Ressort: Know How

Gastbeitrag von Eva Wagner 5 Todsünden von Start-ups im Social Media-Marketing

5 Todsünden von Start-ups im Social Media-Marketing
Freitag, 17. Juli 2015 ds-Team

Soziale Medien sind schnell verfügbar, flexibel und einfach zu bedienen. Aber auch für Social-Media-Marketing gilt: Wer die Zielgruppe nicht kennt, kann nur mäßig Erfolg haben. Damit eng verknüpft ist auch der erste Fehler, der häufig von Start-ups gemacht wird. Gastbeitrag von Eva Wagner.

Gastbeitrag von Sabine Hoffmann Social Media entscheidet über das Überleben von Start-ups

Social Media entscheidet über das Überleben von Start-ups
Donnerstag, 16. Juli 2015 ds-Team

Die Währung von Social Media ist Aufmerksamkeit – doch was, wenn genau diese nicht dem neuesten BitCoin-Kurs entspricht, sondern eher dem des aktuellen Euro-Kurses? Für Start-ups bedeutet das Probleme. Gute Gründer also, wieso auch Start-ups ihre „Social Fitness“ trainieren sollten.

Gastbeitrag von Nikolaus von Graeve 9 Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing (im B2B)

9 Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing (im B2B)
Dienstag, 14. Juli 2015 ds-Team

9 Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing im B2B! Darunter: Für die Kommunikation von Unternehmen an Unternehmen eignen sich verschiedene E-Mail-Formate. Je nach Produkt, Zielgruppe und Ziel der Kampagne kommen Produkt-Strecken, Servicemails, Newsletter und andere in Betracht.

Gastbeitrag von Florian Gottschaller So machen Gehaltserhöhungen auch Chefs glücklich

So machen Gehaltserhöhungen auch Chefs glücklich
Montag, 13. Juli 2015 ds-Team

Es gibt verschiedene Möglichkeit das Gehalt von Angestellten kostengünstig aufzupeppen. Damit wird die nächste Gehaltserhöhung die Günstigste, die Sie je gemacht haben. Sachbezüge etwa bieten eine einfache und günstige Lösung, um das Gehalt seiner Angestellten aufzustocken.

Gastbeitrag von Richárd Halász Der richtige Einsatz von Werbeartikeln zur Kundenbindung

Der richtige Einsatz von Werbeartikeln zur Kundenbindung
Freitag, 10. Juli 2015 ds-Team

Die Marketingverantwortlichen stehen jedes Jahr vor der Entscheidung, wieviel Budget sie welchem Marketinginstrument zugestehen sollen. Auch Start-ups sollten über den richtigen Einsatz von Werbeartikeln nachdenken. Denn: Als Kundenbindungsinstrument sind Werbemittel besonders geeignet.

Gastbeitrag von Venessa Tutzke SEO, SMM und Co. – Marketingmöglichkeiten für Start-ups

SEO, SMM und Co. – Marketingmöglichkeiten für Start-ups
Donnerstag, 9. Juli 2015 ds-Team

Marketing-Spielarten wie Suchmaschinenoptimierung , Suchmaschinenmarketing, Gutschein-Marketing, Affiliate-Programme, Social Media, Online Video-Marketing und E-Mail-Marketing sollten Gründer kennen. Jede dieser Spielarten besitzt ihre eigenen Stärken. Ein Leitfaden für Einsteiger.

French Tech boomt Frankreich wacht aus seinem Dornröschenschlaf auf

Frankreich wacht aus seinem Dornröschenschlaf auf
Dienstag, 7. Juli 2015 ds-Team

Bastien Duclaux, Mitgründer von Twenga, und Eric La Bonnardière, Mitgründer von Evaneos, erklären in diesem Gastbeitrag, wie Frankreichs Start-up-Szene zur europäischen Spitze aufschließt und warum “French Tech” bereits einen Wissensvorsprung im E-Commerce und Tourismus hat.

Gastbeitrag von Dorian Hildebrandt 4 Tipps für ein so richtig überzeugendes Pitch Deck

4 Tipps für ein so richtig überzeugendes Pitch Deck
Montag, 6. Juli 2015 ds-Team

Gerade Early Startups machen aufgrund mangelnder Erfahrung, Zeit und Ressourcen in der Anfangsphase oft die gleichen Fehler – ein Grund mehr für junge Gründer, die besten Tipps für ein perfektes Pitch Deck zu verinnerlichen. Hier die wichtigsten Punkte, um ein Start-up perfekt zu präsentieren.

Gastbeitrag von Ralf-Michael Schmidt So gewinnt man ohne Geld die besten Mitarbeiter

So gewinnt man ohne Geld die besten Mitarbeiter
Freitag, 3. Juli 2015 ds-Team

Gerade wenn es darum geht, die besten Mitarbeiter für sein Projekt zu gewinnen, müssen sich junge Unternehmer überlegen, wie sie diese von einer Mitarbeit überzeugen, wenn die Argumente Ruhm & Ehre nicht mehr ziehen. Eine Möglichkeit ist die Beteiligung der Mitarbeiter am Unternehmen.

Umfrage bei Bankberatern Welche Start-ups finanziert die Bank, welche nicht?

Welche Start-ups finanziert die Bank, welche nicht?
Donnerstag, 2. Juli 2015 ds-Team

Kennen Sie den? Kommt ein Startup zur Bank. Das Thema Bankkredit ruft bei vielen Startups nur ein Schmunzeln hervor. Unser Gastautor Florian Kirchner hat bei Banken nachgefragt, welche Chancen Startups bei ihnen haben und woran Finanzierungsanfragen scheitern.

Gastbeitrag von Florian Nöll 20 Börsengänge pro Jahr sind das große Ziel

20 Börsengänge pro Jahr sind das große Ziel
Dienstag, 30. Juni 2015 ds-Team

Die Börse spielt in Deutschland, anders als in anderen Ländern, in der Wachstumsfinanzierung von Startups kaum eine Rolle. Und das, obwohl praktisch sämtliche Weltmarktführer in der Digitalen Wirtschaft die Börse als wichtige Finanzierungsquelle genutzt haben. Gastbeitrag von Florian Nöll.

Infografik 55 verschiedene Themen-Formate für Blogbeiträge

55 verschiedene Themen-Formate für Blogbeiträge
Montag, 29. Juni 2015 Elke Fleing

Das eigene Blog sollte nach wie vor einer der wichtigsten Kanäle in der Content-Strategie eines jeden Unternehmens sein. Aber einen abwechslungsreichen und zielführenden Themenkatalog gerade für diese so wichtige Medium zu erstellen, fällt vielen schwer. Diese Infografik hilft.

Gastbeitrag von Bastian Unterberg 5 Tipps, wie Start-ups Social Media so richtig rocken

5 Tipps, wie Start-ups Social Media so richtig rocken
Freitag, 26. Juni 2015 ds-Team

Social Media ist kein Kurzstreckenlauf, eher ein Marathon: Unternehmen brauchen Durchhaltevermögen, Zeit und Inhalte. Dafür sollten sie Ressourcen einplanen – sowohl für den Aufbau als auch die Pflege der Kanäle. Keiner braucht einen Twitter-Kanal, auf dem sich nach einem Jahr nur ein Tweet findet.

Gastbeitrag von Andreas Hertwig So macht man aus unzufriedenen Kunden zufriedene

So macht man aus unzufriedenen Kunden zufriedene
Donnerstag, 25. Juni 2015 ds-Team

Wie ein Unternehmen mit Beschwerden umgeht, ist extrem wichtig. Dem Kunden die sofortige Möglichkeit zu geben, mit dem Support in Kontakt zu treten, egal wo, sei es im Laden, auf der Website, in sozialen Netzwerken oder mobil, ist ein großartiger Start, um die Reputation weiterhin intakt zu halten.

Pitches, Partner, Präsentationen und Party Wo präsentieren junge Start-ups am besten ihre Idee?

Wo präsentieren junge Start-ups am besten ihre Idee?
Donnerstag, 25. Juni 2015 Karl Müller

Nach wochenlangem Nächten vor dem flimmernden Bildschirm möchte jedes Start-up seine Idee auch persönlich hinaus in die weite Welt tragen. Ein beliebter Anlass dafür sind Konferenzen jeder Art. Aber was macht mehr Sinn: Die eingestaubte Industriemesse oder das total aufregende Start-up-Event?

Aktuelle Stellenangebote

Alle