HR

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl

Die 10 schlimmsten Fehler bei der Personalauswahl
Montag, 7. November 2016
VonTeam

Es gibt Fertigkeiten, Kompetenzen und Know-how, die man nicht oder nur schwer erlernen und sich aneignen kann. Das “Er wird das schon noch lernen”-Denken ist bei solchen Kernkompetenzen gefährlich und führt oft zu gravierenden Fehlentscheiden.

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter

Recruiting für Start-ups – So findet man coole Mitarbeiter
Donnerstag, 20. Oktober 2016
VonTeam

Das Recruiting neuer Mitarbeiter stellt Unternehmen meist vor eine sehr schwierige Aufgabe – Wer im Wettbewerb bestehen will, muss sich gute Mitarbeiter ins Boot holen und diese auch halten. Besonders Start-ups stellt sich hier die Gretchenfrage – Die richtigen Antworten sind überlebenswichtig.

“Man braucht Mitarbeiter, denen man Vertrauen kann”

“Man braucht Mitarbeiter, denen man Vertrauen kann”

“Man braucht Mitarbeiter, denen man Vertrauen kann”
Freitag, 14. Oktober 2016
VonAlexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter? “Das ist die wichtigste Aufgabe neben der Idee für das Startup. Vor allem am Anfang bei der Suche nach Mitarbeitern sollte man seinen Bekanntenkreis und Netzwerk nutzen”, sagt Christopher Oster von Clark.

Die skurrilsten Bewerbungsfragen aus der Start-up-Szene

Die skurrilsten Bewerbungsfragen aus der Start-up-Szene

Die skurrilsten Bewerbungsfragen aus der Start-up-Szene
Donnerstag, 29. September 2016
VonAlexander Hüsing

Was antwortet man nur auf Fragen wie “Kennen Sie die Hillsong Church in London?”, “Wie viele Straßenlaternen gibt es in Bangkok?” und “Wie würdest du ein Uber für Eiscreme managen?”. Am besten ist es wohl, man antwortet überhaupt. Hier die skurrilsten Bewerbungsfragen aus der Start-up-Szene.

Personio will mit samwerschen Geld in den HR-Himmel

Personio will mit samwerschen Geld in den HR-Himmel

Personio will mit samwerschen Geld in den HR-Himmel
Mittwoch, 28. September 2016
VonAlexander Hüsing

“Nach dem wir über ein Jahr komplett aus eigenen Umsätzen gewachsen sind und bis zu unserem ersten Investment Cash-flow positiv waren, wollen wir diesen Status innerhalb der nächsten 12 Monate wieder erreichen”, sagt Personio-Mitgründer Hanno Renner.

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten

5 Bücher, die in jeder HR-Abteilung stehen sollten
Mittwoch, 21. September 2016
VonAlexander Hüsing

Bücher bilden – egal ob in Printform oder digital. deutsche-startups.de stellt an dieser Stelle wieder einige Bücher vor, die Gründer und alle, die es werden möchten, unbedingt lesen sollten! Viel Spaß beim Stöbern durch diese kleine Liste und noch mehr Spaß beim Lesen der Bücher.

25 Dinge, die Start-ups Mitarbeitern so bieten (müssen)

25 Dinge, die Start-ups Mitarbeitern so bieten (müssen)

25 Dinge, die Start-ups Mitarbeitern so bieten (müssen)
Montag, 22. August 2016
VonAlexander Hüsing

In Stellenanzeigen bieten Start-ups oft Dinge wie kostenlosen Kaffee und Obst, flache Hierarchien und Teamevents. Aber auch Dinge wie “Agiles und digitales Arbeiten”, “Individuelle IT-Ausstattung” und “helle Büroräume mit Berliner Altbau-Charme”. Wir haben mal einige dieser Dinge zusammengetragen.

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten

5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten
Freitag, 15. Juli 2016
VonAlexander Hüsing

Ohne gute Mitarbeiter kommt kaum ein Start-up vom Fleck. Wer sich aber auf die Suche nach Personal begibt, muss einige Dinge beachten. Wichitg ist etwa die Phase, in der man sich gerade mit seinem Start-up befindet. Hier 5 Recruiting-Präsentationen, die Gründer kennen sollten.

Start-ups, gebt Arbeitslosen bitte eine Chance!

Start-ups, gebt Arbeitslosen bitte eine Chance!

Start-ups, gebt Arbeitslosen bitte eine Chance!
Freitag, 17. Juni 2016
VonTeam

Je länger jemand auf der Suche nach einem Job ist, schätzt den Wiedereinstieg in die Berufswelt wirklich wert. Bereits im Bewerbungsschreiben spürt man als HR-Manager die Motivation. Bekommt er den Job, bringt er diese Motivation täglich ins Unternehmen.

5 skurrile Fragen, die trivago seinen Bewerbern stellt

5 skurrile Fragen, die trivago seinen Bewerbern stellt

5 skurrile Fragen, die trivago seinen Bewerbern stellt
Freitag, 3. Juni 2016
VonAlexander Hüsing

Das Düsseldorfer Unternehmen trivago, ein Gigant nach Anzahl der Mitarbeiter und nach Umsatz, ist ein Institution in der deutschen Start-up-Landschaft. Hier 5 knifflige, merkwürdige und skurrile Fragen, die Bewerber beim Düsseldorfer Travel-Riesen trivago beantworten müssen.

Gründen in der Provinz: Personalstrategien für Start-ups

Gründen in der Provinz: Personalstrategien für Start-ups

Gründen in der Provinz: Personalstrategien für Start-ups
Donnerstag, 26. Mai 2016
VonTeam

Qualifizierte und motivierte Mitarbeiter bilden das Rückgrat eines jeden Unternehmens. Daher können Gründer in ländlichen Regionen die Personalfrage keinesfalls dem Zufall überlassen. Gerade in der prekären Anfangsphase kann auch das Personal über die Zukunft des Unternehmens entscheiden.

5 merkwürdige Fragen, die zalando Bewerbern stellt

5 merkwürdige Fragen, die zalando Bewerbern stellt

5 merkwürdige Fragen, die zalando Bewerbern stellt
Freitag, 20. Mai 2016
VonAlexander Hüsing

Bei Bewerbungsgesprächen muss man auf alles gefasst sein. Denn mit einigen Fragen wollen Unternehmen Bewerber ganz bewusst aus der Fassung bringen. Bei zalando fällt deswegen schon einmal diese Aufforderung: “Erzählen Sie Ihren besten Witz”. Da heißt es, spontan zu sein.

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen

Recruiting für ein Start-up: Vom HR-Profi lernen
Mittwoch, 27. April 2016
VonTeam

Als Personalberatung gehen wir die Suche nach hochkarätigen Mitarbeitern methodisch an. Diesen Prozess wollen wir für euch aufschlüsseln. So könnt ihr ihn – zumindest in seinen Grundzügen – für euer Start-up bei der Personalsuche und -auswahl übernehmen.

ZenJob – Christophe F. Maire setzt auf Nebenjobs

ZenJob – Christophe F. Maire setzt auf Nebenjobs

ZenJob – Christophe F. Maire setzt auf Nebenjobs
Dienstag, 12. April 2016
VonAlexander Hüsing

Der bekannte Berliner Investor Christophe F. Maire setzt massiv auf Studentenjobs, Nebenjobs und Ferienjobs. Zenjob heißt das Start-up, das der ehemalige gate5-Macher finanziell auf die Bahn gebracht hat. Geführt wird das Start-up unter anderem von Cihan Aksakal, einem der Gründer von kaufDA.

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen
Donnerstag, 7. April 2016
VonAlexander Hüsing

Bei Bewerbungsgesprächen sind knifflige, unerwartete und skurrile Fragen wie “Wie viele Smarties passen in einen VW-Bus?” inzwischen Alltag. Sich auch bei solchen Fragen gut zu schlagen, kann den Unterschied ausmachen, ob ein Bewerber ein Jobangebot erhält, oder nicht. Auch bei Rocket Internet.