FinLeap

Insurance-as-a-Platform Element: Infrastruktur für den InsurTech-Boom

Element: Infrastruktur für den InsurTech-Boom
Montag, 20. März 2017 Alexander Hüsing

Element ergänzt die FinLeap-Familie. Zielgruppe des neuen Unternehmens sind Start-ups, etablierte Unternehmen, Händler und auch bestehende Versicherer. Geführt wird Element von Wolff Graulich, zuletzt Bereichsleiter bei der AXA.

Konkurrenz für Aboalarm MoneyMap – Vertragstool mit Wechselservice

MoneyMap – Vertragstool mit Wechselservice
Donnerstag, 9. März 2017 Alexander Hüsing

MoneyMap prüft die Verträge seiner Nutzer und wechselt, wenn nötig, zu einem besseren Anbieter. Frank Broer, ehemals McKinsey&Company, führt das Unternehmen gemein mit Dmitry Kharchenko führt. 20 Mitarbeiter wirken bereits bei MoneyMap.

Eigen- und Fremdkapital BillFront holt sich 35 Millionen Dollar ab

BillFront holt sich 35 Millionen Dollar ab
Mittwoch, 14. Dezember 2016 Alexander Hüsing

“Durch das Investment haben wir zwei starke Partner gewonnen. Sie helfen uns, die Vision von BillFront als das führende technologische Finanzunternehmen für Adtechs und Publisher, zu verwirklichen”, sagt Gregor Dimitriou, Mitgründer von BillFront.

FinLeaps zehnter Wurf Elinvar will die “Vermögensverwaltung verändern”

Elinvar will die “Vermögensverwaltung verändern”
Mittwoch, 16. November 2016 Alexander Hüsing

“Wir verbinden die Agilität eines Start-ups mit der Nachhaltigkeit von Talanx als leistungsstarkem Finanzkonzern und der Erfahrung FinLeaps beim Aufbau erfolgreicher Geschäftsmodelle”, sagt Chris Bartz, Mitgründer von Elinvar. Das Start-up ist der zehnte Wurf aus dem Hause FinLeap.

Pair Finance = digitales Inkassounternehmen “Wie wir Geld verdienen, ist klar geregelt per Gesetz”

“Wie wir Geld verdienen, ist klar geregelt per Gesetz”
Freitag, 11. November 2016 Christina Cassala

“In einem Jahr wollen wir über eine Million Forderungsvolumen auf der Plattform haben und zeigen können, dass unser datengetriebener Ansatz den Markt schlägt”, sagt Christine Kiefer von Pair Finance, einem digitalen Inkassounternehmen aus dem Hause Finleap.

"Alternative zum Festgeldkonto" zinsbaustein.de – noch mehr Crowdinvesting in Immobilien

zinsbaustein.de – noch mehr Crowdinvesting in Immobilien
Donnerstag, 11. August 2016 Christina Cassala

Immobilienentwickler kämpfen seit Jahren mit einem niedrigen Zinsniveau, daher sind Immobilien-Investments bei vielen sehr gefragt. Bei zinsbaustein.de können Anleger schon mit kleinen Summen und wenig Aufwand in unterschiedliche Immobilienprojekte investieren.

Hannover Rück investiert FinLeap auf Expansionskurs: 21 Millionen frisches Kapital

FinLeap auf Expansionskurs: 21 Millionen frisches Kapital
Montag, 13. Juni 2016 Alexander Hüsing

“FinLeap hat sich mit dem Aufbau der solarisBank als einer der wichtigsten FinTech-Akteure in Europa etabliert und wird mit seinem Portfolio schneller als der Markt wachsen. Wir freuen uns darauf diese starke Stellung weiterhin als aktiver Investor auszubauen”, sagt Jan Beckers, Chairman von FinLeap.

Best of #StartupTicker solarisBank = Die Techie-Bank, die FinTech spricht

solarisBank = Die Techie-Bank, die FinTech spricht
Montag, 14. März 2016 Alexander Hüsing

“Wir konnten weltweit keine einzige Bank identifizieren, die sich ausschließlich auf Technologie-Partnerschaften mit Digital-Unternehmen spezialisiert hat”, sagt HitFox-Macher Jan Beckers. “Diese Lücke füllt die solarisBank und wird mit ihrer innovativen Technologie schnell international neue Maßstäbe setzen”.

Marc P. Bernegger im Interview Die Schweiz als starker Standort – gerade für Fintech

Die Schweiz als starker Standort – gerade für Fintech
Montag, 7. Dezember 2015 Alexander Hüsing

“In der Schweiz gibt es sehr viel Know-how und Humankapital im Bankwesen und in der Finanzbranche. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung für das Gründen von Fintechs”, sagt Marc P. Bernegger, neuerdings Country Head Switzerland bei FinLeap.

Finleap macht jetzt in Versicherungen Ein Versicherungsmakler, der auf den Namen Clark hört

Ein Versicherungsmakler, der auf den Namen Clark hört
Mittwoch, 17. Juni 2015 Alexander Hüsing

Der FinTech-Inkubator Finleap wagt sich ins Segment Versicherungen. Clark will “Berufseinsteiger, Studenten und junge Menschen transparent, fair und günstig” über Versicherungen informieren. Im Grunde ist Clark ein Versicherungsvermittler, der seine Kunden berät und ihnen Versicherungen verkauft.

Joint Venture statt Neugründnung Schon wieder Nachwuchs in der FinLeap-Familie

Schon wieder Nachwuchs in der FinLeap-Familie
Freitag, 24. April 2015 Alexander Hüsing

“Company Building bedeutet für uns auch, ein national erfolgreiches Geschäftsmodell international zu skalieren”, sagt FinLeap-Partner Ramin Niroumand, zum neuen FinLeap-Projekt financeAds International. Finleap gründet somit diesmal kein neue Start-up, sondern schließt nur ein Joint Venture mit financeAds.

Ein neues Finleap-Start-up Valendo will das Pfandleihhaussegment aufrollen

Valendo will das Pfandleihhaussegment aufrollen
Montag, 23. März 2015 Alexander Hüsing

Nach Billfront und savedo startet der Fintech-Inkubator Finleap nun Valendo, ein Online-Pfandleihhaus. Das junge Start-up beleiht unter anderem “hochwertige Sachwerte wie Schmuck, Edelmetalle und Uhren”. Geführt wird das Start-up von Andreas von Buttlar und Lars Bresan.

Neuer FinLeap-Ableger Billfront bezahlt App-Developer und Publisher zeitnah

Billfront bezahlt App-Developer und Publisher zeitnah
Freitag, 30. Januar 2015 Alexander Hüsing

EXKLUSIV FinLeap startet Billfront. Das Konzept des jungen Start-ups ist schnell beschrieben: Billfront will App-Developer und Publisher schneller bezahlen als die bekannten App-Stores und Affiliate Netzwerke. FinLeap startete zuvor bereits savedo, einen Marktplatz für Festgeldanlagen.

Schreifzug Auf diese Start-ups setzt die Berliner HitFox-Gruppe

Auf diese Start-ups setzt die Berliner HitFox-Gruppe
Mittwoch, 17. Dezember 2014 Alexander Hüsing

Die HitFox-Gruppe, die gerade den FinTech­-Inkubator FinLeap startete, schart mittlerweile zahlreiche Start-ups um sich. Wir stellen alle, bisher bekannten Hitfox bzw. FinLeap-Start-ups an dieser Stelle noch einmal gebündelt vor. Schwerpunkt der Gruppe bilden dabei neben FinTech weiter AdTech und Big Data.

Erster FinLeap-Ableger Mit savedo kann jederman Geld im Ausland anlegen

Mit savedo kann jederman Geld im Ausland anlegen
Montag, 15. Dezember 2014 Alexander Hüsing

Das junge Unternehmen savedo positioniert sich als “unabhängiger Marktplatz für die besten Festgeldanlagen” im boommenden FinTech-Segment. Zu den Investoren von Savedo gehören neben FinLeap Point Nine Capital, DvH Ventures und Business Angels “aus dem Start-up und Bankenumfeld”.