Rocket Internet

Rocket Internet

  • Firmenname:Rocket Internet

Die Rocket Internet ist der Inkubator der Samwer-Brüder Marc, Oliver und Alexander. Rocket Internet investiert in neue, innovative Projekte aus den Bereichen Internet und Mobile. Daneben sind die Samwers mit dem European Founders Fund als Kapitalgeber aktiv.

Beteiligungen

7Trends
betreut.de
Billpay
CityDeal
eDarling
Enamora
Experto
Fashion4Home
FP Commerce
Immobilo
LadenZeile
Netzoptiker
Panfu
Plinga
R2 International
TopTarif
Wunderkarten.de
Zalando

Ehemalige Beteiligungen: Arztplatz, Beautydeal, DealStreet, eCareer, Encanta, Erdbeerlounge, GratisPay, MyBrands

Neueste Artikel

Alle

Deal-Monitor Rocket verkauft Mehrheit an Namshi – für 151 Millionen

Rocket verkauft Mehrheit an Namshi – für 151 Millionen
Mittwoch, 24. Mai 2017 ds-Team

+++ Die Global Fashion Group (GFG), an der Rocket Internet beteiligt ist, verkauft die Mehrheit am Online-Modehändler Namshi an Emaar Malls, einen Einkaufscenterbetreiber. Im vergangenen Jahr erwirtschaftet Namshi 136 Millionen Euro Umsatz. #StartupTicker

Deal-Monitor Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen

Rocket setzt weiter auf HelloFresh-Rivalen
Freitag, 5. Mai 2017 ds-Team

+++ Rocket Internet investierte bereits im März erneut in den Kochboxenanbieter Marley Spoon. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Marley Spoon einen Umsatz von 20 Millionen Euro, schrieb aber Verlust von 24 Millionen Euro. #StartupTicker

Lesenswert Rocket Internet ist scharf auf eine Banklizenz

Rocket Internet ist scharf auf eine Banklizenz
Sonntag, 30. April 2017 ds-Team

+++ Die “Welt am Sonntag” sieht Rocket Internet auf dem Weg zu einer Bank. Nach einem Bericht der Zeitung “will der Vorstandsvorsitzende Oliver Samwer in Zukunft auch solche Finanzgeschäfte betreiben, für die er eine Erlaubnis der Finanzaufsicht BaFin braucht. #StartupTicker

Zahlen, Zahlen, Zahlen HelloFresh wächst auf 597 Millionen Euro Umsatz

HelloFresh wächst auf 597 Millionen Euro Umsatz
Dienstag, 25. April 2017 ds-Team

+++ Der Internet-Investor Rocket Internet verkündete an diesem Dienstag seine Zahlen. Hier noch ein schneller Blick auf einige Start-ups des Unternehmens: Der Kochboxen-Anbieter HelloFresh “wuchs im Jahr 2016 um 95,8 % und verzeichnete einen Umsatz von 597,0 Millionen Euro. #StartupTicker

Pralle Kassen, aber... Rocket Internet: 741,5 Millionen Euro Verlust

Rocket Internet: 741,5 Millionen Euro Verlust
Dienstag, 25. April 2017 ds-Team

+++ Im vergangenen Jahr erwirtschaftete Rocket Internet, also die Holding selbst, einen Konzernumsatz in Höhe von 50,4 Millionen Euro. Der Verlust lag bei 741,5 Millionen Euro. Zumindest aber verfügt die Internet-Firma weiter über pralle Kassen. 1,5 Milliarden Euro sind drin. #StartupTicker