Exit

#5um5 5 Exits, die wir so richtig abgefeiert haben

5 Exits, die wir so richtig abgefeiert haben
Montag, 15. Januar 2018 ds-Team

Auch 2017 gab es in der deutschen Gründerszene wieder eine ganze Reihe interessanter und spektakulärer Übernahmen. Nicht immer sind aber die größten auch die spannendsten Übernahmen. Deswegen hier eine besondere Exit-Liste mit den 5 spannendsten Exits des vergangenen Jahres.

Exit Weiterer Angriff auf Fielmann: Brille24 kauft Lensspirit

Weiterer Angriff auf Fielmann: Brille24 kauft Lensspirit
Freitag, 12. Januar 2018 ds-Team

+++ Der Online-Optiker Brille24 übernimmt den bekannten Kontaktlinsenanbieter Lensspirit, zu dem auch Linsenquelle.de gehört. Lensspirit wurde bereits 1997 Swetlana Geisler-Reiche gegründet. Brille24.de ging 2007 an den Start. #StartupTicker

Deal-Monitor Urban Sports Club frisst seinen vierten Wettbewerber

Urban Sports Club frisst seinen vierten Wettbewerber
Mittwoch, 10. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Berliner Startup Urban Sports Club, eine Sport-Flatrate, übernimmt mit FITrate einen weiteren Wettbewerber. Zuvor gingen bereits Somuchmore, 99Gyms und Fitengo im jungen Unternehmen auf. FITrate, 2015 in München gestartet, wird nun ebenfalls in Urban Sports Club integriert. #StartupTicker

Exit in Köln Britische Beteiligungsfirma übernimmt MeinAuto.de

Britische Beteiligungsfirma übernimmt MeinAuto.de
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

+++ Die britische Beteiligungsgesellschaft Hg übernimmt die Mehrheit an der Neuwagenplattform MeinAuto.de. MeinAuto.de wurde 2007 von Alexander Bugge und Carsten Seel ins Leben gerufen. 2016 wirtschaftete das Grownup profitabel. #StartupTicker

Deal-Monitor Die größten Startup-Exits des Jahres 2017

Die größten Startup-Exits des Jahres 2017
Dienstag, 9. Januar 2018 ds-Team

In aller Kürze lassen wir an dieser Stelle noch einmal die wichtigsten, interessantesten und größten Exits des vergangenen Jahres Revue passieren. Dabei geht es unter anderem um die Exits von Goodgame, Lovoo, InterNations, Bike24 und Contorion.

Deal-Monitor Köln kauft Berlin! shareDnC übernimmt optionspace

Köln kauft Berlin! shareDnC übernimmt optionspace
Montag, 8. Januar 2018 ds-Team

+++ Das Kölner Startup shareDnC, ein Vermittlungsdient für Büroflächen, übernimmt seinen Wettbewerber optionspace. Optionspace, das es offensichtlich nicht geschafft hat, ganz groß rauszukommen, wurde 2016 von Moritz ten Eikelder, Johannes Lomnitz und Simon Schütz gegründet. #StartupTicker

12 Millionen-Deal ProSiebenSat.1 verkauft weg.de schon wieder

ProSiebenSat.1 verkauft weg.de schon wieder
Donnerstag, 21. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Der Medienkonzern ProSiebenSat.1 verkauft die Reiseplattform weg.de an lastminute.com. Der Kaufpreis in Höhe von 12 Millionen Euro werde in bar entrichtet, 6 Mio Euro am Bilanzstichtag und 6 Mio Euro im gesamten Jahr 2019, teilen die Unternehmen mit. #StartupTicker

Deal-Monitor Indien: Delivery Hero tauscht foodpanda gegen Ola-Anteile

Indien: Delivery Hero tauscht foodpanda gegen Ola-Anteile
Dienstag, 19. Dezember 2017 ds-Team

+++ Der Berliner Essensvermittler Delivery Hero verkauft foodpanda Indien an das indische Schwergewicht Ola. “Für den Verkauf seines indischen Geschäfts erhält Delivery Hero Anteile an Ola”, teilt das börsennotierte Unternehmen mit. #StartupTicker

Deal-Monitor Pottsalat aus Essen sammelt sechsstellige Summe ein

Pottsalat aus Essen sammelt sechsstellige Summe ein
Mittwoch, 13. Dezember 2017 ds-Team

Im Deal-Monitor gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es unter anderem um Capitalheads. Der Personalberater Kienbaum übernimmt das das 2014 gegründet Start-up.

#5um5 Goodgame Studios-Exit: Was ihr dazu wissen solltet

Goodgame Studios-Exit: Was ihr dazu wissen solltet
Donnerstag, 7. Dezember 2017 Alexander Hüsing

In der größten Blütezeit beschäftigte Goodgame knapp 1.300 Mitarbeiter. Nach der großen Krise im vergangenen Jahr blieben gerade einmal 235 übrig. Ende 2016 schien Goodgame quasi am Ende. Doch die Spielemacher schaffen die Wende – und den Megaexit!

Mega-Exit in Hamburg Stillfront übernimmt Goodgame – Kaufpreis: 270 Millionen

Stillfront übernimmt Goodgame – Kaufpreis: 270 Millionen
Donnerstag, 7. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das börsennotierte schwedische Unternehmen Stillfront übernimmt die Hamburger Gamesschmiede Goodgame Studios komplett. Der Kaufpreis beträgt 270 Millionen Euro. Goodgame durchlebte in den vergangenen Jahren harte Zeiten. #StartupTicker

Exit ProSiebenSat.1 kauft Hamburger Social-Media-Perle

ProSiebenSat.1 kauft Hamburger Social-Media-Perle
Mittwoch, 6. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das Medienhaus ProSiebenSat.1 übernimmt die Mehrheit an esome adverstising, einem Social-Advertising-Anbieter aus Hamburg. esome erwirtschaftete im vergangenen Jahr, das zweite Geschäftsjahr der Jungfirma, einen Umsatz in Höhe von über 65 Millionen Euro. #StartupTicker