Exit

Farmako – vor allem aber Sebastian Diemer – gelingt der 15-Millionen-Exit

Farmako – vor allem aber Sebastian Diemer – gelingt der 15-Millionen-Exit

Farmako – vor allem aber Sebastian Diemer – gelingt der 15-Millionen-Exit
Freitag, 25. Oktober 2019
VonTeam

Das Cannabis-Startup Farmako sorgte in den vergangenen Monaten für sehr viel (negative) Schlagzeilen. Unser Fazit zuletzt: Jetzt bleibt nur noch der gesichtsschonende Exit. Genau dies ist nun eingetroffen! AgraFlora Organics International übernimmt das Startup, das von Sebastian Diemer gegründet wurde.

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019
Freitag, 25. Oktober 2019
VonTeam

Auch in den ersten neun Monaten 2019 gab es in der deutschen Gründerszene wieder einige interessante und spektakuläre Übernahmen. deutsche-startups.de listet die wichtigsten, interessantesten und größten Exits und (Mehrheits)-Übernahmen in den ersten neun Monaten dieses Jahres an dieser Stelle noch einmal gebündelt auf.

Glory übernimmt Barzahlen – Finleap steigt bei Crosslend ein – Alle Deals des Tages

Glory übernimmt Barzahlen – Finleap steigt bei Crosslend ein – Alle Deals des Tages

Glory übernimmt Barzahlen – Finleap steigt bei Crosslend ein – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 3. Oktober 2019
VonTeam

Hier wieder unser #DealMonitor, die tägliche Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region: Finleap steigt bei Crosslend. eQventure und tecnet equity investieren in Greenwood Power. Secureo sammelt eine siebenstellige Summe ein. Glory übernimmt die Mehrheit an Barzahlen.

#EXKLUSIV Neunstelliger Exit: Armira, Movinga-Investoren und Zalando-Gründer Robert Gentz kaufen Toniebox

#EXKLUSIV Neunstelliger Exit: Armira, Movinga-Investoren und Zalando-Gründer Robert Gentz kaufen Toniebox

#EXKLUSIV Neunstelliger Exit: Armira, Movinga-Investoren und Zalando-Gründer Robert Gentz kaufen Toniebox
Dienstag, 3. September 2019
VonTeam

Die Münchner Industrieholding Armira, der Movinga-Investor Santo Venture Capital und Zalando-Gründer Robert Gentz kaufen das Düsseldorfer Unternehmen Boxine, bekannt für die Toniebox und die Tonies. Angeblich zahlt Armira mehr als zwei einhalbmal den Umsatz von 2019 als fixen Kaufpreis, also rund 300 Millionen

Familonet-Macher kaufen ihr Startup von Daimler zurück

Familonet-Macher kaufen ihr Startup von Daimler zurück

Familonet-Macher kaufen ihr Startup von Daimler zurück
Sonntag, 25. August 2019
VonAlexander Hüsing

Die familiäre Ortungs-App Familonet gehört nicht länger zu Daimler. Die Gründer des Startups, die das Unternehmen 2017 an die Daimler-Tochter Moovel verkauft haben, haben das Social-Network-App mit der Zielgruppe Familien von langjährigen Besitzer zurückgekauft.

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019

Die (bisher) wichtigsten Startup-Exits des Jahres 2019
Donnerstag, 11. Juli 2019
VonTeam

Auch im ersten Halbjahr 2019 gab es in der deutschen Gründerszene wieder einige interessante und spektakuläre Übernahmen. deutsche-startups.de listet die wichtigsten, interessantesten und größten Exits und (Mehrheits)-Übernahmen in den ersten sechs Monaten dieses Jahres an dieser Stelle noch einmal gebündelt auf.

Applift-Exit: Es riecht nach Firesale

Applift-Exit: Es riecht nach Firesale

Applift-Exit: Es riecht nach Firesale
Montag, 17. Juni 2019
VonTeam

blockescence schluckte gerade das Berliner Startup Applift, das 2012 an den Start ging. Zuvor waren einige Versuche gescheitert, Applift an andere Firmen zu verkaufen. Details zum schlechtesten Exit des Jahres gibt es nur im aktuellen ds-Podcast Startup-Insider.

Fitvia: Ein Mega-Millionen-Exit, der unter dem Radar fliegt

Fitvia: Ein Mega-Millionen-Exit, der unter dem Radar fliegt

Fitvia: Ein Mega-Millionen-Exit, der unter dem Radar fliegt
Donnerstag, 13. Juni 2019
VonTeam

Der Online-Shop Fitvia gehört nun mehrheitlich zu Dermapharm. Welche Summe Dermapharm für Fitvia bezahlt hat, wurde nicht verkündet. Der Berliner Flurfunk funktioniert aber auch bei Fitvia. Im Zuge des Exits soll das Unternehmen mit bis zu 50 Millionen bewertet worden sein.

#EXKLUSIV Maschinensucher übernimmt TruckScout24 

#EXKLUSIV Maschinensucher übernimmt TruckScout24 

#EXKLUSIV Maschinensucher übernimmt TruckScout24 
Dienstag, 7. Mai 2019
VonTeam

TruckScout24 wandert unter das Dach von Maschinensucher. Mit TruckScout24 steigt das Unternehmen in den Handel mit fahrenden Gerätschaften, also LKW, Transporter und Baumaschinen, ein. Maschinensucher ging bereits 1999 ins Netz.

#EXKLUSIV Webtrekk gelingt Exit an US-Marketinganbieter

#EXKLUSIV Webtrekk gelingt Exit an US-Marketinganbieter

#EXKLUSIV Webtrekk gelingt Exit an US-Marketinganbieter
Montag, 29. April 2019
VonTeam

Dem Berliner Unternehmen Webtrekk, das von Christian Sauer und Norman Wahnschaff gegründet wurde, gelingt der Exit. Ein amerikanischer E-Mail-Marketinganbieter übernimmt das Unternehmen, das zuvor von DPE Deutsche Private Equity finanziell unterstützt wurde.

Xing schluckt Honeypot – Kaufpreis: 57 Millionen

Xing schluckt Honeypot – Kaufpreis: 57 Millionen

Xing schluckt Honeypot – Kaufpreis: 57 Millionen
Montag, 1. April 2019
VonTeam

Xing übernimmt Honeypot. Die Hamburger zahlen bis zu 57 Millionen für das Berliner Startup. Vor rund vier Jahren hievten Kaya Taner und Emma Tracey das Startup Honeypot ins Netz. Inzwischen wirken 50 Mitarbeiter für die Jungfirma.

blockescence übernimmt Berliner Influencer-Plattform – Alle Deals des Tages

blockescence übernimmt Berliner Influencer-Plattform – Alle Deals des Tages

blockescence übernimmt Berliner Influencer-Plattform – Alle Deals des Tages
Donnerstag, 28. Februar 2019
VonSümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (28. Februar), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! blockescence übernimmt die Berliner Influencer-Agentur ReachHero.

#EXKLUSIV Shell zahlte wohl 500 Millionen für sonnen – Startup dementiert die Kaufsumme, spricht von Gerüchten

#EXKLUSIV Shell zahlte wohl 500 Millionen für sonnen – Startup dementiert die Kaufsumme, spricht von Gerüchten

#EXKLUSIV Shell zahlte wohl 500 Millionen für sonnen – Startup dementiert die Kaufsumme, spricht von Gerüchten
Dienstag, 19. Februar 2019
VonTeam

Shell kauft das bayerische Startup sonnen. Nach eigenen Angaben erwirtschaftete die Jungfirma, die von Christoph Ostermann geführt wird, 2017 einen Umsatz in Höhe von 65 Millionen Euro. Was Shell für sonnen auf den Tisch gelegt hat, ist offiziell nicht bekannt.

smava steht zum Verkauf – 500 Millionen Dollar werden aufgerufen

smava steht zum Verkauf – 500 Millionen Dollar werden aufgerufen

smava steht zum Verkauf – 500 Millionen Dollar werden aufgerufen
Donnerstag, 14. Februar 2019
VonTeam

Vitruvian sucht derzeit einen Käufer für smava. Die britische Private Equity-Firma stieg Ende 2017 bei smava ein. Vitruvian investierte damals gemeinsam mit Altinvestoren wie Runa Capital beachtliche 65 Millionen Dollar in den Berliner Kre­dit­ver­mitt­ler.

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal

Der Pizza.de-Exit ist jetzt ein Milliarden-Deal
Mittwoch, 6. Februar 2019
VonTeam

Der Verkauf von Pizza.de und Co. brachte Delivery Hero nun rund 130 Millionen mehr, als im Dezember verkündet. Zur Erinnerung: Delivery Hero zahlte 2014 gerade einmal 240,3 Millionen für pizza.de. Im Zuge der Übernahme sollen die Marken Foodora, Lieferheld und Pizza.de zeitnah zum Markt verschwinden.