Kapital

Neuer Fonds UVC Partners: 82 Millionen sind im zweiten Topf

UVC Partners:  82 Millionen sind im zweiten Topf
Sonntag, 15. April 2018 ds-Team

UVC Partners legt seinen zweiten Fonds auf. Der Geldgeber investiert in Unternehmen aus den Segmenten Industrial Technologies, Enterprise Software und Mobility. Zum Portfolio von UVC Partners gehören Startups wie 3YOURMIND, Blickfeld und Vimcar. #StartupTicker

Seed Fonds Aachen 20 Millionen für Aachens Startup-Ökosystem

20 Millionen für Aachens Startup-Ökosystem
Freitag, 13. April 2018 ds-Team

+++ Der Seed Fonds Aachen geht in die dritte Runde. Diesmal sind – beim First Closing – 20 Millionen im Topf. Die Wirtschaftsregion Aachen steht damit extrem gut da. Zum Vergleich: Im Gründerfonds Ruhr sind 30 Millionen Euro. #StartupTicker

Sekundärmarktplattform Deutscher SharesPost-Klon kommt im Sommer

Deutscher SharesPost-Klon kommt im Sommer
Mittwoch, 11. April 2018 ds-Team

+++ Der börsennotierte Berliner Kapitalgeber German Startups Group (GSG) will seine im vergangenen Jahr angekündigte Sekundärmarktplattform zur Jahresmitte auf die Startbahn schieben. Als Vorbild dienen wohl Plattformen wie SharesPost. #StartupTicker

Überblick Unterstützer, die PropTech-Gründer kennen sollten

Unterstützer, die PropTech-Gründer kennen sollten
Donnerstag, 29. März 2018 Alexander Hüsing

Nach den vielen Startup-Ideen im Milliardensegment PropTech kommen nun auch die (weiteren) professionellen Strukturen! Die Nische wird eine eigene Welt! Mit PropTech1 Ventures etwa ging ein Geldgeber mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft an den Start.

Überblick Das kleine Startup-Imperium von Carsten Maschmeyer

Das kleine Startup-Imperium von Carsten Maschmeyer
Dienstag, 27. März 2018 Alexander Hüsing

Seit einigen Jahren investiert der AWD-Gründer Carsten Maschmeyer, der aktuell in der Sat.1-Sendung “Start Up!” Deutschlands besten Gründer sucht, ausgiebig in Startups. Allein über die VOX-Show “Die Höhle der Löwen” investierte er bisher über 2 Millionen in Jungfirmen.

Noch ein neuer VC Nur für digitale Immo-Gründer: PropTech1 Ventures

Nur für digitale Immo-Gründer: PropTech1 Ventures
Donnerstag, 22. März 2018 ds-Team

+++ Mit PropTech1 Ventures, geht ein Geldgeber mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft an den Start. PropTech1 Ventures wurde gemeinsam vom Immobilienunternehmer Marius Marschall von Bieberstein und der COOPERATIVA Venture Group ins Leben gerufen. #StartupTicker

Dependance in Berlin Der High-Tech Gründerfonds entdeckt die Hauptstadt

Der High-Tech Gründerfonds entdeckt die Hauptstadt
Dienstag, 20. März 2018 ds-Team

++ Der Bonner High-Tech Gründerfonds (HTGF) macht sich nun auch in Berlin breit! Die neu geschaffene HTGF-Dependance in der Hauptstadt wird von Tanja Emmerling geleitet. Die Niederlassung in Berlin soll bis 2019 auf “mindestens 6 Mitarbeiter” wachsen. #StartupTicker

Frisches Geld für Gründer Eight Roads Ventures: 305 Millionen sind im neuen Fonds

Eight Roads Ventures: 305 Millionen sind im neuen Fonds
Dienstag, 20. März 2018 ds-Team

+++ Eight Roads Ventures legt seinen dritten Fonds auf – drin sind 305 Millionen Euro. Der Londoner Kapitalgeber will das Geld vor allem in Unternehmen aus den Segmenten Consumertech, Fintech und Healthtech investieren. #StartupTicker

Bewertung; Bis 600 Millionen Home24-IPO: Als halbes Einhorn an die Börse

Home24-IPO: Als halbes Einhorn an die Börse
Freitag, 16. März 2018 ds-Team

+++ Die IPO-Pläne von Home24, gehört bekanntlich zu Rocket Internet, werden immer konkreter. Laut Börsen-Zeitung will das Unternehmen binnen der kommenden drei Monate an die Frankfurter Börse. #StartupTicker

High Rise Ventures Kiwi-Gründerin startet PropTech-Company Builder

Kiwi-Gründerin startet PropTech-Company Builder
Donnerstag, 15. März 2018 ds-Team

+++ Kiwi-Gründerin Claudia Nagel startet mit PropTech High Rise Ventures einen Company Builder rund um das Bommthema PropTech. Bei Kiwi, einem schlüssellosen Zugangssystem für Mehrfamilienhäuser, bleibt Nagel weiter Geschäftsführerin. #StartupTicker

Börsencheck windeln.de: 10.000 sind nur noch 1.306 Euro

windeln.de: 10.000 sind nur noch 1.306 Euro
Donnerstag, 15. März 2018 Alexander Hüsing

Was wäre aus 10.000 Euro geworden, wenn man beim Börsengang in Startups und Grownups wie Delivery Hero, HelloFresh, Naga, trivago, windeln.de oder zalando investiert hätte? Wir haben nachgerechnet! Bei windeln.de wären nun nur noch rund 1.306 Euro übrig.

Ziel: 200 Millionen Geld für alle: Ventech legt 140-Millionen-Fonds auf

Geld für alle: Ventech legt 140-Millionen-Fonds auf
Mittwoch, 7. März 2018 ds-Team

+++ Ventech legt einen weiteren Fonds auf – drin sind bereits 140 Millionen Euro. Wenn alles klappt, sollen es bis zu 200 Millionen werden. In Deutschland investierte Ventech in der Vergangenheit in Unternehmen wie asgoodasnew, CrossEngage und realbest. #StartupTicker