eines Erlebnisses ist einfach und praktisch. Ich werde es für kleinere Ereignisse verwenden. Für längere Reisen empfehle ich permondo.com.

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 3 Tagen von "Rüdiger"

Die Williams ist auch eine unehrliche Schlange.

"Gott sei Dank gibt es sie"Auf diese Tools setzt Sologründerin Stefanie Jarantowski

vor 3 Tagen von "Florian"

Ich bin vom Inhalt des Artikels enttäuscht, der Titel suggeriert einen Fokus auf Tools, die in einem Mini-Absatz abgewickelt werden. 1/5 Sterne

16.10.2014

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 4 Tagen von "overflood"

Ich habe letztens mal bei euch bestellt, schon alleine weil ich neugierig war und Süßigkeiten liebe. Die Box an sich ist ganz ok. Man weiß halt nicht, was man bekommt. Gut wäre es Präferenzen setzen zu können: "Keine Nüsse" für Allergiker. Was nützt sonst die ganze Box voller Giotto. Mit dem Popcorn beispielsweise wurde das "Kinofutter" bildlich untermalt. Ansonsten waren auch einige Dinge dabei, die ich sonst nicht kannte und auch ganz gut waren. Soweit erst einmal nicht schlecht.. ;)

Gastbeitrag von Björn Schotte (Mayflower)Warum VCs in Start-ups investieren sollten, die auf PHP setzen

vor 4 Tagen von "Thomas Meyer"

Hierzu sag ich nur denn bekannten Satz von Benjamin Franklin (1748): "Time is Money". Egal ob du jetzt PHP - Entiwklern Java oder Java Entwickler versucht ein PHP - Framework beizubringen, es kostet immer Geld, welches im Endeffekt der Auftraggeber zahlen müsste. Ist der Auftraggeber dazu bereit?

5 neue Start-upsGrün versichert, Gebraucht.de, Tripsuit, Fitengo, Vimcar

vor 4 Tagen von "Oliver Kaiser"

Weiteres über uns ist im Startup-Radar Vorbericht (Mai 2014) zu erfahren http://www.deutsche-startups.de/2014/05/07/gebraucht-de-bietet-einen-marktplatz-fuer-gebrauchte-produkte/

15.10.2014

Start-up-InvestitionenFlaute: Nur 25 % der Start-up-Gelder in Berlin gesichtet

vor 5 Tagen von "S Schneider"

Es sollte wohl eher heißen 25% der Investitionsgelder in Startups, welche die Investition medienwirksam an die große Glocke hängen floss nach Berlin. Da diese Spezies vor allem in Berlin anzutreffen ist, dürfte die Quote am gesamten Markt um einiges tiefer liegen.

Jobs der WocheHome24, Toptarif, ZANOX, E.ON, sprd.net, XING, Blume 2000 und Co. suchen Mitarbeiter

vor 5 Tagen von "Tueksta"

Da wird der Begriff "startup" aber sehr weit gedehnt... bis hin zu E.ON :-x

Start-up-InvestitionenFlaute: Nur 25 % der Start-up-Gelder in Berlin gesichtet

vor 5 Tagen von "ALei"

Ich dachte, ich wäre hier bei Deutsche Startups und nicht bei Berliner Startups. Wie wäre es, wenn ihr euch nicht nur auf Berlin fokussiert, sondern auch über Startups im gesamten Deutschland berichtet? Z.B. interessante Frage: sind die Gesamtinvestitionen in Startups deutschlandweit gestiegen, gefallen oder gleich geblieben?

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 5 Tagen von "Michael Höfter"

Also ich mir die Box nun bestellt. Sie kam heute an und ich fand sie suuuuper! Ich bin so glücklich. Unabhängig davon finde ich das Geschäftsmodell sehr interessant. Ich denke es wird sich in Zukunft eindeutig in diese Richtung bewegen. Gespannt warte ich auf die weitere Entwicklung von MyCouchbox

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 5 Tagen von "MyCouchbox Team"

Hallo Stephan, es freut mich sehr das zu lesen. Als eine der beiden Gründer kannst du mir auch gerne jederzeit deine Meinung zuschieben, ich würde mich sehr freuen von dir zu hören: clemens.walter@mycouchbox.de Liebe Grüße aus Stuttgart, Clemens

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 5 Tagen von "MyCouchbox"

Hallo Stephan, das stimmt natürlich ein wenig. Ein Order-Call wie bei pizza.de ist dieser Case nicht, sondern vielmehr die Story zur Idee. Wenn ich eine voll gepackte Box habe, kann ich diese bequem verstauen und unter dem Monat immer wieder vorholen. Vielleicht klingt diese Formulierung besser. Die Vorteile sind neben der Überraschung, dass wir dir einen deutlich höheren Warenwert als den Kaufpreis anbieten können. Einige der Produkte gibt es auch so noch nicht zu kaufen, oder sind nur regional verfügbar. Wir haben übrigens unser Angebot erweitert, indem eine gerade bestehende Monatsbox direkt bestellt werden kann und max. 2 Tage später bei dir ist. So kannst du uns in Ruhe ausprobieren und bei Gefallen abonnieren. Gerne kannst du mir auch bei weiteren Fragen direkt eine Mail schreiben: clemens.walter@mycouchbox.de Ich freue mich und ganz liebe Grüße, Clemens

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 5 Tagen von "MyCouchbox Team"

Hallo lieber Overflood, vielen Dank für die offene Rückmeldung. Im Artikel sind nicht alle Infos enthalten, die es einem leichter machen würden, unseren Business Case voll zu überblicken. Wir sind kein Online-Supermarkt, weil wir die Ware nicht ab Lager auf Order anbieten. Sprich, unsere Stock Over Lines sind extrem kurz, zumal wir die Menge bestellbarer Boxen stets limitieren. MyCouchbox ist neben der Funktion eines sehr schmalen E-Commerce Anbieters v.a. ein Product Placement Partner eines ausgesprochen großen Ressourcen-Marktes. Oder anders formuliert: wir bekommen die Ware direkt, also vertikal, vom Hersteller. Jeden Monat wechselt der Inhalt und wenn es dem Kunden gefällt so verlinken wir gerne in den betreffenden Onlineshop oder lokalen LEH Anbieter. Unser Case ist also eher klein gestrickt, bietet aber viel Platz für die Skalierung. Beweist sich auch durch unsere KPI´s, die wir hier natürlich nicht komplett offenlegen können. Wir freuen uns auf jeden Fall auf deinen Besuch bei uns. Ganz liebe Grüße, dein Team von MyCouchbox

Box voller NaschereienMyCouchbox liefert Snacks direkt auf die Couch

vor 5 Tagen von "LiMa"

Hi Peter! Glaub ich nich... Schließlich gibt es die schon offiziell seit Jahresanfang und die Community wird immer größer, bzw. die Abnehmerzahlen. MfG

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 5 Tagen von "Tim"

Weiß man denn schon genau in welchem Monat 2015 die zweite Staffel anfängt?

Die Höhle der Löwen #dhdlWie sich das Leben der Twinkle Kid-Macherin verändert hat

vor 5 Tagen von "Frodo Lübcke"

Tolle Idee. Und wenn ich dann auch mal Kinder habe, bekommen die auch so eine Mütze :)

VideointerviewTipps für Gründer – von fritz-kola-Macher Mirco Wiegert

vor 5 Tagen von "Hans Glinz"

Eine wohlgemeinte Kritik an das ds-Team, wir bitten doch herzlichst um die grammatikalische Prüfung Ihrer Berichterstattungen -bevor- das Ganze publik gemacht wird. Die Menge der Fehler ist unzumutbar und häuft sich in Ihren Texten. Falls Berichte von anderen Portalen adaptiert werden, so muss zumindest Korrekturgelesen werden, um weiterführende Fehler zu vermeiden. Vielen Dank, euer Hans Glinz

Offene SchnittstellenMit Smoice Rechnungen einfach online schreiben

vor 5 Tagen von "Harald Schaefer"

Hallo zusammen, nicht neu, aber mit mit neuem Ansatz, was die Erfassung angeht. Bisher das beste/kostenguenstigste Rechnungssytem für uns. Wir, vom BKC-BusinessKontakteClub verwenden es auch für regelmäßig wiederkehrende Rechnungen und das läuft hier komplett automatisch. Das spart uns jeden Monat mehrere Stunden. Weiter so Smoice! Beste Grüße Harald Schaefer http://www.business-kontakte.net

VideointerviewTipps für Gründer – von fritz-kola-Macher Mirco Wiegert

vor 5 Tagen von "Bernd Schmekel"

Sehr sehr sympathisch! Klasse!

Gastbeitrag von Björn Schotte (Mayflower)Warum VCs in Start-ups investieren sollten, die auf PHP setzen

vor 6 Tagen von "Johann Q"

Die Zeit die ein Team aus Java-Anhängern zum PHP lernen brauchen würde wäre noch das geringste Problem. Bei einem solchen Wechsel würde sich doch wahrscheinlich erstmal gut die Hälfte der Leute verabschieden, weil gute Java-Programmierer sich aussuchen können, wo sie arbeiten wollen. ;)

14.10.2014

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 6 Tagen von "Maetiu"

Dieser Vural Öger muss raus der hat sich eh keine Ahnung und investiert nie und kommt auch sehr unsympathisch rüber leider hat er auch keine eigne Meinung. Hoffe der ist in der nächsten Staffel nicht mehr dabei

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 6 Tagen von "Fred Peters"

Ich mag die Wischhusen auch nicht!

Steinchen für Nerds und GeeksFamousBrick baut Steve Jobs und Bill Gates aus Lego nach

vor 6 Tagen von "markhey"

"LEGO, das LEGO Logo, die Minifigur ... sind Warenzeichen der LEGO Group." Mag sein, dass es Anbieter gibt, die dir Figuren bedrucken. Spätestens wenn Lego davon Wind bekommt, wird es wohl eng werden. Ich habe 2013 drei Anbieter (USA, UK, DE) angefragt, um Torsos mit Firmenlogo zu bedrucken. Dort kam unisono die Aussage, dass Lego keine fremden Logos auf seinen LEGO-Produkten sehen möchte... Vielleicht hat sich das inzwischen geändert. P.S.: Ich besitze u.a. die Original-LEGO-Minifiguren, aus der Steve und Gates zusammengestöpselt sind ;-) und würde dafür niemals mehr als 3 Euro ausgeben...

Gastbeitrag von Thomas KeupOhne Fleiß kein Preis – oder kann das jetzt weg?

vor 6 Tagen von "Tobias Fires"

Lieber Thomas Keup, Du bringst es auf den Punkt. Kontinuität und Qualität wird langfristig siegen, Durchlauferhitzer bleiben nur solange warm, wie neue Energie hinzugefügt wird. Die Gründe für die geschilderten Tendenzen liegen meiner Meinung nach aber auch in den Strukturen der VCs: Die (angestellten) Manager mögen kein Risiko, und mit einem "Proven Winner" sind sie immer auf der richtigen Rechtfertigungsseite. Ein chancenreicher Außenseiter, der scheitert, ist ein programmierter Karriereknick. Weiterer Fehler: Den Gründern 50% der Anteile für 90 TEUR abzuluchsen (wie kürzlich bei der Fernsehshow passiert), denn dadurch entwickelt sich weder Vertrauen, noch Partnerschaft, noch Wachstum, weil die Gründer einfach keinen Bock mehr haben werden, wenn die nächste teure Finanzierungsrunde ansteht - die bei 90 TEUR einfach recht bald kommen muss.

Johannes Siebers von Holidu“Unsere Nutzer sollen immer die richtigen Urlaubsentscheidungen treffen”

vor 6 Tagen von "Hans"

da hat er aber vergessen, dass der direkte Konkurent hometogo heute schon über 1Mio Häuser im Portfolio hat... aber wer erwähnt schon gerne den Wettbewerber ;)

Gastbeitrag von Thomas KeupOhne Fleiß kein Preis – oder kann das jetzt weg?

vor 6 Tagen von "Oli S."

Scheiss auf Innovation. Quicke 80/20 copy und dann durchsteuern.

Start-up-RadarOneBox hilft beim Empfang von Paketen an der Haustür

vor 6 Tagen von "Y. Steinweg"

...wieder eine einseitige Lösung für die Zustelldienstleister mit vielen offenen Fragen. Was wäre, wenn der Empfänger einfach bestimmt, wann er die Pakete oder vielleicht auch noch Einkäufe oä. zusammen an der Tür entgegen nimmt? Schaut mal auf i-bring.de

7 neue Dealsorderbird, Inventorum und Co. sammeln Millionen ein

vor 6 Tagen von "Achim"

Glückwunsch an Orderbird!

13.10.2014

Die Höhle der Löwen #dhdlWie sich das Leben der Twinkle Kid-Macherin verändert hat

vor 1 Woche von "Stephan Preiß"

Den Logistiker kenne ich sehr gut. ;-). Wir (www.df-ds.de) freuen uns sehr den Weg von Twinkle Kid erfolgreich begleiten zu dürfen.

Steinchen für Nerds und GeeksFamousBrick baut Steve Jobs und Bill Gates aus Lego nach

vor 1 Woche von "Daniel Sachse"

Hi markhey, also wenn es so schwierig ist, sein Firmenlogo auf einen Torso zu bekommen, warum habe ich dann sowas beim ersten Anbieter, den ich getestet habe, bekommen? https://twitter.com/StartPlatz/status/506424231429935104 VG, Daniel

Gastbeitrag von Björn Schotte (Mayflower)Warum VCs in Start-ups investieren sollten, die auf PHP setzen

vor 1 Woche von "Thomas Meyer"

Durch Zufall bin ich auf diese Seite gestoßen. Ich sehe es wie die meisten hier. Dieser Artikel dient nur der Werbung von Myflower, die sich auf PHP spezialisiert hat. Es ist wohl war, das die Lernkurve von PHP schneller verläuft. Allerdings ein Unternehmen will nicht wissen in welcher Sprache ein Programm entwickelt wurde, sondern wie schnell es verfügbar ist. Ob dieses jetzt Java, PHP oder Net ist hängt einzig und allein hierbei von der Erfahrung des Entwicklerteams und dessen Projektleitung ab. Wenn Herr Schotte dieses wüsste, dann wüsste er auch das dieses ein wichtiger Faktor bei der Berücksichtung von Startups wäre. Er betont das Magento, Oxid, Shopware und Co in PHP entwickelt wurde. Er übersieht aber eindeutig das es genauso erfolgreiche Projekte wie Liferay, Magnolia, Alfredo und Co ebenso aus dem OS Bereich für Java kommen. Ferner wird von Herrn Schotte behauptet er sei Senior Consultant. Dann weis er ja auch das PHP erst relativ spät für Unternehmen entdeckt wurde, und viele Frameworks wie z.B. Zend, Symfony und Co vieles aus Java inkl. der JSR übernommen haben. Auch die Kommentare von Herrn Schotte sind sehr interessant. So schreibt er von einem einzelnen, Startup - Unternehmen, dessen Entwicklerteam sich schneller in PHP eingefunden hat, Wie bereits erwähnt, will ich gar nicht abstreiten das die Lernkurve mit PHP schneller verlauen kann, aber meint er allen ernstes ein Entwicklerteam das aus Java Anhängern stammt, nicht auch eine Zeit X bräuchte um sich in ein für ihr Projekt geeignete PHP-Framework einzuarbeiten???? Im nächsten Kommentar bezieht er sich auf ein (mir zumindest) unbekanntes Beratungsunternehmen aus den USA. Diesem stelle ich einen Satz des renommierten Gartner Beratungsunternehmen entgegen. „Consider PHP as a supporting technology in a broader portfolio of AD technologies, where it can provide a specialized toolset for building Web graphical user interface (GUI) front ends to service-oriented architecture (SOA) back-end services.„ Was heist, das PHP nicht das Maß aller Dinge ist, sondern nur eine mögliche weitere Technologie. Nicht mehr und nicht weniger.

Abschied und NeustartHome24-Mitgründer Felix Jahn verlässt den Möbelshop

vor 1 Woche von "user48"

Home24 heisst für mich, kein Kundenservice, Warteschleife am Telefon ohne persönlichen Ansprechpartner - nein danke!

12.10.2014

RIPErdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist tot

vor 1 Woche von "Judith"

Herzliches Beileid allen, die ihr nahe standen! Sie scheint eine tolle Frau gewesen zu sein.

Steinchen für Nerds und GeeksFamousBrick baut Steve Jobs und Bill Gates aus Lego nach

vor 1 Woche von "markhey"

Es gibt da einige Firmen, die Steine bedrucken. Was dann tatsächlich bedruckt werden kann-da hat Lego genaue Vorstellungen und reglementiert die Druck-Anbieter (versuche doch mal dein Firmenlogo auf einen Torso drucken zu lassen!). Der Vergleich von diesem "Startup" hier und Lego Cuuso bzw Ideas hinkt übrigens... Bei letzterem votiert die Crowd und bestimmt so über den Erfolg der eingereichten Projekte. Lego selbst hat da ein vitales Interesse denn die Modelle, die dann produziert werden, werden binnen weniger Wochen abverkauft. Bei semiprofessionell gemoddeten Minifigs sieht Legos Sicht auf die Dinge ganz anders aus! Figuren selbst herstellen kann man übrigens ganz einfach selber: bricklink.com listet alle Teile und deren Händler samt Verfügbarkeit...

11.10.2014

Einzelkämpfer haben es nicht leicht!Über die größte Herausforderung für Sologründer

vor 1 Woche von "overflood"

Schöne Antwort! Auf eine nicht gestellte Frage. Der Artikel sammelt angenehm die Aspekte des alleine Gründens. In dem letzten Kommentar wurde die Selbstmotivation genannt, die ich auch unheimlich schwer finde. Nicht in Bezug auf das arbeiten, sondern auf die Entscheidungen, was man im Detail gerade tut. Hier ist man Angestellter und Führungsperson in einem. Dein Kommentar kommt ohne Frage in die Liste vorzeigbarer Antworten auf: "Warum selbstständig sein, das ist doch viel zu riskant heutzutage..."

10.10.2014

RIPErdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist tot

vor 1 Woche von "Ronald Rassmann"

Mein Beileid :-(

Start-up-RadarShopsters liefert Lebensmittel umgehend zum Kunden

vor 1 Woche von "primetarget"

Und die Auslieferung macht Rocket mit denselben Mopeds, die tagsüber für Eatfirst durch die Stadt tuckern... :)

Steinchen für Nerds und GeeksFamousBrick baut Steve Jobs und Bill Gates aus Lego nach

vor 1 Woche von "Daniel Sachse"

Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit Steindrucker gemacht: steindrucker.com Sehr unkomplizierte Bestellung, guter Support und extrem schnelle Lieferung. Ich persönlich finde, LEGO sollte gerade den Customizing Markt als Chance nutzen und nicht die Verbreitung des Produktes einschränken. Mein gekauftes Auto oder meinen PC darf ich auch nach Belieben modifizieren und das auch weiterverkaufen. Es gibt auf dem Markt genug Tuner oder PC-Modder, die auch nicht abgemahnt werden. Es ist ja nicht so, als wenn LEGO dadurch ein Schaden wie bei Raubkopien o.ä. entsteht.

Einzelkämpfer haben es nicht leicht!Über die größte Herausforderung für Sologründer

vor 1 Woche von "Peter Käpernick"

Was für eine Art Diskussion soll denn jetzt folgen? Wenn jemand als Person Zeit gegen Geld verkauft, dann braucht er ganz viele Hüte......! Wird schuften bis zum umfallen und letztlich doch nichts auf der "hohen Kante" haben. Er kann noch nicht mal seine Firma verkaufen, weil er ja keine hat: Sein Zeit-gegen-Geld-Angebot ist....... Wert-los! Wer will schon einen Job kaufen? Die Lösung: Sie ist wohl dort zu finden, wo es echtes Unternehmertum erlaubt, Nutzen in ein Wert(e)system zu transferieren, um das Ergebnis gegen Geld einer interessierten Käuferschicht abzugeben. Das ist dann zielführend, wenn es am Ende von alleine funktioniert. Vorteil: Der Ideengeber kann auf die Leistung anderer zählen, er kann auf Urlaub fahren, er kann seinen "Laden" verkaufen und mit diesem Geld seinen Lebensabend gestalten. Wer als Start-up so denkt, hat (vielleicht) eine Chance!

Steinchen für Nerds und GeeksFamousBrick baut Steve Jobs und Bill Gates aus Lego nach

vor 2 Wochen von "markhey"

Lego ist bei den Minifigs seeeeehr restriktiv! Lego selbst hat mal eine Mini Serie an "Visitenkarten" für seine Mitarbeiter hergestellt. Da waren Kontaktdaten auf den Bauch gedruckt. Ein Versuch, diese Idee für meine Firma zu adaptieren ist am Wiederstand von Lego gescheitert. Da war auch mit viel Geld (5 Euro / Minifig bei einer Auflage von > 1000) nix zu machen. Im privaten Sektor mag das Modding von Figuren geduldet sein - sobald das gewerblich erfolgt: good luck!!!

09.10.2014

RIPErdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist tot

vor 2 Wochen von "Alex v. Frankenberg"

Habe mit ihr gemeinsam in Texas studiert und kann sagen, daß wir eine sehr spannende und faszinierende Persönlichkeit verloren haben. Sehr traurig.

Exit in BerlinRNTS Media kauft Fyber – für 150 Millionen Euro

vor 2 Wochen von "Johann Q"

Das Wissen wird scheinbar vorrausgesetzt. ;)

RIPErdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist tot

vor 2 Wochen von "Benjamin Rohé"

oh no. Mein Beileid allen Freunden und Angehörigen.

RIPErdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar ist tot

vor 2 Wochen von "Dirk-Oliver Lange"

Einer dieser Momente wo Menschen plötzlich inne halten, einen Klos im Hals haben und feuchte Augen haben, wenn die Realität zuschlägt. Wir haben nur ein Leben. Dies wird nur allzu oft vergessen. Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen.

Exit in BerlinRNTS Media kauft Fyber – für 150 Millionen Euro

vor 2 Wochen von "Theo van Troll"

Völlig irrelevant, es geht nur ums Geld.

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 2 Wochen von "Trixie"

Ja, bei Frau Wischhusen weiss man schon im voraus, dass sie nix inverstiert. Sie kommt total unsympaisch rüber, setzt am Anfang ihr Kamera-Lächeln ins Bild, um dann auszusteigen....voll gekünstelt. Am besten gefällt mir Jochen Schweizer, der ist am natürlichsten.

Die Höhle der Löwen #dhdlG-Flop, Protero und Co. bearbeiten diesmal die Löwen

vor 2 Wochen von "azrael74"

Hhmm, bei mir funktioniert es. Hier noch einmal der Link: http://www.deutsche-startups.de/fotogalerie/373/

Instacart-Klon von RocketShopwings beliefert zunächst München mit Lebensmitteln

vor 2 Wochen von "Alexander Kipp"

Und wieder ein Geschäftsmodell (bzw. mit Shopster sogar zwei), dass versucht, das unternehmerische Risiko größtenteils auf die "Shopper" abzuwenden (die aber davon niemals leben können). Und was mit Waren passiert, die nicht gefallen, wo Gewährleistungsansprüche etc. gestellt werden, ist mit Sicherheit auch nicht so einfach. Erinnert sehr an Uber, Helpling etc.

Die Höhle der Löwen #dhdlG-Flop, Protero und Co. bearbeiten diesmal die Löwen

vor 2 Wochen von "Kevin"

Leider funktioniert der Link zu allen Deals der Sendung nicht - Fehlermeldung 403 - Your technical support key is: 0a03-ae01-9c9e-4979

Offline!Start-ups, die 2014 bereits gescheitert sind – bisher

vor 2 Wochen von "wolf"

petobel?

08.10.2014

Exit in BerlinRNTS Media kauft Fyber – für 150 Millionen Euro

vor 2 Wochen von "tim"

... steht in dem Artikel nirgends was Fyber / Sponsorpay machen?

Deutsche Telekom Capital Partners Telekom will doch weiter in deutsche Start-ups investieren

vor 2 Wochen von "Johann Q"

Vielleicht war's auch einfach eine Fehl-Kommunikation.

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 2 Wochen von "Peter"

Die liebe Frau Wischhusen hat noch nie ein StartUp gegründet, bzw. geführt – daher in diesem Format völlig überflüssig....

GeplantBei Shopwings setzt Rocket Internet auf Same-Day Delivery

vor 2 Wochen von "azrael74"

Stimmt! Siehe auch: Shopwings beliefert zunächst München mit Lebensmitteln http://www.deutsche-startups.de/2014/10/08/shopwings-lebensmittel/

GeplantBei Shopwings setzt Rocket Internet auf Same-Day Delivery

vor 2 Wochen von "Lennart"

Shopwings startet, siehe http://www.shopwings.net

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 2 Wochen von "Peter"

LAAAAANGWEILIG!

Deutsche Telekom Capital Partners Telekom will doch weiter in deutsche Start-ups investieren

vor 2 Wochen von "Torben Simon Meier"

Die Kehrtwende hat ja nicht besonders lange gedauert. Gute Leistung der Startup-Community und Gründerszene in Deutschland.

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 2 Wochen von "sven rau"

"Man darf gespannt sein, ob die bisherigen Löwen dann auch wieder an Bord sind. Wobei zumindest einiger frischer Wind gut wäre." Wischhusen bitte raus! Die is sowieso bei jedem Deal "immer raus".

"Glaubt nicht, dass ihr allwissend seid"Was Heiko Hubertz anderen Sologründern rät

vor 2 Wochen von "Karl Ott"

Das ist wirklich super dass Ihr die Facebook-Kommentare Eurer Leser berücksichtigt und sofort in die Tat umsetzt.

Fortsetzung folgt! #dhdlDie Höhle der Löwen geht 2015 in die zweite Staffel

vor 2 Wochen von "Fritz"

Was ist mit dem Brüni?

Philipp Hildebrand von friendsUp“Eine potenzielle Freundin anzusprechen, ist doch nicht leicht”

vor 2 Wochen von "Idee"

Die Idee dahinter wird wohl sein: jetzt die Userschaft mit Frauen aufbauen und dann später für Männer "öffnen" - volia hat man ne Dating App mit extrem hohen Frauen Anteil.

IPO-TimeScout24 will nun ganz, ganz schnell an die Börse

vor 2 Wochen von "Christo Volschenk"

Scout24 published its first financial report (for the past 3 financial years) on the company's site on Sept. 23.

"Kann jederzeit Entscheidungen treffen"Sologründer Thorsten Kucklick über seine One-Man-Show

vor 2 Wochen von "Christian Häfner"

Immer wieder beeindruckend zu sehen, wenn man ein Unternehmen /Projekt ganz auf eigene Faust aufzieht. Ich selbst bin froh aber ein Team im Rücken zu haben. Schönes Interview, Thorsten!

07.10.2014

Offene SchnittstellenMit Smoice Rechnungen einfach online schreiben

vor 2 Wochen von "Mecky"

Hallo zusammen, Leider ist das keine neue Idee und schon x mal auf dem Markt dennoch habe ich Interesse. Wie sieht euer Angebot aus ? Michael Mecky

Die Höhle der Löwen #dhdlLöwin Lencke Wischhusen über geplatzte Deals

vor 2 Wochen von "c.w."

Bitte weg mit L.W.- sie hat nur an allem was zu meckern und ist, im Gegensatz zu den anderen, keine Hilfestellung für Start-Up's, die vielleicht kein Geld, aber wenigstens ein paar gute Tipps von den Löwen bekommen. Man sieht einfach, dass sie ohne Mami und Papi zu fragen, keinen Plan hat. Wenn sie schon weiß, dass sie in den Medien zerissen wird, frage ich mich, ob es der richtige Weg ist, dies auszusitzen. Einfach gehen wäre angebrachter. Es würde nicht mal auffallen, wenn L.W. nicht mehr dabei wäre.

Die Höhle der Löwen #dhdlG-Flop, Protero und Co. bearbeiten diesmal die Löwen

vor 2 Wochen von "Protero"

www.PROTERO.de hat natürlich offen, das Lager ist vorbereitet und wir halten es kaum aus vor Spannung ^^

Deutsche Telekom Capital Partners Telekom will doch weiter in deutsche Start-ups investieren

vor 2 Wochen von "Winfried Felser"

Die Botschaft höre ich wohl, allein mir fehlt der Glaube!

Trailer zur EinstimmungSo sieht es in der Höhle der Löwen bei Vox aus

vor 2 Wochen von "Protero"

Man darf nicht vergessen, dass es eine "Show" ist. Jede Show dieser Art birgt die Gefahr vor einem Millionenpublikum bloßgestellt zu werden. Unser größter Respekt an alle Mitkandidaten! Unser Auftritt ist heute und wir haben ehrlich gesagt die Hosen voll ^^ ...Wir haben uns den Löwen gestellt, da es eine Möglichkeit ist tolle Produkte zu vernünftigen Preisen zu schaffen. Denn Werbung, die auf die Preise schlagen würde, spart man sich, wenn das Millionenpublikum den Schritt in den Onlineshop macht und vielleicht auch noch eine Bestellung aufgibt. Viele denken, sie müssten mit "Wording", "Pitches", "Sales Propositions" und wie das alles in dem Milieu heißt vor der Realisierung erst einmal einen Batzen Geld einsammeln. Es ist toll zu sehen, dass es in der Show aber hauptsächlich hemdsärmelige Unternehmer gibt, die ihre Leidenschaft mehr in den Produkten und Konzepten zum Ausdruck bringen als in geschliffene Präsentationsfähigkeiten. Ich hoffe, die Menschen bilden sich Ihre Meinung über die Teilnehmer auch durch Artikel wie ihr sie schreibt. Liebe Superfood Grüße Michael Geschäftsführer Protero GmbH

06.10.2014

Kommt die Abwicklung?Epic Companies ringt gewaltig um seine Zukunft

vor 2 Wochen von "AxelS"

Wow - so viel konstructive kritik in den kommentaren. Da ist ja ein vorschlag besser als der andere. Auch haben die forums teilnehmer ja einen beeindruckenden background - geballte entrepreneurship - man kann das ja deutlich in den bios lesen. OK shit happens - all over the world. First of all I found it awesome that PRO7 took the initiative to put this together. It is really good to see that people take the initiative and try to help startups grow. And any accelerator, incubator... is a startup in itself and makes mistakes. That is the process of polishing an idea :) The German 'gruenderszene' is strong - and it takes effort to withstand the stupid mass that always is fighting against everything successful (Zerlando) and shows a lot of happy faces if something goes wrong (pro7 incubator). Just ignore it... Keep rocking the boat - it is worth fighting for. Axel http://appearoo.com/axels

Themenschwerpunkt SologründerEinzelgründer müssen nicht immer kleine Brötchen backen

vor 2 Wochen von "RayRound"

Liegt das Problem nicht vielmehr darin, dass Sologründer in der Seed-/Startup-Phase praktisch kein Geld von Business Angels und dergleichen bekommen, weil diesen Investoren das Risiko zu hoch erscheint, in „nur eine“ Person zu investieren? Ist es nicht so, dass Business Angels Sologründer erst gar nicht wirklich berücksichtigen und jene damit eben sofort aussortiert werden? Ich vermute, dass eben oft das der Grund ist, dass Gründer einen Mitgründer finden müssen, um Investoren zu bekommen, obwohl ein Mitgründer (aus organisatorischen Gründen) anfangs gar nicht nötig wäre. Oder?

IPO34 Risiken rund um den Börsengang von zalando

vor 2 Wochen von "Theo van Troll"

Sieht man.

05.10.2014

T-StrategiewechselDeutsche Telekom lässt deutsche Start-ups links liegen

vor 2 Wochen von "Bernhard"

Soweit man das herauslesen kann (aus MM und WSJ Artikeln, alle anderen schreiben fleißig ab), sind das doch bisher nur Gerüchte. Und in dem WSJ steht genauso vieles Richtiges wie offensichtlich Falsches drin. So ist T-Venture sicher nicht für interne Projekte wie Musicload, PagePlace oder Joyn verantwortlich (musste das WSJ dann gelich wieder auch berichtigen). Auch klingt es lustig, dass bei dem Umbau 'mehrere hundert Stellen wegfallen' sollen. Bei T-Venture? Wo sollen die den herkommen? Fakt ist, T-Venture ist einer der ältesten (seit 1997) und größten Corporate VCs weltweit, der mit Abstand größte in Deutschland sowieso. http://www.cbinsights.com/blog/top-corporate-venture-investors-tech/ Und vielleicht sollte man bevor man kritisiert (ich weiß, bei der Telekom ist das schick und macht besonders Spaß) mal lieber die anderen Großunternehmen fragen, wieso sie sich nicht im Start-up Bereich engagieren..

04.10.2014

T-StrategiewechselDeutsche Telekom lässt deutsche Start-ups links liegen

vor 2 Wochen von "Rüdiger Möller"

Verständlich, die politischen/steuerlichen Rahmenbedingungen für Investoren sind in D eben auch nicht gerade toll. Generell wird die Risikoprämie gerne gekappt, Verluste sind aber nur teilweise anrechenbar. Dadurch verschiebt sich das Rendite/Risiko Profil, was heimische Investments per se unrentabler macht

T-StrategiewechselDeutsche Telekom lässt deutsche Start-ups links liegen

vor 2 Wochen von "Tobias Oswald"

Wenn Rocket Internet kein Mega Exit ist (Bewertung 2009 ca. 100 Mio EUR), was dann?

03.10.2014

T-StrategiewechselDeutsche Telekom lässt deutsche Start-ups links liegen

vor 2 Wochen von "Sascha"

Es gibt Indikatoren und Kontraindikatoren, je nach dem wie man das sieht wird man auch den Abschied werten.

T-StrategiewechselDeutsche Telekom lässt deutsche Start-ups links liegen

vor 2 Wochen von "Andreas Otterstein"

das Problem ist, es gibt noch keine Mega-Exits in Deutschland. Wo der VC dann auch wirklich 1000% oder mehr zurückerhält. Nennen wir es mal Gier, aber unternehmerisch verständlich, das Meiste aus seinem Geld holen zu wollen. Aber für den Standort Deutschland ist diese Entscheidung nicht gut. Doppelgleisigkeit wäre für die deutsche Telekom mit ihren Mrd an Gewinnen kein echtes Problem. Vor allem ist dieses Geschäft ein Marathon, kein Sprint.

Start in LondonMit EatFirst macht Rocket Internet nun Essen-auf-Rädern

vor 2 Wochen von "Kulinado"

Wer im Büro gesund, lecker, ohne umweltbelastende Plastikverpackung und vor allem in Bio-Qualität ab €7,50 essen will, macht das in München seit Ende August bei www.kulinado.de. Herstellung ausschließlich frisch und aus regionalen Zutaten. In Berlin ab 2015. :-)

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 3 Wochen von "Claus"

Ich hab's echt nicht verstanden?! Die Überschrift heißt doch "40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss". Da hätte vierzig mal "Gar nichts!" doch wirklich genügt! Alternativ hätte die Überschrift aber auch heißen können: "Eine einzige Sache, die man über Oliver Samwer wissen muss." ... und man hätte den Artikel auf den Satz "Er ist ein arrogantes Arsch!" reduzieren können. Habt wieder Mut zu mehr Weiß auf Webseiten!

02.10.2014

Gastbeitrag von Erik Ehmann11 wichtige Gebote für GmbH-Geschäftsführer

vor 3 Wochen von "markhey"

Klasse Artikel, vielen Dank! Sehr kompetente und umfangreiche Darstellung der Thematik.

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 3 Wochen von "Gerechtigkeit"

"Vermutlich das kleinste Investment, dass sie jemals getätigt haben." www.dasdass.de Eine Investition in einen Duden ist immer sinnvoll!

Filzpantoffeln, alando, Rocket Internet40 Dinge, die man über Oliver Samwer wissen muss

vor 3 Wochen von "Gerechtigkeit"

"Aussagen zufolge soll Herr Hüsing für ein Branchendienst in Heidelberg gearbeitet haben. Das selbe Unternehmen" Bitte arbeiten Sie an Ihrer Rechtschreibung und Grammatik! Es muss heißen ...für einen Branchendienst... und dasselbe. Nach diesen gravierenden Fehlern habe ich Ihren Text erst gar nicht weitergelesen.

Andrea Pfundmeier (BoxCryptor) im PorträtWie eine Gründerin vom Nacktfoto-Skandal profitiert

vor 3 Wochen von "Delta Neun"

Wohl wahr!

01.10.2014

Michael Löhr von Tiramizoo im Interview“Der Rekord für Same-Day-Delivery liegt unter 15 Minuten”

vor 3 Wochen von "Michael L."

Sehr geehrter Herr Becker, Same-Day-Delivery ist ein stetig wachsender Markt, den wir bereits seit 2011 mit Engagement, Qualität und Zuverlässigkeit etabliert haben und stetig mitgestalten. Über die Hälfte unserer Zustellungen bestehen aus effizient gebündelten Lieferungen, nahezu 400.000km wurden aufgrund des Einsatzes unserer Technik bereits eingespart, wir liefern regelmäßig aus über hundert Filialen in Deutschland und die Liste unserer zufriedenen Kunden und Partner spricht für sich. Wir bedauern sehr, dass die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen Mitmachkurier aus Köln und uns nicht in Ihrem und unserem Sinne verlaufen ist. Trotz dieses gemeinsamen Bedauerns werden wir Ihre falschen Darstellungen nicht akzeptieren und sehen es als sinnvoll an, diesbezüglich über unsere Rechtsanwaltskanzlei Klärung herbeizuführen. Michael Löhr, Dirk Reiche Geschäftsführer tiramizoo GmbH

MicropaymentMit LaterPay digitale Inhalte ab 5 Cent (ver-)kaufen

vor 3 Wochen von "Christa Goede"

Hallo Sven, die Infos findest du hier http://gutjahr.biz/2014/03/was-ist-laterpay/ und hier http://gutjahr.biz/2014/03/geldpremiere/ Viele Grüße, Christa

Andrea Pfundmeier (BoxCryptor) im PorträtWie eine Gründerin vom Nacktfoto-Skandal profitiert

vor 3 Wochen von "Steffen"

Herrlich, wie Leute, die vermutlich noch nie ein Unternehmen gegründet haben, eine Gründerin mit profitablem Business und 15 Angestellten niedermachen, weil sie sich nebenbei politisch engagiert und im Ausland Kontakte knüpft. Dass genau das nicht nur ihr Unternehmen beträchtlich nach vorne bringen kann (siehe PR-Erfolge der letzten Monate, was dank der gewonnenen Publicity auch den ein oder anderen Downlaod getriggered haben dürfte) sondern der deutschen Gründerkultur und unserer hiesigen Wirtschaft nutzt, geht solchen Leuten leider nicht in den Kopf. Aber einfach deutsche Startups lesen, schlau mitreden und vermutlich ein Leben lang abwarten, bis man selbst "auch mal die richtige Idee und das nötige Glück hat, macht sich doch ganz schick.

Andrea Pfundmeier (BoxCryptor) im PorträtWie eine Gründerin vom Nacktfoto-Skandal profitiert

vor 3 Wochen von "Fabian Hanauer"

Das Engagement um die deutsche Startup-Szene in allen Ehren, ist sicher gut gemeint. Als Investor wäre ich aber daran interessiert, dass sich Andrea um das Business kümmert - anstatt in der Weltgeschichte herum zu pimmeln und sich mit übergewichtigen Politik-Dinosauriern ablichten zu lassen. Insofern versteh ich die Begeisterung von Investoren für Rocket Internet. Dort starrt man eben nicht frenetisch dem Bürohund beim Fliegen jagen zu, sondern entwickelt das Business weiter. Es mag Startups geben, für die der Flirt mit der Politik Sinn ergibt - z.B. wenn regulatorische Anpassungen entscheidend für den Geschäftserfolg sind (Uber, MeinBus etc.). Aber bei Boxcryptor ist das nicht der Fall; man leistet sich eine nutzlose Gallionsfigur für PR Zwecke. Erst wenn die letzten Euro Equity ausgegeben, die letzten schwachen Bugwellen des NSA-Skandals vorbei gerollt und die ersten durchdachten Lösungen im Markt aufgetaucht sind, dann werdet ihr merken, dass man mit Gründerpreisen und Silicon Valley Lustreisen keine Gehälter bezahlen kann.

Essen auf RädernRocket Internet startet Eatfirst nun auch in Berlin

vor 3 Wochen von "father_smu"

Dind ich gut die idee. Wie man so etwas aber wirtschaftlich sinnvoll skalieren kann ist wieder eine andere Sache

Andrea Pfundmeier (BoxCryptor) im PorträtWie eine Gründerin vom Nacktfoto-Skandal profitiert

vor 3 Wochen von "Christof Steinke"

Ähnlich ergeht es gerade auch Protonet. Als ich auf deren Release-Party vor einigen Monaten war, gab es am gleichen Abend im Heute-Journal einen Beitrag zum Thema "Wie kann ich ohne NSA-Schulterblick mit Daten umgehen" + Interview mit mit den Gründern. Protonet hat dann den deutschen Crowd-Funding-Rekord geknackt. Snowden sollte vielleicht noch den Nobelpreis für Wirtschaft bekommen :) ...