Ressort: Know How

Know How Guerilla Marketing – So gelingt der Einstieg garantiert

Guerilla Marketing – So gelingt der Einstieg garantiert
Dienstag, 2. August 2016 ds-Team

Guerilla Marketing ist gerade für Start-ups eine tolle Chance, auf sich aufmerksam zu machen. Wer aber Guerilla-Marketing betreibt, sollte sich unbedingt vorher eine Strategie überlegen und umsetzen, mit der möglichst viele Leute dazu veranlasst werden können, die Aktion zu verbreiten.

Gelungene Präsentation So ein Start-up-Leben ist hart – richtig hart!

So ein Start-up-Leben ist hart – richtig hart!
Freitag, 29. Juli 2016 ds-Team

Naivität, Kraft und Durchhaltevermögen sind Eigenschaften, die Gründer haben sollten, denn so ein Start-up-Leben ist hart – richtig hart! Der größte Trost dabei ist, dass es anderen Gründern genauso geht. Denn ein Unternehmen aufzubauen ist immer eine große Heraussforderung.

Infografik So geht Facebook-Marketing! Garantiert rechtssicher!

So geht Facebook-Marketing! Garantiert rechtssicher!
Donnerstag, 28. Juli 2016 Alexander Hüsing

Facebook ist für viele Start-ups ein wichtiger Kanal, um mit Kunden in Kontakt zu kommen. Vorher gilt es aber einige rechtliche Fallstricke zu kennen. Denn Facebook ist kein rechtfreier Raum und es gilt einiges zu beachten. Alles Wichtige zum Thema gibt es in dieser ansehnlichen Infografik.

Gastbeitrag von Rebecca Vogels Visuelle Kommunikation: Ein Bild sagt mehr als Worte

Visuelle Kommunikation: Ein Bild sagt mehr als Worte
Mittwoch, 27. Juli 2016 ds-Team

Visueller Kundenservice ist bereits jetzt nicht mehr aus vielen Unternehmen wegzudenken. Marketing und Customer Care profitieren gleichermaßen von Information, die bildlich illustriert wird oder die Sachverhalte veranschaulicht.

Gastbeitrag von Joachim Görbert Businessplan: So demonstriert man kraftvoll Ambitionen

Businessplan: So demonstriert man kraftvoll Ambitionen
Dienstag, 26. Juli 2016 ds-Team

Businesspläne werden in 90% der Fälle mit der Motivation erstellt, finanzielle Unterstützung für die Entwicklung einer Idee zu erhalten. Bei der Neugründung und gerade beim Schreiben eines Businessplans, sind die Unternehmensziele vielen Gründern oft leider in nur unzureichendem Maße deutlich.

Infografik Aus der kleinen Garage zum großen Weltmarktführer

Aus der kleinen Garage zum großen Weltmarktführer
Montag, 25. Juli 2016 ds-Team

Amazon, Apple, Hewlett-Packard, Disney und Google – all diese Unternehmen starteten – so will es die Firmenlegende – in einer Garage. In Deutschland wäre es schlicht nicht möglich, sein Unternehmen in einer Garage zu starten. Aber dies ist eine ganz andere Geschichte.

#5um5 Die 5 besten Tools für Social-Media-Manager

Die 5 besten Tools für Social-Media-Manager
Freitag, 22. Juli 2016 ds-Team

Jedes Start-ups sollte in Sachen Social Media gut aufgestellt sein. Zum Glück gibt es einige Tools, die kleinen Teams das Verteilen über die verschiedenen Plattformen deutlich erleichtern. Hier die 5 besten Tools für Social-Media-Manager und alle, die es werden möchten.

Gastbeitrag von Christian Faltin 10 wertvolle PR-Tipps für FinTech-Start-ups

10 wertvolle PR-Tipps für FinTech-Start-ups
Freitag, 22. Juli 2016 ds-Team

Wirtschafts- und Fachmedien, Social Media, Online-Foren und -Communitites, Influencer und Blogger bis hin zum TV-Spot: Es gibt viele Möglichkeiten für FinTechs, sichtbar zu werden. Wie der beste Kommunikationsmix für Ihr FinTech-Unternehmen aussieht, hängt von Ihrer Zielgruppen ab.

Gastbeitrag von Alexander Wiethaus E-Mail-Marketing: 10 Fehler, die jeder vermeiden sollten

E-Mail-Marketing: 10 Fehler, die jeder vermeiden sollten
Donnerstag, 21. Juli 2016 ds-Team

Die wichtigsten Kennzahlen im E-Mail-Marketing sind die Ö?nungsrate und die Klickrate. Und wie bei allen Kennzahlen gilt auch hier, dass Start-ups sich nicht zu sehr von diesen Kennzahlen leiten lassen sollten. Nur weil eine E-Mail schlechtere Öffnungsraten hat, heißt das nicht, dass hier etwas falsch gemacht wurde.

Gastbeitrag von Frank Piotraschke So lohnt sich A/B-Testing auch für trafficarme Websites

So lohnt sich A/B-Testing auch für trafficarme Websites
Mittwoch, 20. Juli 2016 ds-Team

Je mehr Varianten Sie testen, desto mehr Traffic benötigen Sie. Und je mehr Traffic Sie brauchen, desto länger dauert es, bis die Ergebnisse Ihres Tests statistische Validität erlangen. Konzentrieren Sie sich deshalb bei einer geringeren Zahl an Webseitenbesuchern auf A/B-Tests.

Gastbeitrag von Sam Akdere Warum gründet ein Deutscher in Prag? Darum!

Warum gründet ein Deutscher in Prag? Darum!
Dienstag, 19. Juli 2016 Christina Cassala

Viele Start-ups haben sich innerhalb Prags im Stadteil Smichov angesiedelt und wird auch gerne als das Herz der Start-up Szene Tschechiens betitelt. Die jungen Unternehmen sehen den Vorteil der innerstädtische Lage und suchen gleichzeitig die Nähe zu Google, Skype und AVG.

Infografik Start-up-Namen: Am Anfang ein S, am Ende ein E!

Start-up-Namen: Am Anfang ein S, am Ende ein E!
Dienstag, 19. Juli 2016 Alexander Hüsing

Jedes Ding braucht einen Namen – auch ein Start-up. Die meisten Start-ups im Lande beginnen mit dem Buchstaben S und enden mit E. Bei 36 % aller Domains entspricht die Second-Level-Domain exakt dem Unternehmensnamen. Weitere Erkenntnisse über Start-up-Namen gibt es in einer Infografik.

Aktuelle Stellenangebote

Alle