E-Commerce

#EXKLUSIV Pets Deli macht jetzt unter dem Dach von Econa weiter

Pets Deli macht jetzt unter dem Dach von Econa weiter
Dienstag, 24. April 2018 ds-Team

+++ Im vergangenen Jahr schlitterte der millionenschwere Hunde-Feinkostshop Pets Deli in die Insolvenz. Inzwischen ist Pets Deli recht unbemerkt unter das Dach der Beteiligungsholding Econa (Sparwelt, foodspring, amapur) gewandert. #StartupTicker

Deal-Monitor Food-Shop Farmy.ch bekommt weitere 3 Millionen

Food-Shop Farmy.ch bekommt weitere 3 Millionen
Mittwoch, 11. April 2018 ds-Team

+++ Der Schweizer Technologiefonds, der Bürgschaften an Unternehmen vergibt, deren Produkte und Dienstleistungen zur Reduktion von Klimagasen beitragen, stattet Farmy.ch mit 3 Millionen Franken aus. 75 Mitarbeiter arbeiten momentan für den Food-Shop. #StartupTicker

#EXKLUSIV factorymarket: E-Commerce-Ramsch auf Millionen-Speed

factorymarket: E-Commerce-Ramsch auf Millionen-Speed
Freitag, 6. April 2018 Alexander Hüsing

Das Berliner Startup factorymarket fliegt bisher komplett unter dem Radar. Obwohl die Jungfirma bereits von Cherry Ventures und Mangrove Capital Partners unterstützt wird. Und nun investiert Index Ventures direkt mal 10 Millionen in das ganz junge Unternehmen.

Interview Landario – hier werden gebrauchte Brillen gehandelt

Landario – hier werden gebrauchte Brillen gehandelt
Donnerstag, 5. April 2018 Alexander Hüsing

“Auf die Art, wie wir unser Geschäftskonzept umgesetzt haben, haben wir keine direkte Konkurrenz. Konkurrenten sind in unserem Fall Privatanbieter auf Kleinanzeigen oder Auktionsportalen, welche gebrauchte Brillenfassungen anbieten”, sagt Dominik Maier von Landario.

Brandneu Futterzeit: Hundefutter aus Insekten. Lecker!?

Futterzeit: Hundefutter aus Insekten. Lecker!?
Dienstag, 3. April 2018 Alexander Hüsing

“Uns unterscheidet von vielen Start-ups, dass wir nicht versuchen das nächste digitale Geschäftsmodell zu entwerfen, schnell zu skalieren und einen Exit hinzulegen. Wir sind der Überzeugung, dass wir mit Futterzeit einen großen Mehrwert für Mensch, Tier und Umwelt schaffen”, sagt Gründer Jonny Edward.

Rough & Loyal Kölner Gründer entstaubt das Image von Hüten

Kölner Gründer entstaubt das Image von Hüten
Montag, 26. März 2018 Alexander Hüsing

“Angefangen mit einem Online-Shop konnten wir bereits im ersten Geschäftsjahr große Erfolge erzielen. Von heute auf morgen kam plötzlich eine Wahnsinnsnachfrage aus dem Einzelhandel auf uns zu”, sagt Lukas Paas, der mit Rough & Loyal Hüte aller Art verkauft.

Jäger und Sammler Voller Einsatz: Persönliche Auslieferung als Markttest

Voller Einsatz: Persönliche Auslieferung als Markttest
Montag, 26. März 2018 Alexander Hüsing

“Im ersten Jahr wollten wir wissen, ob es für unsere Idee überhaupt einen Markt gibt. Daher haben wir das Freiland-Biofleisch persönlich in München ausgeliefert. Das Ganze lief auf einer selbst programmierten E-Commerce-Lösung”, sagt Lars Tinapp von Jäger und Sammler.

Deal-Monitor tausendkind holt sich 15 Millionen Euro ab

tausendkind holt sich 15 Millionen Euro ab
Dienstag, 20. März 2018 ds-Team

+++ Die Altinvestoren und Davidson Capital Growth Debt investieren 15 Millionen Euro in das Berliner Grownup tausendkind, einen Shop für Baby- und Kinderartikel. Im vergangenen Jahr erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz im “mittleren zweistelligen Millionenbereich”. #StartupTicker

#FemaleFounders “Ein Shop für vegane Kindermoden ist absolut überfällig”

“Ein Shop für vegane Kindermoden ist absolut überfällig”
Montag, 5. März 2018 Alexander Hüsing

“Besonders am Anfang, wenn man alles zum ersten Mal macht, kann es Sinn machen, sich professionelle Unterstützung zu holen. Oft entscheidet man sich aus finanziellen Überlegungen heraus dafür, zu viel alleine zu machen”, sagt Nannette Swed, Gründerin von kippie berlin.

Kein Aprilscherz! Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung

Ein erfolgreicher Online-Shop ohne Internetverbindung
Samstag, 3. März 2018 ds-Team

Die Fischfarm Schubert ist wohl der größte Online-Händler für Teichfische im deutschsprachigen Raum. Auch nach “jahrelangem Bemühen” verfügt die Fischfarm Schubert “nur über eine Festnetz-Telefonleitung und keine Internetverbindung”. #StartupTicker

Merula Wohnzimmer, Garage, Büro! Jetzt schon 6 Mitarbeiter

Wohnzimmer, Garage, Büro! Jetzt schon 6 Mitarbeiter
Dienstag, 20. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Wir haben im Februar 2017 den Merula Cup auf den Markt gebracht und im Wohnzimmer begonnen, im Juni 2017 sind wir in eine Garage gezogen. Im 2017 mussten wir erneut umziehen: In eine Lagerhalle mit Büroräumen, dazu stellten wir sechs Mitarbeiter ein”, sagt André Eichhorn von Merula.

Hidden Champion relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz

relaxdays: 100 Mitarbeiter, 20 Millionen Umsatz
Donnerstag, 15. Februar 2018 ds-Team

Der 2006 gegründete Online-Shop relaxdays, eine Plattform rund um die Themen Wohnen, Garten und Freizeit, erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Umsatz in Höhe von 20 Millionen Euro. In diesem Jahr will der Gründer Martin Menz 28 bis 30 Millionen Euro erwirtschaften. #StartupTicker

BasicButler Kieler machen den “Unterwäschekauf männerfreundlich”

Kieler machen den “Unterwäschekauf männerfreundlich”
Dienstag, 13. Februar 2018 Alexander Hüsing

“Mit BasicButler schaffen wir eine Win-Situation für alle Beteiligten. Im Mittelpunkt steht der Kunde, dem wir es ermöglichen Zeit zu sparen, sich inspirieren zu lassen und den wir kompetent beraten”, sagt Max Wersig, Mitgründer von BasicButler.

Interview “Ein Exit ist nicht unser Ziel. Wir tun das, was wir tun, gerne”

“Ein Exit ist nicht unser Ziel. Wir tun das, was wir tun, gerne”
Mittwoch, 31. Januar 2018 Alexander Hüsing

“Die Generation Y ist anders. Fast niemand betrachtet sein Schaffen mit einer unternehmerischen Brille. Fast jeder will maximale Freiheit und keine Verantwortung. Wo das langfristig hinführen wird müssen wir noch lernen”, sagt Christopher von Hallwyl, Gründer von Shave-Lab.

Zahlen, Zahlen, Zahlen HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde

HelloFresh kratzt an der Umsatz-Milliarde
Dienstag, 30. Januar 2018 ds-Team

+++ Der börsennotierte Kochboxendienst HelloFresh erwirtschaftete im vierten Quartal – nach vorläufigen Zahlen – einen Umsatz in Höhe von 250 bis 253 Millionen Euro – was einen Zuwachs von fast 60 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet. #StartupTicker