Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Es herrscht digitale Aufbruchstimmung. Überall entstehen neue Initiativen, die Gründer unterstützen. Überall entstehen neue Anlaufstellen für Gründer. Der digitale Pott kocht!

Erfolg braucht Erfahrung – Essener Unternehmen macht Amazon Konkurrenz

Erfolg braucht Erfahrung – Essener Unternehmen macht Amazon Konkurrenz

Erfolg braucht Erfahrung – Essener Unternehmen macht Amazon Konkurrenz
Donnerstag, 11. Oktober 2018
VonSümeyye Algan

Auf verschiedenen Onlineshopping Seiten unterwegs sein und dabei nur einen Warenkorb verwalten? Für viele Kunden scheint dieser Gedanke noch in weiter Ferne. Nicht aber für Carsten Puschmann und Thomas Heidelbach, die Erfinder des CloudBaskets, die mit ihrer Idee Amazon & Co herausfordern.

Endspurt – noch 2 Tage bis zur RuhrSummit

Endspurt – noch 2 Tage bis zur RuhrSummit

Endspurt – noch 2 Tage bis zur RuhrSummit
Dienstag, 9. Oktober 2018
VonSümeyye Algan

Am 12. Oktober wird der RuhrSummit Gastgeber für mehr als 50 internationale Startups aus 20 Ländern sein. Als Highlight wird der Tech-Journalist Robin Wauters von Tech.eu als Moderator auf der MainStage durch den Tag führen.

Warum das Ruhrgebiet wie Berlin vor 10 Jahren ist

Warum das Ruhrgebiet wie Berlin vor 10 Jahren ist

Warum das Ruhrgebiet wie Berlin vor 10 Jahren ist
Freitag, 21. September 2018
VonAlexander Hüsing

Julian Nöll dreht den Spieß einfach mal um! Nicht ich interviewe ihn, nein, er interviewt mich. Im pottcast.digital-Interview spreche ich mit ihm vor allem über die Entwicklung der Startup-Szene im Ruhrgebiet und warum in den letzten Monaten endlich die Post abgeht im Pott.

Co-Founder gesucht! – Speedmatching auf dem RuhrSummit 2018

Co-Founder gesucht! – Speedmatching auf dem RuhrSummit 2018

Co-Founder gesucht! – Speedmatching auf dem RuhrSummit 2018
Donnerstag, 20. September 2018
VonSümeyye Algan

Wolltest du schon immer bei einem Startup arbeiten? Das Co-Founder Matchmaking auf dem RuhrSummit 2018 bringt dich mit neuen Startups zusammen. Am 12. Oktober hast du jetzt die Möglichkeit Startups kennenzulernen, die bisher genau nach dir gesucht haben.

Masterplan aus Bochum bekommt 6 Millionen – Alle Deals des Tages

Masterplan aus Bochum bekommt 6 Millionen – Alle Deals des Tages

Masterplan aus Bochum bekommt 6 Millionen – Alle Deals des Tages
Montag, 17. September 2018
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (17. September), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Masterplan.com, die Bochumer Weiterbildungsplattform für digitale Kompetenz, erhält eine Finanzierung in Höhe von 6 Millionen Euro.

Corporate Challenge Pitch – 12 Chancen, 12 Gewinne

Corporate Challenge Pitch – 12 Chancen, 12 Gewinne

Corporate Challenge Pitch – 12 Chancen, 12 Gewinne
Montag, 17. September 2018
VonSümeyye Algan

Um die Beziehung zwischen Startups und Unternehmen zu beschreiben, könnte man fast von so etwas wie einer Hassliebe sprechen. Und wo es bisher vor allem für Startups darum ging, die Gunst eines Unternehmen zu gewinnen, wird der Spieß beim Pre-Event des RuhrSummit nun einfach umgedreht.

*UPDATE – Die startupweek:RUHR – Events, die sich kein Gründer entgehen lassen sollte

*UPDATE – Die startupweek:RUHR – Events, die sich kein Gründer entgehen lassen sollte

*UPDATE – Die startupweek:RUHR – Events, die sich kein Gründer entgehen lassen sollte
Mittwoch, 5. September 2018
VonSümeyye Algan

Am 24. September startet zum zweiten Mal die startupweek:RUHR. Wir haben euch bereits letzte Woche viele Events, Workshops und Netzwerkveranstaltungen vorgestellt, die euch kommende Woche erwarten. Drei Tage vor Start stellen wir euch jetzt noch einige weitere Veranstaltungen vor.

20.000 Euro pro Challenge – Der Data Hub geht an den Start

20.000 Euro pro Challenge – Der Data Hub geht an den Start

20.000 Euro pro Challenge – Der Data Hub geht an den Start
Dienstag, 4. September 2018
VonSümeyye Algan

Das Programm der Gründerallianz Ruhr startet mit fünf Challenges. Startups können sich ab sofort bewerben und ihre Technologien auf Basis realer Datensätze der Partnerunternehmen anwenden. Für die Erarbeitung eines proof-of-concept winken zudem bis zu 30.000 Euro Projektbudget.

Fruchtpulver-Startup – bekannt aus #DHDL – bekommt Werbemillion – Alle Deals des Tages

Fruchtpulver-Startup – bekannt aus #DHDL – bekommt Werbemillion – Alle Deals des Tages

Fruchtpulver-Startup – bekannt aus #DHDL – bekommt Werbemillion – Alle Deals des Tages
Dienstag, 28. August 2018
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (28. August), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Liechtensteiner Fruchtpulver Startup bekommt Investition in Höhe von einer Million Euro.

Die ultimative Übersicht für Startupper: Was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben

Die ultimative Übersicht für Startupper: Was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben

Die ultimative Übersicht für Startupper: Was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben
Donnerstag, 23. August 2018
VonAlexander Hüsing

Wir gehen auf Entdeckungstour durch Deutschland und schauen uns an, was die zehn größten deutschen Städte Gründern so zu bieten haben. Unsere Reise startet in Berlin und geht über Hamburg, München sowie Köln nach Frankfurt am Main, Stuttgart, Düsseldorf, Dortmund, Essen und Leipzig.

50 Startups, 400 Mitarbeiter – so will die Halbmillionenstadt Essen attraktiver für Startups werden

50 Startups, 400 Mitarbeiter – so will die Halbmillionenstadt Essen attraktiver für Startups werden

50 Startups, 400 Mitarbeiter – so will die Halbmillionenstadt Essen attraktiver für Startups werden
Montag, 20. August 2018
VonAlexander Hüsing

Die Stadt Essen macht sich nun gezielt an Startups ran. Zum Start führte das neue Startup-Team der Essener Wirtschaftsförderung erst einmal eine Bestandsaufnahme der Szene in Essen durch. Laut Erhebung arbeiten in Essen rund 50 Startups mit mehr als 400 Mitarbeitern.

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf
Donnerstag, 9. August 2018
VonAlexander Hüsing

Am Anfang war Prinz Sportlich ein Ein-Mann-Projekt unter dem Dach von Urlaubsguru. Inzwischen wirkten 11 Mitarbeiter für die Plattform rund um Sneaker, sowie Sports- und Streetwear. Und: Prinz Sportlich ist nun ein eigenes Unternehmen. Ein großer Erfolg für das junge Team.

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle
Mittwoch, 25. Juli 2018
VonAlexander Hüsing

In NRW bekommen Gründer nun 1.000 Euro im Monat! deutsche-startups.de empfiehlt als Anlaufstelle, um die Kohle zu bekommen, insbesondere die Digital-Hubs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster und den Ruhr:Hub im wunderbaren Ruhrgebiet.

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”
Mittwoch, 18. Juli 2018
VonSümeyye Algan

“Mein Anspruch war es, Gutscheinbücher zu kreieren, die ich selbst auch gut finde – mit den Cafés, Bars, Restaurants und Kneipen, die ich besuchen würde, angereichert mit Kulturveranstaltungen aus der Off-Szene”, sagt Karsten Brinsa, Dortmunder und Gründer von Luups.

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein
Dienstag, 10. Juli 2018
VonAlexander Hüsing

Seit 2016 gehört Media Partisans zur Funke Mediengruppe. Inzwischen ist klar: Die Essener halten 60 % an der Heftig-Mutter. Media Partisans wirtschaftete 2016 zudem höchst profitabel. Im Jahresabschluss weist das Unternehmen einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,1 Millionen Euro aus.