Reloaded

Ree Technology: Das heißeste Berliner Startup, das noch kaum einer kennt!

Ree Technology: Das heißeste Berliner Startup, das noch kaum einer kennt!
Freitag, 12. Juli 2019 Alexander Hüsing

Den Namen Ree Technology sollte sich jeder merken! Das Startup, das sich um das Trendthema autonomes Fahren kümmert, wird von Thomas von der Ohe, früher PocketTaxi, geführt. Zu den Investoren gehören noch Atomico, Creandum und La Famiglia.

#Zahlencheck Google-Algorithmus vermiest fabfab das Geschäft

Google-Algorithmus vermiest fabfab das Geschäft
Freitag, 12. Juli 2019 Alexander Hüsing

Das Pinneberger Unternehmen fabfab, das europaweit 12 Shops rund um Stoffe und Meterware betreibt, befindet sich in der Krise. Das Rohergebnis der E-Commerce-Firma sank 2017 um 13,5 % auf 10,2 Millionen Euro (Vorjahr: 11,8 Millionen). Der Jahresfehlbetrag lag bei 4,7 Millionen.

#Zahlencheck Picanova wächst auf 80,9 Millionen Umsatz

Picanova wächst auf 80,9 Millionen Umsatz
Donnerstag, 11. Juli 2019 Alexander Hüsing

In den vergangenen Jahren steigerte das Kölner Startup Picanova seinen Umsatz von 50,2 Millionen (2015) auf 80,9 Millionen Euro. Der Konzernjahresüberschuss lag 2017 bei 2,2 Millionen Euro. In den vergangenen drei Jahren lag der Gewinn zusammen bei mehr als 6 Millionen.

#StartupTicker Die öffentliche Demontage von Farmako

Die öffentliche Demontage von Farmako
Montag, 8. Juli 2019 ds-Team

Mitgründer Niklas Kouparanis ist nicht mehr Geschäftsführer von Farmako, dem Cannabis-Startup von Sebastian Diemer. “Der Geschäftsführer konnte den Gesellschafteransprüchen leider nicht mehr gerecht werden”, teilt Investor Heartbeat Labs mit.

#Zahlencheck moebel.de schrumpft, um wieder wachsen zu können

moebel.de schrumpft, um wieder wachsen zu können
Freitag, 5. Juli 2019 Alexander Hüsing

Die bekannte Metasuchmaschine moebel.de schrumpfte zuletzt. Das Unternehmen, das zum umtriebigen ProSieben-Ableger NuCom gehört, erwirtschaftete 2017 einen Umsatz in Höhe von 18,5 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es noch 20,3 Millionen.

#StartupTicker Mit SugarTrends überall auf der Welt lokal einkaufen

Mit SugarTrends überall auf der Welt lokal einkaufen
Mittwoch, 3. Juli 2019 Veronika Hüsing

Christian Schwarzkopf und Tim Lagerpusch, die beiden Gründer von SugarTrends, haben eine Herz für den stationären Handel. Auf ihrem 2014 gegründeten Online-Marktplatz können sich lokale Geschäfte mit speziellen Produkten einem internationalen Publikum präsentieren.

#Hintergrund 5 megaspannende Fakten über den FinTech-Hit Exporo

5 megaspannende Fakten über den FinTech-Hit Exporo
Dienstag, 2. Juli 2019 Alexander Hüsing

Das Hamburger Startup Exporo, eine Crowdinvestingplattform für Immobilien, konnte seit dem Satrt im Jahre 2014 bereits 200 Immobilienprojekte durchführen und 420 Millionen Kapital vermitteln. Hier 5 megaspannende Fakten über den FinTech-Hit Exporo.

#Zahlencheck brillen.de wächst nur noch minimal – Verlust steigt auf 6,7 Millionen

brillen.de wächst nur noch minimal – Verlust steigt auf 6,7 Millionen
Dienstag, 2. Juli 2019 Alexander Hüsing

Im Jahresabschluss 2017 weist das Unternehmen brillen.de einen Umsatz in Höhe von knapp 63,3 Millionen Euro aus. Zum Vergleich: 2016 lag der Umsatz bei 59,7 Millionen Euro. 2015 waren es 29,4 Millionen. Gleichzeitig stieg der Personalaufwand der Jungfirma um 40 %.

#Hintergrund Ein Hotel-Startup ohne klassische Hotelzimmer

Ein Hotel-Startup ohne klassische Hotelzimmer
Freitag, 28. Juni 2019 Alexander Hüsing

Das Münchner Startup limehome mietet Wohnungen an und richtet diese als Apartments zur kurz- und langfristigen Miete ein. Das Ziel der Bajuwaren ist groß: In fünf Jahren wollen die limehome-Macher “der Hotelbetrieb mit den meisten Standorten in Europa sein”.

#Hintergrund Ein Startup aus Hagen, bei dem Krisen Alltag sind

Ein Startup aus Hagen, bei dem Krisen Alltag sind
Donnerstag, 27. Juni 2019 Alexander Hüsing

Der Bad Homburger Kapitalgeber Creathor Ventures investierte kürzlich 1 Million Euro in Serinus, eine Krisenmanagement-Software. Ein Beispiel für die Nutzung von Serinus ist die Übermittlung von Hausnotrufen mittels App-Alarmierung auf die Smartphones der Pflegekräfte.

#StartupTicker Flowtify hilft per App beim Hygiene- und Qualitätsmanagement

Flowtify hilft per App beim Hygiene- und Qualitätsmanagement
Mittwoch, 26. Juni 2019 Veronika Hüsing

Flowtify bietet eine Tablet-basierte Qualitäts- & Hygiene-Management App für Gastronomie und Lebensmittelhandel an. Die Idee dazu entwickelte Gründer Daniel Vollmer in seiner täglichen Routine als Betreiber eines Cafés mit angeschlossenem Nachtclub.

#StartupTicker Fitogram bringt Menschen in Bewegung

Fitogram bringt Menschen in Bewegung
Dienstag, 25. Juni 2019 Veronika Hüsing

Ziel der Kölner Softwarefirma Fitogram ist es, “Millionen Menschen in Bewegung zu bringen”. Realisiert und umgesetzt wird dieses Ziel mit Hilfe von zwei Produkten, einem Fitness-Marktplatz und einer Verwaltungssoftware für Studios und Trainer*innen.

#Zahlencheck Chal-Tec wächst auf 157 Millionen Umsatz – Gewinn: 1,6 Millionen

Chal-Tec wächst auf 157 Millionen Umsatz – Gewinn: 1,6 Millionen
Dienstag, 25. Juni 2019 Alexander Hüsing

Zuletzt erwirtschaftete Chal-Tec, bekannt etwa für die Küchenmaschine Klarstein, einen Umsatz in Höhe von 157,2 Millionen Euro, nach 125,1 Millionen im Jahr zuvor. Der Jahresüberschuss sank dabei leicht von 1,8 Millionen auf 1,6 Millionen.

#Zahlencheck InnoGames wächst auf 160 Millionen Umsatz – Gewinn: 20 Millionen

InnoGames wächst auf 160 Millionen Umsatz – Gewinn: 20 Millionen
Montag, 24. Juni 2019 Alexander Hüsing

Insbesondere seit 2015 spielt die Hamburger Spielefirma InnoGames in einer ganz eigenen Liga! Der Umsatz stieg in den vergangenen Jahren von 103,2 Millionen auf 160,3 Millionen Euro. Der Gewinn in den vergangenen Jahren lag bei über 43 Millionen Euro.

#Zahlencheck Extrem maues Umsatzwachstum – gerade einmal 1,4 % – bei Searchmetrics

Extrem maues Umsatzwachstum – gerade einmal 1,4 % – bei Searchmetrics
Freitag, 21. Juni 2019 Alexander Hüsing

Der Jahresfehlbetrag des Berliner Unternehmens Searchmetrics lag 2017 bei 2,3 Millionen. Searchmetrics erwirtschaftete im Berichtszeitraum einen Umsatz in Höhe von 19,8 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 19,5 Millionen. Searchmetrics wächst somit kaum noch!