Kapital

Deal-Monitor Start-up-Investitionen im Februar leicht unter Vorjahr

Start-up-Investitionen im Februar leicht unter Vorjahr
Donnerstag, 6. März 2014 Alexander Hüsing

Auch im Februar gab es wieder einige spannende Geldströme in Deutschland zu beobachten. Insgesamt zählten wir im vergangenen Monat 36 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen. Im Januar berichteten wir über 69 Finanzierungsrunden. Im Dezember veröffentlichten wir 48 Start-up-Investitionen.

1. Geburtstag Was nach einem Jahr Epic Companies hängen bleibt

Was nach einem Jahr Epic Companies hängen bleibt
Freitag, 28. Februar 2014 Alexander Hüsing

Ein Jahr nach dem offiziellen Start befinden sich momentan sechs Start-up im Portfolio von Epic Companies. Mal sehen, ob Epic Companies dieses große Tempo 2014 halten kann. Was dem Inkubator noch fehlt, ist ein echter Überflieger – nach einem Jahr kann dies aber auch niemand erwarten.

Geld für Start-ups Berlin Technologie Holding plant 50-Millionen-Fonds

Berlin Technologie Holding plant 50-Millionen-Fonds
Freitag, 21. Februar 2014 Alexander Hüsing

Noch in diesem Jahr will Joern-Carlos Kuntze von der Berlin Technologie Holding einen 50 Millionen Euro-Fonds auflegen. Dieser zweite Fond ist eine Ergänzung zum ersten Fonds des Geldgebers geplant, der mit einem eigenfinanzierten Fond in zweistelliger Millionenhöhe an den Start ging.

Deal-Monitor Rekordwert für Start-up-Investitionen im Jahr 2013

Rekordwert für Start-up-Investitionen im Jahr 2013
Freitag, 14. Februar 2014 ds-Team

Insgesamt zählte deutsche-startups.de im vergangenen Jahr stattliche 621 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen. Zum Vergleich: 2012 zählten wir gerade einmal 407 Start-up-Investitionen, 2011 insgesamt 260 Investitions- bzw. Übernahmemeldungen und 2010 nur 214 Geldströme aller Art.

30 Start-ups pro Jahr Springer-Accelerator erhöht seine Schlagzahl

Springer-Accelerator erhöht seine Schlagzahl
Montag, 10. Februar 2014 Alexander Hüsing

Bis zu 30 Start-ups will der Axel Springer Plug and Play Accelerator ab sofort pro Jahr fördern. Dafür erhöht der Accelerator die Anzahl der Programmdurchläufe von zwei auf drei pro Jahr. Zusätzlich setzt Springer einen Fonds für die Folgefinanzierung der teilnehmenden Start-ups auf.

Start-up-Hauptstadt 46 % aller Start-up-Gelder fließen nach Berlin

46 % aller Start-up-Gelder fließen nach Berlin
Donnerstag, 6. Februar 2014 Alexander Hüsing

In Sachen Start-ups führt an Berlin kein Weg vorbei. Berlin verfügt über die größte Zahl an Start-ups – und diese erhalten auch das meiste Geld im Lande – zumindest nach der Anzahl der Finanzierungsrunden. Nach unserer Auswertung flossen 46 % aller Start-up-Gelder in Januar nach Berlin.

Exits! Die wichtigsten Übernahmen des Jahres 2013

Die wichtigsten Übernahmen des Jahres 2013
Donnerstag, 23. Januar 2014 Alexander Hüsing

Als späten Jahresrückblick auf 2013 lassen wir noch ein die wichtigsten, interessantesten und größten Exits des vergangenen Jahres Revue passieren. Neben den “Übernahmen, die man 2013 unbedingt mitbekommen haben sollte” gibt es auch alle „Übernahmen, die 2013 irgendwie nötig waren“.

Geld für Start-ups 4 neue Kapitalgeber, die sich jeder Gründer einmal ansehen sollte

4 neue Kapitalgeber, die sich jeder Gründer einmal ansehen sollte
Montag, 20. Januar 2014 Alexander Hüsing

Mit Berlin Technologie Holding, DocCheck Guano, Mobile Ventures und Schober Ventures bereichern vier neue Kapitalgeber die Start-up-Szene. Hinter Mobile Ventures steckt, der Mobilfunk-Provider Drillisch. Unter dem Schlagwort “Mobile for Equity” will der Geldgeber in Firmen investieren.

Neues Geld für Start-ups Acton legt Heureka II-Fund auf – Zielmarke: 150 Millionen Euro

Acton legt Heureka II-Fund auf – Zielmarke:  150 Millionen Euro
Donnerstag, 16. Januar 2014 Alexander Hüsing

Der Münchner Investor Acton Capital Partners legt einen neuen Venture Capital Fonds auf: Der Heureka Growth Fund II soll, wie sein Vorgänger Heureka I, in internetbasierte Modelle mit Schwerpunkt Europa investieren. 80 Millionen Euro sind bereits im Topf; 150 Millionen sollen es werden.

Rekordverdächtig Und dann sammelt Oliver Samwer mal eben 2 Milliarden US-Dollar ein

Und dann sammelt Oliver Samwer mal eben 2 Milliarden US-Dollar ein
Montag, 13. Januar 2014 Alexander Hüsing

2013 sammelte Oliver Samwer für Rocket Internet und seine vielen Projekte (rund um den Globus) nach Berechnungen von deutsche-startups.de nicht weniger als 2 Milliarden US-Dollar ein. Zur Erinnerung: 2012 sammelte Samwer nur 750 Millionen Dollar ein. Mal sehen, was 2014 so bringt.

ProSiebenSat.1 Accelerator 2 Klassen, 13 Start-ups, 4 Anschlussfinanzierungen

2 Klassen, 13 Start-ups, 4 Anschlussfinanzierungen
Donnerstag, 19. Dezember 2013 Alexander Hüsing

Im April startet die dritte Klasse des ProSiebenSat.1 Accelerators. Grund genug, sich die bisherigen Klassen noch mal anzusehen. Die Sendergruppe zeigt sich zufrieden mit ihrem Förderprogramm: Aus der ersten Runde konnten sich bisher vier Start-ups eine Anschlussfinanzierung sichern

Social Impact Tengelmann zeigt ein großes Herz für Social Entrepreneure

Tengelmann zeigt ein großes Herz für Social Entrepreneure
Mittwoch, 18. Dezember 2013 Alexander Hüsing

Tengelmann hebt mit Tengelmann Social Ventures einen Geldgeber für Social Business-Konzepte aus der Taufe. Zum Start investiert der verantwortungsvolle Geldgeber in die E-Learning-Plattform Kiddify. Zum Portfolui von Social Ventures gehört zudem bereits der Kaffeeshop Coffee Circle.

M Cube In weniger als zwei Jahren von Null auf acht Start-ups

In weniger als zwei Jahren von Null auf acht Start-ups
Montag, 16. Dezember 2013 Alexander Hüsing

Im Portfolio des Inkubators M Cube, der im Frühjahr 2012 startete, befinden sich inzwischen acht Start-ups. Zuletzt kam Augen-Lasern-Vergleich.de hinzu. M Cube zeichnet dabei weiter der Fokus auf Preisvergleiche aus. Ein eindeutiges Abgrenzungsmerkmal gegenüber anderen Brutkästen.

Weißblaue Start-up-Geschichten You is now gehört zu München wie Laptop und Lederhosen

You is now gehört zu München wie Laptop und Lederhosen
Freitag, 6. Dezember 2013 Alexander Hüsing

Vor rund einem Jahr legte sich der Scout24-Inkubator You is now einen Ableger in München zu. Zeit für eine Bilanz: mycleaner, eine Plattform rund um Fahrzeugreinigungen, und myfitnessclub, ein Dienst für Fittnessstudios, sind bisher in der bajuwarischen Hauptstadt entstanden.

XlHealth Inkubator, Accelerator und Investor für Start-ups im E-Health-Segment

Inkubator, Accelerator und Investor für Start-ups im E-Health-Segment
Donnerstag, 21. November 2013 Alexander Hüsing

Mit XlHealth entsteht in Berlin ein Digital Health-Investor, der sich ausschließlich für “smarte Innovationen im Gesundheitswesen” interessiert. XlHealth kommt dabei als Hybrid aus Inkubator, Accelerator-Programm und Investor daher. E-Health ist derzeit ein absoluter Megatrend.