Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Es herrscht digitale Aufbruchstimmung. Überall entstehen neue Initiativen, die Gründer unterstützen. Überall entstehen neue Anlaufstellen für Gründer. Der digitale Pott kocht!

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf

Sportliche Entwicklung: So stieg Till Schiffer vom Mitarbeiter mit einer guten Idee zum Firmenchef auf
Donnerstag, 9. August 2018
VonAlexander Hüsing

Am Anfang war Prinz Sportlich ein Ein-Mann-Projekt unter dem Dach von Urlaubsguru. Inzwischen wirkten 11 Mitarbeiter für die Plattform rund um Sneaker, sowie Sports- und Streetwear. Und: Prinz Sportlich ist nun ein eigenes Unternehmen. Ein großer Erfolg für das junge Team.

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle

Gründerstipendium.NRW: Hier gibt es die Kohle
Mittwoch, 25. Juli 2018
VonAlexander Hüsing

In NRW bekommen Gründer nun 1.000 Euro im Monat! deutsche-startups.de empfiehlt als Anlaufstelle, um die Kohle zu bekommen, insbesondere die Digital-Hubs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, Münster und den Ruhr:Hub im wunderbaren Ruhrgebiet.

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”

Der Gründer von Luups ist “ein bisschen verrückt”
Mittwoch, 18. Juli 2018
VonSümeyye Algan

“Mein Anspruch war es, Gutscheinbücher zu kreieren, die ich selbst auch gut finde – mit den Cafés, Bars, Restaurants und Kneipen, die ich besuchen würde, angereichert mit Kulturveranstaltungen aus der Off-Szene”, sagt Karsten Brinsa, Dortmunder und Gründer von Luups.

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein

Heftig und Co.: Media Partisans fährt Millionengewinn ein
Dienstag, 10. Juli 2018
VonAlexander Hüsing

Seit 2016 gehört Media Partisans zur Funke Mediengruppe. Inzwischen ist klar: Die Essener halten 60 % an der Heftig-Mutter. Media Partisans wirtschaftete 2016 zudem höchst profitabel. Im Jahresabschluss weist das Unternehmen einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,1 Millionen Euro aus.

Augmented Reality trifft auf Drohnen und die Blockchain

Augmented Reality trifft auf Drohnen und die Blockchain

Augmented Reality trifft auf Drohnen und die Blockchain
Montag, 9. Juli 2018
VonAlexander Hüsing

Willkommen im Digital Hub Logistics in Dortmund! “Als Gründerstandort besticht Dortmund insbesondere durch seinen starken Fokus auf Technologie. Mit zwei Fraunhofer-Instituten und der TU Dortmund existiert hier ein sehr gutes Umfeld für Talente und Gründer”, sagt Digital Hub Logistics-Managerin Maria Beck.

Fuckup Nights – wenn Scheitern salonfähig wird

Fuckup Nights – wenn Scheitern salonfähig wird

Fuckup Nights – wenn Scheitern salonfähig wird
Montag, 2. Juli 2018
VonSümeyye Algan

“Es ist wirklich vielschichtig, da die Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen scheitern. Am Ende sagen die meisten von ihnen, dass es notwendig oder zumindest sinnvoll und wichtig war”, sagt Christian Dasbach, Mitinitiator der Fuckup Nights im Ruhrgebiet.

Gründer-Grundeinkommen in NRW: 1.000 Euro im Monat

Gründer-Grundeinkommen in NRW: 1.000 Euro im Monat

Gründer-Grundeinkommen in NRW: 1.000 Euro im Monat
Freitag, 29. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

Nordrhein-Westfalen führt mit dem Gründerstipendium.NRW eine Art Gründer-Grundeinkommen ein. Das Land stellt für das Programm bis Ende 2022 stattliche 26 Millionen Euro zur Verfügung. Digitalminister Andreas Pinkwart erklärt das neue Programm im Interview.

Urlaubsguru: 140 Mitarbeiter und ein Millionengewinn

Urlaubsguru: 140 Mitarbeiter und ein Millionengewinn

Urlaubsguru: 140 Mitarbeiter und ein Millionengewinn
Dienstag, 26. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

Urlaubsguru ist und bleibt das Vorzeige-Startup für das gesamte Ruhrgebiet. Nicht nur, weil das 2012 gegründete Urlaubsschnäppchenblog aktuell rund 190 Mitarbeiter beschäftigt, sondern auch, weil es 2016 mit 140 Beschäftigten einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,1 Millionen Euro erwirtschaftete.

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018
VonTeam

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

fleetbird – der unbekannte Motor der Sharing-Szene

fleetbird – der unbekannte Motor der Sharing-Szene

fleetbird – der unbekannte Motor der Sharing-Szene
Montag, 11. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

“Zunächst waren wir Dienstleister für die Sharing-Betreiber. Nach und nach wurden wir aber von Investoren und Startups angesprochen, ob die Lösung auch als SaaS zur Verfügung stehen würde. So hat sich Fleetbird zu einer Mobilitätsplattform weiterentwickelt”, sagt Mitgründer Philip Müller.

“Für unseren Standort spricht der beste Fußballverein”

“Für unseren Standort spricht der beste Fußballverein”

“Für unseren Standort spricht der beste Fußballverein”
Mittwoch, 6. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

“Die Sichtweise junger Unternehmen sowie auch regionale Förderprogramme konzentrieren sich im Ruhrgebiet zu sehr auf die einzelnen Städte. Um mit Standorten wie Berlin und München mithalten zu können, müssen wir geschlossen als Ruhrgebiet auftreten”, sagt Sascha Kaczmarek, Mitgründer von MotionMiners.

Wenn Sheryl Sandberg deine Facebook-Ads lobt!

Wenn Sheryl Sandberg deine Facebook-Ads lobt!

Wenn Sheryl Sandberg deine Facebook-Ads lobt!
Montag, 4. Juni 2018
VonAlexander Hüsing

“Statt einer Zielgruppe, definieren wir für Pottsalat 10 bis 20 verschiedene. Hierfür nutzen wir die volle Bandbreite der von Facebook zur Verfügung gestellten Mittel – alles von Interessen, Custom Audiences bis Lookalikes”, sagt Ben Küstner, Mitgründer von Pottsalat.

Impact Hub Ruhr: “Aufbruchstimmung an allen Ecken”

Impact Hub Ruhr: “Aufbruchstimmung an allen Ecken”

Impact Hub Ruhr: “Aufbruchstimmung an allen Ecken”
Montag, 28. Mai 2018
VonAlexander Hüsing

“Wir sind ja der Impact Hub Ruhr und nicht Impact Hub Essen, deshalb betrachten wir das Ruhrgebiet als gesamte Region. Deshalb gehe ich vom Ruhrgebiet aus und sage, dass hier gerade sehr viel passiert”, sagt Janna Prager, Initiatorin des Impact Hub Ruhr.

Crosslantic Capital setzt auf Fitness-Startup 7NXT

Crosslantic Capital setzt auf Fitness-Startup 7NXT

Crosslantic Capital setzt auf Fitness-Startup 7NXT
Freitag, 25. Mai 2018
VonTeam

+++ Crosslantic Capital übernimmt 7NXT. “Gerade für unsere Expansion ist Crosslantic jetzt der richtige Partner, mit dem wir unsere Angebote konsequent weiterentwickeln und internationalisieren möchten”, sagt 7NXT-Gründer Markan Karajica. #StartupTicker