Kapital

Early Select-Programm Venture Network lässt nun auch Frischlinge rein

Venture Network lässt nun auch Frischlinge rein
Freitag, 12. Mai 2017 ds-Team

+++ Das Deutsche Börse Venture Network lässt nun auch Start-ups in der Frühphase rein. Wer rein will, muss aber einen jährlichen Umsatz und eine abgeschlossene Finanzierung von jeweils mindestens einer Million Euro vorweisen können. #StartupTicker

Kapital für OWL-Startups Millionen für junge Firmen in Ostwestfalen-Lippe

Millionen für junge Firmen in Ostwestfalen-Lippe
Donnerstag, 11. Mai 2017 ds-Team

+++ Die NRW.BANK, die Sparkasse Paderborn-Detmold, Phoenix Contact Innovation Ventures und EnjoyVenture legen den Technologiefonds OWL auf. Die NRW.BANK und die Sparkasse Paderborn-Detmold beteiligen sich jeweils mit 6 Millionen Euro am Technologiefonds OWL. #StartupTicker

Pre-Seed-Investor Vito One: Ein neuer Geldgeber aus dem Viessmann-Umfeld

Vito One: Ein neuer Geldgeber aus dem Viessmann-Umfeld
Mittwoch, 10. Mai 2017 Alexander Hüsing

Vito One kommt aus der Deckung. Der noch junge Geldgeber investiert in der Pre-Seed- und Seed-Phase. Und zwar zwischen 50.000 und 300.000 Euro. Geführt wird Vito One von Daria Saharova. Im Portfolio von Vito One befindet sich neben Home und optionspace bereits gridX.

#5um5 5 Startups, auf die Wunderlist-Gründer Reber setzt

5 Startups, auf die Wunderlist-Gründer Reber setzt
Donnerstag, 4. Mai 2017 Alexander Hüsing

Seit dem millionenschweren Verkauf von Wunderlist an Microsoft investiert 6wunderkinder-Mit-Gründer Christian Reber selbst in Start-ups. Bei jungen Firmen wie Eversport, Nwtn und Outbank ist Reber bereits an Bord. Hier 5 Start-ups in die Wunderlist-Gründer Christian Reber investiert hat.

Brutkasten Immoveo unterstützt junge Immo-Startups

Immoveo unterstützt junge Immo-Startups
Mittwoch, 3. Mai 2017 ds-Team

+++ Mit dem Immoveo Accelerator gibt es nun einen neuen Brutkasten speziell für Unternehmen aus der Immobilienbranche. Hinter dem Programm steckt das junge Unternehmen Immoveo, eine 2015 gegründete Hausverwaltung. #StartupTicker

Bitkraft Esports Ventures E-Sports-Veteran investiert nun in Startups

E-Sports-Veteran investiert nun in Startups
Dienstag, 2. Mai 2017 ds-Team

+++ Mit Bitkraft Esports Ventures gibt es nun auch einen Kapitalgeber für E-Sports-Unternehmen. Hinter Bitkraft stecken E-Sports-Veteran Jens Hilgers, der ehemalige Delivery Hero-Macher Markus Fuhrmann sowie Minard Hamilton. 18 Millionen sind bereits im Bitkraft-Topf. #StartupTicker

Sekundärmarktplattform German Startups Group plant SharesPost-Klon

German Startups Group plant SharesPost-Klon
Freitag, 28. April 2017 ds-Team

+++ Die börsennotierte Beteiligungsgesellschaft German Startups Group plant einen SharesPost-Klon, also einen Sekundärmarktplattform für nicht notierte Anteile an Start-ups. Die Berliner wollen die Plattform gemeinsam mit Partnern auf die Startrampe hieven. #StartupTicker

Zusammenschluss Mountain Partners und Ecommerce Alliance verschmelzen

Mountain Partners und Ecommerce Alliance verschmelzen
Montag, 24. April 2017 ds-Team

+++ Der Schweizer Geldgeber Mountain Partners beteiligt sich im Rahmen einer Kapitalerhöhungen und über den Erwerb eines Aktienpakets an der Ecommerce Alliance (ECA). Ziel der Transaktion ist eine Mehrheitsbeteiligung an der börsennotierten Beteiligungsgesellschaft. #StartupTicker

Agro Innovation Lab Ein Brutkasten nur für landwirtschaftliche Startups

Ein Brutkasten nur für landwirtschaftliche Startups
Dienstag, 4. April 2017 Alexander Hüsing

Das Agro Innovation Lab sucht “neue Innovationen für den landwirtschaftlichen Bereich”. Das AIL-Team sucht dabei Unternehmen aus aller Welt, “die an einer Technologie, einem Produkt oder einer innovativen Lösung, die für die Landwirtschaft von Nutzen ist, arbeiten”.

Thüringen 85 Millionen stehen bereit – es fehlen nur die Startups

85 Millionen stehen bereit – es fehlen nur die Startups
Montag, 3. April 2017 Alexander Hüsing

85 Millionen Euro warten in Thüringen darauf investiert zu werden. Zudem könnte das Land rund 145 Millionen Euro aus dem Verkauf von Jenoptik-Aktien erlösen. Der Verkauf soll aber nicht stattfinden. Das Problem: In Thüringen fehlen “innovative Unternehmen, in die das Geld investiert werden könnte”.

Henkel startet einen eigenen VC Jetzt kommt Henkel Ventures – 150 Millionen schwer

Jetzt kommt Henkel Ventures –  150 Millionen schwer
Dienstag, 28. März 2017 Alexander Hüsing

Der Dax-Konzern Henkel startet einen eigenen VC. Henkel Ventures soll in den kommenden Jahren 150 Millionen in junge Start-ups investieren. In den samwerschen Reinigungsservice ZipJet investierte Henkel bereits, was erst jetzt bekannt wurde.

Geplant: 30 Millionen Gründerfonds Ruhr: Geld für junge Ruhrgründer

Gründerfonds Ruhr: Geld für junge Ruhrgründer
Mittwoch, 8. März 2017 Alexander Hüsing

Der Gründerfonds Ruhr will innovative Start-ups fördern. Der Fonds ist auf Unternehmen aus den Segmenten Chemie, Energie, Industrie, Life Sciences, Gesundheit, Logistik, Handel und Digitale Wirtschaft ausgerichtet. Mindestens 30 Millionen Euro sollen bald im Topf sein.