Ressort: Startups

Storytelling-Tool Mit Pageflow multimediale Geschichten erzählen

Mit Pageflow multimediale Geschichten erzählen
Donnerstag, 7. Januar 2016 Elke Fleing

Alle betonen die Notwendigkeit der digitalen Transformation – auch und besonders im Journalismus und im kommerziellen Storytelling. Umso verwunderlicher, wie wenig Tools es bislang gibt, um Content multimedial und interaktiv digital zu veröffentlichen. – Pageflow ist eines davon.

Das Ende vom Lied? Hype-Start-up GoButler gibt in Deutschland auf

Hype-Start-up GoButler gibt in Deutschland auf
Donnerstag, 7. Januar 2016 Alexander Hüsing

GoButler kann in Deutschland nicht punkten. Die deutsche Website wurde schon abgeschaltet. Ebenso die anderen Auslandsableger von GoButler – etwa in Österreich, der Schweiz und Großbritannien. Nun in den USA und Kanada ist der Concierge-Service nun noch aktiv.

3 neue Start-ups Nicht nur für Studenten: Vilo, die-masterarbeit und Smile

Nicht nur für Studenten: Vilo, die-masterarbeit und Smile
Mittwoch, 6. Januar 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Heute stellen wir Vilo, die-masterarbeit und Smile. die-masterarbeit zum Beispiel, hilft bei der Themenfindung für die Masterarbeit.

3 neue Frauen-Start-ups Praktisch: Wohnschlüssel.de, Fashionary, McHousy

Praktisch: Wohnschlüssel.de, Fashionary, McHousy
Dienstag, 5. Januar 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Heute stellen wir Wohnschlüssel.de,Fashionary und McHousy vor. Letzteres möchte einen Mehrwert mit seiner Vermittlungsplattform schaffen.

Rückblick auf ein bewegtes Jahr So sieht der 2015er Jahrgang von Rocket Internet aus

So sieht der 2015er Jahrgang von Rocket Internet aus
Dienstag, 5. Januar 2016 Alexander Hüsing

Überflieger lassen sich unter den Rocket Internet-Start-ups aus dem Jahre 2015 noch nicht ausmachen. Interessant dabei: Von den zehn Start-ups sind gerade einmal die Hälfte in Deutschland aktiv bzw. der Start in Deutschland ist für das Konzept geplant.

3 neue Start-ups Bike-ID rettet Fahrräder – Leopold und honeyfaktur nicht

Bike-ID rettet Fahrräder – Leopold und honeyfaktur nicht
Montag, 4. Januar 2016 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups und Internetprojekte aller Art in Kurzform. Heute stellen wir Bike-ID, honeyfaktur und Leopold vor. Leopold zum Beispiel möchte Musiklehrern bei der Verwaltung ihrer Schüler helfen.

Start-up-Radar Fittrack verhindert mogeln bei Chrunches

Fittrack verhindert mogeln bei Chrunches
Mittwoch, 23. Dezember 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute HUNChster, eine Plattform, die dabei hilft, Ideen zu verwirklichen. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Start-up-Radar GoldStallion: Bling-Bling für Einhörner und 08/15-Pferde

GoldStallion: Bling-Bling für Einhörner und 08/15-Pferde
Dienstag, 22. Dezember 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute GoldStallion, einen Shop für luxuriöses Reitequipment. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen und schon erste Lebenszeichen hinterlassen haben. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Pleiten, Pech und Pannen cloudcontrol, Carzapp und snowbon sind alle insolvent

cloudcontrol, Carzapp und snowbon sind alle insolvent
Dienstag, 22. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Traurig, aber wahr: cloudcontrol, Carzapp und snowbon stehen alle vor dem Aus, die jungen Unternehmen sind insolvent. cloudControl etwa, 2009 gegründet, vermietet seinen Kunden Softwaretools, mit denen diese etwa Cloud-Anwendungen bauen können.

Start-up Radar Mit eBlocker anonym durchs Internet wandeln

Mit eBlocker anonym durchs Internet wandeln
Montag, 21. Dezember 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute eBlocker, ein kleines Gerät, dass zur Anonymität im Netz verhilft. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

Change Management Stuffle – von der Flohmarkt-App zur Marktplatzsuche

Stuffle – von der Flohmarkt-App zur Marktplatzsuche
Sonntag, 20. Dezember 2015 Alexander Hüsing

“Stuffle war 2012 die erste Flohmarkt-App auf dem deutschen Markt. Mittlerweile gibt es viele weitere Apps, die es ermöglichen, Gebrauchtes zu kaufen und verkaufen”, teilt das Start-up mit. Stuffle wandelt sich deswegen von der reinen lohmarkt-App zur großen Marktplatzsuche.

Start-up-Radar Nearbeye verhilft zum “lokalen Auge”

Nearbeye verhilft zum “lokalen Auge”
Freitag, 18. Dezember 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute Nearbeye, eine App und Reiseplattform. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.

3 neue Start-ups chatShopper startet durch – creditshelf und Packator auch

chatShopper startet durch – creditshelf und Packator auch
Freitag, 18. Dezember 2015 Conny Nolzen

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir chatShopper, creditshelf und Packator vor. creditshelf vergibt Kredite auch ohne Sicherheiten. Bei chatShopper geht es ums Einkaufen via WhatsApp.

10 brandneue Start-ups Fineway, Gamewheel, Setting – und mehr heiße Start-ups

Fineway, Gamewheel, Setting – und mehr heiße Start-ups
Donnerstag, 17. Dezember 2015 ds-Team

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

Entlassungen Home24 trennt sich kurz vorm Fest von Mitarbeitern

Home24 trennt sich kurz vorm Fest von Mitarbeitern
Donnerstag, 17. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Profitabilität ist im Hause Rocket Internet plötzlich wichtig – auch bei Home24. Nach Informationen von deutsche-startups.de entlässt der Möbelshop insgesamt 35 Mitarbeiter – was das Start-up uns auch bereits bestätigte. Zuletzt beschäftige das Unternehmen rund 1.200 Mitarbeiter.

Aktuelle Stellenangebote

Alle