Ressort: Startups

Fit, fitter, SummFit “Wir haben nicht gegründet, um irgendetwas zu gründen”

“Wir haben nicht gegründet, um irgendetwas zu gründen”
Montag, 18. September 2017 Alexander Hüsing

“Ich denke, die Alleinstellungsmerkmale von SummFit sind nicht nur in unserem Konzept und den inhaltlichen Aspekten zu sehen, sondern auch in unserem Design und unsere UX sprechen für ein qualitativ hochwertiges Produkt. Wir stehen erst am Anfang”, sagt Mitgründer Gregor Hackfort.

Geheime Whatsapp-Protokolle MySchleppApp vs. ADAC – Automobilclub kontert schlecht

MySchleppApp vs. ADAC – Automobilclub kontert schlecht
Montag, 18. September 2017 Alexander Hüsing

Löwe Carsten Maschmeyer investierte in der vergangenen Woche in den ADAC-Herausforderer MySchleppApp. Maschmeyer forcierte den Deal mit den Worten: “Kündigt ADAC, hier ist die Umleitung. Schneller und günstiger”. Der mächtige Automobilclub nimmt die Herausforderung an!

#5um5 5 Münchner Startups, die auf den Sprung nach oben sind

5 Münchner Startups, die auf den Sprung nach oben sind
Freitag, 15. September 2017 Alexander Hüsing

München ist bekanntlich immer eine Start-up-Reise weit. In der Isar-Metropole tummeln sich einige große und bekannte junge Digitalunternehmen. Hier einmal 5 Münchner Startups, die auf den Sprung nach oben sind. Darunter Personio, eine HR-Softwarelösung für Unternehmen.

Offline Rivalfox: Ende! Aus! Vorbei! Trotz Millionengabe

Rivalfox: Ende! Aus! Vorbei! Trotz Millionengabe
Freitag, 15. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Sang- und klanglos ist Rivalfox aus dem Netz verschwunden. Das Unternehmen entwickelte seit 2013 eine browserbasierte Lösung, die es OnlineMarketing-Managern ermöglichte, die Marketingaktivitäten ihrer Wettbewerber zu analysieren. #EXKLUSIV

Brandneu olado – für einsame Herzen und Business-Kontakte

olado – für einsame Herzen und Business-Kontakte
Donnerstag, 14. September 2017 Alexander Hüsing

Aus dem Hause Deutschland Digital drängt olado auf den Markt. Über die App können Menschen nach einer festen Beziehung, nach Mitstreitern für Freizeitaktivitäten und sogar nach beruflichen Kontakten stöbern. olado ist somit eine bunte Wundertüte.

Helmut Ablinger im Interview Jaasper – hier kämpft Robin Hood gegen Abofallen

Jaasper – hier kämpft Robin Hood gegen Abofallen
Mittwoch, 13. September 2017 Alexander Hüsing

“Zurzeit entwickeln wir eine Software, die Verbraucherverträge automatisch analysieren kann. Dadurch können User ihren Mietvertrag mit dem Smartphone fotografieren und Informationen erhalten, ob der Vertrag allen Anforderungen entspricht”, sagt Jaasper-Macher Helmut Ablinger.

#5um5 5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava

5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava
Dienstag, 12. September 2017 Alexander Hüsing

Vor 10 Jahren ging das Berliner Start-up smava an den Start. “Wir wagten etwas, was viele für verrückt und einige für revolutionär hielten”, sagt Mitgründer Alexander Artopé zum Werdegang des Unternehmens. Hier 5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava.

Expansion in 15 Länder payleven-Übernahme verdaut! SumUp gibt wieder Gas

payleven-Übernahme verdaut! SumUp gibt wieder Gas
Dienstag, 12. September 2017 Alexander Hüsing

+++ SumUp drückt auf die Tube – und zwar ordentlich! Die Jungfirma expandiert man eben in 15 neue Märkte. Insgesamt ist das Unternehmen damit nun in 31 Ländern aktiv. SumUp wirtschaftet seit 2016 profitabel. Der Jahresumsatz liegt nach Firmenangaben bei über 100 Million Dollar. #StartupTicker

Neustart mit sleep.ink Track-Macher kümmern sich nun um Schlafstörungen

Track-Macher kümmern sich nun um Schlafstörungen
Dienstag, 12. September 2017 Alexander Hüsing

“Da wir den Schlaf ganzheitlich betrachten, wollen wir in einem Jahr bereits weitere Produkte rund um den gesunden Schlaf anbieten. Schließlich gibt es verschiedenste Möglichkeiten, seinen Geist und Körper optimal auf eine erholsame Nacht vorzubereiten”, sagt sleep.ink-Macher Malte Gützlaff.

Strafzahlungen per App Teamwallet – und die Mannschaftskasse wird digital

Teamwallet – und die Mannschaftskasse wird digital
Montag, 11. September 2017 Alexander Hüsing

Teamwallet bringt die Mannschaftskasse ins digitale Zeitalter. Sogar Strafzahlungen können Nutzer über die simple und sportliche App abwickeln. Der Nutzen für das Tool liegt auf der Hand. Der Markt, in dem sich das Start-up bewegt, ist aber schwierig.

immo insights Drei Essener wollen Immobilieninvestoren helfen

Drei Essener wollen Immobilieninvestoren helfen
Freitag, 8. September 2017 Alexander Hüsing

“Mit immo insights haben Immobilieninvestoren jederzeit einen Überblick über den gesamten online einsehbaren Immobilienmarkt”, verspricht die PropTech-Firma aus dem Ruhrgebiet. Das Start-up, das von Joshua Allery, Laura Tarasiewicz und Philipp Tarasiewicz geführt wird, wurde Anfang des Jahres gegründet.

Offline Neverending Story: studiVZ ist am Ende (schon wieder!)

Neverending Story: studiVZ ist am Ende (schon wieder!)
Freitag, 8. September 2017 ds-Team

+++ Das soziale Netzwerk studiVZ ist insolvent. Zuletzt gehört das Social Network der Momentous Entertainment Group (MEG). 2012 kaufte Vert Capital die studiVZ-Familie – seitdem ging es immer weiter bergab für die Plattformen des Unternehmens. #StartupTicker

Brandneu Bunch testet Bewerber in Sachen Firmenkultur

Bunch testet Bewerber in Sachen Firmenkultur
Donnerstag, 7. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Als “Google Analytics für die Unternehmenskultur” beschreibt Gründerin Darja Gutnick ihr Start-up Bunch. Das Start-up analysiert anhand eines Fragebogens “kulturelle Übereinstimmungen” zwischen Bewerbern und dem bestehenden Team. #StartupTicker

Brandneu HelloShrimp verspricht “echte Menschen im echten Leben”

HelloShrimp verspricht “echte Menschen im echten Leben”
Mittwoch, 6. September 2017 Alexander Hüsing

Schon wieder ein Versuch, echte Menschen im echten Leben miteinander zu vernetzen. Dieser neue People Discovery-Ansatz aus Berlin hört auf den Namen HelloShrimp. Zielgruppe sind “Young Professionals, Startup People, Students”. #StartupTicker

Marktplatz für Kaffee Freisinger Gründer zahlen 200.000 Euro für ihre Domain

Freisinger Gründer zahlen 200.000 Euro für ihre Domain
Mittwoch, 6. September 2017 Alexander Hüsing

+++ Unter der eingängigen Domain Kaffee.de startet bald ein Online-Marktplatz für Kaffee, Kaffeemaschinen und Zubehör. Zielgruppe von Kaffee.de sind Privatpersonen, Gastronomen, Baristas und Officekunden. #StartupTicker

Aktuelle Stellenangebote

Alle