Ressort: Startups

Strategieänderung in Berlin GameDuell trennt sich von 25 % seiner Mitarbeiter

GameDuell trennt sich von 25 % seiner Mitarbeiter
Mittwoch, 30. März 2016 Alexander Hüsing

GameDuell setzt massiv auf Kartenspiele. “Für hit-getriebene Arcade Games” ist dagegen kein Platz mehr im Unternehmen. Konkret schließt das Unternehmen sein internes Entwicklungsstudio für Arcade Games. Ab sofort will sich die Firma auf ihr “Kerngeschäft der Community Card and Board Games fokussieren”.

Start-up-Radar timetech io digitalisiert Unternehmensprozesse aller Art

timetech io digitalisiert Unternehmensprozesse aller Art
Dienstag, 29. März 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute timetech io, eine Software-Lösung zur Digitalisierung von Unternehmensprozessen. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups Smart Living: Coqon, homefort und your-smarthome

Smart Living: Coqon, homefort und your-smarthome
Dienstag, 29. März 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir Coqon, homefort und your-smarthome.com vor. homefert zum Beispiel, bietet Sicherheit für jedermann via App. your-smarthome.com vertreibt und erklärt Smart-Home Produkte.

3 neue Start-ups Ganz gesunde Start-ups: Arzthelden, MediDate und Helpsy

Ganz gesunde Start-ups: Arzthelden, MediDate und Helpsy
Donnerstag, 24. März 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir drei neue E-Health Start-ups vor. Arzthelden, MediDate und Helpsy gehen brandneu an den Start. Über MediDate zum Beispiel, kann man an kostengünstige Termine für einen ästhetische oder funktionale Eingriffe kommen.

Start-up-Radar Diätstar – abnehmen und auch noch Geld gewinnen

Diätstar – abnehmen und auch noch Geld gewinnen
Mittwoch, 23. März 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Diätstar, eine Plattform die abnehmen mit Geld belohnt. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups Jobs und HR: LastMinuteJob, firstbird, Instaffo

Jobs und HR: LastMinuteJob, firstbird, Instaffo
Dienstag, 22. März 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform vor. Heute stellen wir LastMinuteJob, firstbird und Instaffo vor. Letzteres zum Beispiel, verhilft mit einem Matchingsystem Headhuntern zum perfekten Bewerber.

Start-up Radar Cheesi – Jetzt kann jeder Käse zu Hause herstellen

Cheesi – Jetzt kann jeder Käse zu Hause herstellen
Montag, 21. März 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Cheesi, das Start-up bietet ein “Rundum-Sorglos-Paket” zur Käseherstellung. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

Exklusiv Pivot bei Memorado: Gehirnjogger starten HeyJobs

Pivot bei Memorado: Gehirnjogger starten HeyJobs
Montag, 21. März 2016 Alexander Hüsing

Das Berliner Start-up Memorado, ein App für Gehirnjogging, sammelte bereits 4 Millionen Euro ein. Nun aber setzt das Memorado-Team auf ein völlig anderes Produkt und eine andere Marke. HeyJobs bringt sich als “App für stundenbasierte Jobs” – also Nebenjobs, Promotionjobs, Aushilfsjobs etc. ins Spiel.

"Viel harte Arbeit" Preisheld = 100 % Cashback. Wie funktioniert das denn?

Preisheld = 100 % Cashback. Wie funktioniert das denn?
Montag, 21. März 2016 Alexander Hüsing

“In einem Jahr haben wir unser Kernprodukt so weit fertiggestellt, dass Preisvergleich, Gutscheinsuche und Cashback-Service optimal ineinandergreifen und die Usability entsprechend der Bedürfnisse unserer Nutzer optimiert”, sagt Preisheld-Mitgründer Patrick Pehmöller.

Kurswechsel beim Hype-Start-up GoButler ist kein Full-Service-Butler mehr

GoButler ist kein Full-Service-Butler mehr
Montag, 21. März 2016 Alexander Hüsing

GoButler baut massiv um. Das junge Start-up beerdigt seinen Concierge-Service für alle möglichen Themen und setzt nun komplett auf die Vermittlung von Flügen. Ein harter, aber logischer Schritt, denn Flugreisen waren von Anfang an ein beliebtes Segment im Concierge-Segment.

Shop mit bayerischem Flair meinherzschlag: Mit 40 Euro zu 1,1 Millionen Umsatz

meinherzschlag: Mit 40 Euro zu 1,1 Millionen Umsatz
Freitag, 18. März 2016 Alexander Hüsing

“In 2016 wollen wir weiter organisch wachsen. meinherzschlag.de war vom ersten Monat an profitabel. Wir haben das Wachstum bis Mitte 2015 komplett aus dem Cashflow finanziert. Seit Ende 2015 haben wir Unterstützung von unserer Hausbank”, sagt Daniel Wildfeuer von meinherzschlag.

Exklusiv Zeitgold – Ex-SumUp-Team setzt nun auf Buchhaltung

Zeitgold – Ex-SumUp-Team setzt nun auf Buchhaltung
Donnerstag, 17. März 2016 Alexander Hüsing

Zeitgold heißt ein neues Start-up, das bisher noch im Stealth Mode unterwegs ist. Hinter dem Unternehmen, das sich um Buchhaltung kümmert, stecken Jan Deepen und Stefan Jeschonnek (ehemals SumUp) – also bekannte Köpfe der Szene. Wie spannend das Thema ist, zeigen zwei junge Wettbewerber.

Start-up Radar beFelix – ein Business-Navigator für Unternehmer

beFelix – ein Business-Navigator für Unternehmer
Donnerstag, 17. März 2016 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute beFelix, einen Business Navigator via App. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups Für Auto-Freaks: Mcanics, pkwNow, ReifenWechselDich

Für Auto-Freaks: Mcanics, pkwNow, ReifenWechselDich
Donnerstag, 17. März 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Heute stellen wir mcanics, pkwNow und ReifenWechselDich vor. PkwNow zum Beispiel, möchte Autohäuser digitalisieren. ReifenWechselDich bietet den Reifenwechsel vor der Haustür an.

Sportlicher Buchungsdienst SwingWorks anklicken und ab auf den Golfplatz

SwingWorks anklicken und ab auf den Golfplatz
Mittwoch, 16. März 2016 Alexander Hüsing

“Überaltert, elitär und teuer – das ist landläufig das Image des Golfsports. Darunter leidet die Golfindustrie. Um dem Trend entgegenzuwirken, stellen sich die Golfclubs der Herausforderung, die „neue“ Generation für den Golfsport zu begeistern”, sagt SwingWorks-Mitgründer Sebastian Platschek.

Aktuelle Stellenangebote

Alle