#5um5 5 hilfreiche Tools zur Marktforschung

Den Mitbewerb zu beobachten, User-Feedback zu bekommen, Preisentwicklungen und Trends zu verfolgen sind wichtige Instrumente, um die eigenen Strategien ins Marktumfeld einzuordnen und um Produkte zu entwickeln. Hier sind 5 Tools, die bei der Marktforschung helfen.
5 hilfreiche Tools zur Marktforschung

Unsere Rubrik 5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: Tools zur Marktforschung.

Keepa

Preisentwicklungen bei den Mitbewerbern zu verfolgen, ist oft mühsam. Zumindest bei Amazon ist das mit einem kostenlosen Browser-Plugin ganz einfach möglich. Keepa gibt es für mehrere Browser, der Link hier führt zum Chrome-Plugin. Einfach installieren und zukünftig wird bei jedem Amazon-Produkt eine zusätzliche Grafik eingeblendet, die die Preisentwicklung des Produkts über die letzten Monate anzeigt. Standardmäßig vorgeben ist ein Zeitraum von drei Monaten, den man aber manuell variieren kann. Nicht nur als Mitbewerber nützlich, sondern auch als Konsument.

appinio

Das bereits mehrfach ausgezeichnete Startup aus Hamburg hat mit appinio eine App entwickelt, die zwei bisherige ‚Das ist eben so‘-Gegebenheiten von Marktforschung auf den Kopf stellt. Die erste lautet: Professionelle Marktforschung ist richtig teuer, da braucht man unter satt fünfstelligen Beträgen pro Projekt gar nicht anzufragen. Das ist bei appinio anders. Hier wählt man zwischen verschiedenen Preispaketen aus und kann schon ab 1 Euro pro Teilnehmer mit einer Befragung starten. Die zweite „Gesetzmäßigkeit von Marktforschung hieß bisher immer: Einige Wochen dauert es mindestens, bis der Kunde erste Ergebnisse bekommt. Anders bei appinio: Hier trudeln die ersten Ergebnisse Minuten nach der Fragestellung im Dashboard des Kunden ein. Vom A/B-Test bis zur Markenwahrnehmung können Kunden spezifischen Zielgruppen Umfragen erstellen und schnell Antworten bekommen.

Google Trends

Google Trends hat sich ordentlich gemausert in den letzten Jahren. In frischem modernen Design wird hier gratis aufgezeigt, wie oft ein bestimmter Suchbegriff im Verhältnis zum gesamten Suchvolumen in verschiedenen Regionen der Welt in frei wählbaren Zeiträumen und in verschiedenen Sprachen eingegeben wird. Globale, regionale und lokale Trends sowie ihre Peaks und ihr derzeitiger Status werden so aufgespürt. Die Ergebnisse werden zusätzlich für Unterregionen – zum Beispiel Bundesländer – aufgesplittet, wenn für die Suche eine bestimmte Region, zum Beispiel Deutschland angegeben wurde. [Kurzer Exkurs: Ich war baff, dass beim Suchbegriff ‚Content Marketing, Social Media Marketing‘ die Suche in einigen östlichen Bundesländern komplett ergebnislos blieb.] Nach wie vor können mehrere Suchbegriffe gleichzeitig analysiert und so zum Beispiel ermittelt werden, welches verschiedener Synonyme am häufigsten gesucht wird. So ist Google Trends auch nützlich für die Keyword-Recherche für Texte.

Proved

Proved ist ein Marktforschungs-Service der nächsten Generation für Stratups, Kleinunternehmer und digitale Vermarkter. Wie wichtig Interviews mit potenziellen Kunden für die Produktentwicklung und -iteration sind, weiß jedes Startup. Und wie schwierig es ist, den richtigen Interviewpartnern die richtigen – also nicht-manipulativen Fragen – zu stellen wohl aus leidvoller eigener Erfahrung auch. Beides wird uns von Proved abgenommen: Der Kunde schreibt seine Idee auf. Proved generiert daraus einen intelligenten und professionellen Fragebogen und schickt ihn an die Zielgruppe, die per demographischer Kriterien bestimmt wurde. Die Ergebnisse werden von Proved interpretiert und dem Kunden innerhalb weniger Stunden in einem smarten Dashboard ausgespielt. Inklusive der Erklärungen der Befragten. Bezahlt wird per Umfrage und zwar schon ab 149 $ pro Test aufwärts. Startups, Studenten und Non profit-Institutionen können zusätzliche Rabatte erfragen.

Similar Web

SimilarWeb ist ein Recherchetool, das dabei hilft, die wichtigsten Traffic-Insights für jede Website zu entdecken. SimilarWeb macht Web Analytics einfach und für jedermann zugänglich. Mit diesem Tool können Sie den Traffic Ihrer Konkurrenten analysieren und Online-Wachstumschancen identifizieren. Einige der Insights gibt es für wenige Seiten sogar schon in der kostenlosen Version.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.