Ressort: Know How

Präsentationen für Sternenkrieger 20 Dinge, die Gründer von Star Wars lernen können

20 Dinge, die Gründer von Star Wars lernen können
Mittwoch, 16. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Aktuell heißt es wieder: “Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis.” Genau! Star Wars ist wieder da – und hoffentlich größer und spektakulärer als jemals zuvor. Aber egal, ob nun Fan oder nicht, von Star Wars können auch Gründer etwas lernen.

Gründer über ihre Erfahrungen “Es gibt so viele Schwätzer und Blender in der Szene”

“Es gibt so viele Schwätzer und Blender in der Szene”
Donnerstag, 10. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Was hätten Sie gerne vor der Gründung gewusst? “Investoren, Business Angels, Banken usw. lieben das einheitliche Raster und vor allem Excel-Tabellen mit vielen Details und über viele Jahre”, sagt Magnus Schmidt, Mitgründer des Roller-Start-ups scoo.me.

Tool-Übersicht 27 richtig coole Erweiterungen für Google Chrome

27 richtig coole Erweiterungen für Google Chrome
Mittwoch, 9. Dezember 2015 Elke Fleing

Es gibt schon vieles verdammt nützliches Zeugs, das sich in den Lieblings-Browser integrieren lässt. Für alle Chrome-Nutzer haben wir 27 Extensions aus dem Chrome Web Store gepickt, teilweise auch noch eine Alternative dazu. Alle sind gratis, zumindest in der Basis- oder Test-Version.

Was Gründer anders machen würden “Als Familienvater ist es nicht immer so einfach”

“Als Familienvater ist es nicht immer so einfach”
Mittwoch, 2. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Was würden Sie bei Ihrem nächsten Start-up anders machen? “Ich würde schon in den allerersten Gesellschaftsvertrag eine Vesting-Klausel aufnehmen, die regelt, wie Mitglieder des Gründungsteams dazu motiviert werden, dabei zu bleiben”, sagt Christoph Huebner von exmedio.

Brutkasten-Übersicht Über 25 Accelerator-Programme, die jeder kennen sollte

Über 25 Accelerator-Programme, die jeder kennen sollte
Mittwoch, 2. Dezember 2015 Alexander Hüsing

Es gibt immer mehr Accelerator-Programm. Für Gründerinnen und Gründer ist diese Entwicklung begrüßenswert, denn nie gab es mehr Auswahl, nie gab es mehr spannende Unternehmen und Initiativen, die ihre Türen für Start-ups geöffnet haben.

Offline Ein Gründer redet Tacheles: Darum bin ich gescheitert

Ein Gründer redet Tacheles: Darum bin ich gescheitert
Montag, 30. November 2015 ds-Team

Scheitern ist und bleibt keine Schande. Arkadius Jonczek wollte mit seinem Start-up Gelondo, einem hippen FinTech-Dienst, durchstarten, schaffte es aber nicht. Seine Erfahrungen kann jeder in dieser gelungenen Präsentation nachlesen. Danke für diesen Einblick!

So klappt die Kapitalsuche 5 Gründer und ihre Tipps für die Investorenansprache

5 Gründer und ihre Tipps für die Investorenansprache
Mittwoch, 4. November 2015 Alexander Hüsing

Wie spricht man als Gründer am besten einen Investor an? “Die Ansprache von Investoren ist ein klassischer Sales-Prozess. Am Anfang sollte man sich eine Liste mit Investoren machen, die schon in dem Bereich investiert haben, in dem man gründen möchte”, sagt Benjamin Roos von Jobmensa.

Ressourcen-Übersicht 38 Plattformen für kostenlos nutzbare Bilder und Videos

38 Plattformen für kostenlos nutzbare Bilder und Videos
Montag, 2. November 2015 Elke Fleing

Es wird immer einfacher, seinen Content im Internet mit exzellenten Bildern und Videos zu illustrieren und Inhalte zu visualisieren. Denn immer mehr Fotografen und Filmer stellen ihre Werke zur kostenlosen Nutzung auf immer mehr Plattformen ein. Knapp 40 davon stellen wir vor.

Gründer über große Pläne “Am Anfang ist ein Businessplan ein guter Indikator”

“Am Anfang ist ein Businessplan ein guter Indikator”
Mittwoch, 28. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Wie wichtig und bindend ist ein Businessplan? “Für die Gründer selbst, sehr wichtig. Nur so bekommt man ein Gefühl für Annahmen, Probleme und das mögliche Wachstum. Mit Businessplan meine ich eine reine Finanzplanung”, sagt Christian Wiens, Mitgründer von GetSafe.

Infografik 15 Fehler, die Startupper unbedingt vermeiden sollten

15 Fehler, die Startupper unbedingt vermeiden sollten
Dienstag, 27. Oktober 2015 Karl Müller

Es gibt Fehler, die muss jeder selber machen und es gibt Fehler, die man von vornherein vermeiden kann (zumindest teilweise). In einer lesenswerten Infografik liefern wir nun 15 typische Fehler, die Startupper unbedingt vermeiden sollten. Ansehen, aufsaugen, merken und dran halten!

InsurTech, PropTech und Co. 7 aktuelle Startup-Buzzwords, die jeder kennen sollte

7 aktuelle Startup-Buzzwords, die jeder kennen sollte
Dienstag, 27. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Convertible Equity, E-Health, FinTech, InsurTech und PropTech machen derzeit überall die Runde. Und auch “Arsch über Latte” sowie “Mit der Hand am Arm” hört man zuletzt immer öfter. Wir liefern – kurz und knapp – einige Erklärungen zu diesen Buzzwords.

Webdienste, Apps, Tools Dreieinhalb total nützliche Tipps für Startupper

Dreieinhalb total nützliche Tipps für Startupper
Montag, 26. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Unsere Rubrik Dreieinhalb ist eine ganz kurze, persönliche Liste mit praktischen, nützlichen und spannenden Webdiensten, Apps und Tools, die Startupper (und alle anderen gerne auch) sich einmal ganz in Ruhe ansehen sollten. Ganz subjektiv und ohne Firlefanz präsentiert. Einfach ansehen und ausprobieren.

Gründer und Investoren Um die eigenen Zahlen sollte man kein Geheimnis machen!

Um die eigenen Zahlen sollte man kein Geheimnis machen!
Mittwoch, 21. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Was sollten Gründer vor Investoren niemals sagen oder machen? “Grob lässt sich sagen: kein zu großes Geheimnis um die Idee, die Zahlen, sowie Möglichkeiten und Risiken zu machen. Spätestens in der Due Diligence kommt sowieso alles auf den Tisch”, sagt Benjamin Roos von Jobmensa.

Gründer auf Mitarbeitersuche 5 Insidertipps, wie Start-ups die besten Mitarbeiter finden

5 Insidertipps, wie Start-ups die besten Mitarbeiter finden
Mittwoch, 14. Oktober 2015 Alexander Hüsing

“Ich glaube ein gutes Start-up bezieht seine Mitarbeiter mit ein und nimmt Sie ernst. Dann werden die Mitarbeiter oft selbst zum größten Führsprechen des Unternehmens und ziehen gute Leute an”, sagt Stefan Peukert, Mitgründer von Employour.

Know How Convertible Equity – was ist das eigentlich?

Convertible Equity – was ist das eigentlich?
Montag, 12. Oktober 2015 Alexander Hüsing

Wir haben einmal in der Szene nachgefragt, was sich genau hinter diesem Fachbegriff Convertible Equity verbirgt. “Convertible Equity steht für eine Mischform zwischen Fremdkapital und Eigenkapital. Das Investment erfolgt in Form eines Darlehens, auf das Zinsen anfallen”, sagt Michael Wieser vom HTGF.

Aktuelle Stellenangebote

Alle