Ressort: Startups

Offline Verwelkt: Bloomy Days ist insolvent

Verwelkt: Bloomy Days ist insolvent
Donnerstag, 20. Juli 2017 ds-Team

+++ Das Berliner Vorzeige-Startup Bloomy Days, das seit Jahren Blumen über das Netz verkauft ist insolvent. Bloomy Days startete 2012. Christophe Maire, Lars Dittrich, Otto Capital und Ariadne Capital finanzierten das Unternehmen. #Startupticker

"In 6 Monaten in 16 Länder" Dynostics bestimmt Atemgase in wenigen Minuten

Dynostics bestimmt Atemgase in wenigen Minuten
Mittwoch, 19. Juli 2017 Christina Cassala

Dynostics ist ein System zur Leistungsanalyse und erleichtert jedem Sportler, sein Trainingsziel zu erreichen. Die App misst den Fitnesszustand und gibt eine Trainingsempfehlung auf Basis der Trainingsziele: Abnehmen, Kondition aufbauen oder gesundheitsbewusstes Training.

Brandneu Damit der Postmann wirklich nie mehr klingelt

Damit der Postmann wirklich nie mehr klingelt
Dienstag, 18. Juli 2017 ds-Team

+++ Brandneu auf dem #StartupTicker: Digitalkasten. Das Berliner Start-up digitalisiert die täglich Post. Damit dies funktioniert, scannt Digitalkasten die Post seiner Kunden. Nutzer des Dienstes können ihre Post dann per App auf dem Smartphone lesen.

"Kunden sparen Zeit und Aufwand" Tourlane = maßgeschneiderte Traumreisen

Tourlane = maßgeschneiderte Traumreisen
Dienstag, 18. Juli 2017 Alexander Hüsing

“Langfristig möchten wir der größte Anbieter für Individualreisen werden. Individualreisen stehen für Reiseerlebnisse fernab ausgetretener Pfade, für Genuss, aber auch für Rücksicht und Nachhaltigkeit. Das möchten wir unterstützen und die Zukunft dieses Reisens mitentwickeln”, sagt Tourlane-Macher Julian Weselek.

Ruhrgebiet 25 megaspannende Startups aus Dortmund

25 megaspannende Startups aus Dortmund
Dienstag, 18. Juli 2017 Alexander Hüsing

Die Startup-Szene im Ruhrgebiet wächst gewaltig. Heute wandern wir einmal durch Dortmund, denn im Wirtschafts- und Handelszentrum Westfalens pulsiert die Startup-Szene ziemlich stark. Hier einige extrem spannende Start-ups und Grown-ups aus dem schönen Dortmund.

Start-up-Radar 11 megaspannende Start-ups, die demnächst starten

11 megaspannende Start-ups, die demnächst starten
Montag, 17. Juli 2017 Alexander Hüsing

Auch im Sommer drängen wieder eine ganze Reihe junger Unternehmen auf den Markt. 11 dieser brandneuen Start-ups, die bald an den Start gehen, stellen wir an dieser Stelle einmal gebündelt vor. Darunter bravaria, cherrydeck, compaio, Flockpix und Omnia.

Patrick Kuhlmann im Interview Was spricht für Köln? “Der Dom und Kölsch”

Was spricht für Köln? “Der Dom und Kölsch”
Montag, 17. Juli 2017 Alexander Hüsing

“In einem Jahr wollen wir unsere Community in Köln stark ausgeweitet haben und alleine auf Facebook über 100.000 Fans aufweisen. Auch die Ausweitung des Konzepts auf andere Städte ist denkbar”, sagt Patrick Kuhlmann von Veranstaltungen Köln.

"Insane amount of noise" Kämpferische Ansage: “SoundCloud is here to stay”

Kämpferische Ansage: “SoundCloud is here to stay”
Sonntag, 16. Juli 2017 ds-Team

+++ Nach den Entlassungen bei Soundcloud folgten zuletzt Berichte, dass das Start-up Geldprobleme habe. Das Grown-up schwieg dazu zunächst. Nun aber meldet sich Mitgründer Alex Ljung zu Wort (wie auch bei den Entlassungen. #StartupTicker

Offline Stuffle – Hamburger Startup wird liquidiert

Stuffle – Hamburger Startup wird liquidiert
Sonntag, 16. Juli 2017 ds-Team

+++ Das Hamburger Start-up Stuffle, zuletzt eine Metasuchmaschine für alle möglichen Marktplätze, wird liquidiert. Liquidator ist Mitgründer Morten Hartmann. Die Jungfirma ging 2012 als Flohmarkt-App an den Start. Später wandelte sich das Start-up zur Marktplatzsuche. #StartupTicker

GMX-Gründer starten durch Endlich! Brabbler geht als ginlo in den Betatest

Endlich! Brabbler geht als ginlo in den Betatest
Sonntag, 16. Juli 2017 ds-Team

+++ Eigentlich wollten die GMX-Gründer Eric Dolatre, Peter Köhnkow und Karsten Schramm, ihren neuen Messenger schon längst startklar haben, doch es dauerte alles länger, als gedacht. Nun geht Brabbler unter dem Namen ginlo endlich in den Betatest. #StartupTicker

Pivot Outbank ist gescheitert! Nun folgt der Neustart

Outbank ist gescheitert! Nun folgt der Neustart
Freitag, 14. Juli 2017 ds-Team

+++ Die bekannte Banking-App Outbank ist mit ihrem Versuch, kostenpflichtige Abonnements zu verkaufen so richtig auf die Nase gefallen. Nun wagt das Start-up den Pivot zu “rumfangreichen Personal Finance App”. #StartupTicker

Restplatztickets Let’s Yalla – “Echtes Last Minute gibt es nicht”

Let’s Yalla – “Echtes Last Minute gibt es nicht”
Freitag, 14. Juli 2017 Christina Cassala

Let’s Yalla ist eine App, die Zugriff auf Restplätze in Flügen des nächsten Tages ermöglicht. Während Airline-Partner so noch kurzfristig unverkaufte Tickets abstoßen können, profitieren die Kunden von vergünstigten Preisen und einem besonders großen Maß an Flexibilität.

Zahlencheck Kreditech: 51 Millionen Euro Verlust in 4 Jahren

Kreditech: 51 Millionen Euro Verlust in 4 Jahren
Freitag, 14. Juli 2017 Alexander Hüsing

Von 2012 bis 2015 summieren sich die Verluste bei Kreditech auf beachtliche 51 Millionen Euro. 2015 erwirtschaftete das FinTech einen Umsatz in Höhe von 43,3 Millionen Euro. Im Jahr zuvor waren es 21,1 Millionen Euro. Zuletzt sammelte Kreditech 110 Millionen ein.

Deals - Deals - Deals Xing – Übernahmen als massiver Wachstumstreiber

Xing – Übernahmen als massiver Wachstumstreiber
Freitag, 14. Juli 2017 Alexander Hüsing

Mit InterNations und Prescreen verkündete Xing gerade zwei spannende Unternehmen. Für die Übernahmen zahlt Xing im besten Fall 57 Millionen Euro. 27 Millionen als Basiskaufpreis und bis zu 30 Millionen als Earn Out. Eine stolze Summe! Das Investment dürfte sich aber lohnen.

Kursfeuerwerk ohne Substanz Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!

Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!
Donnerstag, 13. Juli 2017 Alexander Hüsing

The Naga Group ist seit wenigen Tagen an der Börse notiert – und die Resonanz ist gigantisch. Von 2,60 Euro kletterte die Aktie in wenigen Tagen auf 16 Euro. Fiel dann wieder auf 10 Euro. Der IPO erinnert damit an die schlimmsten Zeiten des “Neuen Marktes”.

Aktuelle Stellenangebote

Alle