Rocket Internet

Rocket Internet ist die Firmenschmiede der Brüder Oliver Samwer, Alexander Samwer und Marc Samwer. Der Inkubator, der 2007 an den Start ging, ist vor allem durch Kopien, Copy Cats, von etablierten Unternehmen aus dem Ausland aufgefallen. Zu den Start-ups aus dem Hause Rocket Internet gehören Firmen wie Zalando, eDarling, Westwing, Home24, Glossybox und Wimdu. Im Oktober 2014 ging Rocket an die Börse.

Oliver Samwer zweifelt nur unter der Dusche

Oliver Samwer zweifelt nur unter der Dusche

Oliver Samwer zweifelt nur unter der Dusche
Montag, 9. Mai 2016
VonAlexander Hüsing

Für Oliver Samwer ist die “kurzfristige Optimierung des Börsenkurses und der Kommunikation” kein Thema mehr. Starke Worte für einen Firmenchef, dessen Aktienkurs meilenweit unter dem Ausgabekurs liegt. “In fünf oder zehn Jahren müssen wir besser verstanden werden”.

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent

Paymill – der Stripe-Klon von Rocket – ist insolvent
Mittwoch, 27. April 2016
VonAlexander Hüsing

Paymill ist insolvent. Zuvor soll der Verkauf des Unternehmens geplatzt sein. Zu den Investoren von Paymill gehörten – neben Rocket Internet – Blumberg Capital, Holtzbrinck Ventures und Sunstone Capital. Zuletzt war das Start-up in 34 Ländern aktiv und beschäftigte rund 60 Mitarbeiter.

Jetzt geht’s um den Campingplatz! get a camp vs. Campday

Jetzt geht’s um den Campingplatz! get a camp vs. Campday

Jetzt geht’s um den Campingplatz! get a camp vs. Campday
Montag, 25. April 2016
VonAlexander Hüsing

Wer einen Campingplatz über das Internet buchen wollte, wurde bisher zwar fündig – das Segment wirkt aber wenig digitalisiert. Mit Campday, get a camp und Max Camping buhlen ziemlich zeitgleich nun drei Plattformen um die Camper im Lande. Mögen die wilden Campingspiele beginnen.

5 frische Rocket-Zahlen, die sich jeder ansehen sollte

5 frische Rocket-Zahlen, die sich jeder ansehen sollte

5 frische Rocket-Zahlen, die sich jeder ansehen sollte
Donnerstag, 14. April 2016
VonAlexander Hüsing

Über Rocket Internet wurde heute bereits viel berichtet – wie immer, wenn der Investor Zahlen vorlegt. Hier zwei wichtige Zahlen: Rocket Internet bewertet sein Portfolio mit 5,96 Milliarden Euro. Die wichtigsten Unternehmen wirtschafteten im vergangenen Jahr einen Verlust in Höhe von 1 Milliarde Euro.

payleven und SumUp – es bahnt sich eine Fusion an

payleven und SumUp – es bahnt sich eine Fusion an

payleven und SumUp – es bahnt sich eine Fusion an
Donnerstag, 14. April 2016
VonAlexander Hüsing

In payleven und SumUp flossen bisher rund 100 Millionen Euro. Ein Überflieger sind beide Unternehmen bisher aber nicht. Mit einer Fusion könnten die beiden Firmen, die von mehreren Top-Investoren unterstützt werden, nun zu einem deutlich schlagkräftigeren Payment-Dienst aufsteigen.

Neue Rocket-Projekte: Bandist, Campday, Visito

Neue Rocket-Projekte: Bandist, Campday, Visito

Neue Rocket-Projekte: Bandist, Campday, Visito
Mittwoch, 13. April 2016
VonAlexander Hüsing

Es gibt wieder Nachwuchs bei Rocket Internet. Mit Bandist startet der Inkubator einen Marktplatz für Musikinstrumente. Zudem startet das Unternehmen Campday eine Buchungsplattform für Campingplätze. Und dann gibt es da noch ein Projekt rund um die Vermittlung von häuslicher Krankenpflege

Alibaba, Lazada und Rocket: Irgendwie ein (kleiner) Erfolg

Alibaba, Lazada und Rocket: Irgendwie ein (kleiner) Erfolg

Alibaba, Lazada und Rocket: Irgendwie ein (kleiner) Erfolg
Mittwoch, 13. April 2016
VonAlexander Hüsing

Alibaba kuschelt nun auch mit Rocket Internet. “Das ist ein sehr guter Deal für Rocket”, sagt der bekannte Investor Sven Schmidt. “Ein Erfolg – endlich” schreibt die Süddeutsche Zeitung zu Deal. Im Grunde ist Rocket Internet bei dieser richtig großen Nummer aber nur der Juniorpartner – das Geschäft machen die anderen Investoren.

Alibaba zahlt Milliarde für Einstieg bei Rockets Lazada

Alibaba zahlt Milliarde für Einstieg bei Rockets Lazada

Alibaba zahlt Milliarde für Einstieg bei Rockets Lazada
Dienstag, 12. April 2016
VonAlexander Hüsing

Eine lange ersehnte Erfolgsmeldung für Rocket Internet: Der chinesische OnlinehändlerAlibaba reißt sich das Rocket-Start-up Lazada unter den Nagel. Rocket Internet verkauft dabei 9,1 % (für 137 Millionen) seiner Anteile an Alibaba. Nach eigenen Angaben investierte Rocket Internet selbst nur 18 Millionen in Lazada.

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen

5 Fragen, die Bewerber bei Rocket beantworten müssen
Donnerstag, 7. April 2016
VonAlexander Hüsing

Bei Bewerbungsgesprächen sind knifflige, unerwartete und skurrile Fragen wie “Wie viele Smarties passen in einen VW-Bus?” inzwischen Alltag. Sich auch bei solchen Fragen gut zu schlagen, kann den Unterschied ausmachen, ob ein Bewerber ein Jobangebot erhält, oder nicht. Auch bei Rocket Internet.

Rocket gründet Holding für “schlecht laufende Startups”

Rocket gründet Holding für “schlecht laufende Startups”

Rocket gründet Holding für “schlecht laufende Startups”
Donnerstag, 7. April 2016
VonAlexander Hüsing

Rocket Internet ruft die Convenience Food Group in Leben. Unter dem Holdingdach wolle Rocket-Chef Oliver Samwer “offenbar die Kosten einzelner, schlecht laufender Start-ups senken, ohne die Unternehmen komplett dichtzumachen” – berichtet die WirtschaftsWoche.

5 Zitate, die zeigen, wie Oliver Samwer tickt

5 Zitate, die zeigen, wie Oliver Samwer tickt

5 Zitate, die zeigen, wie Oliver Samwer tickt
Mittwoch, 6. April 2016
VonAlexander Hüsing

Oliver Samwer sagt Sätze wie: “Wir müssen die Aggressivsten sein, so aggressiv, dass alle Konkurrenten überrascht sind, weil sie sich nicht vorstellen können, dass wir so aggressiv sind”. Hier 5 weitere Zitate, die zeigen, wie Oliver Samwer wirklich tickt.

Eine volle Stunde fettes Insiderwissen über Rocket Internet

Eine volle Stunde fettes Insiderwissen über Rocket Internet

Eine volle Stunde fettes Insiderwissen über Rocket Internet
Mittwoch, 16. März 2016
VonAlexander Hüsing

Im aktuellen Podcast von Online Marketing Rockstars geht es nur um Rocket Internet. “VC-Top-Experte und Rockstars-Stammgast Sven Schmidt” redet sich in diesem Podcast alles über Rocket Internet von der Seele. Ein absolutes Hörereignis und schon jetzt der Start-up-Podcast des Jahres!

EatFirst scheitert in Berlin erneut – Fokus auf London

EatFirst scheitert in Berlin erneut – Fokus auf London

EatFirst scheitert in Berlin erneut – Fokus auf London
Montag, 29. Februar 2016
VonAlexander Hüsing

Zum zweiten Mal gibt EatFirst in Berlin auf. “Leider werden wir Berlin nicht weiter beliefern. Es war uns eine Ehre, dir dein Essen liefern zu dürfen. Danke”, heißt es auf der Website. Angeblich habe sich die Nachfrage in London so positiv entwickelt, dass sich EatFirst nun auf diesen Markt fokussieren möchte.

Pizza und Pasta: Oliver Samwer riskiert viel – und verliert!

Pizza und Pasta: Oliver Samwer riskiert viel – und verliert!

Pizza und Pasta: Oliver Samwer riskiert viel – und verliert!
Dienstag, 9. Februar 2016
VonAlexander Hüsing

Rocket Internet ist gescheitert. Gescheitert mit dem Versuch, eine globale Takeway Group aufzubauen. Vorher scheiterte bereits der Versuch die Mehrheit an Delivery Hero zu übernehmen. Zudem schaffte Oliver Samwer es nicht, Delivery Hero an die Börse zu treiben.

CaterWings will an “Branchenstandards rütteln”

CaterWings will an “Branchenstandards rütteln”

CaterWings will an “Branchenstandards rütteln”
Montag, 25. Januar 2016
VonAlexander Hüsing

“Wie alle Rocket Internet-Start-ups planen auch wir ein schnelles Wachstum. Dabei gehen wir vor allem auf europäische Großstädte”, sagt CaterWings-Mitgründer Alexander Brunst. Nach dem Start des Online-Marktplatzes für Caterer in London folgt nun der Startschuss in Berlin.

Startup in unserem Archiv