Reloaded

Mit 690 Millionen Investment zum Einhorn-Status: Mambu, sennder und Personio

Mit 690 Millionen Investment zum Einhorn-Status: Mambu, sennder und Personio

Mit 690 Millionen Investment zum Einhorn-Status: Mambu, sennder und Personio
Mittwoch, 20. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Die drei Jungfirmen Mambu, sennder und Personio haben jetzt Einhorn-Status! Die neuen Einhörner kommen zusammen auf eine Bewertung von knapp 5 Milliarden Dollar. In die Unternehmen flossen dabei bisher rund 690 Millionen Dollar.

5 Dinge, die jeder über das neue Unicorn Personio wissen sollte

5 Dinge, die jeder über das neue Unicorn Personio wissen sollte

5 Dinge, die jeder über das neue Unicorn Personio wissen sollte
Dienstag, 19. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Personio gehört zu den heißesten Startups des Landes. Insgesamt flossen nun schon 250 Millionen Dollar in das HR-Startup. Die Unternehmensbewertung der Münchner Jungfirma stieg zuletzt auf beachtliche 1,7 Milliarden Dollar.

5 spannende Fakten zum Unicorn sennder

5 spannende Fakten zum Unicorn sennder

5 spannende Fakten zum Unicorn sennder
Freitag, 15. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

sennder aus Berlin gehört zu den heißesten Startups des Landes. Insgesamt flossen in den vergangenen Jahren bereits 260 Millionen in sennder, das 2015 gegründet wurde. Mit der letzten Finanzierungsrunde stieg das Grownup zum Unicorn auf.

#EXKLUSIV scoutbee-Gründer startet mercanis – Speedinvest investierte bereits

#EXKLUSIV scoutbee-Gründer startet mercanis – Speedinvest investierte bereits

#EXKLUSIV scoutbee-Gründer startet mercanis – Speedinvest investierte bereits
Donnerstag, 14. Januar 2021
Vonds-Team

scoutbee-Gründer Fabian Heinrich und Moritz Weiermann (Director Of Operations, scoutbee) starten mercanis. Der österreichische Geldgeber Speedinvest investierte bereits eine unbekannte Summe in mercanis.

22 Startups, von denen wir 2021 ganz große Dinge erwarten

22 Startups, von denen wir 2021 ganz große Dinge erwarten

22 Startups, von denen wir 2021 ganz große Dinge erwarten
Dienstag, 12. Januar 2021
Vonds-Team

2021 wird das Jahr von cargo.one, CarOnSale, CoachHub, Coyo, Dance, everphone, finn.auto, Forto, GartenHaus, Gorillas, Homeday, Limehome, Myra, Neodigital, Razor Group, SellerX, Spryker, Taxdoo, Trade Republic, ultimate.ai, vivenu, zeotap. Da sind wir uns ganz sicher!

“Durch den Lockdown konnte ich ein neues Stück Lebensqualität entdecken”

“Durch den Lockdown konnte ich ein neues Stück Lebensqualität entdecken”

“Durch den Lockdown konnte ich ein neues Stück Lebensqualität entdecken”
Freitag, 8. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Bliq? “Eine Finanzierungsrunde ohne persönlichen Kontakt vom Laptop im Wohnzimmer aus auf die Beine zu stellen und abzuschließen, war sicherlich ein großes Highlight”, sagt Julian Glaab, Gründer von Bliq.

“Es lohnt sich, einen langen Atem zu beweisen”

“Es lohnt sich, einen langen Atem zu beweisen”

“Es lohnt sich, einen langen Atem zu beweisen”
Donnerstag, 7. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei AppLike? “Wir hatten aufgrund der Pandemie zwei bis drei herausfordernde Monate, aus denen wir uns allerdings sehr gut herausarbeiten konnten. Wir konnten zum Ende des Jahres 2020 Rekordumsätze verzeichnen”, sagt AppLike-Chef Jonas Thiemann.

“Man sollte sich auf die Dinge fokussieren, die man wirklich kontrollieren kann”

“Man sollte sich auf die Dinge fokussieren, die man wirklich kontrollieren kann”

“Man sollte sich auf die Dinge fokussieren, die man wirklich kontrollieren kann”
Mittwoch, 6. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Coya? “Trotz der Corona-Krise war das Jahr 2020 für uns wirtschaftlich sehr erfolgreich. Unter anderem konnten wir den Umsatz im Vergleich zu 2019 verdreifachen”, sagt Andrew Shaw, Gründer von Coya.

“Auf jede Krise gibt es eine innovative Antwort”

“Auf jede Krise gibt es eine innovative Antwort”

“Auf jede Krise gibt es eine innovative Antwort”
Dienstag, 5. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Finiata? “Covid-19 hat uns zu einem ungünstigen Zeitpunkt erwischt: Wir steckten zur ersten Welle mitten in einer Finanzierungsrunde – und dann verhängten so gut wie alle relevanten Investoren einen umgehenden Stopp”, sagt Finiata-Chef Ingmar Stupp.

“Ich möchte mit Partnern zusammenarbeiten, die ich auch als Menschen sehr schätze”

“Ich möchte mit Partnern zusammenarbeiten, die ich auch als Menschen sehr schätze”

“Ich möchte mit Partnern zusammenarbeiten, die ich auch als Menschen sehr schätze”
Montag, 4. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Stocard? “Während des ersten Lockdowns haben wir beim Einkaufen im Handel eine gewisse Unsicherheit beobachtet. Insgesamt können wir also sagen, dass 2020 nach einer kurzen Orientierungsphase wirtschaftlich für uns sehr gut lief”, sagt Björn Goß, Gründer von Stocard.

“Während einer Krise konzentrieren sich Kunden auf das absolut Notwendige”

“Während einer Krise konzentrieren sich Kunden auf das absolut Notwendige”

“Während einer Krise konzentrieren sich Kunden auf das absolut Notwendige”
Freitag, 1. Januar 2021
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Phantasma Labs? “Wir haben 2020jahr unsere Seed-Finanzierungsrunde mit verschiedenen Investoren eingesammelt. Abgesehen von dem finanziellen Aspekt sind diese Investoren für uns auch von großer strategischer Bedeutung”, sagt Gründer Ramakrishna Nanjundaia.

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”

“Home Office funktioniert. Habe ich früher nie dran geglaubt”
Donnerstag, 31. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei der Sanity Group?” Auch uns hat Corona beschäftigt und in unserem ersten Jahr hatten wir uns vieles vorgenommen, was dann unter anderem auch durch Corona nicht so eingetreten ist. Alles in Allem haben wir aber immens viel erreicht”, sagt Gründer Finn Hänsel.

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”

“Beim Closing Event zum Deal war ich so glücklich, dass mir die Tränen kamen”
Mittwoch, 30. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Ankerkraut? “Wir haben weit überperformed, dies ist aber klar der teilweisen Schließung des Einzelhandels geschuldet. Die Menschen waren froh, dass Sie online einkaufen konnten – dies haben wir sehr gespürt”, sagt Stefan Lemcke, Gründer von Ankerkraut.

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”

“Es können gute Dinge geschehen, wenn die Politik auf die Wissenschaft hört”
Dienstag, 29. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Planetly? “Nachhaltigkeit stand auch trotz Corona ganz weit oben auf der Agenda für viele Unternehmen. Klar, einige Branchen mussten sich neu sortieren. Dafür haben andere ihre Nachhaltigkeitsthemen umso mehr vorangetrieben”, sagt Anna Alex, Gründerin von Planetly.

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”

“Unser einziges Ziel – Durchhalten und das Corona-Jahr hinter uns bringen – haben wir erreicht”
Montag, 28. Dezember 2020
VonAlexander Hüsing

Wie lief es 2020 bei Urlaubsguru? “Es war wohl das herausforderndste Jahr in unserer Unternehmensgeschichte. Wie du dir vorstellen kannst, mussten wir unsere Ziele schon zu Beginn der Corona-Pandemie über Bord werfen und anpassen”, sagt Mitgründer Daniel Marx.