Umfrage

“Als Familienvater ist es nicht immer so einfach”

“Als Familienvater ist es nicht immer so einfach”

“Als Familienvater ist es nicht immer so einfach”
Mittwoch, 2. Dezember 2015
VonAlexander Hüsing

Was würden Sie bei Ihrem nächsten Start-up anders machen? “Ich würde schon in den allerersten Gesellschaftsvertrag eine Vesting-Klausel aufnehmen, die regelt, wie Mitglieder des Gründungsteams dazu motiviert werden, dabei zu bleiben”, sagt Christoph Huebner von exmedio.

5 Gründer und ihre Tipps für die Investorenansprache

5 Gründer und ihre Tipps für die Investorenansprache

5 Gründer und ihre Tipps für die Investorenansprache
Mittwoch, 4. November 2015
VonAlexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Die Ansprache von Investoren ist ein klassischer Sales-Prozess. Am Anfang sollte man sich eine Liste mit Investoren machen, die schon in dem Bereich investiert haben, in dem man gründen möchte”, sagt Benjamin Roos von Jobmensa.

“Am Anfang ist ein Businessplan ein guter Indikator”

“Am Anfang ist ein Businessplan ein guter Indikator”

“Am Anfang ist ein Businessplan ein guter Indikator”
Mittwoch, 28. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Wie wichtig und bindend ist ein Businessplan? “Für die Gründer selbst, sehr wichtig. Nur so bekommt man ein Gefühl für Annahmen, Probleme und das mögliche Wachstum. Mit Businessplan meine ich eine reine Finanzplanung”, sagt Christian Wiens, Mitgründer von GetSafe.

Um die eigenen Zahlen sollte man kein Geheimnis machen!

Um die eigenen Zahlen sollte man kein Geheimnis machen!

Um die eigenen Zahlen sollte man kein Geheimnis machen!
Mittwoch, 21. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Grob lässt sich sagen: kein zu großes Geheimnis um die Idee, die Zahlen, sowie Möglichkeiten und Risiken zu machen. Spätestens in der Due Diligence kommt sowieso alles auf den Tisch”, sagt Benjamin Roos von Jobmensa.

5 Insidertipps, wie Start-ups die besten Mitarbeiter finden

5 Insidertipps, wie Start-ups die besten Mitarbeiter finden

5 Insidertipps, wie Start-ups die besten Mitarbeiter finden
Mittwoch, 14. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

“Ich glaube ein gutes Start-up bezieht seine Mitarbeiter mit ein und nimmt Sie ernst. Dann werden die Mitarbeiter oft selbst zum größten Führsprechen des Unternehmens und ziehen gute Leute an”, sagt Stefan Peukert, Mitgründer von Employour.

Die passenden Leute klopfen selten direkt an die Tür

Die passenden Leute klopfen selten direkt an die Tür

Die passenden Leute klopfen selten direkt an die Tür
Mittwoch, 7. Oktober 2015
VonAlexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter für sein Start-up? “Am besten über Empfehlungen – wie fast überall. Ich habe nicht so gute Erfahrungen damit gemacht, auf Recruiting-Events zu gehen. Die besten Mitarbeiter arbeiten meist eben schon woanders”, sagt Michael Wendt von Locafox.

Vor Investoren sollte man sich nicht verstellen oder lügen

Vor Investoren sollte man sich nicht verstellen oder lügen

Vor Investoren sollte man sich nicht verstellen oder lügen
Mittwoch, 30. September 2015
VonAlexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Wenn man vor Schwierigkeiten steht, kann man das ruhig offen ansprechen. Selbst bei den erfolgreichsten Unternehmen läuft nicht alles rund”, sagt Stefan Peukert, Mitgründer des Jobvermittlers Employour.

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen

Was Münchner Gründer sich wirklich wünschen
Montag, 28. September 2015
VonAlexander Hüsing

Die allermeisten Münchner Gründer lieben ihre Stadt. DIe Startupper in der Stadt sind aber nicht wunschlos glücklich. Wir haben uns an der Isar einmal umgehört, was Gründerinnen und Gründer sich so für ihren Startup-Standort wünschen. Ein großer Aspekt sind dabei die Mieten in der Stadt.

“Die erfolgreichsten VCs verlangen keinen Businessplan”

“Die erfolgreichsten VCs verlangen keinen Businessplan”

“Die erfolgreichsten VCs verlangen keinen Businessplan”
Mittwoch, 23. September 2015
VonAlexander Hüsing

Wie wichtig ist eigentlich ein Businessplan? “Die erfolgreichsten Venture Capitalists verlangen keinen Businessplan”, sagt Robin Haak von Jobspotting. “Ein Businessplan ist elementar, da er dem Unternehmer hilft, die quantitativen Ziele zu operationalisieren”, sagt Felix Schollmeier on Finanzchef24.

In München “entstehen unter Druck Diamanten”

In München “entstehen unter Druck Diamanten”

In München “entstehen unter Druck Diamanten”
Montag, 21. September 2015
VonAlexander Hüsing

“München ist kleiner, aber persönlicher als Berlin. Es gibt eine ausgeprägte Start-up-Community mit engem, freundschaftlichem Austausch”, sagt Delia Fischer von Westwing über die Startup-Szene in der bayerischen Hauptstadt. “München bietet viele große Konzerne”, sagt Nicolas Reis von altruja.

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen

Das Gerede um den heißen Brei kann man sich sparen
Mittwoch, 16. September 2015
VonAlexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Ein Tipp, den ich bei meinem Mister Spex-Mitgründer Dirk Graber abgeschaut habe: Um sich mit Investoren auf einer Ebene zu treffen, sollte man keinen Hard Core-Pitch abliefern”, sagt Thilo Hardt, Gründer des Berliner Start-ups eWings.

Wichtige Tipps – von Sologründern für Solopreneure

Wichtige Tipps – von Sologründern für Solopreneure

Wichtige Tipps – von Sologründern für Solopreneure
Freitag, 11. September 2015
VonAlexander Hüsing

“Unterschätzt nicht die emotionale Komponente einer Sologründung. Deshalb ist auch die Vernetzung mit anderen Gründern, speziell Sologründern, wichtig. Nicht nur, um sich über unternehmensbezogene Dinge zu sprechen, sondern um auch mal Frust loszuwerden”, sagt Jörn Gutowski von Try Foods.

Vorteile, die Sologründer lieben – Nachteile, die sie hassen

Vorteile, die Sologründer lieben – Nachteile, die sie hassen

Vorteile, die Sologründer lieben – Nachteile, die sie hassen
Montag, 7. September 2015
VonAlexander Hüsing

Es gibt immer zwei Seiten einer Medaille – auch beim Gründen als Einzelkämpfer. Wir haben deswegen einmal mehrere Sologründerinnen und Sologründer gefragt, was denn der größte Vorteil bzw. der größte Nachteil ist, den Sologründer im Allgemeinen so haben? Hier die besten Antworten.

Gute Mitarbeiter muss man jagen und überzeugen

Gute Mitarbeiter muss man jagen und überzeugen

Gute Mitarbeiter muss man jagen und überzeugen
Mittwoch, 2. September 2015
VonAlexander Hüsing

Wie findet man die passenden Mitarbeiter für sein Start-up? “Der Ruf eilt einem Voraus. Gute Mitarbeiter gehen das Wagnis Early-Stage nur ein wenn Sie Vertrauen in den Chef haben und gutes über ihn gehört haben”, sagt Konstantin Urban, Mitgründer von windeln.de.

Herausforderungen, die Sologründer meistern müssen

Herausforderungen, die Sologründer meistern müssen

Herausforderungen, die Sologründer meistern müssen
Mittwoch, 2. September 2015
VonAlexander Hüsing

Einzelkämpfer haben es nicht leicht. Doch was ist die größte Herausforderung, der sich Sologründer, also Gründer die ohne Team ein Start-up hochziehen, stellen müssen? Wir haben uns einmal umgehört und mehrere Gründerinnen und Gründer befragt. Ihre Antworten bündeln wir an dieser Stelle.