Ressort: Know How

Design trifft Philosophie Beim Logo kommt es auf die richtige Farbe an

Beim Logo kommt es auf die richtige Farbe an
Mittwoch, 27. Januar 2016 ds-Team

Wer neu startet, braucht ein Logo! Neben vielen Designelementen und Schriftarten ist dabei auch der Farbton extrem wichtig. Gründer müssen dabei die besonderen Assoziationen von Farben beachten und auf dieser Basis eine Entscheidung für eine Firmenfarbe treffen.

Startup-Challenges Kreativität: So kommt man auf richtig gute Ideen

Kreativität: So kommt man auf richtig gute Ideen
Dienstag, 26. Januar 2016 Elke Fleing

Oh, Ihr habt keine Dusche, sondern eine Badewanne? Tja, dann wird das nichts mit neuen Ideen – weiß ja jeder, dass diese nur spontan unter der Dusche geboren werden. Und auch da nur von denen mit kreativem Gen. – Bullshit! Zur Ideen-Kreation gibt’s Methoden. Für jeden. Jede Menge.

Gelungene Präsentation 7 Stufen, die jeder Entrepreneur durchmachen muss

7 Stufen, die jeder Entrepreneur durchmachen muss
Montag, 25. Januar 2016 ds-Team

Und irgendwann ist Kaffee der einzige Freund, er einem bleibt. Aber es wird auch wieder besser – viel besser! Die Kaffee-Episode gehört zu den 7 Stufen, die jeder Entrepreneur durchmachen muss. So ein Gründerleben ist hart, aber es lohnt sich! Hoffentlich! Garantiert!

Echtzeit-Zahlen So viel Kaffee trinken deutsche Gründer

So viel Kaffee trinken deutsche Gründer
Freitag, 22. Januar 2016 ds-Team

Endlich mal wieder eine extrem spannende Real Time-Infografik. In der Echtzeit-Grafik, die der SpinLab-Accelerator der HHL ins Netz gebraucht hat, geht es um die wichtigsten Unterschiede zwischen der deutschen und der amerikanischen Startup-Szene.

Klug und listig! Der Fuchs – deutsche Gründer lieben dieses Tier

Der Fuchs – deutsche Gründer lieben dieses Tier
Freitag, 22. Januar 2016 Alexander Hüsing

Eine Nachhilfeplattform, ein Versicherungsdienst und eine Rezeptesammlung setzen alle auf den schlauen Fuchs als Namenspaten – ebenso wie viele andere Start-ups. Der Fuchs ist damit das überstrapazierteste Wort in der Gründerszene und hat damit selbst My und 24 abgelöst.

Gratis-Lesestoff 7 kostenlose E-Books: Lead-Generierung, Facebook Ads

7 kostenlose E-Books: Lead-Generierung, Facebook Ads
Donnerstag, 21. Januar 2016 Elke Fleing

Content Marketing boomt und so finden sich unzählige kostenlose E-Books und Whitepaper im Internet. Einige deutsch- oder englischsprachige, die für Start-ups, Entrepreneure und Freelancer besonders informativ und praxisrelevant sind, stellt deutsche-startups.de in dieser Reihe vor.

Dreieinhalb Tipps für Startupper Jetzt runterladen: Die wichtigsten Tech-Events überhaupt

Jetzt runterladen: Die wichtigsten Tech-Events überhaupt
Mittwoch, 20. Januar 2016 Alexander Hüsing

Unsere Rubrik Dreieinhalb ist eine ganz kurze, persönliche Liste mit praktischen, nützlichen und spannenden Webdiensten, Apps und Tools, die Startupper (und alle anderen gerne auch) sich einmal ganz in Ruhe ansehen sollten. Ganz subjektiv und ohne Firlefanz präsentiert. Einfach ansehen und ausprobieren.

Große Übersicht 21 Frage- und Antwort-Dienste, die Gründer kennen sollten

21 Frage- und Antwort-Dienste, die Gründer kennen sollten
Mittwoch, 20. Januar 2016 Elke Fleing

Communities, in denen andere User und Experten Fragen beantworten, sind beliebte Online-Ressourcen. Fragende ziehen individuelle Antworten dem ‘Googlen’ vor, Antwortende helfen gern und wollen sich als Experte positionieren. Wir stellen 21 Frage-und-Antwort-Services vor.

Infografik Was erfolgreiche Gründer so zum Frühstück essen

Was erfolgreiche Gründer so zum Frühstück essen
Dienstag, 19. Januar 2016 ds-Team

Das Frühstück ist angeblich die wichtigste Mahlzeit des Tages. “Ich starte meinen Bürotag mit einem frischen Birchermüsli mit Obst und Honig”, sagt Christopher Zwickler von flimmer. Doch wie starten Mark Zuckerberg, Jack Dorsey oder Richard Branson so in den Tag?

Infografik LinkedIn: Schritt für Schritt zum perfekten Profil

LinkedIn: Schritt für Schritt zum perfekten Profil
Montag, 18. Januar 2016 ds-Team

Wer bei LinkedIn einsteigen möchte, sollte sich diese Infografik reinziehen. Die sehenswerte Infografik liefert alle denkbaren Tipps und Tricks, die für ein perfektes LinkedIn-Profil nötig sind. Warum dieser Aufwand? LinkedIn wird auch in der DACH-Region immer beliebter.

Networking 7 spannende Business-Netzwerke für Tech-Frauen

7 spannende Business-Netzwerke für Tech-Frauen
Donnerstag, 14. Januar 2016 Conny Nolzen

Networking ist das A und O für die Karriere oder auch, um das eigene Unternehmen zu pushen. Das geht auch online ganz wunderbar für Frauen. Wir haben 7 Business Netzwerke gefunden, die sich abseits von Schminktipps, ausschließlich Unternehmerinnen und Berufstätigen widmen.

Infografik Die deutschsprachige E-Health-Szene im Überblick

Die deutschsprachige E-Health-Szene im Überblick
Mittwoch, 13. Januar 2016 ds-Team

Das Herz spielt bei E-Health-Start-ups eine ganz große Rolle. Sehr viele Start-ups setzen auf ein Herz im Logo. Die meisten Anbieter setzen zudem auf Quantified Self. Mehr in dieser spannenden Infografik, die die den Digital Health Markt in Deutschland, Österreich und der Schweiz widerspiegelt.

Weltweite Flexibilität Coworking Spaces: Netzwerke rund um den Globus

Coworking Spaces: Netzwerke rund um den Globus
Mittwoch, 13. Januar 2016 Christina Cassala

Für Start-ups sind sie immer öfter die Büros der Wahl: Coworking Spaces, die nun überall dort entstehen, wo kreative Geister einen Platz zum Arbeiten, Ideen entwickeln und Wissen austauschen suchen.Wir stellen fünf Coworking-Netzwerke vor und sagen wo sie zu finden sind.

Was war der beste Ratschlag? “Ressourcen sind immer knapp, lerne damit umzugehen”

“Ressourcen sind immer knapp, lerne damit umzugehen”
Mittwoch, 13. Januar 2016 Alexander Hüsing

“Ich habe früh gelernt, dass es sinnvoll ist, die Geschäftsidee so früh wie möglich mit so vielen Leuten wie möglich zu diskutieren. Was dabei an neuen Blickwinkeln und Ideen heraus kommt, kann zur positiven Weiterentwicklung beitragen”, sagt Christoph Huebner von exmedio.

Infografik InsurTech: Die weltweite Szene im kompakten Überblick

InsurTech: Die weltweite Szene im kompakten Überblick
Montag, 11. Januar 2016 ds-Team

„InsurTech ist kein kurzfristiges Phänomen. Wir gehen davon aus, dass Insurtechs in den nächsten Jahren mithilfe digitaler Innovationen wesentlich dazu beitragen werden, dass Versicherungen deutlich kundenfreundlicher werden”, sagt Tim Kunde, Mitgründer von Friendsurance.

Aktuelle Stellenangebote

Alle