Asia Internet Holding Rocket Internet bläst nun zum Großangriff in Asien

Rocket Internet verpartnert sich Ooredoo und legt die Asia Internet Holding auf. Das Joint-Venture soll Geschäftsmodeele für die Region entwickeln. Der Fokus liegt auf Ländern wie Pakistan, Myanmar, Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien, Vietnam, den Philippinen und Australien.
Rocket Internet bläst nun zum Großangriff in Asien

Nach der Africa Internet Holding (AIH), der Latin America Internet Holding (LAIH) und der Middle East Internet Holding (MEIH) setzt der Berliner Dauerfirmenausbrüter Rocket Internet nun auch die Asia Internet Holding auf. Dabei verpartnert sich das samwersche Unternehmen mit Ooredoo (früher Qatar Telecom), dem lokalen Telekomunikationsunternehmen. Das Joint-Venture soll Online-Geschäftsmodeele für die Region entwickeln. Der Fokus liegt dabei auf Ländern wie Pakistan, Myanmar, Thailand, Malaysia, Singapur, Indonesien, Vietnam, den Philippinen und Australien.

Also vor allem Länder, die noch in den Kinderschuhen stecken, was E-Commerce und Co. anbelangt. Gerade Länder wie Myanmar wirken dabei äußerst exotisch. In Asien ist Rocket Internet bisher unter anderem mit dem Mode-Shop daraz.pk, der Immobilienplattform Lamudi und dem Preisvergleich pricepanda vertreten. Welche Unternehmen in der Holding gebündelt werden, bleibt aber unklar. Perlen wie der Online-Shop Lazada aber wohl nicht. Zumal in diese Unternehmung bereits dreistellige Millionenbeträge geflossen sind.

Spannend ist dabei, dass sich Rocket Internet erneut mit einem lokalen und finanzstarken Partner verbündet: In Afrika und Lateinamerika setzt der Internet-Großunternehmen auf Millicom, eine in Lateinamerika und Afrika operierende Mobilfunkfirma (und zudem ein Ableger des Rocket-Geldgebers Kinnevik). Die Telekomgesellschaft MTN wiederum unterstützt die Rocket-Aktivitäten im Nahen Osten und in Afrika. Stattliche Dreistellige Millionenbeträge sammelte Oliver Samwer für seine Regionalableger auf diese Weise bereits ein. In ähnliche Dimensionen dürfte es auch in Asien gehen. “Our partnership will accelerate the development of Asia Internet Holding in the region and help our businesses succeed. We feel that by bringing ecommerce models that have worked well elsewhere in the World to Asia, and that by partnering with an operator like Ooredoo, we can jointly bring better services to customers”, sagt Oliver Samwer zur Gründung der Asia Internet Holding.

Passend zum Thema: “Und dann sammelt Oliver Samwer mal eben 2 Milliarden US-Dollar ein

Foto: South East Asia from Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.