Ressort: Startups

Zukunftspläne Banking-Startup N26 denkt über IPO nach

Banking-Startup N26 denkt über IPO nach
Samstag, 2. Dezember 2017 ds-Team

+++ “Wir denken über einen Börsengang nach”, sagte N26-Gründer Maximilian Tayenthal bei der Veranstaltung Founders Unscripted – wie t3n berichtet. Ein Börsengang sei ein guter Weg, um neues Kapital einzusammeln. #StartupTicker

Offline Ridelink – aus dem Rocket-Stall – empfiehlt nun Drivy

Ridelink – aus dem Rocket-Stall – empfiehlt nun Drivy
Freitag, 1. Dezember 2017 Alexander Hüsing

+++ Rocket Internet schickt seine Carsharing-Plattform Ridelink, früher als Drivejoy bekannt, in Rente. Auf der Website heißt es: “Drivejoy akzeptiert leider keine Buchungen mehr. Wir empfehlen Dir jedoch unseren Freunden bei Drivy beizutreten”. #StartupTicker

Barrierefreie Kino-Fassungen Greta & Starks – diese Apps ersetzen Augen oder Ohren

Greta & Starks – diese Apps ersetzen Augen oder Ohren
Freitag, 1. Dezember 2017 Alexander Hüsing

“Greta & Starks ermöglicht blinden und gehörlosen Menschen erstmals den vollständigen Kinogenuss zusammen mit ihren hörenden und sehenden Freunden. Grundlage dafür sind die beiden entwickelten Apps Greta & Starks”, sagt Gründerin Seneit Debese.

HomeSharingService “Sorgenfrei die eigene möblierte Wohnung vermieten”

“Sorgenfrei die eigene möblierte Wohnung vermieten”
Donnerstag, 30. November 2017 Alexander Hüsing

“Unser Team ist entschlossen, sich am Immobilienmarkt zu etablieren. Gemeinsam ist es uns gelungen, einen Service zu gestalten, der dem Kunden einen extremen Mehrwert bietet und unserem Start-up erst Kosten verursacht, wenn auch Buchungen für die Unterkünfte stattfinden”, sagt Jan Gruber von HomeSharingService.

Offline Herber Rückschlag: Bonial schließt USA-Ableger

Herber Rückschlag: Bonial schließt USA-Ableger
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Die Berliner Bonial-Gruppe, deren Keimzelle der Prospektdienst kaufDa ist, schließt zum ihren Ableger in den USA, der unter dem Namen Retale läuft. 2013 ging die Jungfirma, die zum Medienhaus Springer gehört, in die USA. #StartupTicker

#5um5 5 spannende Startups aus dem schönen Bochum

5 spannende Startups aus dem schönen Bochum
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

Auch in Bochum gibt es eine lebhafte Start-up-Szene. Die Bewerbungsschreiber etwa bieten eine breite Palette rund um das Verfassen von Bewerbungen aller Art an. Ruhrsource mit Sitz in Wattenscheid, baut eine Software-Lösung für den 3D-Druck. Hier 5 spannende Startups aus dem schönen Bochum.

8 neue Mitarbeiter in 6 Monaten Prinz Sportlich – ein sportlicher Überflieger aus dem Pott

Prinz Sportlich – ein sportlicher Überflieger aus dem Pott
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

Mit rund 450.000 Besuchern im Monat und über 265.000 Facebook-Fans ist Prinz Sportlich für den Dortmunder Till Schiffer das “größte und reichweitenstärkste Sport und Fitnessblog in Deutschland”. 2014 startete der sein Blog – damals war er allein. Inzwischen sind 10 Mitarbeiter bei Prinz Sportlich an Bord.

54 Millionen Page Impressions 13 Millionen User! Überflieger smallpdf fliegt immer höher

13 Millionen User! Überflieger smallpdf fliegt immer höher
Mittwoch, 29. November 2017 Alexander Hüsing

Der PDF-Dienst smallpdf beeindruckt weiter mit gigantischen Zahlen. Inzwischen kommt die Plattform nach eigenen Angaben pro Monat auf rund 13 Millionen Unique Users und rund 54 Millionen Page Impressions.10 Mitarbeiter arbeiten für die Plattform.

Offline 99 Sexfantasien reichen nicht! UnderCovers ist offline

99 Sexfantasien reichen nicht! UnderCovers ist offline
Dienstag, 28. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Ganz leise ist UnderCovers aus dem Netz verschwunden. Die App, die in Köln erdacht wurde, wollte es ermöglichen, spielerisch von gemeinsamen Phantasien zu erfahren. Nun ist UnderCovers ohne ein Abschiedswort verschwunden. #StartupTicker

Roboterjournalismus “ReportExpress setzt da an, wo der Sportreporter aufhört”

“ReportExpress setzt da an, wo der Sportreporter aufhört”
Dienstag, 28. November 2017 Alexander Hüsing

“Unsere App hat ein Alleinstellungsmerkmal! Wir haben ein völlig neues Produkt geschaffen, welches in dieser Form unseres Wissens nach sogar weltweit noch nicht existiert”, sagt Gabriel Brass, der ReportExpress gemeinsam mit Rafael Hoyos Kleemann ins Leben gerufen hat.

Offline Meisterclass schließt Ende November die Tore

Meisterclass schließt Ende November die Tore
Montag, 27. November 2017 Alexander Hüsing

+++ Ende November nehmen Verena von Stromberg und Linda Kuhr, ehemals Dannenberg, ihr Start-up Meisterclass, eine Art Kreativschule für Onliner, vom Netz. Auf der Website heißt es dazu nur: “Time to say Goodbye. Meisterclass wird zum 30.11.2017 offline geschaltet”. #StartupTicker

Händehygiene-Monitoring Stralsunder IoT-Dienst kämpft gegen Krankenhauskeime

Stralsunder IoT-Dienst kämpft gegen Krankenhauskeime
Montag, 27. November 2017 Alexander Hüsing

“Ende 2018 wollen wir in Deutschland marktführend im Bereich des Händehygiene-Monitorings sein. Dies wird auch möglich durch starke Kooperationen mit Industriepartnern, welche bereits Krankenhäuser mit komplementären Angeboten beliefern”, sagt Maik Gronau von GWA Hygiene.

"Wir wollen Bewerber unterstützen" Ex-Investmentbankerin wirbelt mit skillster die HR-Welt auf

Ex-Investmentbankerin wirbelt mit skillster die HR-Welt auf
Freitag, 24. November 2017 Alexander Hüsing

“In den nächsten Monaten möchten wir eine höhere zweistellige Zahl an Unternehmen gewonnen haben, welche mit einem erworbenen Abo auf die Suche nach Talenten gehen. Auf der anderen Seite sind wir engagiert dabei Bewerber für ihre neue Karriere zu gewinnen”, sagt Lisa Groiss von skillster.

#5um5 5 junge InsurTech-Startups, die jeder kennen sollte

5 junge InsurTech-Startups, die jeder kennen sollte
Donnerstag, 23. November 2017 Alexander Hüsing

Im InsurTech-Segment entstehen weiter viele spannende Unternehmen – etwa die digitale Versicherung Coya, die 2018 an den Start geht. In Berlin werkelt aber auch Til Klein, früher BCG, derzeit an Brix. Das Start-up setzt dabei auf einen P2P-Ansatz.

Das Sideboard wird zur Wohnwand Pazls – die Transformer unter den Möbelstücken

Pazls – die Transformer unter den Möbelstücken
Donnerstag, 23. November 2017 Alexander Hüsing

“Wir haben dann Pazls während des Studiums gegründet und schrittweise weiterentwickelt. Jetzt sind wir mit Pazls endlich am Markt und freuen uns auf die nächsten Schritte”, sagt Pazls-Macher Thomas Poddey. Die Möbelmodule des Start-ups lassen sich immer wieder neu zusammensetzen.

Aktuelle Stellenangebote

Alle