Millionenspritze für Catering-Startup Lemoncat schmeckt auch Gadowski und Rocket Internet

Die Convenience Food Group, gehört zu Rocket Internet, Point Nine Capital, Target Global und Lukasz Gadowski investieren eine Millionensumme in Lemoncat - wie deutsche-startups.de vorab in Erfahrung bringen konnte. Über die Plattform können Onliner ihr Wunschcatering direkt buchen und bezahlen.
Lemoncat schmeckt auch Gadowski und Rocket Internet

Gleich mehrere Start-ups wollen derzeit die Catering-Szene – ein Milliardenmarkt- digitalisieren – siehe “5 Start-ups, die die leckere Catering-Welt aufmischen“. Darunter auch Lemoncat, das von Doreen Huber, zuletzt unter anderem Delivery Hero und Springstar gegründet wurde. Über die Plattform können Onliner ihr Wunschcatering direkt buchen und bezahlen.

“Wir richten uns mit unserem Angebot ausschließlich an Geschäftskunden. Firmen, die Wert auf eine gute Unternehmenskultur legen, wollen bei ihren Mitarbeitern und Kunden durch gutes Catering einen tollen Eindruck hinterlassen. Dabei wollen wir sie unterstützen”, sagt Huber zum Konzept von Lemoncat. Die Ziele der Gründerin sind dabei groß! “In Deutschland ist Lieferheld heute das Synonym für die Online-Essensbestellung. Das gleiche Ziel wollen wir mit Leomcat für den Catering-Markt erreichen.

ds-huber

Unterstützung bei diesem Vorhaben erhält sie von der Convenience Food Group, gehört zu Rocket Internet, Point Nine Capital, Target Global und Lukasz Gadowski. Die Investoren pumpen schon vor dem Start von Lemoncat einen siebenstelligen Betrag in den Online-Caterer – wie deutsche-startups.de vorab in Erfahrung bringen konnte.

Spannend dabei: Rocket Internet betreibt mit CaterWings bereits selbst einen Online-Marktplatz für Caterer – siehe “CaterWings will an ‘Branchenstandards rütteln’“. Das samwersche Start-up expandiert gerade fleißig in Deutschland und bereitet auch seine Auslandsexpansion vor. Aus dem Hause Rocket heißt es zum Investment: Man wollte keine Möglichkeit verpassen. Business Catering sei ein milliardenschwerer Zukunftsmarkt. Zumal sich Lemoncat komplett auf Geschäftskunden fokussiert und Caterwings auch private Nutzer im Fokus hat.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

Profile in diesem Artikel