Archiv - Dezember - 2014

Glossybox wirbt erstmals im Fernsehen

Glossybox wirbt erstmals im Fernsehen

Glossybox wirbt erstmals im Fernsehen
Montag, 1. Dezember 2014
VonVeronika Hüsing

Bislang hat der Beauty-Boxen Anbieter Glossy-Box hauptsächlich über Social Media neue Kundinnen generiert. Aktuell buhlen die Berliner nun auch mit einem Werbe-Clip im Fernsehen um neue Abonnenten für ihr Schönheits-Kästchen.

“Wenn ich nicht arbeite, dann schlafe ich”

“Wenn ich nicht arbeite, dann schlafe ich”

“Wenn ich nicht arbeite, dann schlafe ich”
Montag, 1. Dezember 2014
Vonds-Team

Wir präsentieren an dieser Stelle die wichtigsten “Dots” von Benedikt Franke, Mitgründer von Helpling, in der Langfassung, also länger als im The Hundert-Heft. Das Berliner Startup-Magazin The Hundert begleitet seit nun drei Ausgaben die Internetwirtschaft der deutschen Hauptstadt.

HitFox startet Firmenschmiede für den FinTech­-Markt

HitFox startet Firmenschmiede für den FinTech­-Markt

HitFox startet Firmenschmiede für den FinTech­-Markt
Montag, 1. Dezember 2014
VonAlexander Hüsing

In Berlin geht eine neue Firmenschmiede für den FinTech­Markt an den Start. FinLeap, ein Ableger von HitFox, will pro Jahr vier bis sechs Unternehmen auf die Startrampe schicken. Die Firmenschmiede gibt den Start-ups bis 5 Millionen Euro mit auf den Weg, um die Finanzwelt zu erobern.

Wie ist das Leben als Gründer? (und noch mehr)

Wie ist das Leben als Gründer? (und noch mehr)

Wie ist das Leben als Gründer? (und noch mehr)
Montag, 1. Dezember 2014
Vonds-Team

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.

Beim arvato-Ableger Omnidoo gehen die Lichter aus

Beim arvato-Ableger Omnidoo gehen die Lichter aus

Beim arvato-Ableger Omnidoo gehen die Lichter aus
Montag, 1. Dezember 2014
VonAlexander Hüsing

omnidoo, ein Start-up aus dem arvarto-Imperium, sollte das Geräte-Netzwerk im Netz werden. Nun ist das Projekt schon wieder vorbei. Wer die Website des Start-ups ansteuert findet dort den Hinweis: “Wir verabschieden uns.” Weiter heißt es: “Vielen Dank für euer Interesse an Omnidoo!

Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres

Wir suchen wieder einmal das Start-up des Jahres
Montag, 1. Dezember 2014
VonAlexander Hüsing

Zum Jahresende sucht ds gemeinsam mit allen Lesern wieder das Start-up des Jahres. Der Nominierungsmarathon ist hiermit eröffnet! Einzige Voraussetzung, um auf der Nominierungsliste stehen zu können: Die Start-ups dürfen frühestens Ende des vergangenen Jahres online gegangen sein.

Archiv nach Monaten