HR

Umbennennung WorkGenius: Hamburger machen jetzt auch Freelancer an

WorkGenius: Hamburger machen jetzt auch Freelancer an
Mittwoch, 23. Mai 2018 ds-Team

Mylittlejob, ein Matching-Service für Studenten, weitet seinen Service auf Freelancer aus. Im Zuge dieser Expansion nennt sich die Jungfirma in WorkGenius um. Zu den Kunden von WorkGenius gehören Firmen wie DHL, Amazon und Unilever. #StartupTicker

15 Fragen an Benjamin Ruschin Developer-Hiring: Etablierte Kanäle funktionieren nicht

Developer-Hiring: Etablierte Kanäle funktionieren nicht
Freitag, 11. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Mit dem WeAreDevelopers World Congress veranstalten wir die größte Konferenz für Entwickler und IT-Spezialisten in Europa. Die Konferenz hat uns bis heute das Kapital geliefert, mit dem wir unsere Plattform-Entwicklung finanzieren”, sagt Mitgründer Benjamin Ruschin.

Brandneu Searchtalent! Jetzt kommt der digitale Headhunter

Searchtalent! Jetzt kommt der digitale Headhunter
Mittwoch, 2. Mai 2018 Alexander Hüsing

“Wir wollen den Headhunting-Markt disrupten. Das heißt wir wollen es mit Searchtalent möglich machen die Königsdisziplin des Recruiting – die direkte Bewerberansprache, auch Direct Search genannt, zu digitalisieren”, sagt Gründer Benjamin Visser.

#5um5 5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO

5 Recruitingtricks, die ab dem 25. Mai illegal sind #DSGVO
Montag, 30. April 2018 ds-Team

Viele Unternehmen belohnen Mitarbeiter, wenn diese Kandidaten empfehlen. Um die Prämien zu erhalten, schicken Mitarbeiter oft den Lebenslauf eines Freundes an die Personalabteilung. Solche Empfehlungen sind Gold wert, bergen aber ein datenschutzrechtliches Risiko.

Brandneu MindMatch will Recruitern die Arbeit abnehmen

MindMatch will Recruitern die Arbeit abnehmen
Donnerstag, 26. April 2018 ds-Team

Frisch am Start: MindMatch, in auf künstlicher Intelligenz basierendes Screening und Sourcing-Tool für Recruiter. Zum Start bekam MindMatch eine mittlere sechsstellige Finanzierung – unter anderem von Honeypot-Macher Kaya Taner. #StartupTicker

Deal-Monitor Berliner Team-Tool bekommt siebenstellige Summe

Berliner Team-Tool bekommt siebenstellige Summe
Dienstag, 24. April 2018 ds-Team

+++ Der High-Tech Gründerfonds Atlantic Labs sowie Friedrich Neuman und Marius Schulze investieren einen siebenstelligen Betrag in Bunch. Die Jungfirma analysiert “kulturelle Übereinstimmungen” zwischen Bewerbern und dem bestehenden Team. #StartupTicker

Gastbeitrag Wie Startups die Digitalisierung von HR vorantreiben

Wie Startups die Digitalisierung von HR vorantreiben
Donnerstag, 19. April 2018 ds-Team

In den letzten Jahren gab es eine Reihe neuer HR-Startups. Dabei ist auffällig, dass sie sich mit zwei Problemen beschäftigen: Einerseits das Problem der schlechten Qualität von HR-Prozessen, andererseits die schlechte Integration dieser Prozesse in bestehenden ERP-Systemen.

Brandneu Bewerbungen in drei Minuten – Inga macht’s möglich

Bewerbungen in drei Minuten – Inga macht’s möglich
Donnerstag, 12. April 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben von Anfang an auf Lean-Startup gesetzt und haben bei der Produktentwicklung versucht, die Anforderungen der Talente und der Kunden besser zu verstehen. Bei Lean-Startup geht es ja unter anderem darum, sehr früh und viel zu testen”, sagt Francisco Otto von Inga.

Deal-Monitor Berliner Beratermarktplatz sammelt 8 Millionen ein

Berliner Beratermarktplatz sammelt 8 Millionen ein
Donnerstag, 5. April 2018 ds-Team

+++ Acton Capital Partners, Atlantic Labs und btov investieren 8 Million Euro in Comatch. Mit dem frischen Kapital wollen die Comatch-Macher ihre “Position als Marktführer in DACH ausbauen und auch auf europäischer Ebene die führende Rolle einnehmen”. #StartupTicker

#5um5 Wie sorgt ihr für gute Team-Stimmung? “Koks und Kicker”

Wie sorgt ihr für gute Team-Stimmung? “Koks und Kicker”
Mittwoch, 4. April 2018 Alexander Hüsing

“Wer denkt, das Gründerleben sei glamourös, kennt es nur aus dem Fernsehen. Gründen bedeutet in erster Linie hart arbeiten, hinfallen, noch mal machen, stolpern, Lösung finden!”, sagt Tristan Niewöhner, Gründer von persomatch.

Brandneu Drei Hamburger lassen Führungskräfte in Startups arbeiten

Drei Hamburger lassen Führungskräfte in Startups arbeiten
Montag, 5. März 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben mit becomeZ die Alternative zu Seminar und Workshops entwickelt: das Executive Traineeship, für das Unternehmer, Manager und andere Fach- und Führungskräfte aus mittelständischen Unternehmen in Startups und mitarbeiten”, sagt Mitgründer Stefan Mues.

Gastbeitrag So profitieren Startups von Freelancern und Freiberuflern

So profitieren Startups von Freelancern und Freiberuflern
Freitag, 23. Februar 2018 ds-Team

Die Einstellung von Freelancern und Freiberuflern hat gerade bei Startups seine eigene Daseinsberechtigung. Zum einen kommt mit jedem Freelancer frisches Know-how in ein Unternehme. Zum anderen sind Projekte somit besser plan- und somit kostentechnisch auch gut kalkulierbar.

#5um5 5 skurrile Fragen, die amazon seinen Bewerbern stellt

5 skurrile Fragen, die amazon seinen Bewerbern stellt
Donnerstag, 22. Februar 2018 ds-Team

Wenn Sie sehen, dass jemand eine 20-Cent-Münze klaut, würden Sie es weitersagen? Bei Bewerbungsgesprächen sind knifflige, unerwartete und skurrile Fragen inzwischen Alltag. Sich auch bei solchen Fragen gut zu schlagen, kann den Unterschied ausmachen, ob ein Bewerber ein Jobangebot erhält, oder nicht.

Gastbeitrag Startups als Arbeitgeber – War-of-Talents: Pflicht und Kür

Startups als Arbeitgeber – War-of-Talents: Pflicht und Kür
Mittwoch, 21. Februar 2018 ds-Team

Anders als etablierte Unternehmen, können Startups mit frischen Ideen punkten, die gerade auf Talente Anziehungskraft haben. Auch die Aussicht, einen Geschäftsbereich mit aufzubauen, ist für viele Bewerber eine lohnenswerte Perspektive.

Interview “Je größer die Probleme, desto größer der Erfolg”

“Je größer die Probleme, desto größer der Erfolg”
Mittwoch, 14. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Durchschnittlich werden 80 Kandidaten täglich von unseren Partnerunternehmen zu Interviews eingeladen. Wir haben bis zu 10.000 Kandidaten Bewerbungen wöchentlich und eine neue Jobsuche-Bot-Technologie mit mehr als 150.000 monatlich aktiven Nutzern”, sagt Terence Hielscher, Mitgründer von MoBerries.