Umfrage

“Deutschland ist ein Bürokratendschungel”

“Deutschland ist ein Bürokratendschungel”

“Deutschland ist ein Bürokratendschungel”
Mittwoch, 12. Juli 2017
Vonds-Team

Sie treffen die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries – was würden Sie sich für den Gründungsstandort Deutschland von ihr wünschen? “Sobald die ersten größeren Umsätze verbucht werden, schlägt die deutsche Bürokratie zu.”, sagt Markus Unkhoff von Schadenengel.

“Jedes Land sollte attraktive Rahmenbedingungen schaffen”

“Jedes Land sollte attraktive Rahmenbedingungen schaffen”

“Jedes Land sollte attraktive Rahmenbedingungen schaffen”
Dienstag, 11. Juli 2017
Vonds-Team

Sie treffen die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries – was würden Sie sich für den Gründungsstandort Deutschland von ihr wünschen? “Eine zentrale Stelle für Firmengründer mit persönlichem Ansprechpartner, der über alle bürokratischen Notwendigkeiten aufklärt”, sagt Mathias Bohge von R3.

“Mehr Freiheit und Flexibilität für deutsche Start-ups”

“Mehr Freiheit und Flexibilität für deutsche Start-ups”

“Mehr Freiheit und Flexibilität für deutsche Start-ups”
Montag, 10. Juli 2017
Vonds-Team

Sie treffen die Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries – was würden Sie sich für den Gründungsstandort Deutschland von ihr wünschen? “Weniger administrative Hürden und Bürokratie. Das gilt insbesondere für Tech-Unternehmen, da gerade sie für die Zukunft stehen”, sagt Christian Pott von Websitebutler.

Ohne Tools würde es viele Startups nicht geben

Ohne Tools würde es viele Startups nicht geben

Ohne Tools würde es viele Startups nicht geben
Donnerstag, 18. Mai 2017
Vonds-Team

+++ Ein Unternehmen zu gründen wird immer einfacher. 90 % aller befragten Start-ups gaben in einer Umfrage an, dass die Unternehmensgründung durch neue Technologien und Tools wesentlich vereinfacht wurde; für 80 % war die Gründung dadurch kostensparender. #StartupTicker

“Gandhi, Mutter Teresa, Bill Gates, Steve Jobs”

“Gandhi, Mutter Teresa, Bill Gates, Steve Jobs”

“Gandhi, Mutter Teresa, Bill Gates, Steve Jobs”
Donnerstag, 23. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

“Ich liebe meine Arbeit und meine Firma. Jeder Tag macht Spaß und ist gleichzeitig unberechenbar. Mein Arbeitsalltag ist eine Mischung aus strategischer Arbeit und dem Handling unvorhersehbarer Hürden, die einen gelegentlich vom Wesentlichen ablenken können”, sagt Alok Kulkarni, Gründer von Cyara.

“Aufs falsche Team zu setzen, tut viel mehr weh”

“Aufs falsche Team zu setzen, tut viel mehr weh”

“Aufs falsche Team zu setzen, tut viel mehr weh”
Mittwoch, 15. Februar 2017
VonAlexander Hüsing

Was ist denn nun wichtiger: Das Team oder die Idee? “Ganz klar das Team. Vor allem in der von uns angestrebten Series B braucht man Unternehmer und Manager, die 100 Millionen-Unternehmen bauen können”, sagt Christoph Neuhaus von Endeit Capital.

Businessplan? “Kommt eh alles anders als geplant”

Businessplan? “Kommt eh alles anders als geplant”

Businessplan? “Kommt eh alles anders als geplant”
Dienstag, 24. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Je reifer das Unternehmen ist, desto besser kann man planen. In sehr frühen Phasen macht es wenig Sinn, auf einem detaillierten, langjährigen Businessplan herumzureiten, denn in aller Regel kommt eh alles anders als geplant”, sagt Anton Waitz von Project A Ventures.

“Meine Familie unterstützt mich bei allem, was ich tue”

“Meine Familie unterstützt mich bei allem, was ich tue”

“Meine Familie unterstützt mich bei allem, was ich tue”
Montag, 23. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Mein Arbeitstag startet meistens so gegen 7 Uhr morgens mit einer Runde laufen, danach geht es ins Büro”, sagt Constantin Eis vom Matratzen-Startup Casper. “Vormittags arbeite ich mit den Teams in meiner Zeitzone in Europa, nachmittags verschiebt sich das ganze mehr Richtung Amerika.”

Der perfekte Elevator Pitch? 5 Gründer geben Tipps

Der perfekte Elevator Pitch? 5 Gründer geben Tipps

Der perfekte Elevator Pitch? 5 Gründer geben Tipps
Donnerstag, 19. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Was braucht man für den perfekten Elevator Pitch? “Ich denke, das wichtigste ist die Fähigkeit, andere zu begeistern und mitzureißen. Man sollte ja nicht nur inhaltlich von seiner Geschäftsidee überzeugen, sondern auch zeigen, wie sehr man dafür brennt”, sagt Harald Meurer von Getmore.

“Als Kind fand ich Knight Rider sehr cool”

“Als Kind fand ich Knight Rider sehr cool”

“Als Kind fand ich Knight Rider sehr cool”
Freitag, 13. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Es sind die Mitarbeiter, die dein Unternehmen erfolgreich machen und jeden Tag die Vision mitgestalten. Überleg dir deshalb gut mit wem du gründest, wen du einstellst und von welchem Investor du Geld nimmst”, sagt Marco Cerqui von der Einkaufszettel-App Bring.

“Zwischen 20 und 22 Uhr komme ich zu Hause an”

“Zwischen 20 und 22 Uhr komme ich zu Hause an”

“Zwischen 20 und 22 Uhr komme ich zu Hause an”
Donnerstag, 12. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Es war sehr lehrreich zu beobachten, wie kleinste Veränderungen in der Teamzusammenstellung die komplette Kultur des Unternehmens beeinflussen können. Ein Fehler, der in diesem Zusammenhang sicher häufig gemacht wird, ist, Mitarbeiter, die nicht passen, halten zu wollen”, sagt Björn Goß, Mitgründer von stocard.

“Hier sitzt niemand gerne in Meetings”

“Hier sitzt niemand gerne in Meetings”

“Hier sitzt niemand gerne in Meetings”
Mittwoch, 11. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Wie sorgt ihr dafür, dass Meetings bei Euch nicht zum reinen Zeitfresser werden? “Ha, ich mache klare Ansagen. Zuerst gibt’s aber eine Kuschelrunde, wie geht es allen? Dann besprechen wir den Plan, den ich im Voraus schicke”, sagt Anna Bickenbach von der Food Saving-Plattform ResQ.

“Meine Familie konnte sich kaum etwas darunter vorstellen”

“Meine Familie konnte sich kaum etwas darunter vorstellen”

“Meine Familie konnte sich kaum etwas darunter vorstellen”
Dienstag, 10. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

“Meine Familie und mein Umfeld waren von Anfang an absolut unterstützend. Zum Einen habe ich in meinem Freundeskreis bereits Gründer, die mich motivierten. Zum Anderen hatte ich schon früh den Drang, diesen Schritt zu gehen”, sagt Alexander Stelmaszyk von buddy.

“Ich besitze – ganz oldschool – ein Notizbuch”

“Ich besitze – ganz oldschool – ein Notizbuch”

“Ich besitze – ganz oldschool – ein Notizbuch”
Montag, 9. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Was war denn der beste Rat, den Du während Deiner Gründungsphase bekommen hast? “Ich bin der Meinung, dass Entrepreneure ihrem Instinkt folgen und sich nicht allzu sehr darauf versteifen sollten, was andere ihnen sagen beziehungsweise raten”, sagt Gary Lin, Gründer von Glispa.

Gründer-Helden: Batman, Superman, Knight Rider

Gründer-Helden: Batman, Superman, Knight Rider

Gründer-Helden: Batman, Superman, Knight Rider
Montag, 9. Januar 2017
VonAlexander Hüsing

Wer war der Held deiner Kindheit? “Ganz klar – Superman! In meiner Kindheit nahmen mich meine Eltern mit ins Kino und wir sahen uns ‘Superman’, damals verkörpert von Christopher Reeve, an”, sagt Gary Lin, Gründer der mobilen Marketingschmiede Glispa.