Ruhrgebiet

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Es herrscht digitale Aufbruchstimmung. Überall entstehen neue Initiativen, die Gründer unterstützen. Überall entstehen neue Anlaufstellen für Gründer. Der digitale Pott kocht!

Auf dem Weg zum “größten Sport-Streaming-Anbieter”

Auf dem Weg zum “größten Sport-Streaming-Anbieter”

Auf dem Weg zum “größten Sport-Streaming-Anbieter”
Dienstag, 12. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

“Im Land des Fußball-Weltmeisters treffen wir die Interessen einer riesigen Zielgruppe. Es gibt etwa 25.000 Amateur-Vereine und Hunderttausende Kicker, die gesehen werden wollen. 99 % aller Fussballspiele in Deutschland finden unterhalb der 4. Liga statt”, sagt Jan Taube von soccerwatch.tv.

Vom Anzeigendienst zum stylischen Männertraum

Vom Anzeigendienst zum stylischen Männertraum

Vom Anzeigendienst zum stylischen Männertraum
Mittwoch, 6. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

“Wir bedienen mit den Classic Lifestyle-Liebhabern eine stark wachsende und kaufkräftige Zielgruppe. Wir sind von Anfang an international und englischsprachig gewesen und haben uns nicht am deutschen Markt orientiert”, sagt Kay Hafner von collectorscarworld.

5 Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken

5 Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken

5 Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken
Freitag, 1. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

Das Ruhrgebiet ist mehr als ein Lebensraum. Für die Menschen zwischen Bochum, Bottrop, Dortmund, Duisburg, Essen, Gelsenkirchen, Mülheim an der Ruhr und Oberhausen ist das Ruhrgebiet auch ein Lebensgefühl. Auch Start-ups erblühen im Pott inzwischen vermehrt. Hier 5 junge Startups aus dem Ruhrgebiet, die richtig rocken.

5 spannende Startups aus dem schönen Bochum

5 spannende Startups aus dem schönen Bochum

5 spannende Startups aus dem schönen Bochum
Mittwoch, 29. November 2017
VonAlexander Hüsing

Auch in Bochum gibt es eine lebhafte Start-up-Szene. Die Bewerbungsschreiber etwa bieten eine breite Palette rund um das Verfassen von Bewerbungen aller Art an. Ruhrsource mit Sitz in Wattenscheid, baut eine Software-Lösung für den 3D-Druck. Hier 5 spannende Startups aus dem schönen Bochum.

Prinz Sportlich – ein sportlicher Überflieger aus dem Pott

Prinz Sportlich – ein sportlicher Überflieger aus dem Pott

Prinz Sportlich – ein sportlicher Überflieger aus dem Pott
Mittwoch, 29. November 2017
VonAlexander Hüsing

Mit rund 450.000 Besuchern im Monat und über 265.000 Facebook-Fans ist Prinz Sportlich für den Dortmunder Till Schiffer das “größte und reichweitenstärkste Sport und Fitnessblog in Deutschland”. 2014 startete der sein Blog – damals war er allein. Inzwischen sind 10 Mitarbeiter bei Prinz Sportlich an Bord.

Dortmund! “Man kann hier noch richtig was bewegen”

Dortmund! “Man kann hier noch richtig was bewegen”

Dortmund! “Man kann hier noch richtig was bewegen”
Montag, 20. November 2017
VonAlexander Hüsing

“Um ehrlich zu sein, würde ich noch nicht von einer Start-up-Szene in Dortmund sprechen. Dazu begeben wir uns eher mal nach Köln und schauen natürlich anerkennend nach Berlin”, sagt Mirco Grübel, Gründer der Handwerkerplattform Myster.de.

Vor dem Start: Tengelmann investiert in Masterplan

Vor dem Start: Tengelmann investiert in Masterplan

Vor dem Start: Tengelmann investiert in Masterplan
Donnerstag, 16. November 2017
VonAlexander Hüsing

+++ In Bochum werkeln die Employour-Gründer Stefan Peukert und Daniel Schütt derzeit an Masterplan.com. Tengelmann Ventures, trivago-Gründer Rolf Schrömgens, Code University-Macher Thomas Bachem und der ehemalige Bertelsmann-Chef Gunter Thielen investierten bereits in das Start-up. #StartupTicker

Myster – und der Handwerker kommt umme Ecke

Myster – und der Handwerker kommt umme Ecke

Myster – und der Handwerker kommt umme Ecke
Montag, 13. November 2017
VonAlexander Hüsing

“Unser Erfolg begründet sich auf unserer Positionierung zwischen Kunden, Handwerkern und Produzenten. Sie erreichen durch uns essentielle Vorteile. Kunden erhalten/behalten die Bequemlichkeit, die sie bereits von anderen Online-Bereichen gewohnt sind”, sagt Mirco Grübel.

“FinanzRitter ist die nächste Generation digitaler Makler”

“FinanzRitter ist die nächste Generation digitaler Makler”

“FinanzRitter ist die nächste Generation digitaler Makler”
Montag, 30. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

“Als einziges Start-up mit einer anonymen Ersteinschätzung können wir das Vertrauen der Kunden gewinnen, denn der Nutzer bekommt das Ergebnis seiner Einschätzung ohne Registrierung, ohne Name oder Adresse angeben zu müssen, und ohne einen Maklervertrag zu unterzeichnen”, sagt Florian Kümper von FinanzRitter.

RuhrSummit: Im Pott entsteht eine neue Gründerkultur

RuhrSummit: Im Pott entsteht eine neue Gründerkultur

RuhrSummit: Im Pott entsteht eine neue Gründerkultur
Montag, 16. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Der RuhrSummit zeigt eindrucksvoll: Die Startup-Szene im Ruhrgebiet wächst gewaltig. Über 1500 Teilnehmer werden Ende der Woche in Dortmund erwartet! Mehr als 100 Top-Speaker haben ihr Kommen zugesagt – darunter Szenegrößen wie Daniel Marx (Urlaubsguru).

“Auch in einem frühen Stadium auf Kundensuche gehen”

“Auch in einem frühen Stadium auf Kundensuche gehen”

“Auch in einem frühen Stadium auf Kundensuche gehen”
Montag, 2. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

“Ich denke, dass wir heute dastehen, wo wir sind, hängt vor allen Dingen damit zusammen, dass wir uns getraut haben, auch in einem frühen Stadium auf Kundensuche zu gehen. Der Kontakt hat uns selbst aber auch unsere technische Entwicklung enorm weitergebracht”, sagt Sascha Kaczmarek von MotionMiners.

“Unsere Warnungen wurden nicht ernst genommen”

“Unsere Warnungen wurden nicht ernst genommen”

“Unsere Warnungen wurden nicht ernst genommen”
Dienstag, 26. September 2017
VonAlexander Hüsing

“Heute weiß man, dass der Großteil der Datenverluste auf das Fehlverhalten der eigenen Mitarbeiter zurückzuführen ist. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich: manchmal gehen Mitarbeiter mutwillig, aus unterschiedlichen Gründen, gegen ihr Unternehmen vor”, sagt Udo Kalinna von Ifasec.

Zahnmedizin-Studis sollten zahnimarkt kennen

Zahnmedizin-Studis sollten zahnimarkt kennen

Zahnmedizin-Studis sollten zahnimarkt kennen
Freitag, 15. September 2017
VonAlexander Hüsing

zahnimarkt.com richtet sich an alle Zahnmedizin-Studierenden im Lande. “Wir sind der Ansicht, dass zahnmedizinische Materialien überteuert sind und eigentlich nicht ins Budget eines normalen Studierenden passen“, sagen die Macher Niels Fock und Justus Lohaus.

4 Startups, die den E-Commerce-Pott kochen lassen

4 Startups, die den E-Commerce-Pott kochen lassen

4 Startups, die den E-Commerce-Pott kochen lassen
Dienstag, 12. September 2017
VonAlexander Hüsing

+++ Vier junge Start-ups gehen bei Starbuzz, einem Acceleratorprogramm für E-Commerce- und Logistik-Start-ups, an Bord. Die erste Klasse besteht aus Kaufsafari (Duisburg), mindtainr (Dortmund), PaketChef (München) und replex (Duisburg). #StartupTicker

Drei Essener wollen Immobilieninvestoren helfen

Drei Essener wollen Immobilieninvestoren helfen

Drei Essener wollen Immobilieninvestoren helfen
Freitag, 8. September 2017
VonAlexander Hüsing

“Mit immo insights haben Immobilieninvestoren jederzeit einen Überblick über den gesamten online einsehbaren Immobilienmarkt”, verspricht die PropTech-Firma aus dem Ruhrgebiet. Das Start-up, das von Joshua Allery, Laura Tarasiewicz und Philipp Tarasiewicz geführt wird, wurde Anfang des Jahres gegründet.