Kapital

Kohle ohne Ende Rocket Internet: 1 Milliarde für das nächste zalando

Rocket Internet: 1 Milliarde für das nächste zalando
Donnerstag, 19. Januar 2017 Alexander Hüsing

Im Topf von Rocket Internet Capital Partners ist nun 1 Milliarde Dollar. Der Fonds investiert in Unternehmen im Internetsektor (Early Stage- und Wachstumskapital). “RICP ist Europas größter Fonds im Internetsektor”, teilt der Internet-Investor stolz mit.

Pando Ventures Bio-Energydrink-Macher starten eigenen Accelerator

Bio-Energydrink-Macher starten eigenen Accelerator
Donnerstag, 19. Januar 2017 Alexander Hüsing

Im laufenden Jahr will das Pando Ventures-Team sechs Unternehmen unterstützen – drei im Frühling/Sommer, drei im Herbst/Winter. Die Accelerator-Macher sind dabei sowohl für B2C- als auch B2B-Produkte offen. 25.000 bis 40.000 Euro warten dabei auf junge Gründer.

"Es ist der richtige Zeitpunkt" Börse öffnet sich – und vermeidet das Wörtchen ‘Startups’

Börse öffnet sich – und vermeidet das Wörtchen ‘Startups’
Montag, 21. November 2016 Alexander Hüsing

“Es ist der richtige Zeitpunkt für dieses neue Segment. Das Interesse im Markt ist sehr groß. Wir bauen mit diesem Schritt auch auf unserer Erfahrung aus dem Deutsche Börse Venture Network auf, das wir vergangenes Jahr gegründet haben”, sagt Hauke Stars von der Deutschen Börse.

Zielgruppe: E-Commerce-Gründer GoldenMind: PaketPlus-Gründer öffnet seinen Geldtopf

GoldenMind: PaketPlus-Gründer öffnet seinen Geldtopf
Mittwoch, 16. November 2016 Alexander Hüsing

Unter dem Namen GoldenMind investiert der ehemalige PaketPlus-Macher Bastian Mell nun in Start-ups. Thematisch interessiert er sich dabei für Themen wie B2B, E-Commerce und Advertising. “Aber natürlich sage ich auch zu anderen spannenden Modellen nicht nein”, sagt Mell.

"Wachstum und Durchbruch" rent24 = Coworking-Anbieter mit 20 Millionen-Fonds

rent24 = Coworking-Anbieter mit 20 Millionen-Fonds
Dienstag, 15. November 2016 Alexander Hüsing

Mit r24-ventures legte der noch junge Coworking-Anbieter rent24 gerade einen 20 Millionen Euro schweren Venture Fonds bzw. ein Accelerator-Programm auf. Für dieses können sich Early-Stage-Startups bewerben, die schon ein Proof-of-Concept haben.

Ex-Target-Mann verstärkt das Team Senovo – der stille Geldgeber wandelt sich zum VC

Senovo – der stille Geldgeber wandelt sich zum VC
Dienstag, 11. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Markus Grundmann, ehemals Target Partners, heuert bei Senovo an. Der junge Kapitalgeber, der sich nun zur vollwertigen Venture Capital-Firma weiterentwicklen soll, richtet sich weiter auf B2B-Start-ups und SaaS-Start-ups aus. Was gut für das gesamte Ökosystem ist.

3 Investments, 30 Millionen Euro Verdane Capital: 320 Millionen für deutsche Startups

Verdane Capital: 320 Millionen für deutsche Startups
Montag, 10. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Nach Kinnevik und EQT Ventures kommt nun auch der schwedische Kapitalgeber Verdane Capital nach Deutschland. Zum Start übernahm der Geldgeber die die Neuhaus Partners-Beteiligungen an Searchmetrics, smava und Hornetsecurity. 30 Millionen ließ sich Verdane dies kosten.

60 Millionen sind im Topf Check24 investiert mit Check24 Ventures nun in Start-ups

Check24 investiert mit Check24 Ventures nun in Start-ups
Dienstag, 4. Oktober 2016 Alexander Hüsing

Der Vergleichsdienst Check24 startet Check24 Ventures. Der Fokus des brandneuen Venture-Capital-Fonds liegt auf Early-Stage- und Growth-Investments. Zwischen 10 und 20 Investitionen will der neue Fonds tätigen. Bis zu 10 Millionen pro Unternehmen sind möglich.

FinTech und IndustrialTech Digital+ Partners: 300 Millionen für reife Start-ups

Digital+ Partners: 300 Millionen für reife Start-ups
Mittwoch, 31. August 2016 Alexander Hüsing

Digital+ Partners investierte bereits in orderbird und Movingimage. Noch fliegt der neue Kapitalgeber aber etwas unter dem Radar. Hinter Digital+ Partners stecken unter anderem Patrick Beitel (früher McKinsey), Thomas Jetter (früher Permira), Axel Krieger (früher McKinsey) und Dirk Schmücking (früher General Atlantic).

#5um5 Porsche Digital: 5 Dinge, die jeder wissen sollte

Porsche Digital: 5 Dinge, die jeder wissen sollte
Donnerstag, 21. Juli 2016 Alexander Hüsing

Mit Porsche Digital macht sich nun auch der bekannte Autobauer in Start-up-Stene breit. Der Porsche-Ableger “ist das Kompetenz-Zentrum von Porsche, in dem digitale Kundenerfahrungen, Produkte, Geschäftsfelder und -prozesse identifiziert und weiterentwickelt werden” sollen.